Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

9 Tage Adlerweg inklusive Übernachtung in Innsbruck

Bookatrekking.com Trips - 9 tage

  • 9 Tage Adlerweg inklusive Übernachtung in Innsbruck
  • 9 tage / 8 nächte
  • Max. gruppe: 10 Personen
  • Schwierigkeit: Durchschnitt
Überblick
Programm
Inklusive
Unterkunft
Packliste
FAQ
Sicherheit
COVID-19
Wie buche ich?

Überblick

7 Tage Adlerweg genießen
> Übernachtung in Tiroler Berghütten
> Unterkunft in Innsbruck vor und nach dem Trekking inklusive

Der Adlerweg, ist eine der bekanntesten Wanderungen in Tirol, Österreich. Von oben betrachtet ähnelt die Karte des Adlerwegs der Silhouette eines Adlers, der mit weit ausgebreiteten Flügeln in der Luft schwebt, daher der Name. Die berühmte Wanderung führt von Ost nach West durch ganz Tirol und umfasst 33 Etappen und 413 Kilometer.

Eine der Schönheiten des Adlerwegs ist seine Vielseitigkeit und Abwechslung. Der Weg führt dich durch mehrere Gebirgszüge, wo du Täler, Seen, Flüsse, Grate und vieles mehr entdecken wirst! Wenn du dieses österreichische Kleinod erobern willst, musst du wissen, dass der Weg alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. 

Wir haben diese 9-tägige Tour im Tiroler Raum für diejenigen konzipiert, die den Adlerweg kennenlernen wollen, aber nicht die Zeit haben, den gesamten Weg zu gehen. Wir kümmern uns um die Unterbringung in den Hütten für dich und, um dich zu entlasten, fügen wir noch die Unterkunft in Innsbruck vor und nach der Wanderung hinzu. 

Warum über Bookatrekking.com buchen?
 
Du kannst den Adlerweg völlig selbstständig durchführen. Die Zusammenstellung der richtigen Route einschließlich der Festlegung aller Unterkünfte kann jedoch eine komplizierte Angelegenheit sein. Bookatrekking.com hat herzliche Kontakte zu allen Hütten auf dem Adlerweg und wir nehmen diese Last gerne von den Schultern. Mit einer kostenlosen Reiseberatung durch unsere Trekking-Experten wird die Organisation einer Wanderung zum Kinderspiel. 
 
Wichtig: Die Verfügbarkeit in den Hütten ist während der Saison begrenzt. Nimm bitte Kontakt mit unseren Trekking-Experten auf und erkundige dich nach den Möglichkeiten. Die Mindestteilnehmerzahl für dieses Trekking beträgt 2 Personen.
 

Programm

Was ist der Plan? 

Tag 1: Ankunft in Innsbruck

Am ersten Tag dieser Tour musst du dich auf den Weg nach Innsbruck machen, dem Startpunkt dieses 3-Etappen-Adlerwegs. Die Nacht verbringst du in einem 3-Sterne-Hotel im Stadtzentrum, wo du dich ausruhen und auf deine Wanderung am nächsten Morgen vorbereiten kannst.

Unterkunft: Hotel in Innsbruck

Tag 2, Etappe 1: Innsbruck - Solsteinhaus 

Die heutige Wanderung beginnt mit der Karwendelbahn oder der Mittenwaldbahn von Innsbruck bis zum Bahnhof Hochzirl, von wo aus du zum Solsteinhaus laufen kannst. Zuerst geht es steil bergauf. Der heutige Weg führt dich über Forststraßen und Karrenwege, durch Wälder und über sanfte Almwiesen. Von der idyllischen Solnalm aus siehst du zum ersten Mal das Solsteinhaus. Das Haus liegt auf 1.805 m über dem Meeresspiegel und ist modern ausgestattet. In der Hütte geniesst man hausgemachte Mahlzeiten und eine warme Dusche. Für diejenigen, die noch nicht anhalten können: Es hat sogar eine eigene Kletterwand! 

Gehzeit: 3 Stunden
Unterkunft: Solsteinhaus 

Tag 3, Etappe 2: Solsteinhaus - Leutasch 

Heute verlässt du das Solsteinhaus und gehst bergauf zur Eppzirler Scharte, was Trittsicherheit erfordert. Von der Eppzirler Scharte aus siehst du den Großen und den Kleinen Solstein, die westlichen Eckpfeiler der Nordkette. Dann folgt ein steiler Abstieg durch Serpentinen. Auf rund 1.700 Metern Höhe kommst du in ein grünes Almareal und erreichst schliesslich die Eppzirler Alm mit ihrem reizvollen Hüttenensemble und der kleinen Kapelle. Durch das Eppzirlertal führt dich der Weg in sanftem Auf und Ab zur Giessenbachklamm, wo der Weg felsiger wird. Von Gießenbach aus führt der Weg nach Scharnitz, dann über den Hochsattel und durch lichten Mischwald nach Leutasch. 

Gehzeit: 6.30 Stunden
Unterkunft: hotel in Leutasch 

Tag 4, Etappe 3: Leutasch - Hochfeldernalm 

Dieser Abschnitt der Route erfordert einen guten physischen Zustand. Die Route folgt der Leutascher Ache und später dem Gaistalbach durch schöne Alpweiden. Auf dem "Ganghoferweg" wanderst du zur Hämmermoosalm, weiter taleinwärts zur Gaistalalm und zur Tillfussalm, wo sich das Jagdschloss Ganghofers befindet. Nun verläuft der Weg zwischen dem markanten Mieminger Gebirge und dem Wettersteingebirge bis zum Igelsee. Dann folgt man der Forststraße bergab bis zur Hochfeldernalm. 

Gehzeit: 7 Stunden
Unterkunft: Hochfeldernalm 

Tag 5, Etappe 4: Ehrwald - Lorea Hütte 

Heute steigst du von der Hochfeldernalmhütte nach Ehrwald ab, wo der Weg nach Lermoos, auch Moosweg genannt, beginnt. Durch den Ort wanderst du zur Talstation der Grubigsteinbahn, die dich bis zum Gipfelhaus Grubigstein auf 2'050 m ü.M. bringt. Nach einigem Auf und Ab und einem herrlichen Blick auf den Blindsee führt der Weg durch den Wald bis zur Mitte der Tiroler Zugspitzarena und dann hinunter zur Fernpass-Bundesstraße. Nun wechselst du auf die alte Römerstraße "Via Claudia Augusta" und fährst weiter zur Burg Fernstein. Das Etappenziel, die Lorea-Hütte, ist nur wenige Schritte entfernt. 

Gehzeit: 5.5 Stunden
Unterkunft: Lorea Hütte 

Tag 6, Etappe 5: Lorea Hütte - Anhalter Hütte 

Diese anspruchsvolle Etappe beginnt mit einem sanften Anstieg über schöne Almen und folgt dann einem steilen Anstieg. Nach der Loreascharte führt der Weg hinunter ins Heimbachtal. Etwas später wanderst du am Schweinsteinjoch und an der Hinteren Tarrentonalm vorbei. Vorsicht - vor allem bei Nässe - beim Abstieg vom Hinterbergjoch und beim Durchqueren einiger Schneefelder, die vielleicht noch herumliegen. Nach Hinterbergjoch und Kromsattel führt der Weg leicht abwärts durch Wiesen und Almen bis zur Anhalter Hütte. 

Gehzeit: 6.5 Stunden
Unterkunft: Anhalter Hütte 

Tag 7, Etappe 6: Anhalter Hütte - Hanauer Hütte 

Heute beginnt die Wanderung mit einem seilgesicherten Aufstieg zum Steinjöchl und du nimmst dann den bekannten Hahntennjochpass in Angriff. Im Pfafflartal angekommen, führt der Weg durch malerische, abgelegene Tiroler Dörfer, bevor er ins Angerletal wechselt und zur Hanauer Hütte führt.  Gehzeit: 4 Stunden

Unterkunft: Hanauer Hütte 

Tag 8, Etappe 7: Hanauer Hütte - Boden - Abfahrt

Der Abstieg von der Hanauerhut nach Boden beginnt mit einer Reihe von steilen Kehren. Dann wird der Weg weicher und führt dich durch Wiesen und einige Trümmer, die die Schneeschmelze im Frühling hinterlassen hat. Nachdem du den Wald durchquert hast, überquerst du zwei Brücken, bis du schliesslich den Weiler Boden erreichst. Der Weg endet offiziell beim ehemaligen Gasthof Stern, gegenüber der Kirche. Der Abstieg dauert etwa 2 Stunden. In Boden angekommen, gehen Sie eine weitere Stunde zu Fuss nach Bschabs, von wo aus Sie einen 45-minütigen Bus nach Reutte nehmen können. Von Reutte aus kannst du mit dem Bus oder Zug zurück nach Innsbruck oder zu deinem nächsten Ziel fahren.

Unterkunft: Hotel in Innsbruck

Day 9: Departure

After breakfast, our services will be over and it will be time to go back home or to your next destination.

Inklusive

Inklusive: 

√ Das Buchen der Hütten
Wir kümmern uns um die Organisation der Unterkunft für dich. Außerdem erhältst du von uns eine detaillierte Reiseroute für jede Etappe und Anweisungen, wie du zum Ausgangspunkt der Tour gelangst. 
 
√ Unterkunft
Die Verfügbarkeit der Tour hängt ganz von der Verfügbarkeit in den Hütten ab. Siehe unter Unterkunft, welche Berghütten genutzt werden. 
 
√ Halbpension
Die Unterkunft in den Hütten beinhaltet Abendessen und Frühstück. Dies wird für dich von Bookatrekking.com gebucht.  Das Mittagessen ist nicht inbegriffen, kann aber in den meisten Kabinen beim Frühstück mitgenommen werden. 

Exklusive: 

× Transport nach und in Österreich
Du musst deinen eigenen Weg nach Tirol finden. Der Preis beinhaltet nicht den Transport nach und von Österreich. Bustickets und andere Transportkosten sind nicht enthalten. 
 
× Route
Dies ist eine selbstgeführte Wanderung, ohne Bergführer. Du bist selbst verantwortlich für die zu befolgende Route und die Wanderung erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Wanderkarte und Routenbeschreibungen sind im Fremdenverkehrsamt in Vals erhältlich.

× Reiseversicherung
Deine internationale Reiseversicherung ist deine eigene Verantwortung.
 
× Persönliche Ausgaben
Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Getränke und ähnliche Ausgaben gehen auf eigene Rechnung.

Unterkunft

Unterkunft

Auf dem Adlerweg übernachtest du in Berghütten. Die Berghütten bieten in der Regel Gemeinschaftsunterkünfte in sogenannten "Matratzenlagern". Auch die Bäder und Duschen werden gemeinsam genutzt. Einige größere Hütten bieten aber auch Privatzimmer mit eigenem Bad an. 

Die Hütten befinden sich in der Regel an strategischen Punkten mit großartiger Aussicht auf die umliegenden Gipfel und Täler. Am Ende jeder Etappe kannst du dich entspannen und eine gute, warme Mahlzeit und vielleicht sogar ein Bier genießen, umgeben von atemberaubenden Aussichten. In den meisten Hütten ist Halbpension inbegriffen, was es dir ermöglicht, mit leichtem Gepäck zu reisen und einige der lokalen Gerichte zu probieren.

Man darf nicht zu viel Luxus erwarten, schließlich ist man mitten im Gebirge. Doch obwohl es sich um Berghütten handelt und Gemeinschaftsschlafsäle angeboten werden, sind die Hütten am Adlerweg gut ausgestattet und bieten einen schönen Komfort. 

Hütten auf dem 7-Tage-Adlerweg: 

Tag 1: Solsteinhaus


Tag 2: hotel in Leutasch

Tag 3: Hochfelderalm hut


Tag 4: Lorea Hütte


Tag 5: Anhalter Hütte


Tag 6: Hanauer Hütte

Packliste

Packliste

Das Packen der richtigen Kleidung und Ausrüstung ist für jedes Wanderabenteuer unerlässlich. Für eine Wanderung auf dem Stubaier Höhenweg oder den Adlerweg musst du darauf achten, dass du Kleidung für warme Temperaturen tagsüber, aber auch für recht kühle Nächte und Morgens mitführst. Stelle sicher, dass du nicht zu viel einpackst. 2 oder 3 T-Shirts sind in Ordnung, du kannst sie nachts im Refugio waschen und sie sind am nächsten Morgen wieder einsatzbereit. Hier sind unsere Packempfehlungen:
 
Kleidung

- Konvertierbare leichte, schnell trocknende Hose.
- Leichte, schnell trocknende T-Shirts
- Gute Wandersocken
- Leichte Fleece-Schicht
- Wasserdichte Jacke
- Thermo-Jacke
- Baumwoll-Leggings und T-Shirt zum Tragen in den Hütten am Abend
- Handschuhe
- Sonnenhut
- Wanderschuhe von guter Qualität
- Flip Flops für die Hütten

Ausrüstung

- Wanderstöcke
- Schlafsack und Liner
- Reisehandtuch
- Wasserflasche
- Trockenbeutel
- Erste-Hilfe-Kit
- Sonnenschutzmittel
- Toilettenartikel
- Telefon-Ladegerät
- Handbuch und Karten

FAQ

Wo ist der Adlerweg? 

Obwohl es sich um eine 33-Etappen-Wanderung handelt, ist der Adlerweg eigentlich in 2 verschiedene Routen unterteilt. In Nordtirol findest du eine 24-Etappen-Wanderung und in Osttirol eine kürzere, 9-Etappen-Wanderung. Die Wege sind nicht miteinander verbunden, d.h. wenn du beide machen willst, musst du zuerst den einen beenden und dann zum Startpunkt des anderen fahren. Diese 3-Tages-Wanderung ist ein Teilstück des längeren Weges, des 24-Etappen-Adlerwegs in Nordtirol.

Wie komme ich zum Startpunkt des Adlerwegs?

Als eine der wichtigsten Städte Österreichs ist Innsbruck mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Bus leicht zu erreichen. Das macht sie zum idealen Ausgangspunkt für den Adlerweg. Und wenn du dich für das Flugzeug entscheidest, dauert die Fahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum nur 20 Minuten mit Bus oder Bahn. Nachdem du deine Wanderung beendet hast, ist es auch recht einfach, wieder nach Innsbruck zu kommen. Die Gegend ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden und wir haben bequeme Endpunkte ausgewählt, von denen aus Sie leicht einen Bus oder Zug zurück in die Stadt nehmen können.

Beste Jahreszeit

Der Adlerweg kann, wie die meisten Wanderungen in der Region, von Mitte Juni bis Mitte September gewandert werden. In dieser Zeit ist die Wahrscheinlichkeit, in höheren Lagen Schnee zu finden, geringer. Vor Beginn der Wanderung solltest du dich jedoch immer über die Wettervorhersage informieren und dir bewusst sein, dass das Wetter in den Bergen unberechenbar sein kann. In den Hütten kann dir das Personal auch einige Hinweise geben und dich über den Zustand der Wege informieren.

Wie scher ist der Adlerweg? 

Der Adlerweg kann von jedem mit einem normalen Fitnessniveau absolviert werden. Wenn du jedoch das Beste aus deiner Hüttentour herausholen willst, ist es ratsam, dich körperlich vorzubereiten. Hier sind einige Tipps für dich:

Kardio: Sobald du dich für den Adlerweg entschieden hast, solltest du dich am besten gleich auf den Weg machen. Mit der richtigen aeroben Fitness wirst du eine bessere Herzfrequenz, gesunde Muskeln und eine große Lungenkapazität haben. Laufen, Gehen, mehr Wandern und Radfahren oder Schwimmen sind ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten. Eine Stunde, drei- bis viermal pro Woche ist ausreichend.  

Ausdauertraining: Der Aufbau eines Ausdauerzustands ist ebenfalls wichtig. Das Beste, was du tun kannst, ist, lange Strecken zu Fuß zurückzulegen, mindestens einmal pro Woche. Wenn du lange Zeit bequem wandern kannst, bist du bereit. 

Mit Ausrüstung trainieren: Benutze den Rucksack und die Schuhe, die du für deinen Adlerweg verwenden willst, während des Trainings.  

Höhe: Wenn du kannst, kannst du die Höhe durch Spaziergänge und Wanderungen in den Hügeln und Bergen imitieren. Wenn du nicht in der richtigen Gegend wohnst, darfst du nicht in Panik geraten. Die ersten beiden Punkte sind die wichtigsten.  

Kenn deinen Körper: Dies ist vielleicht der wichtigste Teil. Wenn du deine körperlichen Fähigkeiten in Frage stellst, ist es ratsam, dich von deinem Arzt untersuchen zu lassen. Es gibt keine feste Methode zur Vorbereitung auf deine Hüttenwanderung. Die Vorbereitung kann von der Dauer, der Umgebung und dem, was du erreichen willst, abhängen. Nicht jeder ist eine Bergziege.

Sicherheit

Sicherheit
 
Wie die meisten Wanderurlaube in Österreich ist auch der Adlerweg eine sichere Wanderung. Die Route ist gut ausgeschildert und leicht zu begehen. Am Anfang und am Ende des Nordtiroler und des Osttiroler Adlerwegs befinden sich Informationsstationen, die natürlich mit einem Adler gekennzeichnet sind. Entlang der Etappen sind gelbe Schilder und rot-weiß-rote Wegmarkierungen an Felsen und Bäumen ein zuverlässiger Wegweiser. Auf den Schildern der einzelnen Abschnitte sind auch der Schwierigkeitsgrad, die geschätzte Gehzeit, die Wegnummer sowie Informationen zu Hütten und Einkehrmöglichkeiten angegeben.

COVID-19

Adlerweg zu Zeiten von COVID-19

Um die COVID-19 Pandemie  unter Kontrolle zu halten, müssen laut dem österreichischen Alpenverein folgende Dinge beachtet werden.
 
- Besuche die Hütten nur in gesundem Zustand! 
- Bringe deinen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit! 
- Reserviere deinen Übernachtungsplatz 
– ohne Reservierung kein Schlafplatz! 
- Nächtigung nur mit eigenem Schlafsack und Polster-/Kissenbezug (leichter Daunen- oder - - Sommerschlafsack 
– Hüttenschlafsäcke alleine wärmen in der Regel nicht ausreichend 
- Es werden auf Hütten keine Alpenvereinsdecken ausgegeben

Wie buche ich?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking dein Match? In diesem Fall kannst du mit deiner Buchung fortfahren. Auf Bookatrekking.com machst du eine Anzahlung von 15% des Gesamtbetrags. Im Falle dieser Wanderung prüfen wir für dich die Verfügbarkeit in den jeweiligen Unterkünften. Es gibt zwei mögliche Ergebnisse:

 Es gibt Verfügbarkeit

Wir bitten noch einmal um eine Anzahlung von 15%, um dir alle Unterkünfte zu sichern. Die restlichen 70% müssen mindestens zwei (2) Wochen vor Beginn der Wanderung bezahlt werden.

X Es gibt keine Verfügbarkeit

Wenn es keine Verfügbarkeit gibt, suchen wir in Absprache mit dir nach anderen Startterminen oder einem anderen Trekking. Gibt es keine anderen Optionen für dich? Dann wird die Anzahlung von 15% zurückerstattet. 

Stornierungsrichtlinie

Wenn alle Unterkünfte dieses Trekkings gebucht und bestätigt sind, verlierst du deine Anzahlung von 30% zu jedem Zeitpunkt. Wenn du innerhalb von 14 Tagen vor Beginn des Trekkings stornierst, verlierst du den gesamten Buchungsbetrag. 
 
Ist es noch nicht ganz klar oder hast du Fragen? Nimm bitte über support@bookatrekking.com Kontakt mit uns auf. Wir helfen dir gerne weiter.
Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
June 2021
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2021 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden