Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $



Der Mount Kilimanjaro zieht jedes Jahr mehr als 50.000 Trekker an und ist damit sogar noch beliebter als der Mount Everest und der Mount Kinley. Auf Bookatrekking.com kannt du die berühmtesten Treks wie den Machame oder die Marangu Route, aber auch die größeren Herausforderungen wie den Shira und den Umbwe, ganz einfach buchen. Bereit das Roof of Africa, das Dach Afrikas zu erklimmen? Buch noch heute auf Bookatrekking.com.

Das Dach Afrikas. An seinem Fuße triffst du auf Giraffen, Löwen und Elefanten und auf seiner Spitze findest du nichts weiter als Schnee. Der Kilimanjaro ist der berühmteste Berg der Welt. Als Kind hast du ihn schon im Hintergrund von König der Löwen gesehen und seit damals kannst du es kaum erwarten, ihn selbst zu erklimmen. Das mystische und beinah 5.940m hohe Gebirgsmassiv sucht seinesgleichen. Die Krone Afrikas ist relativ einfach zu besteigen, egal ob für erfahrene Bergsteiger oder Anfänger. Für untrainierte Füße gibt es die Marangu Route, auch bekannt als Coca-Cola Route. Das ist weil die Marangu Route als einziger Wanderweg komfortable Hütten hat, wo Essen und Wasser zur Verfügung steht. Die erfahrenen Bergziegen wählen die Umbwe Route. Diese Route ist bekannt für ihre Schwierigkeit und erfordert einen eisernen Willen. Die berühmteste Route ist die Machame, besser bekannt als die Whisky Route. Dieser Trek dauert 6 oder 7 Tage und ist beliebt für seine atemberaubenden Ausblicke. Wenn es um die Klimazonen geht, ist es egal welche du wählst. Die Marangu, Machame, Rongai, Lemosho und der Northern Circuit steigen alle durch die unterschiedlichen Klimazonen zum Schnee hinauf.

Machame Route a.k.a Whisky Route


kilimanjaro lemosho route itinerary route map

Die Whisky Route? Klingt natürlich viel cooler als Marangu Route. Die Marangu Route ist auch bekannt als Coca Cola Route oder als Tourist Route. Obwohl die Machame technisch nicht so anspruchsvoll ist, wird sie doch als eine größere Herausforderung angesehen.

Die Machame Route gilt heute als beliebtester Trek und zwar nicht allein wegen ihrer hohen Erfolgsquote, sondern auch wegen den Highlights auf dem Trail, wie zum Beispiel das Shira Plateau, der Lava Tower und die Barranco Wall. Trotz der Berühmtheit der Machame Route, sind die Preise sogar relativ niedrig.Finde ein detailliertes Beispiel eines Programms für die Machame Route und klicke hier um die verschiedenen Angebote der Machame zu vergleichen.


Lemosho Route


kilimanjaro lemosho route itinerary route map

Die Lemosho Route ist eine der neueren Touren des Kilimanjaro. Sie wurde errichtet, alsder Berg mehr und mehr Berühmtheit erlangte. Schon davor waren die Marangu unddie Machame Route voll von begeisterten Bergsteigern, doch um die stetig steigendeNachfrage des Kilimanjaro abzudecken, entschied sich die Regierung zusätzlich dieLemosho Route zu bauen. Während der Anlegung der Route, wurde darauf geachtet denWanderern genügend Zeit zur Akklimatisierung zu geben und die Höhenunterschiedemit in Betracht zu ziehen.

Durch die längeren Strecken, mehr Zeit auf dem Berg undweniger Höhenunterschieden für die Bergsteiger, wird diese vorausschauendePlanung wird mit einer hohen Erfolgsquote belohnt. Zusätzlich wird die Route als eineder Schönsten bezeichnet. Obwohl die Lemosho Route schon in sechs Tagen und fünfNächten zu schaffen ist, empfiehlt es sich mehr Zeit zu investieren und eine längereVariante zu wählen. Acht Tage und sieben Nächte bieten dir die größten Erfolgschancenund du kannst so viele Pausen machen, wie du brauchst. Auf der Suche nach einem detaillierten Programm für Lemosho? Klicke hier. Für die bezahlbarsten Optionen auf der Lemosho Route, solltest du hier einmal nachschauen.


Rongai Route


kilimanjaro rongai route itinerary route map

Du willst in der Regensaison auf den Kilimanjaro wandern? Dann ist die Rongai Route genau die Richtige. Die Nordseite des Kili ist weniger verregnet und damit die perfekte Wahl außerhalb der Hochsaison. Möchtest du den Kilimanjaro lieber von seiner ruhigen Seite kennen lernen? Die findest du definitiv auf der Rongai Route. Trotz steigender Berühmtheit mit jedem Jahr, sind immer noch deutlich weniger Bergsteiger hier als zum Beispiel auf der Machame oder der Marangu Route.

Auf der Suche nach einer technisch nicht ganz so anspruchsvolle Kili Route? Dann passt die Rongai Route perfekt zu dir. Sie ist eine der Routen, die auch ohne größere Erfahrung zu schaffen ist. Die Gefälle sind weniger steil und daher einfacher zu wandern. Die Landschaft auf der Nordseite variiert zwar etwas weniger als auf der anderen Seite des Kilimanjaro, aber dafür bietet sie als Gegenleistung eine unbeständige Berglandschaft.Du wunderst dich, wie eine Woche auf der Rongai Route wohl aussieht? Klicke hier. Gehe hier her um die Angebote der Rongai Route zu vergleichen.


Marangu Route a.k.a. Coca-Cola Route


kilimanjaro marangu route itinerary route map


Gesponsert von der berühmten Softdrink Firma? Nein, Coca Cola Route ist nur der Spitzname der Kilimanjaro Route, die auch als Tourist Route bekannt ist. Nicht weil es auf den anderen Treks keine Touristen gibt (die gibt es natürlich überall), sondern weil diese Route als einfachere Alternative zu den anderen gesehen wird. Einfacher, das heißt aber nicht einfach. Die unterschiedlichen Höhenlagen pro Tag auf der Route verursachen bei dem ein oder anderen Wanderer akklimatisierungs Probleme.

Aber in Sachen Komfort, unterscheidet sich die Marangu Route deutlich. Falls Zelten nicht so dein Ding ist, ist die Marangu Route zum Uhuru Peak genau das Richtige für dich. Die Mandara, Horombo und Kibo Huts könnte man schon fast als luxuriös eingerichtet bezeichnen. Gut, du musst zwar immer noch deinen eigenen Schlafsack mitbringen und fließendes Wasser wirst du in der Kibo auch nicht finden, aber wenn du bedenkst, dass du auf dem Kilimanjaro bist, kannst du dich über die Ausstattung wirklich nicht beschweren. Hier findest du das Programm der Marangu, aber du kannst auch noch mehr Informationen über die verschiedenen Trekking Agenturen finden, die die Marangu Route anbieten.


Die Northern Circuit Route


northern-circuit-route-kilimanjaro-itinerary-route-map

Die Northern Circuit Route ist eine der besten Routen des Kilimanjaro. Sie wird hoch gelobt von den Anbietern, den Guides und den Wanderern für ihre idealen Voraussetzungen und der hohen Erfolgsquote. Die Northern Circuit Route, der nördliche Zirkel, ist mit 90 Kilometern die längste Route. Sie ist sogar 34 Kilometer länger als die Nummer zwei, die Lemosho Route. Der Anfang der Route ist sehr ähnlich zu der Lemosho Route, aber schon nach halbem Weg, entdeckt man deutliche Unterschiede. Die Northern Circuit Route umrundet den Gipfel durch eine nördliche Schleife, nach der es von Osten aus los geht um den Uhuru Peak zu erobern. Als Ergebnis siehst du sehr viel mehr des Bergmassivs des Kilimanjaros und hast zusätzlich viel mehr Zeit um dich zu akklimatisieren. Das ist auch der Grund für seine hohe Erfolgsrate. Die Northern Circuit Route ist daher ein absolutes Muss.Lese hier ein detailliertes Programm des Northern Circuit und schau dir hier unsere Angebote für die Northern Circuit an.



Wil je je Swahili vaardigheden bijpoetsen? Met deze nuttige zinnen en woorden kun je je trekkingavontuur nog interessanter maken.

Möchtest du deine Suaheli-Fähigkeiten auffrischen? Mit diesen nützlichen Sätzen und Wörtern kannst du dein Trekkingabenteuer noch interessanter gestalten.

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2019 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden