Pages

    Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Elbrus Gipfel, Südliche Route

Mountain Territory - 9 tage

  • Elbrus Gipfel, Südliche Route
  • 9 tage / 8 nächte
  • Max. gruppe: 10 Personen
  • Schwierigkeit: Durchschnitt
Überblick
Route
Was ist inklusive
Unterkunft
Packliste
FAQ
Mountain Territory
Sicherheit
Wie buche ich

Überblick

> Übernachtung in Hütten
> Die Seilbahnen transportieren deine gesamte Ausrüstung
> Erobere den höchsten Gipfel Europas
 
Die Besteigung des Elbrus von Süden aus ist die beliebteste Wahl bei Kletterern, die eine Herausforderung suchen. Jährlich erreichen Tausende von Menschen aus der ganzen Welt ihren Höhepunkt. Die Infrastruktur, die Verfügbarkeit von gut erhaltenen Hütten, Hotels und Seilbahnen macht die Besteigung des Elbrus von Süden her für jeden Menschen zugänglich. Darüber hinaus helfen moderne Geräte und Maschinen dem Kletterer. Darüber hinaus bietet die Erfahrung der lokalen Rettungsdienste und Bergführer eine sichere Umgebung während des Aufstiegs.
 
Die Kosten für den Aufstieg beinhalten alle notwendigen Dienstleistungen, mit Ausnahme der Mittag- und Abendessen an den Tagen "unten" auf der Cheget Medow. Das Areal des Hotels "Snow Leopard" bietet viele Cafés / Restaurants mit lokaler Küche. Unsere Reiseleiter geben dir dazu Empfehlungen.
 
Besteige den höchsten Gipfel Europas, den westlichen Gipfel des Elbrus, auf 5.642 Metern über dem Meeresspiegel von der Südseite mit Mountain Territory.

Route

Wie ist der Plan? 

Tag 1:

Treffen am Flughafen von Mineralnye Vody. Transfer in die Elbrusregion, Abflug vom Flughafen um 14:00 Uhr. Check-in im Hotel Cheget medow (2.100 m ü. M.), wo du den Reiseleiter treffen wirst. Einweisung. Einfacher Spaziergang durch die Nachbarschaft. Übernachtung im Hotel "Snow Leopard".

Entfernung (Transfer): 180 km                                     
Dauer der Route (Transfer): 3 Stunden
Inklusive Mahlzeiten: 0

Tag 2: Akklimatisierung, Aufstieg auf 3.100 m

Heute steigen wir zu den „waterfalls of the maiden spit“ und zum Observatorium des RAS (3.100 m). Wir kehren dann zum Hotel zurück, wo wir die Ausrüstung überprüfen und auswählen. Fehlende Ausrüstung kann gemietet werden. Übernachtung im Hotel.

Fußgängerakklimatisierungstour, Höhenunterschied: 1.000 m
Zeit des Auf- und Abstiegs: 6 Stunden
Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagssnack.

Tag 3: Akklimatisierungstour, Aufstieg auf 4.200 m

Um 9:00 Uhr fährt die Gruppe mit der Seilbahn zur Bergstation "Gara-Bashi" (3.750 m). Alle notwendigen Dinge, sowohl persönliche als auch öffentliche, werden ebenfalls mit dem Lift transportiert.

Wir werden in der oberen Hütte auf 3.800 m übernachten. Die nächsten Tage werden wir hier verbringen.

Nach der Zuteilung der Hütten und einem leichten Snack findet ein Akklimatisierungsaufstieg zum Shelter 11 (4.200 m) statt. Während dieser Wanderung wirst du instruiert, wie man auf dem Schnee geht, sich in Steigeisen bewegt, mit einem Seil arbeitet und einen Eispickel benutzt.

Bei Schneetouren wird der Reiseleiter seine Erfahrungen mit dir teilen und dir beibringen, wie man richtig geht. Dies ist eine spezielle Technik, die dir hilft, bis zu 20% Energie zu sparen!

Transfer vom Hotel nach Azau (Talstation der Seilbahn): 15 Minuten (Auto)

Fahrt mit der Seilbahn, Höhenunterschied: 1.100 m
Fußgängerakklimatisierungstour, Höhenunterschied: 400 m
Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagsimbiss, Abendessen.

Tag 4: Akklimatisierung / Aufstieg auf 4.800 m.

Morgens beginnen wir unsere Anstieg zu den Pastukhov Felsen, bis zu einer Markierung von mindestens 4.800 m. Mittagessen - Lunchbox. Abstieg, Diskussion über Sicherheitsfragen in den Bergen. Abendessen. Übernachtung in der Hütte auf 3.800 m.

