Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Mount Meru Trek

Top Climbers Expeditions - 4 tage

  • Mount Meru Trek
  • 4 tage / 3 nächte
  • Max. gruppe: 10 Personen
  • Schwierigkeit: Einfach
Überblick
Route
Was ist inklusive
Unterkunft
FAQ
Packliste
Sicherheit
Top Climbers Expeditions
Wie buche ich

Überblick

> Genieße einen zusätzlichen Wandertag auf Tansanias zweithöchstem Berg
> Übernachte in gemütlichen Berghütten
> Genieße atemberaubende Ausblicke auf den Meru-Krater und den Aschekegel von oben

Noch nicht ganz bereit für den Kilimanjaro, aber definitiv für ein tolles Trekkingerlebnis in Tansania? Dann ist der Mount Meru die richtige Wahl für dich! Dieser vulkanische Berg ist so reich an Wildtieren wie der Kilimanjaro und hat einige eigene Besonderheiten zu bieten. Der atemberaubende Meru-Krater mit seinem Aschekegel und dem Gipfelblick auf 4.566 m Höhe wird dich sprachlos machen.

Während dieser 4-tägigen Wanderung wirst du von einem bewaffneten Ranger begleitet, da die unteren Hänge reich an Wildtieren sind. Auf den Pfaden begegnest du Tieren wie Kaffernbüffeln, Giraffen, Warzenschweinen und Buschböcken, um nur einige zu nennen. Verbringe einen zusätzlichen Tag auf diesem spektakulären Berg und genieße die einzigartige Flora und Fauna, die dieser Vulkan beheimatet.

Route

Wie ist der Plan?

Tag 1: Momella-Gate (1.500 m) zur Miriakamba-Hütte (2.500 m)

Du verlässt das Hotel um 08:00 Uhr und fährst zum Momella-Gate, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Die Fahrt zum Tor dauert etwa eineinhalb Stunden. Nach der Anmeldung beginnst du deine Wanderung in Begleitung eines bewaffneten Rangers. Entlang der Route hast du eine spektakuläre Aussicht auf den Kilimanjaro und die Momella-Seen. Du wirst Tieren wie Kaffernbüffeln, Giraffen, Warzenschweinen und Buschböcken begegnen, um nur einige zu nennen. Deine Wanderung endet bei der Miriakamba-Hütte, wo du übernachten wirst.

Zurückgelegter Weg: 6 km / 3.5 Meilen
Ungefähre Dauer: 4 - 5 Stunden
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Tag 2: Miriakamba-Hütte (2.500 m) zur Sattelhütte (3.500 m)

Der heutige Trek führt dich über den steilen Weg entlang des Sattelrücken. Erstaunliche Ausblicke auf den Meru-Krater, den Aschekonus und den kleinen Meru sind auf dem Weg zu sehen. Bei Wanderungen durch den Wald solltest du die Augen nach Wildtieren und den wunderschönen Wildblumen aufhalten. Zu den am häufigsten vertretenen Tieren gehören Büffel und der schwarz-weiße Colobus-Affe. Dein Trek endet bei der Sattelhütte, wo du übernachten wirst. Nach der Rast im Lager machst du dich auf den Weg zu einer einstündigen Akklimatisationstour zum kleinen Meru (3.810 m) und kehrst dann zur Sattelhütte zurück.

Zurückgelegter Weg: 6,5 km / 4 Meilen
Ungefähre Dauer: 3 - 4 Stunden
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Tag 3: Sattelhütte (3.500 m) zum Socialist Peak (4.562 m) zur Miriakamba-Hütte (2500m)

Du wirst kurz nach Mitternacht aufwachen, eine leichte Mahlzeit zu dir nehmen und dann deinen letzten Aufstieg zum Socialist Peak auf dem Gipfel des großen Meru beginnen. Der Weg zum Gipfel ist steil und du kletterst durch Kies und felsige Klippen. Auf dem Gipfel genießt du einen atemberaubenden Blick auf den Meru-Krater und den Aschenkegel. Gelegentlich sind Tiere wie Klippspringer und Gebirgsrohrböcke auf dem felsigen Gelände zu sehen. Nach dem Gipfel steigst du zur Miriakamba-Hütte ab, wo du übernachten wirst.

Zurückgelegte Entfernung: 19 km / 12 Meilen
Ungefähre Dauer: 10 - 12 Stunden
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Tag 4: Miriakamba-Hütte (2.500 m) zum Momella-Gate (1.500 m)

Nach dem Frühstück beginnst du deinen letzten Abstieg zum Momella-Gate. Dieses Mal nimmst du die südliche Route zum Abstieg. Während des Abstiegs durchquerst du den Bergwald, wo du den beeindruckenden Feigenbaumbogen passierst. Bei der Ankunft am Momella-Gate wirst du abgeholt und zu deinem Hotel zurück in Moshi Town gebracht.

Zurückgelegte Entfernung: 14 km / 8.5 Meilen
Ungefähre Dauer: 4 - 5 Stunden
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Was ist inklusive

Inklusive:

√ Privater Transport zum und vom Kilimanjaro Int. Airport zum Hotel
Dein Trekkingunternehmen kann dich vom Flughafen abholen und bei Bedarf zu deinem Hotel in Moshi bringen. Ein Transfer zurück zum Flughafen kann ebenfalls arrangiert werden. 
 
√ Transport zum und vom Momella Gate
Der Transport von Moshi zum Tor des Arusha Nationalparks wird erledigt. Dies gilt auch für die Rückfahrt. 
 
√ Dein eigenes Team von Trägern und Reiseleitern
Du hast dein eigenes Team von Enosa Expeditions exklusiven Reiseleitern, Assistentenführern, Köchen und Trägern, die dafür sorgen, dass du eine sichere und aufregende Wanderung genießt.
 
√ Unterkünfte
Die Unterkünfte auf dem Berg Meru befinden sich in Berghütten. Es gibt zwei sehr gut ausgestattete, große Hütten: "Miriakamba-Hütten" (2.514 Meter) und "Saddle Hut" (3.570 Meter). Für die Übernachtungen in den Hütten muss ein eigener Schlafsack mitgebracht werden.

√ Täglich warme Mahlzeiten am Berg
Frühstück, Mittag- und Abendessen werden während der Wanderung zubereitet. Deine Trekking-Firma bringt ihren eigenen Koch mit. Wundere dich  nicht, wenn du ein exklusives Drei-Gänge-Menü auf deinem Teller siehst. Warme Getränke zu jeder Mahlzeit sind ebenfalls inbegriffen.
 
√ Behandeltes und gefiltertes Wasser
Während der Wanderung wirst du keinen Mangel an gereinigtem Trinkwasser haben. 
 
√ Warmwasser zum Waschen
Erwarte keine ausgiebige Dusche, aber es wird die Möglichkeit geben, heißes Wasser für eine anständige Reinigung zu verwenden. 
 
√ Erste-Hilfe-Set
Ein Erste-Hilfe- und Verletzungspräventionsset zusammen mit einem Pulsoximeter wird während der Wanderung erhältlich sein. Darüber hinaus stehen eine tragbare Trage und Mobilfunk für den Notfall zur Verfügung.
 
√ Notfallrettungsgebühr
Wenn es während der Besteigung des Mount Meru einen Notfall gibt, ist auf dieser Tour eine Notfallrettungsgebühr enthalten. Wir haben dich im Griff.
 
√ Gebühren, Steuern und Genehmigungen
Der Eintritt in den Arusha-Nationalpark ist zusammen mit den staatlichen Klettergebühren und Klettergenehmigungen sind im Preis der Wanderung inbegriffen.
 
√ Angemessenes Gehalt, Verpflegung, Versicherung und Unterkunft für Reiseleiter und Träger
Der Gesamtbetrag deckt nicht nur deine eigenen Grundlagen, sondern auch die deines Reiseleiters und Trägers ab. Keine unangenehmen Überraschungen. 
 

Nicht enthalten:

× Visum für Tansania
Visa sind für alle Besucher erforderlich und kosten etwa $50. Für die meisten Nationalitäten ist es möglich, bei der Ankunft am Flughafen in Tansania ein Visum zu erhalten. Erkundige dich bei deiner lokalen tansanischen Botschaft oder dem Konsulat, welche Anforderungen es gibt. 
 
× Flüge nach und von Moshi
Der Gesamtbetrag versteht sich auch ohne Flüge nach und von Tansania. Um zu erfahren, welche Fluggesellschaften den Kilimanjaro International Airport (KIA) besuchen, ist es am besten, einen Blick auf ihre Website zu werfen. 
 
× Persönliche Ausgaben und persönliche Ausrüstung
Alle persönlichen Ausgaben wie Getränke an der Bar, Wäsche und andere ähnliche Ausgaben gehen zu deinen eigenen Lasten. 

× Schlafsäcke
Schlafsäcke sind nicht im Preis der Wanderung inbegriffen. Du musst deinen eigenen mitbringen. Du kannst auch einen von Top Climbers Expeditions für USD 35/ 23 EUR für den gesamten Trek mieten.
 
× Reiseversicherung inklusive Rückführung
Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du nach Tansania reist. 
 
× Trinkgeld
Trinkgelder für Reiseleiter und Träger sind exklusiv. Du entscheidest, was du geben möchtest, aber sei ruhig großzügig und lies unseren Blogbeitrag über Trinkgeld, wenn du planst, in Tansania zu wandern. 
 
× Unterbringung vor und nach der Wanderung
Ob du in Moshi, Arusha oder anderswo übernachten möchtest - vor und nach der Wanderung musst du dich um deine eigene Unterkunft und Verpflegung kümmern.

Unterkunft

Unterkunft

Die Unterkünfte auf dem Berg Meru befinden sich in Berghütten. Es gibt zwei sehr gut ausgestattete, große Hütten: "Miriakamba-Hütten" (2.514 Meter) und "Saddle Hut" (3.570 Meter). Diese Hütten sind gut ausgestattet, haben Badezimmer und Solarenergie. Duschen sind jedoch nicht verfügbar. Für die Übernachtungen in den Hütten muss ein eigener Schlafsack mitgebracht werden.

FAQ

Häufig gestellte Fragen
 
Beste Reisezeit
Der Mount Meru kann das ganze Jahr über bestiegen werden, genau wie sein großer Bruder, der Kilimandscharo. Wenn du jedoch einen klaren Blick auf die darunter liegenden Ebenen und das Kilimandscharomassiv wünscht, gibt es einige Monate, die von den Trekkingunternehmen am meisten empfohlen werden. Obwohl es unmöglich ist, eine wolkenlose Aussicht zu garantieren, ist das Klettern zwischen Juni und Februar am besten geeignet. Wenn du zwischen Dezember und Februar wandern kannst, noch besser!
 
Trinkgeld
Die Besteigung des Mount Meru ist eine erstaunliche Erfahrung, aber die Hilfe und Führung von Führern, Trägern und Köchen macht ihn noch besonderer.  Trinkgelder für die Trekkingcrew sind in Tansania üblich. Obwohl es keine Regeln gibt, wie viel Trinkgeld jedes Mitglied der Crew erhalten soll, wird dies normalerweise erwartet:
 
- Reiseleiter: USD 20/Tag
- Koch: USD15/Tag
- Träger: USD10/Tag
 
Währung und Zahlungsmethoden
Die Währung Tansanias ist der Schilling. Wir empfehlen, US-Dollar oder Euro mitzubringen, um die Kosten für das Visum, zusätzliche Reisen und weiteres zu decken. Am einfachsten ist es, in Tansania mit US-Dollar zu reisen, aber auch Kreditkarten werden an den meisten Orten akzeptiert. Erkundige dich vor deiner Reise bei deiner Bank, ob deine Kredit- oder Debitkarte auch in Tansania verwendet werden kann. 
 
Visum Tansania
Visa sind für alle Besucher erforderlich und kosten ca. $50. Es ist möglich, bei der Ankunft am Flughafen in Tansania ein Visum zu erhalten. Schaue auf der Website der Botschaft nach, um dein Visum zu beantragen.  
 
Impfungen
Tansania ist ein Gebiet, in dem Gelbfieber auftritt. Deshalb empfehlen wir dir, dich impfen zu lassen. Wir empfehlen ebenfalls, alle anderen Impfungen wie Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A & B auf dem neuesten Stand zu halten. Malaria ist in Tansania vorhanden, aber in großer Höhe gibt es keine Moskitos. Konsultiere stets deinen Arzt 90 Tage vor der Abreise.

Packliste

Packliste
 
Trekking im Kilimanjaro erfordert eine ordentliche Ausrüstung, und das Gleiche gilt für seinen kleinen Bruder, den Mount Meru. Vor allem die Grundlagen wie ein 80-90l Rucksack und hochwertige Trekkingsocken. 
 
Technische Bekleidung
- Wasserdichte Jacke, atmungsaktiv mit Kapuze
- Isolierte Jacke, Synthetik oder Daune
- Weiche Jacke, Fleece oder Soft-Shell
- 2 Langarm-Shirts, leichtes, feuchtigkeitstransportierendes Gewebe
- Kurzarm-Shirt, leichtes, feuchtigkeitstransportierendes Gewebe
- Wasserdichte Hose, atmungsaktiv (Seitenreißverschluss empfohlen)
- 2 Wanderhosen (Umbau auf Shorts empfohlen)
- Fleece Hosen
- Shorts (optional)
- Lange Unterwäsche (feuchtigkeitstransportierendes Gewebe empfohlen)
- 3 Unterwäsche, Slip (feuchtigkeitstransportierendes Gewebe empfohlen)
- 2 Sport-BH (Damen)
 
Kopfbedeckung
- Hut mit Krempe für den Sonnenschutz
- Strickmütze, für Wärme
- Balaclava zur Gesichtsabdeckung (optional)
- Halstuch (optional)
 
Handschuhe
- Handschuhe, warm (wasserdicht empfohlen)
- Handschuhfutter, dünn, synthetisch, unter den Handschuhen getragen für zusätzliche Wärme (optional)
 
Schuhe
- Wanderschuhe, warm, wasserdicht, eingelaufen, mit Ersatzschnürung
- Turnschuhe, im Lager zu tragen (optional)
- 3 Socken, dick, Wolle oder Synthetik
- 3 Sockenfutter, eng, dünn, synthetisch, unter Socken getragen, um Blasenbildung zu vermeiden (optional)
- Gamaschen, wasserdicht (optional)
 
Zubehör 
- Sonnenbrille oder Brille
- Rucksackabdeckung, wasserdicht (optional)
- Poncho, in der Regenzeit (optional)
- Wasserflasche (Nalgene, 32 oz. empfohlen)
- Wasserblase, Camelback-Typ (empfohlen)
- Handtuch, leicht, schnell trocknend (optional)
- Stoffsäcke oder Plastiktüten, verschiedene Größen, um die Ausrüstung trocken und getrennt zu halten.
 
Ausrüstung
- Schlafsack, warm, vier Jahreszeiten
- Schlafsackauskleidung, für zusätzliche Wärme (optional)
- Trekkingstöcke (empfohlen) 
- Stirnlampe, mit zusätzlichen Batterien
- Seesack, (wasserdicht empfohlen) für Träger zum Tragen deiner Ausrüstung.
- Daypack, für deine persönliche Ausrüstung
 
Sonstiges
- Toilettenartikel (Optional)
- Rezepte
- Sonnenschutz
- Lippenbalsam 
- Insektenschutzmittel, enthaltend DEET
- Erste-Hilfe-Set
- Handdesinfektionsmittel
- Toilettenpapier (wird gestellt)
- Feuchttücher (empfohlen)
- Snacks, leicht, kalorienreich, energiereich (optional)
- Bleistift und Notebook, Miniatur, für Fahrtenbuch (optional)
- Kamera, mit zusätzlichen Batterien (optional)

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Deshalb ist dies ein Bereich, in dem wir einfach keine Kompromisse eingehen, wenn es darum geht, die Kosten für unsere Trekkings niedrig zu halten. Unsere Guides wurden aufgrund ihrer technischen Kompetenz, ihrer nachgewiesenen Sicherheitsleistung, ihres tadellosen Urteilsvermögens, ihrer Freundlichkeit und ihrer Fähigkeit, nützliche und fachkundige Anweisungen zu geben, ausgewählt. Sie sind zusätzlich professionell und gut ausgebildet in Erster Hilfe und persönlicher Schutzausrüstung. Erste-Hilfe-Kästen sind auf allen Wanderungen mit dabei. Darüber hinaus sind die Routen so gestaltet, dass du ausreichend Zeit zum Akklimatisieren haben wirst.

Während man sich grundsätzlich an die beschriebene Route halten will, ist ein gewisses Maß an Flexibilität mit eingeplant. In einigen Fällen kann es notwendig sein, die Route hier und da etwas abzuändern. Die Berge sind voller Überraschungen und das Wetter auf dem Kilimanjaro ist unberechenbar. Die Guides führen während der gesamten Expedition laufend Risikobewertungen durch. Es ist daher am besten, eine Reihe von zusätzlichen Tagen in Nepal für mögliche unvorhergesehene Umstände einzuplanen. Lies hier auch alles über die Höhenkrankheit.

Top Climbers Expeditions

Top Climbers Expeditions

Top Climbers Expedition ist ein echter Experte, wenn es um Tansania geht. Unser Büro befindet sich in Moshi, der Kilimanjaro-Region - Tansania. Wir leben, arbeiten und reisen hier. Wir haben mehr als 4 Jahre Erfahrung in der Tourismusbranche. Top Climbers Expedition ist ein kompetentes Unternehmen im Bereich Tourismus und Reisen in Tansania. Unsere Produkte und Dienstleistungen reichen von Bergtrekking, Safaris, Kulturtourismus, Strandurlaub und Tagesausflüge bis hin zur Unterkunft.

Manase Y. Mwanga - Inhaber

Mein Name ist Manase Mwanga, der Gründer und Geschäftsführer von Top Climbers Expedition. Ich bin Tansanier, geboren und aufgewachsen in der Kilimanjaro Region. Ich habe langjährige Erfahrung und ein tolles Team, das höchste Qualität garantiert. Als Direktorin konzentriere ich mich auf die Organisation von Touren mit einem ethischen und professionellen Ansatz, um die Erwartungen der Touristen zu übertreffen. Alle unsere Touren kommen der einheimischen Bevölkerung zugute, d.h. den fleißigen lokalen Trägern und Reiseführern, indem sie Arbeitsplätze schaffen, um die Armut zu beseitigen. Wir nutzen die natürlichen Ressourcen nachhaltig zum Nutzen heutiger und zukünftiger Generationen

Wie buche ich

Wie funktioniert es?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer genau das Richtige für dich? Dann kannst du direkt mit der Buchung loslegen. Bei Bookatrekking.com zahlst du 15% des Gesamtbetrages ein. Den Restbetrag zahlst du dann vor Ort bei der Wanderung direkt an das Trekking-Unternehmen.

Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf dein Trekking freuen.

Nach deiner Buchung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekking-Unternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt an die zuständige Person wenden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit deine Frage stellen. Sende uns einfach eine E-Mail an support@bookatrekking.com

Das Trekking-Unternehmen erhält ebenfalls deine Daten und kann dich daher jederzeit kontaktieren und dir zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Stornierungsrichtlinien

Du wünschst dir, du müsstest nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du musst deine Pläne absagen. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung, aber da du den großen Teil des Betrages noch nicht bezahlt hast, sparst du dir das zumindest. Bitte lass es uns wissen, wenn du es nicht zum Trekking schaffst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekking-Anbieter sein, der sein Bestes getan hat, um dein Datum für dich zu reservieren. Hier findest du unsere vollständigen Stornierungsbedingungen.

Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
October 2020
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden