Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Süd-Patagonische Eisfeld Expedition

Serac Expediciones - 7 tage

  • Süd-Patagonische Eisfeld Expedition
  • 7 tage / 6 nächte
  • Max. gruppe: 0 Personen
  • Schwierigkeit: Schwer
Überblick
Route
Was ist inklusive
Unterkunft
FAQ
Los Glaciares Nationalpark
Packliste
Sicherheit
Serac Expediciones
Wie buche ich

Überblick

> Genieße einen spektakulären Blick auf den Mount Fitz Roy
> Campe über dem Eisfeld
> Lerne Patagonien in seiner reinsten Form kennen
 
Dies ist die vielfältigste und spektakulärste Bergroute im Los Glaciares Nationalpark und vielleicht in Patagonien. Es ermöglicht, die Bewegung und das Verhalten der Gletscher in Patagonien und ihre Auswirkungen auf die Natur sehr genau zu erleben. Ein echtes Abenteuer, bei dem du 3 Nächte auf dem Eis campen wirst, und das ein Minimum an Erfahrung beim mehrtägigen Trekking mit vollem Rucksack erfordert.
 
Hinweis: Diese Tour ist von Oktober bis April verfügbar. Für andere Termine prüfe bitte die Verfügbarkeit.

Route

Wie ist der Plan?
 
Vortag: 
Am Nachmittag vor der Expedition werden wir uns in El Chaltén treffen, um die Ausrüstung zu überprüfen, uns über die letzten Details zu informieren und eventuelle Zweifel auszuräumen.
 
Tag 1: 
Heute Morgen treffen wir uns in unserem Büro in En Chaltén und ein Fahrzeug bringt uns zur Brücke über den Fluss Eléctrico, 15 km nordwestlich von El Chaltén, von wo aus die Expedition beginnt. Die erste zweistündige Wanderung führt durch einen Wald bis zum Campingplatz Piedra del Fraile. Danach folgen wir dem Fluss Eléctrico flussaufwärts in ein breites Gletschertal mit sehr wenig Vegetation, von dem aus wir die beeindruckenden Gipfel der Region sehen können. Zwei Stunden später müssen wir über den Pollone River waten. Von hier aus können wir die Nordwand des Mount Fitz-Roy und die Pollone-Nadel sehen.
 
Distanz: 11 km, +270
Trekkingzeit: 6-8 Stunden
Inklusive: Lager, Ausrüstung und alle Mahlzeiten (BL, D) 
 
Tag 2:
Bei Tagesanbruch räumen wir unser Camp und machen uns auf den Weg zum Marconi Gletscher. Wir überqueren alte Moränenfelder bis zum Fuße des Gletschers. Hier wandern wir den Gletscher hinauf, bis wir uns dem Marconi-Pass nähern - Eingang zum südpatagonischen Eisfeld. Dies wird sicherlich der härteste Tag der Expedition sein.
 
Der heutige Höhenanstieg führt etwa 800 Meter über Moränen- und Gletschergelände, und aufgrund der Form und Ausrichtung des Tals können die Winde sehr stark sein. Der heutige Tag endet, wenn wir das Eisfeld betreten.
 
DIstanz: 10km, +800
Trekkingzeit: 7-9 Stunden
Inklusive: Lager, Ausrüstung und alle Mahlzeiten (B, BL, D)
 
Tag 3: 
Trotz des üblichen starken Windes ist die Überquerung mit Schneeschuhen meist flach und sehr angenehm. Heute ist es vergleichsweise kurz, weniger anspruchsvoll und nach 6 Stunden erreichen wir unser Schneecamp in einem Gebiet namens Circo de los Altares (oder Cirque of Alters), am Fuße der Westwand von Cerro Torre, einem der spektakulärsten Orte der Welt.
 
Distanz: 12 km, -200
Trekkingzeit: 6 Stunden
Inklusive: Lager, Ausrüstung und alle Mahlzeiten (B, BL, D)
 
Tag 4:
Wir setzen unsere Wanderung zunächst in Richtung Süden fort und vermeiden Spalten auf der Suche nach einem großen Moränenfeld. Wir passieren eine Reihe von Lagunen und erreichen schließlich das Refugio Paso del Viento. 
 
Distanz: 13 km, -350
Trekkingzeit: 8-9 Stunden
Inklusive: Lager, Ausrüstung und alle Mahlzeiten (B, BL, D)
 
Tag 5:
Heute steigen wir immer höher bis zum Viento (windigen) Pass auf 1.500 m. Von hier aus verlassen wir das Eisfeld und genießen einen herrlichen Panoramablick, bevor wir nach unten ins Túnel-Flusstal und zurück in die Vegetation wandern.
 
Vor der Ankunft auf dem Campingplatz Toro Lagoon müssen wir den Túnel-Gletscher überqueren und die Seilbahn über den Fluss nehmen. 
 
Distanz: 13 km, +600/-900
Trekkingzeit: 7-8 Stunden
Inklusive: Lager, Ausrüstung und alle Mahlzeiten (B, BL, D)
 
Tag 6:
Durch Wälder und Felder, zwischen dem Huemul-Massiv und dem Viedma-See, überqueren wir den Berg Pliegue Tumbado. Nachdem wir den höchsten Punkt erreicht haben, machen wir eine Pause zum Genießen, essen unser Mittagessen mit herrlichem Blick auf Cerro Torre und Fitz Roy und steigen dann nach El Chaltén ab.
 
Distanz: 15 km
Trekkingzeit: 6-7 Stunden
Inklusive : Lager, Ausrüstung und alle Mahlzeiten (B, BL)
 
Tag 7:
Dieser Tag ist für schlechtes Wetter reserviert, falls die Gruppe aufgrund der Wetterbedingungen mehr als eine Nacht an einem bestimmten Nachtstop verbringen muss.
 
Hinweis: Alle Teilnehmer müssen ihren Schlafsack und ihre Matte sowie die notwendige Ausrüstung und einige Lebensmittel, die ebenfalls von Serac gestellt werden, selbst tragen. (5 bis 7 kg pro Person) 

Was ist inklusive

Inklusive

 Transport
Der Hin- und Rücktransport von unserem Büro zum Ausgangspunkt der Expedition (15 km von El Chaltén entfernt) ist im Preis der Wanderung enthalten.
 
√ Englisch- und spanischsprechender Reiseleiter
Professionelle Bergführer, die vom Nationalpark berechtigt und in diesem Programm erfahren sind, werden dich während der Wanderung begleiten. Es wird einen Reiseleiter pro 3 Trekker geben. 
 
 Campingausrüstung
Expeditionszelte für 2 oder 3 Personen, die während der Überquerung geteilt werden sowie alle notwendigen Kochutensilien werden von der Trekking-Firma gestellt.
 
 Technische Ausrüstung
Technische Ausrüstung wie Klettergeschirr, Karabinerhaken, Seile, Steigeisen und Schneeschuhe werden bei Bedarf von der Trekking-Firma während der Wanderung zur Verfügung gestellt.

√ Mahlzeiten
Alle Mahlzeiten während der Expedition, einschließlich Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks, sind im Preis der Wanderung enthalten.
 
 Genehmigungen und Eintrittsgebühren
Die Eintrittsgelder für den Los Glaciares Nationalpark sind im Preis der Wanderung enthalten.

Nicht enthalten

× Flugkosten
Du musst eigenständig für deinen Weg nach El Chaltén sorgen. Der Gesamtbetrag versteht sich ohne Flüge nach und von Argentinien.
 
× Unterkunft vor und nach der Wanderung
Vor und nach der Wanderung musst du dich eigenständig um eine Unterkunft kümmern.
 
× Reiseversicherung
Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf am besten mit der Versicherungsgesellschaft vor der Wanderung. 

× Schlafsack
Schlafsäcke sind nicht im Preis der Wanderung inbegriffen. Du kannst entweder deinen eigenen mitbringen odervor der Wanderung in El Chaltén einen leihen. 
 
× Trinkgeld
Trinkgeld für den Reiseleiter und den Träger sind nicht im Preis der Wanderung enthalten. Du entscheidest, wie viel Trinkgeld du geben möchtest, aber wenn du von deinem Reiseleiter einen guten Service erhalten hast, sei gern großzügig.

Unterkunft

Unterkunft
 
Während der Wanderung übernachtest du auf Campingplätzen entlang des Weges. Zelte und Kochutensilien werden von dem Trekkingunternehmen zur Verfügung gestellt.  Schlafsäcke sind nicht inklusive und es wird empfohlen, dass du deinen eigenen mitbringst sowie eine Isomatte (Luftmatratze). Wenn du keinen Schlafsack hast, kannst du einen in El Chaltén mieten.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Beste Reisezeit
Um ehrlich zu sein, kannst du das argentinische Patagonien besuchen, wann immer du möchtest. Die meisten Nationalparks sind das ganze Jahr über geöffnet und haben zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes zu bieten. Allerdings ist die empfohlene Zeit des Jahres, um Patagonien zu genießen, von Oktober bis April, wenn die Tage länger sind und die Temperaturen nicht so niedrig sind. Im Winter (Juni bis September) kann es aufgrund schlechter Wetterbedingungen und Schnee zu Schwierigkeiten bei der Durchführung der Wanderung kommen. Außerdem können in diesen Monaten nicht alle Touren durchgeführt werden.
 
Wie man dorthin kommt
Die beliebteste Wahl, um nach El Chaltén und in die ganze Region zu gelangen, ist der Flug nach El Calafate. Von El Calafate aus gibt es viele private Shuttle und öffentliche Busse, die dich nach El Chaltén bringen.
 
Trinkgeld
In Argentinien ist Trinkgeld eine gängige Praxis. Das Trinkgeld hängt in der Regel vom Service ab, also wenn du einen freundlichen Reiseleiter hattest, der sich um dich gekümmert und dafür gesorgt hat, dass du alles hattest, was du brauchst, dann sei gern großzügig. Ein angemessenes Trinkgeld für einen erfahrenen Reiseleiter wäre USD 15/20 pro Wandertag. Aber auch hier kommt es auf den Service an.

Training
Schaffst du es wie geplant zu deinen Zielen? Dies hängt oft von dem unvorhersehbaren Wetter in den Bergen ab. Es kann aber auch von deiner eigenen körperlichen Verfassung abhängen.

Gehst du gerne spazieren, hast du öfter Trekking in einer Höhe gemacht und bist durchschnittlich zweimal pro Woche sportlich unterwegs? Mit etwas mehr Training bist du bald bereit für dieses schöne Trekking in Patagonien.
 
Ist dies das erste Mal, dass du in den Bergen wanderst? Achte darauf, dass du gut vorbereitet bist. Dies ist wichtig für deine Sicherheit, aber auch für die deines Teams. Achte darauf, dass du sechs Monate im Voraus mit einer Stunde Fußmarsch zweimal pro Woche beginnst. Lies diesen Blogbeitrag und werde fit für das Trekking in Patagonien.

Los Glaciares Nationalpark

Los Glaciares Nationalpark
 
Der Los Glaciares Nationalpark ist der größte Nationalpark Argentiniens und wurde 1937 gegründet, um ein ausgedehntes Gebiet mit kontinentalem Eis und Gletschern, den südlichen andinen-patagonischen Wald und Teile der patagonischen Steppe zu erhalten. Er wurde 1981 von der UNSECO zum Weltkulturerbe erklärt.
 
In diesem Park können die Besucher die lokale Flora und Fauna kennenlernen, zu denen zum Teil bedrohte Arten gehören. Außerdem können die Besucher Gletscher wie den Perito Moreno sehen oder den Mount Fitz Roy besteigen.
 
Dieser Nationalpark umfasst eine Fläche von 726.927 ha und liegt in der Provinz Santa Cruz. Der Park liegt an der argentinischen Grenze zu Chile und grenzt im Süden an den Nationalpark Torres del Paine, auf chilenischem Gebiet.
 
Wenn du gerne wanderst ist dieser Park ideal für dich. Der Park verfügt über zahlreiche Wanderwege, die dich zu atemberaubenden Gletscherseen und durch majestätische Wälder führen. Im Los Glaciares Nationalpark erlebst du Patagonien in seiner reinsten Form.

Packliste

Packliste

Trekking in Patagonien ist kein Spaziergang. Das Wetter kann sich schnell ändern und du musst auf alles vorbereitet sein, mit was Mutter Natur dich überrascht. Serac Expediciones hat eine Packliste vorbereitet mit der empfohlenen Ausrüstung, um das Packen für dich ein wenig einfacher zu gestalten:

Ausrüstung: 

- 65 bis 70 Liter Rucksack 
- Schlafsack für -12º C Komfort min. (Kunststoff- oder Bettdeckenfüllung) 
- Isomatte (Luftmatratze)
- Mittlere Bergschuhe mit Gore-Tex im Idealfall 
- Crocs (zum Ausruhen in den Lagern und zum Flusswandern) 
- Trekkingstöcke 
- Sonnenbrille für Schnee und Eis und Brille 
- Stirnlampe mit neuen Batterien und Ersatzbatterien 
- 1-Liter-Flasche (idealerweise Nalgene) 
- Sonnenschutz (35+ oder mehr) 
- Lippen Sonnencreme 
- Persönliche Hygieneartikel
- Trockenbeutel zum Schutz deiner Sachen
- Vakuumflasche 0,5L 
- Tasse, Teller, Löffel

Bekleidung:

- Wasserdichte Gore-Tex-Jacke mit Kapuze 
- Softshell-Jacke mit Kapuze (2. Schicht) 
- Wasserdichte leichte Hose zum Überziehen
- Softshell Trekkinghose 
- Gamaschen
- Unterwäsche aus synthetischem Gewebe T-Shirt und Hose (2) 
- Ersatzunterwäsche 
- Drei Paar Trekkingsocken 
- Windstopper-Handschuhe 
- Liner Handschuhe 
- Wasserdichte Handschuhe zum Überziehen
- Warmen Hut und Mütze 
- Halstuch oder Buff für Nackenschutz (optional) 
- Leichte Feder- oder Synthetik-Wärmejacke für die Nacht

Sicherheit

Sicherheit
 
Sicherheit ist für uns von größter Bedeutung. Deshalb ist dies ein Bereich, in dem wir einfach keine Kompromisse eingehen, wenn es darum geht, die Kosten für unsere Trekkings niedrig zu halten. Unsere Reiseleiter wurden aufgrund ihrer technischen Kompetenz, ihrer nachgewiesenen Sicherheitsleistung, ihres tadellosen Urteilsvermögens, ihrer freundlichen Einstellung und ihrer Fähigkeit, nützliche und fachkundige Anweisungen zu geben, ausgewählt. Sie sind auch sehr professionell und gut ausgebildet in Erster Hilfe und persönlicher Schutzausrüstung. Erste-Hilfe-Koffer sind auf allen Wanderungen erhältlich.

Serac Expediciones

Serac Expediciones
 
Serac Expediciones ist ein Unternehmen, das sich der Entwicklung und dem Betrieb von Abenteuerprogrammen in Berggebieten verschrieben hat. Ob du Trekking, Skifahren, Mountainbiken oder Kajakfahren magst, in 10 Jahren Erfahrung haben wir unsere Arbeit auf der Grundlage unserer Werte gefestigt: Engagement, Service, Qualität und Sicherheit. Wir haben mehrere Trekkingprogramme mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wir organisieren deine Reise ganz nach deinen Bedürfnissen, Verfügbarkeit und Budget, um deinen Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Begleite uns und entdecke die Schönheit Patagoniens.

Wie buche ich

Wie funktioniert die Buchung?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer genau das Richtige für dich? Dann kannst du direkt mit der Buchung loslegen. Bei Bookatrekking.com zahlst du 15% des Gesamtbetrages ein. Den Restbetrag zahlst du dann vor Ort bei der Wanderung direkt an das Trekking-Unternehmen.

Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf dein Trekking freuen.

Nach deiner Buchung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekking-Unternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt an die zuständige Person wenden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit deine Frage stellen. Sende uns einfach eine E-Mail an support@bookatrekking.com

Das Trekking-Unternehmen erhält ebenfalls deine Daten und kann dich daher jederzeit kontaktieren und dir zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Stornierungsrichtlinien

Du wünschst dir, du müsstest nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du musst deine Pläne absagen. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung, aber da du den großen Teil des Betrages noch nicht bezahlt hast, sparst du dir das zumindest. Bitte lass es uns wissen, wenn du es nicht zum Trekking schaffst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekking-Anbieter sein, der sein Bestes getan hat, um dein Datum für dich zu reservieren. Hier findest du unsere vollständigen Stornierungsbedingungen.

Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
June 2021
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2021 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden