Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Chaîne des Puys Trek

Sentiers de France - 9 tage

  • Chaîne des Puys Trek
  • 9 tage / 8 nächte
  • Max. gruppe: 10 Personen
  • Schwierigkeit: Einfach
Überblick
Route
Was ist inklusive
Unterkunft
Ausgangspunkt
Packliste
FAQ
Reiseunterlagen
Sicherheit
Sentiers de France
Wie buche ich

Überblick

> Entdecke die gelöschte Vulkane, deren Formen die Landschaft der Auvergne prägen
> Wandere um die meisten Puys herum: Puy de Mercoeur, Puy de Pourcharet, Puy du Montjuger
> Aufstieg zum Gipfel des Puy de Sancy, dem höchsten Punkt des Zentralmassivs
 
Über mehr als 40 Kilometer auf einer Nord-Süd-Strecke verbinden über hundert Vulkane zu der so genannten Chaîne des Puys. Der jüngste dieser Vulkane ist weniger als 5.000 Jahre alt. Mehrere hundert Meter höher als das Hard Rock Plateau, auf dem sie stehen, sind diese Vulkane alle unterschiedlich, auch in ihren Kratertypen. Von Wald und Wiese bedeckt, bieten sie weitläufige Grünflächen. Im Süden steht der Monts Dore als Überrest eines vor mehreren Millionen Jahren aktiven Vulkans, der durch Eis und Wasser erodiert ist und so prächtigen tiefen Tälern, Wasserfällen, Seen und dem Puy de Sancy, dem höchsten Gipfel des Zentralmassivs, Platz machte.
 
Wichtig: Alle unsere Wanderferien sind von März bis Mitte November möglich.

Route

Wie ist der Plan?

Tag 1 - Ankunft in VOLVIC. 
Dieses kleine Dorf liegt am Eingang des Parc des Volcans d'Auvergne und an einem Lavastrom, der aus dem Vulkan Nugère kam. Volvic ist bekannt für seine natürlichen Quellen, in denen das Wasser von höchster Reinheit ist und wenig Mineralien enthält. Die Stadt ist auch für ihren harten Stein bekannt. Viele Häuser, die Pfarrkirche sowie der einzigartige Friedhof sind alle aus diesem Stein gebaut - Abendessen, Übernachtung und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 2 - VOLVIC - ORCINES (21 km - Höhenunterschied: 700 m). 
Auf dieser Wanderung entdeckst du erloschene Vulkane, deren Formen die Landschaft der Auvergne prägen. Du beginnst deine Wanderung durch den Wald und steigst den Puy de la Nugère hinauf, um zum La Nugère Pass hinunterzugehen. Du wirst deinen Weg durch andere Puys-Vulkane fortsetzen: Puy de Junes, Puy de la Coquille, Puy Chopine, alles ehemalige Krater. Du gehst dann hinunter zum Granitplateau und passierst den Puy des Goules, um nach Orcines zu kommen, ein gemütliches Dorf nur wenige Kilometer von Clermont-Ferrand entfernt - Abendessen, Unterkunft und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 3 - ORCINES - LASCHAMP (20 km - Höhenunterschied: 500 m). 
Der Tag wird lang, aber lehrreich sein, beginnend mit einem Besuch in Vulcania, einem Ort, an dem du die faszinierende Welt der Vulkane und Geowissenschaften entdecken kannst. Du wirst dann anfangen zu laufen. Du passierst den Puy de Come und Le Grand Suchet, bevor du den Puy de Dôme besteigst, der 1.464 Meter hoch ist. Der Aufstieg ist ziemlich schwer, aber die Mühe lohnt sich! Das Panorama aus dieser Höhe ist hervorragend und lässt dich die gesamte Puy Chain, mehr als hundert Vulkane, entdecken! Dieser heilige Berg wurde von einem dem Merkur geweihten Tempel gekrönt, von dem nur noch wenige Ruinen erhalten sind und der in keiner Weise die Pracht und den Reichtum dessen darstellt, was er einst war. Du folgst dann einem alten römischen Weg zum Ceyssat-Pass und kommst in Laschamp an, um dich zu erholen - Abendessen, Übernachtung und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 4: LASCHAMP - AYDAT LAKE (18 km - Höhenunterschied: 300 m). 
Du setzt deine Tour durch die Vulkane fort, durchquerst den Wald und passierst die meisten Puys: Puy de Mercoeur, Puy de Pourcharet, Puy du Montjuger. Du wirst zwei Vulkane mit offenen Kratern bewundern können: den Puy de Lassolas und den Puy de la Vache, wirklich einzigartig. Ein Teil des Kraters wurde durch einen Lavastrom oder eine Explosion zerstört. Du gehst weiter zum Puy de Vichatel und zum Puy de Charmont, der über den La Ventouse Pass, noch über den Wald, erreicht wird und erreichst schließlich den Aydat See, einen Vulkansperrsee - Abendessen, Unterkunft und Frühstück in einem 2-Sterne-Hotel am Seeufer. 

Tag 5 - AYDAT LAKE - SAINT NECTAIRE (24 km - Höhenunterschied: 300 m).
Du durchquerst Aydat und die Dörfer Phialex und Fohet, bevor du ein großes Plateau mit Weiden durchquerst, das von den Gorges de la Monne in zwei Teile geteilt wird. Unterwegs entdeckst du die Allée Couverte de la Grotte. Du durchquerst das Dorf Olloix, dessen Kirche eine schöne Liegeradstatue beherbergt. Dann passierst du den Puy d'Olloix und gehst nach Saint Nectaire, wo du die Dörfer Lenteuge und Sauvagnat durchquerst. Saint Nectaire ist eigentlich die Vereinigung von zwei Dörfern: Saint Nectaire le Haut, dominiert von einer großen romanischen Kirche, und Saint Nectaire le Bas, ein Kurort mit mehr als 40 vulkanischen Quellen Abendessen, Unterkunft und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 6 - SAINT NECTAIRE - BESSE EN CHANDESSE (23 km - Höhenunterschied: 500 m).
Wenn du das Dörfchen Chautignat durchläufst, erreichst du Murol, das sich an einem malerischen Ort befindet und von einer schönen befestigten Burg aus dem 13. Jahrhundert dominiert wird. Von der Spitze des Bergfrieds aus hast du einen wunderschönen Panoramablick auf das Tal von La Couze, Les Monts Dore und den Chambon Lake, zu dem du über den Bois de Bouves (Bouves Wood) gelangst. Du folgst dem Südufer des Sees bis zum charmanten Dorf Chambon-sur-Lac und gehst hinauf zum Saoussischen Plateau. Dann geht es weiter nach Le Saut du Cheix (Cheix Wasserfall) und zum Weiler Courbanges, durch Wälder und Weiden. Schließlich geht es hinunter ins Tal von Besse-en-Chandesse, einem kleinen mittelalterlichen Dorf, das seine Stadtmauern und viele alte Häuser aus Lava erhalten hat - Abendessen, Unterkunft und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 7 - BESSE - SUPER BESSE (17 km - Höhenunterschied: 550 m). 
Du befindest dich nun im Massiv des Monts Dore. Du verlässt Besse, indem du durch den Weiler Olpilière gehst und überquerst die weidebewachsene Montagne des Fraux (Fraux-Berg), um zum Pavin-See zu gelangen, einem der schönsten der Auvergne. Umgeben von Wald, entstand er nach einer Explosion, die in der Nordflanke des Puy de Montchal einen riesigen Krater durchschnitt, der sich nach und nach mit Wasser füllte. Du gehst um ihn herum, folgst einem schönen, schattigen kleinen Pfad und bewunderst ihn dann von der Spitze des Puy de Montchal aus. Von hier aus hast du einen herrlichen Panoramablick auf die Umgebung und die Vulkane der Auvergne. Du steigst dann ins Tal ab, um bis nach Super-Besse zu wandern, vorbei an Notre-Dame-de-Vassivière und dem Herminessee - Abendessen, Übernachtung und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 8 - SUPER BESSE - LE MONT DORE (7 Stunden zu Fuß - Höhenunterschied: 600 m). 
Bei den Pässen Couhay und la Cabane steigst du auf den Gipfel des Puy de Sancy. Mit 1.885 Metern ist er der höchste Punkt des Zentralmassivs. Das Panorama ist wunderschön und die Mühe hat sich gelohnt! Du wanderst weiter entlang der Kämme, die das schöne Chaudefour-Tal dominieren und über das Durbise-Plateau, ein riesiges Gebiet mit armen Weiden. Du erreichst dann den La Croix St Robert Pass und den Puy de l'Angle. Dann beginnst du deinen Abstieg zum Mont Dore, indem du an der Grande Cascade (Wasserfall) und den bewaldeten Flanken des Dordogne-Tals vorbeigehst, dessen Quelle am Fuße von Le Sancy liegt. Die Kurstadt Mont Dore, die sich entlang des Flusses erstreckt, ist dein sehr angenehmes Ziel für den Abend. Abendessen, Übernachtung und Frühstück in einem Zwei-Sterne-Hotel. 
 
Tag 9 - LE MONT DORE. 
Tour endet nach dem Frühstück

Was ist inklusive

Inklusive:

√ Gepäcktransfer
Während der Wanderung sorgen wir dafür, dass dein Gepäck von einem Hotel zum nächsten gelangt, bevor du dort ankommst. Du stellst deine Taschen zu Beginn des Tages in der Hotellobby ab und findest sie bei der Ankunft in deinem nächsten Hotel.

√ Sentiers de France's Dossier
Vor der Wanderung erhältst du ein von Sentiers de France erstelltes Dossier. Dieses Dossier enthält eine Reihe von Karten (Maßstab 1/25.000) mit der markierten Route und detaillierten Routenbeschreibungen, die den Weg beschreiben. Es beinhaltet auch eine tägliche Reiseroute zusammen mit Informationen über Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten entlang des Weges.

√ Mahlzeiten
8 Frühstücke und 8 Abendessen sind während dieser Tour inbegriffen. Diese werden in den Hotels zur Verfügung gestellt. Die anderen Mahlzeiten während der Wanderung sind nicht inbegriffen. Sentiers de France bietet dir eine Liste von guten Restaurants in der Nähe, in denen du die traditionelle französische Küche genießen kannst!

√ Unterkunft
Unterwegs übernachtest du in 2-Sterne Hotels. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Doppel- oder Zweibettzimmern mit eigenem Bad. 

√ Notfallhilfe
Sentiers de France steht dir im Notfall zur Verfügung. Du kannst sie jederzeit telefonisch oder per E-Mail kontaktieren und sie werden da sein, um alle Unannehmlichkeiten zu lösen, denen du während deiner Wanderung ausgesetzt bist.

Nicht enthalten:

× Flüge
Der Gesamtbetrag versteht sich ohne Flüge nach und von Frankreich. Du musst dich selbstständig zum Ausgangspunkt der Wanderung begeben.

× Unterkunft vor und nach der Wanderung
Vor und nach der Wanderung musst du dich eigenständig um eine Unterkunft kümmern.

× Persönliche Ausgaben
Alle persönlichen Ausgaben, wie Getränke an der Bar, Wäsche und andere ähnliche Ausgaben gehen zu deinen eigenen Lasten.

× Travel Insurance Including Repatriation
Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Trekkingreisen abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du nach Frankreich reist.

× Eintrittsgebühren
Die Eintrittsgelder für Museen, Schlösser oder andere Sehenswürdigkeiten auf dem Weg sind nicht im Preis inbegriffen.

× Getränke
Der Preis der Wanderung beinhaltet die Mahlzeiten auf dem Weg. Die Getränke sind jedoch nicht inbegriffen. 

Unterkunft

Unterkunft
 
Während dieser 9-tägigen Wanderung in der Puys-Kette übernachtest du in 2-Sterne-Hotels entlang der Strecke. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Doppel- oder Zweibettzimmern mit eigenem Bad. Sentiers de France kümmert sich um die gesamte Abwicklung. In dem Dossier findest du alle Informationen zu deiner Unterkunft. Außerdem wird dein Gepäck von einem Hotel zum nächsten gebracht, du musst dich nur darum kümmern, deine Wanderung zu genießen!
 
Du übernachtest in den folgenden Hotels. Sollte eines der Hotels ausgebucht sein, wirst du in einem anderen Hotel der gleichen Kategorie untergebracht.

Tag 1 - Volvic
 
Tag 2 - Orkneys
 
Tag 3 - Laschamps
 
Tag 4 - Aydat
 
Tag 5 - Saint Nectaire
 
Tag 6 - Besse en Chandesse
 
Tag 7 - Super Besse
 
Tag 8 - Mont Doré

Ausgangspunkt

Hin- und Rückreise
 
Mit dem Zug: Volvic ist auf der Regionalstrecke Clermont-Ferrand-Le Mont Dore. Umsteigen in Clermont Ferrand von Paris Gare de Lyon (mehrere Züge pro Tag). Deine Rückreise erfolgt ab Clermont-Ferrand.
 
Mit dem Auto: Volvic ist über die Autobahn A71 (Ausfahrt Volvic) und dann über die D986 erreichbar.
 
Parkmöglichkeiten: Unbeaufsichtigte kostenlose Parkplätze befinden sich am Volvic-Bahnhof.

Packliste

Packliste
 
Wir empfehlen dir, leicht zu reisen und nicht zu viele Taschen und Kleidung zu haben. Es liegt an dir zu entscheiden, welche zusätzlichen Dinge du mitbringen möchtest. Abhängig von deiner gesamten Reisezeit in Frankreich hast du möglicherweise Taschen, die du auf der Wanderung nicht benötigst. Wir empfehlen dir, diese Taschen und Rucksäcke während der Wanderung aufzubewahren (Du kannst sie z.B. in einer Umkleide in Bahnhöfen einschließen). Diese kurze Liste ist für den Wanderteil der Tour gedacht und wir gehen davon aus, dass du bequeme Freizeitkleidung mitbringen wirst, die du abends oder an einem freien Tag tragen kannst:
 
- Die wichtigste Ausrüstung sind ein gutes Paar Wanderschuhe und ein geeigneter Tagesrucksack.
- Wasserdichte Jacke und Hosen (Regenschutz)
- Dicke Socken für den Einsatz in Wanderschuhen
- Bequeme Hosen und/oder Shorts
- Extra Pullover
- Sonnenhut
- Trekkingstöcke oder Wanderstöcke

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Beste Reisezeit
Von Mai bis Oktober, aber Vorsicht, dieses Gebiet ist im Sommer sehr überfüllt. Wir empfehlen dir (wenn möglich), außerhalb dieser Zeit zu kommen. Dennoch zieht dieses Gebiet viele Touristen an und man muss früher reservieren, um die besten Zimmer zu bekommen.

Ankunft in Europa
Wir empfehlen dir, deine Reise so zu organisieren, dass du mindestens zwei Tage vor Beginn deiner Wanderung in Europa ankommst. Indem du eine frühzeitige Ankunft planst, schützt du dich vor möglichen Verspätungen oder Flugannullierungen und hast mehr Zeit, dich auf die neue Zeitzone einzustellen, damit du dich entspannter fühlst, wenn deine Wanderung in Frankreich beginnt.

Anreise zum Ausgangspunkt
Wir erklären dir in der ausführlichen Reiseroute und ausführlicher in den Routenbeschreibungen, wie du den Ausgangspunkt und das erste Hotel, in dem du übernachtest, erreichst. Du bekommst alle diese Details, wenn du deine Reiseunterlagen an der Rezeption des ersten Hotels mitnimmst.

Der Transfer zwischen dem Flughafen oder dem nächstgelegenen Bahnhof und dem Start- und Endpunkt der Tour ist nicht im Reisepreis enthalten. Wir helfen dir jedoch gerne weiter. Zögere nicht, uns eine E-Mail zu schreiben, wenn du Schwierigkeiten hast.

Unterkunft und Verpflegung
Eines der besten Dinge an diesen Touren! Du wirst die Küche der Region, die du besuchst, entdecken und genießen. Sentiers de France bucht und bezahlt deine Unterkunft, normalerweise in Doppel- oder Zweibettzimmern mit eigenem Bad.
 
Alle Frühstücke sind im Preis inbegriffen. Wir schließen auch Abendessen, wie in der Broschüre und im Dossier angegeben nur dann ein, wenn das dem Hotel angeschlossene Restaurant einen guten Ruf hat. Andernfalls laden wir dich ein, auswärts zu Abend zu essen und geben dir eine Liste der nahegelegenen guten Restaurants. Wenn wir Abendessen einbeziehen, sind diese aus einem Menü mit 3 oder 4 Gängen (Menü du terroir für CL-Touren und Gourmet- oder Degustationsmenü für LU-Touren). Für jeden Kurs kannst du zwischen verschiedenen Vorschlägen wählen. Getränke und Kaffee sind nicht inbegriffen.
 
Mittagessen oder Picknick-Lunch sind nicht inbegriffen, aber viele Übernachtungsstationen befinden sich in kleinen Städten und Dörfern, wo Picknickmaterial in den örtlichen Geschäften gekauft werden kann, bevor du deinen Tagesausflug beginnst. Alternativ kann ein Lunchpaket am Vorabend in deinem Hotel bestellt werden.

Gepäck
Sei vorsichtig, denn in den französischen Hotels sind keine Gepäckabfertigungsdienste verfügbar. Bereite dich darauf vor, deine eigenen Taschen über enge Treppen zu tragen, denn viele Hotels oder Gasthöfe haben keine Aufzüge. Wir empfehlen dir dringend, ausreichend, aber leicht zu verpacken und das Gepäck auf eine Menge zu beschränken, die du leicht bewältigen kannst. 
 
Wir organisieren den Transport deines Gepäcks von einem Hotel zum nächsten. Wir bitten dich, dein Gepäck bei der Abreise jeden Morgen an der Rezeption abzustellen.
 
Sentiers de France Reisepass
Du erhältst einen nicht übertragbaren Reisepass von Sentiers de France (sieht aus wie eine Kreditkarte). Er ersetzt den traditionellen Voucher. Du musst ihn an der Rezeption der Hotels oder beim Taxifahrer vorzeigen... Pass gut auf ihn auf!

Training
Es ist sehr wichtig, in guter körperlicher Verfassung zu sein, wenn du in Frankreich trekken gehen möchtest. Wir empfehlen dir dringend, in den Wochen vor der Abreise eine Reihe von Wanderungen gleicher Länge der Etappen der Tour zu unternehmen und dabei die Stiefel zu tragen, die du während der Tour tragen wirst. Du solltest sicherstellen, dass deine Stiefel gut eingelaufen sind und richtig sitzen.
 

Reiseunterlagen

Reiseunterlagen
 
Wir senden dir dieses Dossier innerhalb von 2 Wochen vor dem Abreisedatum nach Eingang des Restbetrags oder der Gesamtzahlung zu, wenn du in Europa wohnst. Für Personen mit Wohnsitz außerhalb Europas, die das Dossier zu Hause erhalten möchten, wird eine zusätzliche Sonderzustellgebühr (UPS, DHL) erhoben. Andernfalls findest du das Dossier im ersten Hotel und wir senden dir alle Details, um es zu erhalten per E-Mail.
 
Dieses Reisedossier enthält:
- detaillierte Wanderroutennotizen und interessante Hintergrundinformationen über die Region
- detaillierte lokale Informationen über die Orte, die während der Reise besucht werden können, Empfehlungen für die Abendverpflegung, wenn das Abendessen nicht inbegriffen ist.
- eine umfassende Liste der Dinge, die du mitnehmen solltest.
- Informationen und Kontaktdaten der verschiedenen Unterkunftsorte, in denen du übernachten wirst; für verschiedene Taxis, die dein Gepäck transportieren und die dich einen Tag lang begleiten können, wenn du müde oder verletzt bist.
- Etiketten zur Befestigung am Gepäck während der Tour
- Sentiers de France Reisepass statt Übernachtungsgutscheine.

Sicherheit

Sicherheit
 
Unsere Wanderungen in Frankreich sind absolut sicher. In unserem Dossier findest du eine detaillierte Karte der zu nutzenden Strecke sowie Informationen und Kontaktdaten der verschiedenen Unterkunftsorte und der verschiedenen Taxis, die dein Gepäck befördern. Außerdem steht dir während der gesamten Tour im Notfall eine 24-Stunden-Hotline zur Verfügung. Wir sind bei jeder Etappe deiner Wanderung in Frankreich für dich da!

Sentiers de France

Sentiers de France
 
Seit mehr als 20 Jahren hilft Sentiers de France Wanderern, die schönsten Landschaften Frankreichs zu erkunden.
 
Das Unternehmen entstand aus den Reisen von Jean-Marc und seiner Frau Katie. Als leidenschaftlicher Wanderer, aber ohne die Zeit, seine eigenen Reiserouten zu erstellen, suchte Jean-Marc nach einer Agentur, die ihm das bietet, was er wollte: tolle Wanderrouten, Restaurant- und Hotelempfehlungen, Taxidienste zum Transport der Taschen, um nicht den ganzen Tag beladen zu sein, und vor allem maximale Freiheit und Komfort.
 
Er suchte vergeblich. Anstatt eine Niederlage einzugestehen, beschloss er, Sentiers de France zu gründen, um Frankreich zu erkunden, allerdings zu seinen eigenen Bedingungen. Keine Reiseleiter oder Gruppen, so dass er sich auf den Weg machen konnte, wann es ihm passte, und vor allem während seiner Wanderung völlig frei sein konnte. Hotels mit zwei oder drei Sternen, um die besten Bedingungen für die Entspannung nach einem langen Tag zu bieten, und vor allem gute Restaurants, in denen man sich erholen kann, während man die gastronomischen Reichtümer jeder Region, die man erkundet, genießt.
 
