Pages

    Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Du möchtest den Kilimandscharo besteigen? Wir wissen, wie sich das anfühlt. Es ist eine Sehnsucht nach dem Dach Afrikas, ein nagender Hunger nach der Eroberung des Uhuru Peaks und ein Verlangen nach dem rauen Abenteuer, mit der einer Kilimandscharo Besteigung einhergeht. Der Kilimandscharo ist einer der Seven Summits und obwohl er als einer der einfacheren gilt, ist einen Kilimandscharo Trekking keineswegs ein Kinderspiel. Wir von Bookatrekking.com helfen zusammen mit unseren lokalen Partnern in Tansania jedes Jahr Hunderten von Bergsteigern auf ihrem Weg zum Uhuru Peak. In diesem Blog teilen wir die besten Tipps von uns, unseren Partnern und unseren Kunden zur Besteigung des Kilimanjaro. Wusstest du, dass es sechs Kilimandscharo Routen gibt? Was sind die Voraussetzungen? Und was ist mit COVID-19? Lies diesen Blog und mach deine Kilimandscharo Tour und Vorbereitung richtig.

Letztes Update: März 2021

Der Kilimandscharo ist 5895 Meter hoch und ist seit 3 Millionen Jahren der “harte Kerl”. Seit 130 Jahren erschwert der Berg das Leben der Besteiger extrem, aber es lohnt sich. Mit der richtigen Vorbereitung und den richtigen Fragen schaffst du es beim Kilimandscharo Aufstieg bis zum höchsten Gipfel des afrikanischen Kontinents. Bist du bereit, es mit dem Kilimandscharo aufzunehmen?

Jedes Jahr helfen wir Hunderten von Bergsteigern auf ihrem Weg zum Gipfel des Kilimandscharo. Über diesen Link kannst du unser gesamtes Angebot für den Kilimandscharo einsehen.



Kilimandscharo besteigen zu Zeiten von COVID-19


Der Kilimandscharo ist immer bereit, aber ist es möglich, den Kilimandscharo während der Korona-Krise zu besteigen? Nicholas Vollgraf und Fabio Bianchetti, Studenten an der Universität St. Gallen in der Schweiz, haben es Ende August getan.

"Uns wurde klar, dass es gerade jetzt ein guter Zeitpunkt ist, den Kilimandscharo zu besteigen. Wir sind ein wenig flexibel, wenn es darum geht, dass Flüge möglicherweise gestrichen werden, es würde viel soziale Distanz auf dem Berg geben, und wir wussten, dass es einzigartig ruhig sein würde," erzählt Fabio. Und ruhig war es auf jeden Fall: "In einigen Camps waren wir die Einzigen, und wenn man sieht, wie viele Toiletten es gibt, dann wird einem klar, wie besonders es ist, dass man allein ist. Auch auf dem Uhuru Peak, am Gipfeltag, waren wir völlig allein. Alles in allem sahen wir auf dem Kilimandscharo nur drei andere Gruppen."

Kilimandscharo und Covid-19 Sicherheit

Nicholas und Fabio fühlten sich sicher, nicht nur auf dem Berg, sondern auch auf dem Flughafen und in Moshi und Arusha. "Auf dem Flughafen wurde nur einer von uns auf Covid-19 untersucht. Die Temperatur wurde gemessen, und es gab einen Fragebogen. In Moshi kannst du spüren, dass es ruhig ist, aber es ist trotzdem prima, dort zu sein. Wir haben unsere Zeit vor und nach dem Aufstieg die Restaurants genossen, die es gibt. Weil es so ruhig ist und weil alle so gut vorbereitet sind und gut mit der Wahrscheinlichkeit des Virus umgegangen wird, fühlst du dich sicher."



Auf dem obigen Foto ist Fabio nicht weit vom Gipfel. Die Beiden haben bemerkt, was die Pandemie der Industrie angetan hat. " Der Guide sagte uns, dass er normalerweise 3 oder 4 Mal im Monat auf den Berg geht. In diesem Jahr, seit die Pandemie ausgebrochen ist, ist er nur ein paar Mal hinaufgegangen. Das hat enorme Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft. Auf und um den Kilimandscharo sind viele Menschen vom Tourismus abhängig. Deshalb ist es gut, dass zumindest einige Leute hingehen."

Covid-19 Vorsichtsmaßnahmen

Fabio und Nicholas sind mit Enosa Expeditions aufgestiegen. Laut Noel Ernest von Enosa Expeidtions ist im Norden Tansanias, rund um den Kilimandscharo und in den grössten Nationalparks wie der Serengeti, alles für die Rückkehr des Tourismus vorbereitet. "Der Tourismus ist eine der einzigen Einnahmequellen im Norden Tansanias. Leider hat uns die Regierung nicht viel finanzielle Unterstützung gewährt, und zum Teil deshalb ist die ganze Region sehr stark betroffen. Es herrscht Armut. Der Flughafen (Kilimanjaro International Airport) ist geöffnet, und an allen öffentlichen Orten werden die Körpertemperaturen aufgezeichnet. Auch vor den Toren des Kilimandscharo-Nationalparks wird die Körpertemperatur gemessen. Die Parkbehörden nehmen die Situation sehr ernst".



An den Toren des Kilimandscharo wird die Temperatur von Rangern aufgezeichnet. Eine zu hohe Temperatur bedeutet, dass du den Park nicht betreten darfst, und in diesem Fall lautet die Devise: Quarantäne. Auch während der Besteigung wird die Gesundheit der Bergsteiger proaktiv überwacht. "Das haben wir natürlich schon getan, wenn es um die Höhenkrankheit geht. COVID-19 wird jetzt hinzugefügt. Auf unseren Expeditionen nehmen wir Temperaturmessgeräte mit. Mundkappen sind auch im Park obligatorisch, und Guides, Köche, Träger und auch Bergsteiger müssen ihre Hände regelmäßig desinfizieren".

Unsere Trekkingexperten sind über die aktuelle Situation in Tansania und rund um den Kilimandscharo bestens informiert. Wenn du mehr über die aktuelle Situation wissen möchtest, zögere nicht, uns über diesen Link zu kontaktieren.

Wie lange dauert es, den Kilimandscharo zu besteigen?


Wir wissen, dass du nicht unendlich viele Urlaubstage hast und es kann gut sein, dass du versuchst, einen Kilimandscharo Aufstieg in deine wohlverdiente einwöchige Arbeitspause zu quetschen. Generell ist das möglich, aber wenn du es bis zum Uhuru Peak schaffen willst, raten wir davon ab, die Reise kurz zu halten.

Wenn du schon auf dem Weg zum Kilimandscharo bist, kannst du es genauso gut ruhig angehen. Das Leben ist schon kurz genug und der Aufstieg auf den Kilimandscharo könnte ein einmaliges Abenteuer sein. Warum solltest du dich also einschränken?



Das Besteigen des Kilimandscharo kann zwischen 5 und 9 Tagen dauern. Du fragst dich: "Warum 9 Tage einplanen, wenn man den Aufstieg in 5 oder 6 Tagen schaffen kann?" Wenn man alle Optionen eines Kilimandscharo Aufstiegs sieht, erscheint die Antwort auf diese Frage erst einmal schwierig. Letztendlich geht es aber einzig und allein um die Akklimatisierung. Diejenigen, die sich für den 9-tägigen Aufstieg entscheiden, haben die besten Chancen, es tatsächlich an die Spitze zu schaffen.

Es ist gut möglich, dass diejenigen, die den Kilimandscharo in nur 5 Tagen bezwingen wollen, auf halbem Weg höhenkrank werden und dann verfrüht umkehren müssen. Diese Wanderer haben sich für die Marangu-Route entschieden, und obwohl sie das Privileg hatten, in Hütten zu übernachten, entsprach ihre Akklimatisierung nicht wirklich der bewährten Vorgehensweise. Wenn du dich ausreichend akklimatisieren und die Risiken der Höhenkrankheit minimieren willst, solltest du nicht den schnellsten Weg nach oben wählen.

Wähle den langsameren. Wenn du eine 6-tägige Version der Machame-Route siehst und diese mit der 7-tägigen Version vergleichst, schau nicht auf den Preis. Nein, schau dir die Dauer an. 7 Tage schlagen 6 Tage. Nimm dir diesen Rat zu Herzen und vermeide das unschöne Erlebnis, dich am Stella Point zu übergeben. Die Lemosho-Route ist auch eine fantastische Wahl, wenn es um die Akklimatisierung geht und wenn du Optionen vergleichst.

Auf Bookatrekking.com findest du ein vielfältiges Angebot an Routen, Tagen und Preisen für deine Kilimandscharo-Besteigung, das von unseren lokalen Partnern angeboten wird. Neugierig? Mit einem Klick auf diesen Link siehst du alle Optionen!

Kilimandscharo besteigen - Was ist die beste Jahreszeit?


Wenn du dich fragst, wann du den Kilimandscharo besteigen solltest, dann dann wisse eines vorab: deine Möglichkeiten sind vielfältig. Der Kilimandscharo ist zu keiner Jahreszeit gesperrt und du kannst deinen Aufstieg grundsätzlich wann immer du willst beginnen. Es gibt natürlich Hoch- und Nebensaisonen.

Wenn du nach der besten Jahreszeit für einen Kilimandscharo-Aufstieg suchst, solltest du wissen, dass die meisten Wanderer von Januar bis März und von Juni bis Oktober nach Kibo, Mawenzi und Shira reisen. In der ersten Hochsaison des Jahres, von Januar bis März, hast du größere Chancen, Schnee auf dem Gipfel zu sehen. Von Juni bis Oktober sieht man vielleicht keinen Schnee, aber man wird definitiv viel mehr anderen Wanderern begegnen. Das liegt daran, dass viele Menschen aus Nordeuropa und Nordamerika ihren Sommerurlaub in Tansania verbringen.



Wenn keiner dieser Zeitrahmen für dich in Frage kommt, kannst du den Kilimandscharo auch in der Nebensaison besteigen. Die nassen Monate sind März, April und November. Beachte, dass die unteren Hänge des Kilimandscharo während der Regenzeit ziemlich schlammig sein können. Wenn du auf der Suche nach der perfekten Route für diese Monate bist, solltest du dir unbedingt die Rongai-Route anschauen.

Diese Route beginnt auf der kenianischen Seite des Kilimandscharo und ist weniger regnerisch. Sie ist auch weniger schwierig. Die Jahreszeiten für die Besteigung des Kilimandscharo werden durch Passatwinde bestimmt. Die tatsächlichen Wetterbedingungen während deines Aufstiegs werden durch die verschiedenen Klimazonen des Kilimandscharos beeinflusst. Wenn du mehr über Passatwinde, Regen- und Trockenzeiten wissen möchtest, solltest du unseren Blogpost über die beste Saison für einen Kilimandscharo-Aufstieg lesen.

Wie viel kostet eine Kilimandscharo Tour?


Den Kilimandscharo zu besteigen ist keine billige Angelegenheit. Wenn man aber weißt, aus welchen Elementen eine Kilimandscharo-Kletterexpedition besteht, erkennt man, dass es vergleichsweise preiswert ist. Der Kili ist einer der günstigsten der Seven Summits. Wer zum Beispiel den Mount Everest besteigen will, kann mit gut 40.000 USD rechnen. Glücklicherweise ist das Trekking zum Everest Basislager nicht so teuer. Es gibt einige Dinge, die du berücksichtigen musst, wenn du die Finanzplanung für deinen Kilimandscharo-Aufstieg machst. Zunächst musst du entweder zum Kilimandscharo International Airport, nach Arusha, Nairobi oder Dar es Salaam fliegen. Je nachdem, woher du kommst und in welcher Klasse du fliegst, kann dies den Hauptteil deiner Kosten ausmachen. Als nächstes benötigst du eine Unterkunft in Moshi oder Arusha.

Natürlich musst du auch die von dir gewählte Trekking-Route bezahlen. Die Kosten für die Tour werden von verschiedenen Faktoren bestimmt: Parkgebühren, Verpflegung, Träger und Reiseleiter, Anzahl der Tage auf dem Berg, Rettungskosten, Naturschutzgebühren, Campinggebühren und Hüttengebühren. Lies mehr über die Parkgebühren für den Kilimandscharo Nationalpark.

Über Bookatrekking.com lässt sich eine Kilimandscharo-Besteigung ab € 1250,- für die Machame-Route bis zu € 2500,- pro Person für die Northern Circuit buchen. Inbegriffen sind Zelte, Schlafmatten, Guide(s), Träger, warme Mahlzeiten, Parkgebühren, Flughafentransfers und mehr. Die Unterkunft in Moshi ist nicht enthalten, kann aber auf Wunsch gebucht werden. Flüge zum Kilimanjaro Flughafen sind ebenfalls ausgeschlossen. Hier findest du alle unsere Angebote.

Die Trinkgeld-Zeremonie am Kilimandscharo



Außerdem solltest du deine Reiseleiter und Träger am Ende der Tour nicht mit leeren Händen zurücklassen. Sie werden erwarten, etwas Trinkgeld von dir zu erhalten. Obwohl dieses Trinkgeld nicht der Dealbreaker sein wird, solltest du auch diese Kosten im Kopf behalten. Plane hierfür weitere 200 USD ein. Es kann mehr und es kann weniger sein. Hier findest du eine ausführliche Trinkgeldempfehlung für deine Reiseleiter, Köche und Träger.

Alles in allem kannst du den Kilimandscharo für ca. 3000 bis 4000 EUR besteigen. Das ist für die gesamte Expedition inklusive Flüge, Hotels davor und danach, den Aufstieg und Trinkgelder. Möchtest du mehr erfahren? Lies diesen Blogbeitrag über die Kosten eines Kilimandscharo-Aufstiegs.

Wie schwierig ist eine Kilimandscharo Besteigung?


Wir sind die letzten, die dir erzählen werden, dass das Besteigen des Kilimandscharos einfach ist. Seit 130 Jahren macht der Kilimandscharo den Kletterern das Leben schwer. Einige Kletterer bewältigen nur einige Tage auf dem Berg und geben dann auf. Den Kilimandscharo zu besteigen kann hart sein. Aber du kannst es dir erleichtern. Eine Möglichkeit, den Aufstieg leichter zu gestalten, ist, sich ausreichend vorzubereiten – dass du diesen Artikel liest, ist ein guter erster Schritt.

Kilimandscharo Erstbesteiger

Die Erstbesteiger des Kilimandscharo hatten es nicht leicht. Im Jahr 1889 waren Ludwig Purtscheller und Hans Meyer aus Deutschland die ersten, die den Kilimandscharo bestiegen. Hans Meyer hatte es bereits 1887 probiert, hatte aber Schwierigkeiten, es über das Eis in der nähe des Gipfels zu schaffen. Ludwig und Hans wurden von Yohani Kinyala Lauwo unterstützt, der damals erst 18 Jahre alt war.

Yohani lebte in Marangu, dem Dorf am unteren Hang, nach dem die Marangu Route benannt wurde. Er hatte gerade seinen Job im Baugewerbe verloren und war bestrebt, den beiden Deutschen zu helfen. Yohani erreichte das 125. Lebensjahr und führte viele weitere Kletterer zum Uhuru Peak. Er hat seine Karriere im Baugewerbe nie wieder aufgenommen. Hier lust Möchtest du mehr Fakten über den Kilimandscharo lesen? Lies unseren dafür vorgesehenen Blog-Beitrag!

Was kann ich machen?


Recherchiere deine Routenoptionen, sei informiert über Akklimatisierung und packe die
richtige Trekking- und Kletterausrüstung ein. Wenn du sehr alt oder jung bist, wirst du es wahrscheinlich schwer haben, den Kilimandscharo zu besteigen. Allerdings ist der jüngste Bezwinger des Kilimandscharo erst 6 Jahre alt. Wenn du stark übergewichtig oder behindert bist, wirst du es wahrscheinlich nicht zum Uhuru Peak schaffen.

Es gibt natürlich Ausnahmen und unsere Trekking-Experten können dir helfen, eine maßgeschneiderte Kilimandscharo-Kletter-Expedition zu finden. Du solltest jedoch wissen, worauf du dich einlässt, wenn du nicht der Durchschnittsmensch bist. Durchschnittsmensch? Das ist richtig. Mit durchschnittlicher Leistungsfähigkeit kannst du es definitiv auf den Gipfel des Kilimandscharos schaffen.
Pole Pole

Von großer Bedeutung sind die magischen Worte pole pole, welche auf Suaheli langsam langsam bedeuten. Die fittesten Leute sind in der Regel Haraka Haraka, was definitiv zu schnell ist. Vergewissere dich, dass dein Herz-Kreislauf-System gesund ist, dass du deine Ausfallschritte und Kniebeugen geübt hast, und vor allem: Dass du vor deinem Aufstieg einige Zeit gewandert bist.

Die Ausdauer ist ein weiterer entscheidender Faktor. Wenn du etwas Inspiration brauchst, um in Stimmung für den Kilimandscharo zu kommen, dann solltest du diese inspirierenden Zitate für Wanderungen und Trekking lesen. Schreibe deine Favoriten auf und halte sie für den Fall zurück, dass es auf dem Weg nach Kibo hart auf hart kommt.



Ausnahmen

Vorhin haben wir erwähnt, dass der Kilimandscharo für den Durchschnittsmensch geeignet ist. Stimmt, aber es gibt außergewöhnliche Beispiele von Trekkern, die sich vom Durchschnitt abheben. Der Läufer Kilian Jornet schaffte es in 5 Stunden, 23 Minuten und 9 Sekunden vom Umbwe Tor zum Uhuru Peak. Ester und Martin Kafer bestiegen den Kilimandscharo, als sie 84 bzw. 85 Jahre alt waren. Kyle Maynard bestieg den Kilimandscharo ohne Arme und Beine. Er kroch zum Gipfel des Kilimandscharo.Es stellt sich also heraus, dass das Besteigen des Kilimandscharo nur so schwer ist, wie man es sich selbst macht.

Kilimandscharo Routen - Die beste für deinen Aufstieg


Inzwischen weißt du bereits, dass die Besteigung des Kilimandscharo kein Kinderspiel ist. Du hast auch gelernt, dass es mehr Zeit braucht, um erfolgreich zu sein. Außerdem hängt dein Erfolg zu einem großen Teil von der von dir gewählte Route ab. Wenn du darüber nachdenkst, den Kilimandscharo zu besteigen, kannst du zwischen sechs Routen wählen: Lemosho Route, Machame Route, Marangu Route, Northern Circuit, Rongai Route und Umbwe Route.

Gibt es noch andere Routen? Die Shira-Route ist eine weitere Route, aber seit die Lemosho-Route eröffnet wurde, ist diese Route ziemlich tot. Warum? Die Lemosho-Route wurde speziell für die Akklimatisierung entwickelt. Mehr Tage auf dem Berg, interessantere Auf- und Abstiege und schönere Landschaften. Wir haben bereits erwähnt, dass die Rongai-Route eine gute Option für die Regentage ist und dass die Erfolgsrate der Marangu-Route nicht hoch ist. Das ist schade, denn viele, die den Kilimandscharo besteigen wollen, halten die Marangu Route für die beste Option.

Man nennt sie ja schließlich die Touristenroute oder die Coca-Cola-Route, oder? Stimmt. Jedoch sind die Hütten auf der Route nicht sehr gut ausgestattet und es ist angenehmer, sich ein Zelt mit seinem besten Freund zu teilen als im Schlafsal-Stil in einer der Marangu-Hütten zu übernachten. Wenn man die zweilagigen Schlafmatten und die Expeditionszelte betrachtet, die die Träger auf anderen Kletterrouten für einen tragen, ist die Marangu Route wirklich nicht so toll.



Die Machame Route, auch bekannt als Whisky Route, ist ebenfalls eine gute Option. Sie ist auch sehr beliebt, was die Preise für Trekking-Expeditionen auf der Machame Route niedrig hält. Der Northern Circuit ist bekannt für seine längere Zeit auf dem Berg. Mit fast 90 Kilometern Wanderung ist er definitiv der längste Weg im Park. Trekker auf dem Northern Circuit werden mit der höchsten Erfolgsrate und den schönsten Aussichten auf den Berg belohnt.

Wenn du uns fragst, ist die Northern Circuit Route die beste Route, um den Kilimandscharo zu besteigen. Aber, wenn du nicht zu viel Zeit auf den Beinen verbringen willst, würden wir sagen, dass der Northern Circuit den ersten Platz mit der Lemosho Route teilt. Du suchst nach einem Überblick über Routen und Karten des Kilimandscharo? Dann geht es hier entlang.

Hier findest du alle Angebote für alle Routen am Kili. Kontaktiere unsere Trekkingexperten und besteige das Dach Afrikas!

Tipps zum Besteigen des Kilimandscharos von Erfahrungsexperten


Du bist nicht der Erste und du wirst nicht der Letzte sein, der den Kilimandscharo besteigt. Andere haben dich inspiriert, den Kilimandscharo zu besteigen, und du wirst wieder andere inspirieren, das Gleiche zu tun. Es ist nicht einfach, Tipps von Menschen zu finden, die keine Trekking-Experten, Trekking-Unternehmensleiter oder Bergsteiger sind, die in Dokumentationen vorkommen. Wir haben einige Leute versammelt, die das Gleiche getan haben, was du gleich tun wirst. Menschen aus allen Lebensbereichen, die sich entschieden haben, den Kilimandscharo zu besteigen.

Alia Datoo - "Es geht nicht um den Gipfel."















View this post on Instagram
























A post shared by Alia Datoo (@aliada2) on





Alia lebt in Nairobi und ist die Gründerin von Women Who Hike Africa, einer Organisation, die sich dafür einsetzt, mehr Menschen auf die Wanderwege und in die Berge zu bringen. Vor kurzem hat sie es mit einigen Freunden aus ihrer Gruppe auf den Uhuru Peak geschafft. Eine fantastische Leistung, aber das Gipfelerlebnis war für Alia nicht das Wichtigste: "Es geht nie um den Gipfel. Die Menschen neigen dazu, sich sehr darauf zu konzentrieren, das Ende der Wanderung zu erreichen, anstatt die Reise zwischen dem Tor und dem Gipfel zu genießen.

"Für mich stellt der Kili eine spirituelle Reise dar", fährt Alia fort, "und auf diesem Weg erlebe ich so viele dramatische Veränderungen. Es ist wirklich großartig, sich von der Welt abzuschotten und einfach nur über das Leben nachzudenken. Man sagt, wenn man die gleiche Person ist, die den Berg hinunterkommt wie derjenige, der ihn bestiegen hat, ist man nie wirklich auf diesen Berg gestiegen. Konzentriere dich auf das Jetzt und denke nicht daran, wie weit du gekommen bist und wie weit du noch gehen musst."

Christopher and Christina - "Don't give up!"














View this post on Instagram























A post shared by | Chris & Christina Alo | (@dontforgetthealoe) on





Die Weltenbummler Christina und Cristopher von Don't Forget The Aloe bestiegen Ende September 2019 den Kilimandscharo. Für den unvergesslichen Uhuru Peak Shoot brachten sie ihre Flagge der Georgia Southern University mit. Go Eagles! Chris und Cristina leben auf Meereshöhe und nehmen das Risiko der Höhenkrankheit wirklich ernst. "Wir haben Diamox (Acetazolamid) vom ersten Tag bis zum letzten Tag eingenommen und sind so dankbar dafür", sagt Christina.

"Das Kribbeln der Finger und das schwerere Atmen als Nebenwirkungen waren es wert, keine Höhenkrankheit zu bekommen! Außerdem gibt es überall Staub. Unsere Bandanas, Hoo-Rags, waren unsere Lebensretter, da sie unser Gesicht bedeckten und den Staub blockierten. Der größte Teil des Aufstiegs neben der Ausrüstung war die Mentalität. Dein Körper kann so viel mehr tun, als du denkst, also gib nicht auf! Konzentriere dich darauf, einen Fuß vor den anderen zu setzen, höre auf die Guides und du schaffst es bis nach oben."



Kann ich den Kilimandscharo Trekking ohne Guide machen?


Nein, kannst du nicht. Auch wenn man ganz auf sich allein gestellt ist und du alle anderen wichtigen Gipfel der Welt mit Leichtigkeit bezwungen hat, kannst du den Kilimandscharo nicht alleine besteigen. Nach tansanischem Recht musst du mindestens zwei Träger und einen Reiseleiter an deiner Seite haben. Fairerweise wurde der Läufer, der es in etwas mehr als 5 Stunden zum Uhuru Peak schaffte, nicht von Trägern oder einem Reiseleiter begleitet, aber standardmäßig kann man den Kilimandscharo nicht ohne Begleitpersonal besteigen.

Du solltest bedenken, dass fast 70% der Tansanier unterhalb der Armutsgrenze leben. Deine Kilimandscharo Tour hilft deinen Trägern und deinem Reiseleiter, ihre Familien zu ernähren. Bestimmt hast du das bisschen Geld übrig, um deine Begleiter zu bezahlen und ihnen das Leben zu erleichtern.

Hier findest du einen passenden Partner für deine Kilimandscharo-Besteigung. Informiere dich über unsere Angebote und lass deine Träume wahr werden!.

Reise Kilimandscharo - Was ist der günstigste Weg?


Inzwischen haben wir die besten Routen, die Gesamtkosten eines Kilimandscharo-Aufstiegs und die Notwendigkeit, den Kilimandscharo im Team zu besteigen, besprochen. Wenn du auf der Suche nach dem günstigsten Weg zum Kilimandscharo bist, dann vergiss die hohen Erfolgsraten der Lemosho-Route und des Northern Circuit und konzentriere dich auf die Machame und die Marangu-Route.

Gerade letztere ist eine erschwingliche Option. Du kannst eine 6-tägige Version der Marangu Route für nur 1345 USD buchen. Dazu gehört alles, was du normalerweise von einer Kilimandscharo-Tour erwarten kannst: Transfer vom Flughafen zu deiner Unterkunft und zu den Toren des Kilis, Reiseleiter, Träger, Koch, warme Mahlzeiten, aufbereitetes und gefiltertes Wasser, heißes Waschwasser, Erste-Hilfe-Kästen, Unterkunft in Hütten, Gebühren und ein faires Gehalt, Essen und Versicherung für Reiseleiter und Träger.



Die Preise für die Machame Route können lediglich 1405 USD betragen. Für diesen Betrag wirst du in Vier-Jahreszeiten-Bergzelten übernachten. Schlafmatten werden gestellt und du kannst all das genießen, was du auf jeder anderen Kilimandscharo Tour genießen würden.

Stöbere hier in den verschiedenen Möglichkeiten, den Kilimanjaro zu besteigen.

Kilimanscharo Besteigung Voraussetzungen - Körperliche Vorbereitung


Wenn du dich fragst, wie du für deine Kilimandscharo Tour trainieren kannst, bist du hier richtig. Nutze diese fünf Schritte, um die beste Version von dir selbst zu werden. Fitness ist nicht so wichtig wie die richtige Akklimatisation, aber kann dir den Weg zum Uhuru Peak definitiv erleichtern.

  1. Aerobe Fitness: Ab dem Moment, an dem du dich für den Kilimandscharo Aufstieg entschieden hast, solltest du dich so viel du kannst bewegen. Mit der richtigen aeroben Fitness hast du eine verbesserte Herzfrequenz, gesunde Muskeln und eine große Lungenkapazität. Trainingsmethoden sind Power Walking, Laufen, Wandern, Trekking, Radfahren und/oder Schwimmen. Keine Sorge. Du musst nicht für einen Marathon trainieren. Eine Stunde, 3 bis 4 mal pro Woche, ist reichlich Bewegung.

  2. Ausdauer: Wenn du es schaffst, ein paar Mal pro Woche Sport zu treiben, kannst du dein Training durch verlängerte Trainingszeiten aufpeppen. Das Beste, was du tun kannst, ist, lange Strecken zu gehen, mindestens einmal pro Woche. Wenn du über einen längeren Zeitraum bequem wandern kannst, bist du startklar.

  3. Ausrüstung: Benutze deinen Rucksack und deine Schuhe, die du für deinen Kilimandscharo-Aufstieg gekauft hast, nicht zum ersten Mal nach der Landung. Laufe sie ein und verwende deine Ausrüstung, wenn du an Punkt 1 und 2 arbeitest.

  4. Höhe: Wenn möglich, kannst du die Höhe durch Wandern und Trekking in den Hügeln und Bergen nachahmen. Wenn du nicht in der richtigen Gegend dafür wohnst, dann keine Panik. Die ersten beiden Punkte sind am wichtigsten.

  5. Kenne deinen Körper: Das ist vielleicht der bedeutendste Teil. Wenn du deine körperlichen Fähigkeiten in Frage stellst, solltest du vielleicht einen Fachmann zur Kontrolle aufsuchen. Es ist wichtig, deinen Körper zu kennen, damit du auf dem Weg zum Dach Afrikas Warnsignale erkennen kannst.


Kilimandscharo Besteigung Vorbereitung: Was sollte ich einpacken?


Wenn du dich auf deinen Kilimandscharo Aufstieg vorbereitest, ist es wichtig, die richtigen Taschen, die richtige Kleidung, die richtigen Schuhe oder Stiefel, die richtigen Handschuhe, die richtige Kopfbedeckung, den richtigen Schlafsack und alle Extras dabei zu haben. Wenn du etwas mehr Zeit in Moshi oder Arusha verbringst, dann kannst du dort geeignete Ausrüstung kaufen, aber fordere dein Glück nicht heraus.

tents-on-kilimanjaro-sunset

Gute Vorbereitung ist die halbe Arbeit. Wenn du in Moshi landest, ohne unsere Packliste für das Besteigen des Kilimandscharo gelesen zu haben, dann hast du den Kilimandscharo entweder schon einmal bestiegen oder du hast etwas versäumt. Packe nicht zu viel ein, bringe keinen Schmuck, kein klassisches Handtuch und keine Jeans oder Baumwoll-T-Shirts mit. Mache alles richtig und schau dir unsere Packliste für den Kilimandscharo an.

Bereit? Hier findest du alle unsere Angebote zur Besteigung des Kilimandscharo.

Kilimandscharo Besteigung deutschsprachig - Ist das möglich?


Manchmal ist es einfach schön, seine eigene Sprache sprechen und hören zu können. Normalerweise sprechen die Hilfskräfte auf dem Kilimanjaro Englisch. Oder, wenn du es verstehen kannst, natürlich auch Suaheli. Es gibt jedoch deutschsprachige Guides, und wenn du möchtest, ist die Möglichkeit dazu durchaus gegeben. Du musst nicht in einer deutschen Gruppe reisen, um deine Muttersprache sprechen zu können. Setze dich einfach mit unseren Trekking-Experten in Verbindung. Sie können dir helfen, ein Trekkingunternehmen zu finden, das dir mit einem deutschsprachigen Guide assistieren kann.

Kombiniere den Kilimandscharo Aufstieg mit einer Safari


Wenn du schon in Afrika bist könntest du ja auch eine Safari machen, oder? Auf jeden Fall. Wenn du das Beste aus deiner Erfahrung auf afrikanischem Boden herausholen möchtest, kannst du deinen Kilimandscharo-Aufstieg mit einer Safari im Serengeti-Nationalpark, dem Ngorongoro-Krater oder dem Lake Manyara-Nationalpark kombinieren.

Obwohl wir diese Optionen nicht auf unserer Website veröffentlicht haben, kennen unsere Trekking-Experten die besten Orte und haben einige erschwingliche Safari-Optionen für dich parat. Nimm Kontakt mit unseren Trekking-Experten auf und kombiniere deinen Kilimandscharo-Aufstieg mit einer Safari!

Wo buche ich meinen Kilimandscharo Aufstieg?


Vorsicht ist geboten, wenn du deine Kilimandscharo-Besteigung online buchen willst. Es gibt Dutzende von Unternehmen, die ihre Dienste online anbieten. Viele sind jedoch nicht transparent in der Art und Weise, wie sie die Buchung abwickeln und wie sie ihre Träger und Guides behandeln. Auf Bookatrekking.com haben wir unsere Partner und Angebote sorgfältig ausgewählt.

Wir arbeiten nur mit Partnern zusammen, die zertifiziert sind, sich um ihre Mitarbeiter und die Umwelt kümmern. Wir garantieren den niedrigsten Preis. Du profitierst von muttersprachlicher Beratung durch unabhängige Trekkingexperten und buchst zu lokalen Preisen.

Bist du ready? Hier sind alle Angebote zur Kilimandscharo-Besteigung zu finden.

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2021 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden