Garda Trek: Medium Loop mit hotel for und nach

6 Tage
T2 trails
Abstand: 15 - 20 km / 9 - 12 mi pro Tag
500 - 1000 m / 1640 - 3281 ft aufstieg pro Tag

> Einführung zum Hüttenwandern
> Technisch nicht schwierig
> Aufenthalt in gemütlichen Hütten und Hotels

Wenn Sie auf der Suche nach einer Wanderung sind, die technisch nicht allzu schwierig ist, aber dennoch eine Herausforderung bietet, ist der Garda Trek genau das Richtige für Sie. Diese Wanderung entlang des Gardasees zeigt, dass Norditalien mehr zu bieten hat als die Wanderungen in den Dolomiten.

Der Garda Trek: Medium Loop ist eine 71 Kilometer lange Wanderung entlang des Nordufers des Gardasees. Während dieser 4-tägigen Rundwanderung starten und enden Sie in Riva del Garda. Wir haben vor und nach der Wanderung eine Unterkunft für dich organisiert. Der Gardasee ist unterwegs immer in der Nähe. Genießen Sie also die verschiedenen Ausblicke, die sich Ihnen während der Wanderung bieten.

Ablauf

Tag
1

Ankunftstag

Heute kommen Sie in Riva del Garda an, wo wir ein Hotelzimmer für Sie gebucht haben. Riva del Garda bietet italienischen Charme mit stimmungsvollen Gassen, kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich einem wunderschönen Blick auf den Gardasee.

MyLago Hotel

Info
Tag
2

Riva del Garda - Rifugio San Pietro

Dauer: 06:10 h
Abstand: 16.4 km / 10.2 mi
Aufstieg: 1380 m / 4528 ft
Abstieg: 540 m / 1772 ft

Heute beginnt dein 4-tägiges Wanderabenteuer rund um den Gardasee. Die Wanderung beginnt in Riva del Garda, einem wunderschönen Dorf, das von Olivenbäumen, Zitronen und Palmen umgeben ist.

Deine erste Etappe beginnt in Via Monte Oro, wo du dem SAT 402-Weg "La Pinza" bis zu einer Kreuzung folgst. Hier biegst du rechts ab und wanderst weiter, bis du den beeindruckenden Wasserfall "Cascata dell'Ert" erreichst. Setze deine Reise auf dem Weg SAT 434 'Claudio Fedrizzi' fort und bewege dich in Richtung des charmanten Dorfes Campi. Wenn du genug Energie hast, lohnt es sich, noch ein Stück weiter nach oben zu gehen, wo du die archäologische Stätte Monte San Martino entdecken kannst.

Auf dem Rückweg gehst du über die SAT 434 zurück nach Campi, bis du die Hauptstraße erreichst. Folge dieser Straße in Richtung Pranzo und überquere dann die Schlucht des Magnone-Bachs. Jetzt bist du auf der anderen Seite des Tals, in der Nähe von Canale, einem bezaubernden mittelalterlichen Dorf, das zu den schönsten Dörfern Italiens zählt.

Dein nächstes Ziel ist der Tenno-See, den du über den Weg SAT 406 erreichst. Genieße den Panoramablick auf den See, bevor du auf dem unbefestigten Weg weitergehst. Folge diesem Weg weiter, bis du das Schild SAT 406A siehst. Dann folgst du diesem Waldweg, bis du einen weiteren unbefestigten Weg erreichst, der dich nach Bastiani führt.

Dort angekommen, kehrst du auf den Weg SAT 406 zurück und erreichst bald die erste Unterkunft auf dieser fantastischen Tour: Rifugio San Pietro!

Rifugio San Pietro

Info
Tag
3

Rifugio San Pietro - Ceniga

Dauer: 04:51 h
Abstand: 12.8 km / 8 mi
Aufstieg: 430 m / 1411 ft
Abstieg: 1240 m / 4068 ft

Nach einer guten Nacht im Rifugio San Pietro bist du hoffentlich gut gestärkt für die nächste Etappe. Heute wanderst du vom Rifugio San Pietro zum Dorf Ceniga. Die heutige Wanderung führt dich hauptsächlich bergab in Richtung Sarcatal, wo Ceniga liegt.

Diese Etappe führt dich hauptsächlich bergab in Richtung Sarca-Tal, in dem Ceniga liegt. Du beginnst deine Wanderung auf dem Weg SAT 401, der auch Sentiero Frassati genannt wird, und wanderst in Richtung Treni, wo du am Kreuz Croce di Bondiga ankommst. Wenn du dir einen Moment Zeit nehmen willst, um die atemberaubende Aussicht zu genießen, ist dies der perfekte Zeitpunkt, denn der Croce di Bondiga bietet einen wunderschönen Panoramablick auf den oberen Teil des Gardasees.

Die ersten Kilometer dieser Etappe sind noch relativ flach, aber sobald du Bocco di Tovo erreichst, geht es richtig bergab. Hier setzt du deine Wanderung auf dem SAT 409B fort, einem Waldweg, der dich weiter zum SAT 407 führt. Dieser Weg (SAT 407) führt dich dann durch den Wald hinunter, bis du bei Mandrea auf die Straße kommst. Überquere die Straße und folge SAT 408 bis zur Bocchetta di Padaro. Von dort gehst du weiter hinunter nach Laghel, wo du links abbiegst und auf einem Feldweg in Richtung Fontane wanderst. Schließlich folgst du SAT 431, um dein heutiges Ziel zu erreichen: Ceniga.

Hotel Garni Delle Rose

Info
Gesamtes Programm anzeigen

Inbegriffen

  • Buchung der Hütten

    Wir kümmern uns um die Organisation der Unterkunft. Außerdem bekommst du von uns einen Plan für jede Garda Trek Etappe und Anweisungen, wie du zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangst.

  • Umfassender Wander Guide

    Wir schicken dich mit einem digitalen Wander Guide auf den Weg, der eine Routenbeschreibung, interaktive Garda Trek Wanderkarten und die wichtigsten Informationen zu deiner Wanderung enthält.

  • Unterkunft

    Während deines Garda Trek Trekkings wirst du in Berghütten übernachten. In den Berghütten buchen wir normalerweise nur Schlafsäle, aber auf Anfrage können wir auch Privatzimmer besichtigen. Wenn die Privatzimmer in der Hütte ausgebucht oder nicht verfügbar sind, buchen wir automatisch ein Bett im Schlafsaal für dich. Bitte beachte, dass Privatzimmer teurer sind und ein Aufpreis dafür erhoben wird.

  • Halbpension

    Die Unterkunft in den Hütten beinhaltet Abendessen und Frühstück. Auch das werden wir für dich arrangieren. So reist du leichter und musst dich um eine Sache weniger kümmern. Bedenke, dass das Mittagessen nicht inbegriffen ist, aber du kannst es in den Hütten kaufen. Hier kannst du auch eine Reihe von Snacks und Wasser in Flaschen kaufen

Nicht inbegriffen

  • Anreise und Abreise

    Du musst dich selbst zum Startpunkt begeben. Der Gesamtbetrag beinhaltet nicht den persönlichen Transport.

  • Transfers

    Solltest du vor Ort irgendeine Form von (öffentlichem) Transport benötigen, ist dies nicht Teil des Angebots. Dazu gehört die Nutzung von Taxi, Bus, Seilbahn, Gondel usw.

  • Mittagessen

    Halbpension ist im Preis dieses Trekkings enthalten. Das Mittagessen ist jedoch nicht enthalten. Du kannst dir in den Berghütten entlang des Weges etwas zu essen holen.

  • Reiseversicherung

    Für deine Auslandsreiseversicherung bist du selbst verantwortlich. Besprich deine Reiseroute vor deinem Trekking mit der Versicherungsgesellschaft.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Getränke und ähnliche Ausgaben gehen auf dein eigenes Konto.

FAQ

  • Welche Garda Treks gibt es und welcher ist etwas für mich?

  • Wann ist die beste Jahreszeit für den Garda Trek?

  • Wie komme ich zum Start- und Endpunkt?

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Charisa Kailey-Lê
Diese Wanderung wird von unserem Partner durchgeführt