5-tägige Salkantay Wanderung mit Humantay See

Dauer: 5 Tage
Trails: T3 trails
Abstand: 15 - 20 km pro Tag
Aufstieg pro Tag: 500 - 1000 m aufstieg pro Tag

> Bestaune den atemberaubenden Humantay See
> Verbringe eine Nacht auf dem Campingplatz Llactapata, mit privilegiertem Blick auf Machu Picchu
> Genieße köstliche Gerichte, die von lokalen Köchen zubereitet werden

Wahrscheinlich die beliebteste alternative Wanderung. Dies ist etwas schwieriger als der Inkapfad, da die Tage länger sind und es mehr Wanderungen gibt. Du wirst viele verschiedene Mikroklimas erleben, wenn sich deine Landschaft jeden Tag drastisch verändert. Dazu gehört auch unser bester Campingplatz in der dritten Nacht mit Blick auf Machu Picchu.

Auch wenn alternative Wanderungen immer beliebter werden, ist es dennoch wahrscheinlich, dass du nur mit deiner Gruppe durch die Anden wandern wirst. Die Straßen sind nicht voller Touristen, und du besuchst Orte, die nur zu Fuß erreichbar sind.

Auch für Naturliebhaber sind diese Wanderungen oft schöner. Jede bietet etwas Besonderes, wie z.B. den Salkantay Pass über die Gletscher oder die lokalen Dörfer mit dem Lares Trek.

Ablauf

Tag
1

Transfer zu den Cabañas de Cristal

Du beginnst diesen klassischen Salkantay Trek nach Machu Picchu am Nachmittag des ersten Tages. Wir holen dich um 15.00 Uhr von deinem Hotel ab, wo du dein Alpaka-Trekking-Team triffst. Von hier aus fahren wir in unserem privaten Van für eine 3,5-stündige Fahrt zu den Cabañas de Cristal in Soraypampa auf 3.800 m.ü.M. Wir werden pünktlich ankommen, um den Sonnenuntergang über den Gletschergipfeln zu fotografieren. In den Cabañas de Cristal wird dich dein Reiseleiter in deinem Zimmer begrüßen, bevor du dein Abendessen zusammen mit einigen heißen Getränken genießt. Deine Nacht wird auch viele Sterne am Nachthimmel haben.

Cabañas de Cristal

Info
Cabañas de Cristal
Tag
2

Cabañas de Cristal - Humantay Lagoon - Salkantay Pass - Wayracmachay

Dauer: 06:00 h
Abstand: 14 km
Aufstieg: 1050 m
Abstieg: 1050 m
Tiefster Punkt: 3800 m
Höchster Punkt: 4650 m
Nach einer guten Nachtruhe wirst du früh aufwachen, um dein Frühstück vor deiner Wanderung zu genießen. Heute Morgen findet eine kurze Teamvorstellung zwischen allen Wanderern und dem Alpaka-Team statt, um ein positives, familienähnliches Erlebnis zu gewährleisten. Nach der Einführung gibst du deinen Seesack den Maultiertreibern zum Tragen. Die Tageswanderung beginnt mit einem Besuch der Humantay Lagune. Du wanderst ca. 1,5 Stunden entlang eines stetigen Anstiegs. In der Lagune angekommen, genießst du den ruhigen Blick auf das kristallin-blaue Wasser der Humantay Lagune. Wenn der Himmel klar ist, siehst du die ersten Sonnenstrahlen, die durch die schneebedeckten Gipfel schauen. Wenn du mutig bist, hast du auch die Möglichkeit, das fast gefrorene Wasser zu berühren, damit du für immer jung bleiben wirst! Der Vorteil des Besuchs der Humantay Lagune in den frühen Morgenstunden ist die ruhige Umgebung ohne andere Wanderer außer denen in deiner Gruppe. Aufgrund der Beliebtheit dieses Ortes ist dies nicht etwas, das jeder genießen kann! Nachdem du die Schönheit eines so magischen Ortes eingeatmet hast, machst du dich auf den Weg zurück zum Ausgangspunkt, um deine Wanderung zum Mittagessen in Soyroccocha fortzusetzen auf allmählich ansteigendem Gelände. Unterwegs kommst du an Orten wie der Salkantay Pampa vorbei und genießst die herrliche Aussicht auf die umliegenden Gipfel und schneebedeckten Berge. Nach dem Mittagessen und der wohlverdienten Rast geht es noch ca. 1 Stunde weiter zum Salkantay Pass auf 4.650 m.ü.M. - dem höchsten Punkt der Wanderung. Du wirst hier erst einmal mit heißen Getränken belohnt, bevor du weitermachst! Vom Salkantay Pass aus ist es hinunter zu unserem letzten Campingplatz für den Tag, dem Wayracmachay. Bei der Ankunft auf dem Campingplatz hat das Team deine Zelte bereits aufgebaut und hält deine Seesäcke bereit. Sie versorgen dich mit warmem Wasser, damit du dich waschen und etwas aufwärmen kannst. Wir werden eine Happy Hour mit heißer Schokolade und Kaffee haben, gefolgt von einem Abendessen. Wenn es das Wetter erlaubt, kannst du den blauen Himmel genießen, zusammen mit einer kurzen Einführung in die sichtbaren Inkakonstellationen.

Wayracmachay campsite

Info
Wayracmachay campsite
Tag
3

Wayracmachay – Chaullay – Ccollpapampa Loreta (Hobbit House)

Dauer: 06:12 h
Abstand: 20.3 km
Aufstieg: 70 m
Abstieg: 1770 m
Tiefster Punkt: 2200 m
Höchster Punkt: 3900 m
Dein Trekking-Team wird dich mit einem Heißgetränk früh aufwecken, um dir den Start in den Tag zu erleichtern. Hoffentlich siehst du beim Öffnen deines Zeltes den Sonnenaufgang über Gletscherspitzen und Wolken, die sich aus dem grünen Nebelwald erheben. Du wirst Zeit haben, zu packen und ein schönes Frühstück zu genießen, das von deinem Trekkingkoch zubereitet wird. Gegen 7 Uhr beginnst du die Tageswanderung bis zum Mittagessen bei Ccollpapampa (2.700 m.ü.M.). Auf dieser Wanderung wirst du das Mikroklima und die Veränderungen von Fauna und Flora bemerken. Du wirst von einem kalten Gletscherblick in eine wärmere grüne Dschungelumgebung wechseln. Es wird viele verschiedene Orchideenarten zu sehen geben, sowie Farne, Begonienblüten und Kolibris. Nach dem Mittagessen und der wohlverdienten Erholung geht es weiter zum nächsten privaten Campingplatz La Loreta auf 2400 m.ü.M auf allmählich bergabem Gelände. Unterwegs erkundst du wunderschöne Wasserfälle, Flüsse und wieder Flora und Fauna. Hier hast du ein weiteres Mikroklima im Tropenwald, wo die Einheimischen Kaffee, Passionsfrüchte, Papayas, Orangen und Avocados anbauen. Bei deiner Ankunft auf dem Campingplatz wirst du von deinen Trekkingmitarbeiter empfangen. Du wirst Zeit haben, eine kostenlose heiße Dusche, einen heißen Whirlpool und vielleicht sogar ein Bad in unserem Schwimmbad zu genießen. Du hast auch Zeit, in unserem ökologischen Garten spazieren zu gehen, um etwas von unserem Kaffee, Avocado, Chili, Tomaten und Ananas zu sehen. Das Abendessen findet heute Abend in unserem Gebäude mit Blick auf den Salkantay River statt, den du rauschen hören wirst, wenn du nachts einschläfst.

Hobbit House

Info
Hobbit House
Gesamtes Programm anzeigen

Inbegriffen

  • Reiseführer

    Ein gut ausgebildeter englischsprachiger Guide ist im Preis inbegriffen. Die Guides sind alle in der Region Cusco aufgewachsen und möchten ihre Geschichte und Kultur mit den Besuchern teilen. Die Guides sind freundlich und professionell und werden dafür sorgen, dass dir nichts entgeht.

  • Satelliten-Telefone

    Die Guides sind mit Satellitentelefonen ausgestattet und können alles in kürzester Zeit organisieren.

  • Steuern und Gebühren

    Alle anfallenden Touristensteuern und Genehmigungsgebühren sind im angegebenen Preis enthalten.

  • Erste Hilfe

    Dein Reiseleiter wurde von einem Arzt in Erster Hilfe geschult. Jedes Jahr finden obligatorische Schulungen statt. Dein Reiseleiter hat immer einen Erste-Hilfe-Kasten für grundlegende medizinische Probleme (Reisedurchfall, Schnitte, Schürfwunden usw.) und Sauerstoff dabei. Falls nötig, wirst du so schnell und bequem wie möglich vom Weg begleitet und zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

  • Essen und Trinken

    Essen und Wasser sind im Preis inbegriffen und werden gemäß dem Programm bereitgestellt. Das Wasser wird abgekocht, gefiltert und dann gekühlt, bevor es verteilt wird. Du musst deine Wasserflaschen oder deinen Camelback mitbringen. Wir empfehlen, etwa 3 Liter pro Tag mitzunehmen. Du kannst deine Wasservorräte bei jeder Mahlzeit wieder auffüllen.

  • An- und Abreise

    Die An- und Abreise zum Start-/Endpunkt des Trekkings ist laut Ablaufplan inklusive.

  • Ausrüstung

    Die gesamte (Camping-)Ausrüstung wird gestellt, aufgebaut und wieder abgebaut. Sie ist in deinem Trekking-Paket enthalten. Bitte beachte, dass ein Schlafsack und eine Luftmatratze nicht im Preis enthalten sind, aber gemietet werden können.

  • Seesack

    Du erhältst deinen Seesack, der bei deinen Trägern bleibt, während du wanderst. Er sollte nicht schwerer als 7 kg sein und muss deinen Schlafsack und deine Luftmatratze enthalten.

  • Träger

    Ein persönlicher Träger wird die meisten deiner Sachen in einem Seesack transportieren. Hierfür wird keine zusätzliche Gebühr erhoben. Morgens und abends hast du Zugang zu deinem Seesack.

  • Briefing

    Am Abend vor deinem Trekking kommst du für ein Briefing ins lokale Büro. Dort wird dir der gesamte Ablauf der Wanderung erklärt und die letzte Logistik für deine Salkantay Trek Tour besprochen.

  • Genehmigungen

    Die Genehmigungen für dein Salkantay Trek Trekking und für den Eintritt nach Machu Picchu sind im Preis inbegriffen und werden organisiert.

Nicht inbegriffen

  • Unterkunft in Cusco inklusive Frühstück

    Vor und nach dem Trekking musst du dich selbst um deine Unterkunft kümmern.

  • Mieten

    Jeder Trekker braucht beim Zelten einen Schlafsack. Aufblasbare Luftmatratzen und Wanderstöcke (mit Gummispitzen) sind optional, aber empfehlenswert. Wenn du nichts von alledem mitbringen möchtest, kannst du es auch mieten: Schlafsack: USD 20, aufblasbare Luftmatratze: USD 15, Wanderstöcke (Paar): USD 15.

  • Huayna Picchu

    Der Huayna Picchu ist der Berg, der neben Machu Picchu steht. Es ist eine 45-minütige Wanderung bis zum Gipfel. Der Abstieg ist ziemlich steil, wenn du Höhenangst hast. Du solltest diese Tour nach deiner Besichtigung von Machu Picchu machen. Die Kosten betragen USD 75. Aufgrund der großen Beliebtheit muss die Tour mindestens einen Monat im Voraus gebucht werden. Bitte habe Verständnis dafür, dass das Wetter außerhalb unserer Kontrolle liegt.

  • Reiseversicherung inklusive Rücktransport

    Für deine Auslandsreiseversicherung bist du selbst verantwortlich. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deine Reiseroute mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du nach Peru reist.

  • Trinkgelder

    Trinkgelder für Guides, Koch und Träger sind nicht inbegriffen. Du entscheidest, wie viel Trinkgeld du geben möchtest, aber sei großzügig.

FAQ

  • Wie schwierig ist der Salkantay Trail?

  • Wann ist die beste Zeit, um den Salkantay Trekking zu machen?

  • Wie hoch ist der Salkantay Pass?

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Reviews

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Sierd van der Bij
Sierd van der Bij
Dieser Trek wird durchgeführt von
Alpaca Expeditions

Reviews

Genau für dich