Fußläufige Akklimatisierungstour, Höhenunterschied: 1.000 m
Auf- und Abstiegszeit: 6-7 Stunden
Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagsimbiss, Abendessen.

Tag 5: Tag zur Erholung. Ein leichter Spaziergang um die Hütte herum wird empfohlen

Die Lichter werden früh gelöscht, da wir unseren Versuch an die Spitze morgen machen!

Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

Tag 6: Tag des Aufstiegs. Frühes Aufwachen und leichtes Frühstück

Zwei mögliche Taktiken des Angriffs:

  1. Mit einem Schneemobil von der oberen Hütte (3.800 m) zum Gipfel der Pastukhov-Felsen (4.700 m) fahren, dann gehen wir zu Fuß weiter. Diese Taktik kann erheblich Zeit und Mühe sparen und die Erfolgsaussichten erhöhen. Die Miete eines Schneemobils mit einer Kapazität von 8-10 Personen wird separat bezahlt. Abfahrt um 3:00 Uhr morgens.
  2. Wir können auch versuchen, von der Spitze der Hütte (3.800 m) ohne Aufpreis zu Fuß zu klettern. Der Aufstieg wird von einer Kleingruppe (mind. 3 Personen) durchgeführt, begleitet von einem zweiten Reiseleiter. Die Abfahrtszeit für diese Route ist um 0:00 Uhr, 4 Stunden vor der Hauptgruppe.

Für die stärksten Kletterer schlägt unsere Firma vor, am Tag des Aufstiegs BEIDE Gipfel des Vulkans, westlich und östlich von Elbrus, zu besteigen. Die Entscheidung muss vor dem Aufstiegstag mitgeteilt werden, aber nur der Leiter der Gruppe trifft die Entscheidung über deine Teilnahme am Doppelanstieg. Die endgültige Entscheidung wird an der Spitze des West Elbrus getroffen, in Abhängigkeit:

- von deiner Gesundheit;
- dem Zustand anderer Mitglieder der Gruppe;
- von den Wetterbedingungen.

Der Doppelaufstieg erfolgt über einen Bergsattel (5300 m) und wird von einem Führer begleitet. Sie wird unter der Bedingung durchgeführt, dass die gesamte Gruppe den westlichen Gipfel vor 10:00 Uhr erreicht. Teilnehmer, die nicht zum Abschluss des Doppelaufstiegs zugelassen sind, steigen mit dem zweiten (dritten) Führer vom Westgipfel zur oberen Hütte auf 3800 m ab.

- Die Mehrkosten für beide Gipfel betragen 200 EUR/ 225 USD pro Person.

Wichtig! Aus Sicherheitsgründen werden ab 14:00 Uhr alle Teilnehmer nur noch bergab steigen.

Abendessen. Wir übernachten in der oberen Hütte, auf 3.800 m.

Aufstieg mit der Pistenraupe, Höhenunterschied: 900 m.
Höhengewinn zu Fuß (für diejenigen, die mit der Pistenraupe auf 4.700 m aufsteigen): 940.
Höhengewinn (bei Aufstieg zu Fuß ab 3.800 m): 1841.
Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagsimbiss, Abendessen.

Tag 7: Zusätzlicher Tag

Wenn das Wetter am Tag 6 ungünstig ist, wird dieser Tag als Backup für den Aufstieg verwendet. Wir übernachten in der oberen Hütte auf 3.800 m Höhe.

Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagsimbiss, Abendessen.

Tag 8*: Abstieg von der oberen Hütte auf 3.800 m (mit der Seilbahn) und Transfer zum Hotel

Genieße die Vorteile der Zivilisation: Dusche/Bad, Café/Restaurant und Erholung! Die Zertifikate werden beim Abendessen ausgegeben. Übernachtung im Hotel Cheget medow.

Inklusive Mahlzeiten: Frühstück.

Tag 9: Transfer zum Flughafen. Flug nach Hause

Der Gruppentransfer ist um 13:00 Uhr.

Inklusive Mahlzeiten: Frühstück.

* Tag 8 kann, wenn der Reiseleiter es wünscht, als zusätzlicher Tag bei schlechtem Wetter in den Tagen 6-7 genutzt werden. In diesem Fall erfolgt der Aufstieg nach oben am 8. Tag und der Abstieg von der oberen Hütte auf 3.800 m am Morgen des 9. Tages.

Im Falle eines erfolgreichen Aufstiegs am Tag 6 kann man am Tag 7 von der oberen Hütte auf 3.800 m hinuntergehen. In diesem Fall stellen wir dir gegen Aufpreis eine zusätzliche Übernachtung im Hotel zur Verfügung. Am 8. Tag kannst du reiten, einen Ausflug zu den berühmten Wasserfällen von Chegem machen oder angeln.

Was ist inklusive

Inklusive:

√ Abholung und Transfer vom und zum Flughafen
Dein Trekkingunternehmen kann dich vom Flughafen Mineralnye Vody abholen und nach dem Trekking zurückfahren. 
 
√ Transport
Der lokale Transfer zum Snow Leopard Hotel und zurück ist inklusive.
 
√ Unterbringung während der Wanderung
Beim Trekking im Berg übernachtest du im Snow Leopard Hotel, auf der Cheget Wiese und in der oberen Hütte auf 3.800 m.
 
√ Englischsprachiger Reiseleiter 
Ein englischsprachiger Berggebietsführer begleitet dich während des gesamten Programms. Am Tag des Angriffs wird es einen Reiseleiter pro 3 Trekker geben.
 
√ Mahlzeiten
Die in der Reiseroute aufgeführten Mahlzeiten sind inbegriffen. Die Verpflegung erfolgt am Berg, in der Hütte auf 3.800 m Höhe.
 
√ Tickets
Die Tickets für den Nationalpark und die Seilbahn sind im Preis der Wanderung enthalten.
 
√ Ausrüstung
Gängige Ausrüstung wie Seile, Eisschrauben, Spangen, GPS-Navigatoren und Radiosender sind im Trek enthalten.
 
√ Aufstiegszertifikat
In der letzten Nacht der Tour gibt dein Reiseleiter die Urkunden als Nachweis für die Eroberung des Elbrus ab.
 
√ Gutschein für eine Tour
Wenn du früher vom Berg herunterkommst, kannst du wählen, ob du reiten, einen Ausflug zu den berühmten Wasserfällen von Chegem machen oder angeln gehen möchtest.
 

Nicht enthalten:

× Visum für Russland
Um ein Visum der Russischen Föderation zu beantragen, stellt dir unser Unternehmen einen Voucher für deine Reise zur Verfügung, mit dem du ein Visum beantragen kannst.
 
× Flüge nach und von Russland
Der Gesamtbetrag versteht sich auch ohne Flüge nach und von Russland. Um zu erfahren, welche Fluggesellschaften nach Mineralnye Vody Airport (MRV) fliegen, besuche am besten die Website die Flughafens. 
 
× Unterbringung vor und nach der Wanderung
Wenn du mehr Tage vor und nach der Tour bleiben möchtest, musst du dich eigenständig um eine Unterkunft kümmern.
 
× Persönliche Ausgaben
Alle persönlichen Ausgaben wie Getränke an der Bar, Snacks, Wäsche und andere ähnliche Ausgaben gehen zu deinen eigenen Lasten.
 
× Reiseversicherung inklusive Rückführung
Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du nach Russland reist.
 
× Mahlzeiten während der Übernachtung im Hotel
Frühstück, Mittag- und Abendessen sind an den Tagen, an denen du im Hotel übernachtest, nicht inbegriffen. An diesen Tagen kannst du entweder im Hotel essen oder die große Auswahl an Restaurants und Cafés in der Umgebung genießen. Das Bankett am letzten Tag ist ebenfalls nicht enthalten.
 
× Pistenraupe
Die Vermietung einer Pistenraupe am Tag des Aufstiegs von der oberen Hütte 3.800 m zu den Pastukhov-Felsen (4.600 m) ist nicht im Preis der Wanderung enthalten. Die Kosten für die Miete einer Pistenraupe betragen ca. 100 EUR/ 110 USD pro Person. Der Einsatz einer Pistenraupe in der Nacht des Aufstiegs spart erheblich Kräfte und Zeit (ca. 4 Stunden Aufstieg) und erhöht damit die Chancen auf einen erfolgreichen Aufstieg.
 
× Vermietung von Ausrüstung
Der Verleih von persönlicher Ausrüstung für den Aufstieg ist nicht im Preis der Wanderung enthalten.
 
× Schlafsäcke
Für die Übernachtungen in der Berghütte musst du deinen eigenen Schlafsack mitbringen.
 
× Trinkgeld
Trinkgelder für Reiseleiter sind exklusiv. Du entscheidest, was du an Trinkgeld geben möchtest, aber sei ruhig großzügig.

Unterkunft

Unterkunft
 
Während der Wanderung übernachtest du in einem Hotel und in einer Berghütte.

Tag 1, 2, 8:
 
Du übernachtest in einem Hotel auf der Cheget Wiese, 15 Autominuten von der Azauwiese entfernt, wo sich die Talstation der Seilbahn befindet. Doppel- oder Dreifachbelegung. Die Zimmer haben TV, Dusche, WC. Es gibt ein Café/Restaurant. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Auf Wunsch buchen wir dir gegen Aufpreis ein Superior-Zimmer oder -Suite. Auch Einzelunterkünfte sind möglich.
 
Tage 3, 4, 5, 6, 7:
 
Berghütte auf 3.800 m. Die Zimmer sind für 8 Personen, in Stockbetten. Es gibt Matratzen und Kissen zur Verfügung. Es ist notwendig, einen eigenen Schlafsack zu haben. Die Toilette ist draußen und es gibt keine Duschen. Wir empfehlen dir, feuchte Reinigungstücher mitzunehmen. 
 
 

Packliste

Packliste
 
Um dir die Vorbereitung zu erleichtern, hat Mountain Territory eine Liste der benötigten Ausrüstung zusammengestellt, die du für deine Wanderung mitbringen solltest:

- 60+ Liter Rucksack
- Schlafsack für -5 Grad (Komforttemperatur)
 
Kleidung:
- Dünne Thermounterwäsche, 1 Set
- Warme Thermounterwäsche, 1 Set
- Softshell-Hose (oder eine Lauf- oder Trekkinghose)
- Sturmkleidung mit Membran, für Regen und Wind (Hartschale). Wir empfehlen eine Hose mit einem Seitenreißverschluss.
- Sturmjacke mit Membran (Hartschale), gegen Regen, Schnee und Wind
- Ersatzunterwäsche (einige Sets)
- Shorts
- Hemd (Synthetisches Hemd ist besser, da es schneller trocknet als Baumwolle)
 
Warme Kleidung:
- Daunen-/Kunststoffjacke mit Kapuze zum Tragen bei -20C
- Leichte, kunststoffisolierte Jacke, vorzugsweise mit Kapuze zum Tragen bei -5°C.
- Fleecejacke (kann auch einen Pullover beinhalten)
- Fleece Hosen
 
Füße:
- Warme Klettersocken, 2 Paar
- Dünne Trekkingsocken, 1-2 Paar
- Gamaschen 
 
Hände:
- Handschuhe bis -10C (z.B. Skihandschuhe)
- Handschuhe bis zu -5 Grad (Fleece)
 
Kopf:
- Mützenwolle/Fleece
- Balaclava (Du kannst auch einen Schal oder einen Buff verwenden)
- Kappe / Baseballkappe
 
Schuhe:
- Bergschuhe, warm, doppelt (Leder oder Kunststoff)
- Sneakers
- Pantoffeln
 
Bergsteigen:
- Gurte, selbstverankernd, 2 Karabinerhaken
- Steigeisen 
- Teleskopische Wanderstöcke
- Eispickel 
 
Zusätzlich:
- Stirnlampe
- Skibrille (Brille) (bei schlechtem Wetter)
- Bergsteigerbrille UV-Schutz (Am besten die nehmen, die die Augenpartie so gut wie möglich abdecken. Schutzfaktor 4)
- Poncho (Regenschutz)
- Thermoskanne 
- 1 Liter Kunststoff/Metall-Flasche zum Trinken
- Sonnenschutzcreme!
- Sonnenschutzmittel Lippenbalsam 
- Körperpflege-Set

FAQ

Häufig gestellte Fragen
 
Wo ist der Mount Elbrus?
 
Der Mount Elbrus liegt im Südwesten Russlands, an der Grenze zu Georgien. Dieses beeindruckende Massiv ist eigentlich ein ruhender Vulkan, Teil des größeren Massivs, des Kaukasusbergs. Der Elbrus ist der 10. höchste Berg der Welt und der höchste Berg Europas. 
 
Welche Möglichkeiten habe ich?
 
Der Elbrus kann von 2 Seiten erobert werden: vom Norden und Süden. Obwohl die Aussichten und das Gelände sehr ähnlich sind, gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den beiden: Die Südroute hat Berghütten zum Schlafen und Seilbahnen, die deine Ausrüstung tragen. Außerdem kannst du am Tag des letzten Angriffs sogar eine Pistenraupe mieten, um sich dem Gipfel näher zu bringen. Während der Wanderung auf der Nordroute übernachten die Wanderer auf Campingplätzen. Aber auch diese Route hat ihre Vorteile: Diese Route wird von weniger Trekkern gewählt und hat somit weniger menschliche Eingriffe erfahren. Hast du dich schon entschieden?
 
Beste Reisezeit
 
Die Monate, um auf den Gipfel des Elbrus zu gelangen, sind April bis Mitte September. Die beste Zeit für den Elbrus ist von Juli bis August, wenn das Wetter stabiler ist.
 
Die Tagestemperaturen im Sommer liegen in den unteren Gebieten zwischen +15 und +25 C, im Frühjahr und Herbst zwischen 0 und +15 C und im Winter zwischen -5 und -25 C. In 3800 m Höhe liegen die Temperaturen im Sommer zwischen -5 und +15C. An der Spitze kann es zu starken Winden und Temperaturen von -10 °C bis -20 °C kommen.
 
Brauche ich ein Visum?
 
Nun, es kommt darauf an, woher du kommst. Du brauchst vielleicht ein Visum. In diesem Fall stellt dir unser Unternehmen einen Voucher für deine Reise zur Verfügung, mit dem du ein Visum aus der Russischen Föderation beantragen kannst.
 
Wann muss ich in Russland sein für meine Wanderung?
 
Du musst am ersten Tag der Tour, vor 13:40 Uhr, zum internationalen Flughafen von Mineralnye Vody in Russland fliegen. Um 14:00 Uhr organisieren wir einen Gruppentransfer zum Hotel, in der Cheget Meadow, auf 2.100 m über dem Meeresspiegel. Rückfahrkarten müssen für Tag 9 nach 18:00 Uhr gebucht werden, da der Gruppentransfer vom Hotel nach Mineralnye Vody um 13:00 Uhr organisiert wird und um 16:30 Uhr am Flughafen ankommt.
 
 

Mountain Territory

Mountain Territory
 
Unser Unternehmen ist spezialisiert auf Bergsteigen, Freeriden, Skitouren, Bergsteigen und alles rund um die Berge.
 
Mountain Territory ist eine Reise in die Berge, in verschiedene Regionen des Landes und der Welt. Kamtschatka, Kirgisien, Elbrus, Pamir, Kaukasusgebirge. Mountain Territory ist ein Team von professionellen Reisenden, Kletterern, Skifahrern und Rettungskräften, das Menschen vereint, die Berge lieben und offen für Abenteuer sind. Reisen, Trekking, Klettern, Freeriden, Skifahren und Bergsteigen sind unsere Leidenschaft und wir sind bereit, sie mit dir zu teilen!
 

Sicherheit

Sicherheit
 
Sicherheit ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist dies ein Bereich, in dem wir einfach keine Kompromisse eingehen, wenn es darum geht, die Kosten für unsere Trekkings niedrig zu halten. Unsere Reiseleiter wurden aufgrund ihrer technischen Kompetenz, ihrer nachgewiesenen Sicherheitsleistung, ihres tadellosen Urteilsvermögens, ihrer freundlichen Einstellung und ihrer Fähigkeit, nützliche und fachkundige Anweisungen zu geben, ausgewählt. Sie sind auch sehr professionell und gut ausgebildet in Erster Hilfe und persönlicher Schutzausrüstung.

Unsere Guides folgen nachdenklichen und immer wieder verifizierten Klettertaktiken. Sie sind gut ausgebildet, um den Trekkern die nötige Vorbereitung für den Aufstieg und die professionelle Beratung am Berg zu ermöglichen. Wir versichern alle Teilnehmer unabhängig voneinander bei einer vertrauenswürdigen Versicherungsgesellschaft.

Wie buche ich

Wie funktioniert es?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer genau das Richtige für dich? Dann kannst du direkt mit der Buchung loslegen. Bei Bookatrekking.com zahlst du 15% des Gesamtbetrages ein. Den Restbetrag zahlst du dann vor Ort bei der Wanderung direkt an das Trekking-Unternehmen.

Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf dein Trekking freuen.

Nach deiner Buchung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekking-Unternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt an die zuständige Person wenden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit deine Frage stellen. Sende uns einfach eine E-Mail an support@bookatrekking.com

Das Trekking-Unternehmen erhält ebenfalls deine Daten und kann dich daher jederzeit kontaktieren und dir zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Stornierungsrichtlinien

Du wünschst dir, du müsstest nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du musst deine Pläne absagen. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung, aber da du den großen Teil des Betrages noch nicht bezahlt hast, sparst du dir das zumindest. Bitte lass es uns wissen, wenn du es nicht zum Trekking schaffst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekking-Anbieter sein, der sein Bestes getan hat, um dein Datum für dich zu reservieren. Hier findest du unsere vollständigen Stornierungsbedingungen.

Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
May 2021
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2021 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden