GR20 Nördlicher Abschnitt (Kurzversion)

9 Tage
T3 trails
Abstand: 15 - 20 km pro Tag
500 - 1000 m aufstieg pro Tag

> Übernachtung in Berghütten
> Die nördliche Hälfte des GR20 machen
> Wähle die Trekkingrichtung, die dir am besten passt

Der GR20, auch bekannt als fra li Monti, ist ein GR (Grande Randonnée) Wanderweg, der die Mittelmeerinsel Korsika durchquert und ungefähr von Norden nach Süden verläuft. Die gesamte Strecke ist etwa 180 km lang und hat einen Höhenunterschied von 12.000 m. Dieser GR-Weg gilt als einer der schwierigsten aller GR-Wege. Ready?

Der gesamte Trek dauert 15 Tage. Wenn du jedoch eine kürzere Version des Treks machen willst, ist das natürlich möglich. Der GR20 kann in die nördliche und die südliche Hälfte unterteilt werden. Die nördliche Hälfte ist 9 Tage lang und beginnt in Calenzana. Anstatt den ganzen Weg nach Conca zu wandern, beendest du dein Abenteuer in Vizzanova. Du kannst es auch andersherum machen und in Vizzanova beginnen und in Calenzana enden. Der nördliche Teil des GR20 ist die beliebteste Hälfte, gilt aber auch als die schwierigste. Bist du bereit, die härteste Trekkingroute in Europa zu bezwingen?


Camping: Während dieser Wanderung kannst du auch auf Campingplätzen übernachten. Mehr Infos zu dieser Option gibt es bei unseren Trekking-Experten!

Ablauf

Tag
1

Calenzana - Refuge d'Ortu di u Piobbu

Dauer: 05:55 h
Abstand: 11.4 km
Aufstieg: 1370 m
Abstieg: 90 m
Die erste Etappe des GR 20 beginnt in Calenzana (275 m) und steigt bis zur Refuge d'Ortu di u Piobbu (1570 m) an, die gleichzeitig der höchste Punkt der heutigen Etappe ist.

Refuge d'Ortu di u Piobbu

Info
Refuge d'Ortu di u Piobbu
Tag
2

Refuge d'Ortu di u Piobbu - Refuge de Carrozzu

Dauer: 04:05 h
Abstand: 7.5 km
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 850 m
Die zweite Etappe des Weges beginnt in Refuge d'Ortu di u Piobbu (1570 m) und endet in Refuge de Carrozzu (1270 m). Der höchste Punkt ist der Grat auf 2020 m über dem Col d'Avartoli.

Refuge de Carrozzu

Info
Refuge de Carrozzu
Tag
3

Refuge de Carrozzu - Refuge d'Asco Stagnu

Dauer: 04:00 h
Abstand: 5.3 km
Aufstieg: 710 m
Abstieg: 570 m
Die 3. Etappe beginnt in der Refuge de Carrozzu (1270 m) und endet in einem Skigebiet von Haut Asco, bei der Hütte d'Asco Stagnu, 1422 m. Der höchste Punkt des Tages ist der Col de Stagni, auf 2010 m.

Refuge d'Asco Stagnu

Info
Refuge d'Asco Stagnu
Gesamtes Programm anzeigen

Inbegriffen

  • Buchung der Hütten

    Wir kümmern uns um die Organisation der Unterkunft. Außerdem bekommst du von uns einen Plan für jede GR20 Etappe und Anweisungen, wie du zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangst.

  • Umfassender Wander Guide

    Wir schicken dich mit einem digitalen Wander Guide auf den Weg, der eine Routenbeschreibung, interaktive GR20 Wanderkarten und die wichtigsten Informationen zu deiner Wanderung enthält.

  • Unterkunft auf dem GR20

    Wir organisieren Unterkunft auf dem GR20 in Berghütten. Die Berghütten entlang des GR 20 bieten einfache gemeinsame Unterkunft und Verpflegung. Diese Hütten unterstehen dem regionalen korsischen Naturpark und können je nach Hütte 25-50 Personen aufnehmen. Falls die Berghütten ausgebucht sind, buchen wir automatisch ein Zelt für dich. Im Refuge d'Ortu di u Piobbu übernachtest du in jedem Fall in einem Zelt.

Nicht inbegriffen

  • Anreise und Abreise

    Du musst dich selbst zum Startpunkt begeben. Der Gesamtbetrag beinhaltet nicht den persönlichen Transport.

  • Transfers

    Solltest du vor Ort irgendeine Form von (öffentlichem) Transport benötigen, ist dies nicht Teil des Angebots. Dazu gehört die Nutzung von Taxi, Bus, Seilbahn, Gondel usw.

  • Reiseversicherung

    Für deine Auslandsreiseversicherung bist du selbst verantwortlich. Besprich deine Reiseroute vor deinem Trekking mit der Versicherungsgesellschaft.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Getränke und ähnliche Ausgaben gehen auf dein eigenes Konto.

  • Mahlzeiten

    Die Mahlzeiten sind nicht im Preis der GR20 enthalten. Du kannst dir auf den Berghütten entlang des Weges etwas zu essen holen oder du kannst dir in den Ortschaften unterhalb des Weges Essen besorgen. Wenn du ein warmes Abendessen auf der Hütte haben möchtest, denke daran, danach zu fragen, sobald du auf der Hütte bist.

FAQ

  • Wo befindet sich die GR20 Route?

  • Was ist die beste Jahreszeit für die Wanderung auf dem GR20?

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Reviews

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Charisa Kailey-Lê

Reviews

Genau für dich