Wir vergessen es oft, aber Frankreich, ein wichtiges Reiseziel, bietet eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften. Jede Region hat ihre Reichtümer, ob gastronomisch, önologisch, kulturell oder historisch.
 
Alle Wanderungen wurden von Jean-Marc erstellt, getestet und später von unseren Hunderten von Wanderern mit dem Gütesiegel versehen, die uns durch das Ausfüllen unserer Kundenzufriedenheitsumfragen helfen, unser Angebot zu verbessern und zu bereichern. Jedes Jahr werden neue Wanderstrecken geboren, wie wir sie entdecken und wie sie gewünscht werden. Wir alle wollen unterschiedliche Dinge, deshalb sind alle unsere Routen à la Carte. Nichts ist in Stein gemeißelt, Jean-Marc will, dass sich Sentiers de France ständig weiterentwickelt.
 
Wir entwickeln uns nach Bedarf weiter. So entstanden wenig später unsere Rad- und Panoramastrecken. Es gibt mehr als eine Möglichkeit, Frankreich zu besuchen, weshalb wir seit vielen Jahren Radreisen im Loiretal anbieten. Die reiche Geschichte der Region hat hier ihre Spuren hinterlassen, mit prächtigen Schlössern, die von unseren Königen geschaffen wurden. Natürlich dürfen wir nicht die vielen Weine der Touraine vergessen, die auf der ganzen Welt bekannt sind.
 
Um nichts zu verpassen, haben wir die schönsten Routen Frankreichs durch die schönsten Regionen bereist. Oftmals kann es sein, dass man aus Mangel an Zeit oder Informationen an magischen Orten vorbeigeht, ohne es zu merken. Unsere malerischen Autotouren sorgen dafür, dass du nichts verpassst und das Beste entdecken kannst.
 
Jetzt hat sich Sentiers de France wieder einmal weiterentwickelt. Eugénie hat sich dem Team von Sentiers de France angeschlossen. Jean-Marc arbeitet täglich daran, sein unglaubliches Know-how und seine Erfahrung mit den Wegen und Routen Frankreichs weiterzugeben. In diesem digitalen Zeitalter hat sich Sentiers mit Facebook und Instagram vernetzt, damit du immer auf dem neuesten Stand bist. Schließlich haben wir unsere Website weiterentwickelt, um sie zu modernisieren, damit sie unser großartiges Unternehmen besser widerspiegelt und du dich unserer großen Gemeinschaft von Wanderern, Radfahrern und Fahrern so einfach wie möglich anschließen kannst.

Wie buche ich

Wie funktioniert die Buchung?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer genau das Richtige für dich? Dann kannst du direkt mit der Buchung loslegen. Für die Wanderungen in Frankreich kannst du deine Wanderung buchen, indem du 15% des Gesamtbetrages bezahlst. Allerdings musst du 45 Tage vor deiner Wanderung die restlichen 85% bezahlen. Wenn du innerhalb von 45 Tagen vor deiner Reise buchst, wirst du gebeten, den vollen Betrag zu bezahlen. 

Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf dein Trekking freuen.

Nach deiner Buchung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekking-Unternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt an die zuständige Person wenden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit deine Frage stellen. Sende uns einfach eine E-Mail an support@bookatrekking.com

Das Trekking-Unternehmen erhält ebenfalls deine Daten und kann dich daher jederzeit kontaktieren und dir zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Wichtig: Diese Tour muss mindestens einen Monat vor dem Abfahrtstag der Tour gebucht werden. Dies hat damit zu tun, dass das Trekking-Unternehmen diese Zeit benötigt, um die Hotelreservierungen für dich vorzunehmen und die Trekking-Notizen für deine Wanderung zu erstellen.

Stornierungsrichtlinien

Du wünschst dir, du müsstest nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du musst deine Pläne absagen. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung, aber da du den großen Teil des Betrages noch nicht bezahlt hast, sparst du dir das zumindest. Bitte lass es uns wissen, wenn du es nicht zum Trekking schaffst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekking-Anbieter sein, der sein Bestes getan hat, um dein Datum für dich zu reservieren. Hier findest du unsere vollständigen Stornierungsbedingungen.

Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
August 2020
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden