Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $
Mehr laden
End of search results

Go back to the Top
No products
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Reisezeit für Wanderungen in Slowenien?
Die beste Jahreszeit für einen Besuch Sloweniens ist im Frühjahr, April bis Juni und im Herbst, September bis Dezember. Während dieser Jahreszeiten liegen die Temperaturen zwischen 10 °C und 25 °C, so dass du die Bergpfade ohne Sommerhitze und kalte Winter genießen kannst. Wenn du Frühjahr und Herbst wandern gehst, vermeidest du außerdem die Hochsaison für Touristen, die von Juli bis August dauert.
Wie fit sollte ich für meine Wanderung in Slowenien sein?
Je fitter du bist, desto mehr wirst du die Wanderung genießen. Daran besteht kein Zweifel. Wenn du in guter Verfassung bist, sollte diese Tour kein Problem für dich sein. Denke daran, dass du während dieser Wanderungen in Slowenien viele Stunden in den Bergen für mehrere Tage wandern wirst. Wenn du Angst hast, dass es zu viel sein könnte, kannst du immer im Voraus trainieren, ein paar Stunden am Tag laufen und Treppen hinaufgehen.
Sollte ich meinem Reiseleiter in Slowenien Trinkgeld geben?
Trinkgeld ist in Slowenien kein Muss. Wenn du jedoch einen guten Service von deinem Reiseleiter erhalten hast und dich bei ihm bedanken möchtest, wird es immer sehr geschätzt. Wie viel Trinkgeld du deinem Reiseleiter gibst, hängt von dir selbst ab. Unsere Empfehlung ist es, dem Reiseleiter/Fahrer 5 - 6 Euro pro Tag/Person zu Trinkgeld zu geben, da es sich um eine internationale Praxis handelt, guten Service mit Trinkgeldern wertzuschätzen.

Während der selbst geführten Touren gibt es am Ende der Wanderung keinen Reiseleiter, dem man Trinkgeld geben könnte. Private Fahrer werden sich jedoch um deine Transfers kümmern und du wirst in Restaurants essen. Trinkgeld ist in Slowenien nicht obligatorisch, aber es ist immer willkommen, wenn der Dienstleister gute Arbeit geleistet hat. Ein Trinkgeld von 5 bis 15 Prozent wird in Restaurants sehr geschätzt. Der gleiche Prozentsatz gilt für den Trekkingführer, wenn du dich entscheidest, den Triglav zu besteigen.
Wie sind die Preise für Essen und Getränke auf den Hütten?
Die meisten Mahlzeiten und Getränke in Berghütten haben reguläre Preise, aber Wasser, Softdrinks und Bier sind teurer als in den Tälern. Hier sind einige Beispiele:

Kaffee - 2 € / 1,5l Flaschenwasser - 4,40 € / Bier - 4 €

Gulasch - 8 € / Gemüse/Fleisch-Eintopf - 6 € / Sandwich - 4,50 €

Bitte beachte, dass die Hütten keine Kreditkartenzahlungen akzeptieren! Nur Bargeld.
Wie ist das Wetter in den Julischen Alpen?
Unterschätze nie das extreme und unvorhersehbare Bergwetter. Komme vorbereitet auf alle Wetterbedingungen. Denke daran, dass du deine Tage hoch oben in den Bergen verbringen wirst. Selbst an den heißesten Sommertagen kann sich das Wetter in den Bergen schnell ändern. Gewitter sind im Juli und August relativ häufig. Sie entwickeln sich recht schnell, bauen sich aber meist am späten Nachmittag und Abend auf, so dass es am besten ist, die Wanderungen früh am Morgen zu beginnen.

Die Klettersaison für Wanderungen in den Julischen Hochalpen ist von Juli bis September. Das Sommerwetter in den Bergen ist recht kühl, wenn es in den slowenischen Ebenen 30°C sind, kann es nur 10°C auf über 2.000 Metern sein. Nachts fallen die Temperaturen oft unter den Gefrierpunkt und Schnee kann das ganze Jahr über in Ecken und Ritzen liegen bleiben. Das Wetter am Berg ist sehr unterschiedlich und bringt unerwarteten Wind, Regen und sogar Schnee.
Was muss ich für meine Wanderung in den Julischen Alpen einpacken?
Für deine Wanderung in Slowenien empfehlen wir dir, leicht zu packen, da du mehrere Stunden am Tag wandern musst. Wir empfehlen dir, bequeme Kleidung für die Wanderungen und gerade genug Kleidung für die Tage in den Julischen Alpen mitzunehmen. 

Empfohlene Packliste:
- Jacke - warm, wind- und wasserdicht, Softshell
- bequeme Kleidung
- Sonnenbrille, Sonnenschutz, Lippenbalsam, jeden anderen Sonnenschutz
- Wasserflasche (vorzugsweise wiederverwendbar)
- Erste Hilfe (ein kleiner Basiskasten mit Verbänden, antiseptischen Tüchern, antibakteriellen Salben, sterilen Polstern)
- großer Rucksack, um all deine Sachen zu packen
- Wanderschuhe - wähle mit Bedacht.

Geeignetes Schuhwerk ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Wanderung. Es gibt eine Vielzahl von Modellen auf dem Markt, die auf die Bedürfnisse verschiedener Arten von Wanderern zugeschnitten sind; die Herausforderung besteht darin, diejenigen zu finden, das für deine Zwecke am besten geeignet ist. Du wirst oft auf felsigem oder unebenem Gelände wandern, das einen steifen Stiefel mit einer höheren Manschette als Knöchelschutz erfordert, um sowohl verstauchte Knöchel zu verhindern als auch steinige Schläge zur Seite des Fußes zu verhindern.

Wähle Wanderschuhe, die eine gute Knöchelunterstützung bieten und in felsigem Gelände gut schützen. Wanderschuhe sind typischerweise schwerer und haben steifere Sohlen und Seiten sowie einen verstärkten, geschützten Zehenbereich. Diese Art von Stiefeln brauchen Zeit, um sie einzulaufen. Du solltest keine mehrtägigen Trekkingtouren mit brandneuen Stiefeln unternehmen. Bevor du den Trail erreichst, achte darauf, sie richtig einzulaufen, um schwere Blasen und andere unnötige Schmerzen zu vermeiden.
Experten

Unsere Experten

Rintsje

Rintsje Bosch

Solange Rintsje im Freien ist, ist er ein glücklicher Mann. Andere Menschen auch ins Freie zu bringen, macht ihn noch glücklicher.

Sierd

Sierd van der Bij

Sierd verbringt die meiste Zeit auf dem Tafelberg in Kapstadt und kuratiert unsere Angebote auf dem afrikanischen Kontinent.

Guadalupe

Guadalupe Camañ

Zuhause in Argentinien, weiß Guadalupe alles über Trekking in Süd Amerika. Der Machu Picchu ist ihre nächste Station.

Thore

Thore

Thore hat in Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Dänemark gelebt, studiert und gearbeitet und ist somit unser Top-Experte für Europa.

Nette

Nette

Wir wissen nie, wo Nette ist. Nette, die als Fotografin von Bergen und Surfen unterwegs ist, lebt das wahre Nomadenleben.

Agostina

Agostina

El Chaltén und Fallschirmspringen. Wenn sie noch höher kommen könnte, würde sie es auch auf ihre Wunschliste setzen. Agostina ist unser Patagonien-Profi.

Anfrage senden

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2019 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden