Trekking in der Danakil Tiefebene

3 Tage
T2 trails
Abstand: 0 - 10 km pro Tag
250 - 500 m aufstieg pro Tag

> Besuche den einzigen permanenten Lavasee der Welt.
> Lager am Kraterrand, oberhalb des aktiven Lavasees.
> Besuch eines Salzabbaugebietes

Die Danakil Tiefebene im Nordosten Äthiopiens hat den Ruf, mit Temperaturen von 51 Grad Celsius der heißeste Ort der Welt zu sein. Sie wird manchmal “das Tor zur Hölle” genannt. Das Gebiet ist eine geologische Senke in der Nähe des Horns von Afrika und gehört auch zum Great Rift Tal. Während dieser Wanderung besuchst du den Lavasee im Vulkan Erta Ale und übernachtest am Kraterrand. Am letzten Tag besuchst du Salzgruben, in denen die Afar-Bevölkerung das Salz durch Verdunstung des Seewassers gewinnt. Außerdem hast du die Möglichkeit, mit den Einheimischen zu kommunizieren. Überzeugt? Los geht’s!

Ablauf

Tag
1

Fahrt nach Dodom

Wir beginnen unseren Tag mit der Fahrt zum Erta Ale (was in Afar-Sprache Rauchberg bedeutet). Das Erta Ale zählt zu den attraktivsten und körperlich anspruchsvollsten Naturattraktionen in ganz Äthiopien. Es handelt sich um einen Schildvulkan mit einem Basisdurchmesser von 30 km und 1 km quadratischer Kraterformation an seinem Gipfel. Erta Ale enthält den einzigen permanenten Lavasee der Welt. Der Vulkan ist 613 Meter hoch, mit dem Lavasee, einem der fünf einzigen der Welt, auf dem Gipfel. Es ist bemerkenswert, dass es sich um den am längsten bestehenden Lavasee handelt. Er existiert seit den ersten Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts.

Wir starten früh um 9:00 Uhr und fahren nach Dodom (an der Basis des Erta Ale). Dies ist vielleicht eine der rauesten Straßen der Welt. Die 80 km lange Strecke kann etwa 6 Stunden dauern und führt durch eine wechselnde Landschaft aus verfestigter Lava, Gestein, Sand und gelegentlich palmengesäumten Oasen. Nachdem wir mehrere kleine Dörfer passiert haben, die hier und da in diesem verlassenen Land verstreut sind, erreichen wir den Campingplatz Dodom, der etwa 17 km vom Erta Ale entfernt liegt.

Das Abendessen wird gegen 17:00 Uhr serviert. Nach einer kurzen Pause geht es um 20:00 Uhr hinauf zum Ertale. Kamele transportieren alle Campingmaterialien und einige Lebensmittel (Campingausrüstung wie leichte Matratzen, Matten und Wasser) zum Rand des Vulkans, wo wir die Nacht verbringen und die dramatische Bewegung der kochenden Lava beobachten. Wir verbringen die Nacht auf dem Gipfel des Berges, am Rande des Vulkans.

Erta Ale

Info
Erta Ale
Tag
2

Erta Ale - Hamed ela

Am frühen Morgen geht die Sonne über der nördlichen Schlucht auf, dem Hauptkrater. Dann wandern wir 5 Minuten zum südlichen und zentralen Schacht, der entweder einer antiken Grube oder einer einfachen eingestürzten Konstruktion entsprechen könnte. Der Hauptkrater ist 200 m tief und 350 m breit. Er ist kreisförmig und dreistöckig. Die kleinere südliche Grube ist 65 m breit und etwa 100 m tief. Abstieg vom Erta Ale gegen 9 Uhr.

Du wirst spätestens um 10:30 Uhr im Lager ankommen, wo du dich entspannen kannst. Dann fahren wir zum mythischen Giulietti-See (oder Afrera-See) (eventuell im Sommer nicht möglich), einem Salzwassersee, der sich mehr als 100 Meter unter dem Meeresspiegel in einer der tiefsten Senken der Welt befindet. Wegen der Bilderbuchlandschaft ist es interessant, die Salzstöcke zu besuchen, in denen die Afar-Völker das Salz durch Verdunsten des Seewassers gewinnen. Dann geht es weiter nach Erbiti und nach Abaala/ Hamed ela.

Hamed ela

Info
Hamed ela
Tag
3

Hamed ela - Mekele

Vormittags fahren wir nach Ragad (Asebo), dem Ort, an dem die Einheimischen Salz gewinnen. Schau dir die Aktivität der Arbeiter an, die Salze aus dem Boden brechen, in rechteckige Stücke schneiden und auf Kamele laden. Wir fahren weiter nach Dallol und entdecken die unterschiedliche Landschaft, die von vulkanischen Aktivitäten geformt ist. Wir machen einen Ausflug nach Dallol (116 Meter unter dem Meeresspiegel, einer der niedrigsten Orte der Welt), einem farbenfrohen Salzbergbau und besuchen den Assalsee, folgen Kamelkarawanen (keine Kamelkarawane im Juli, August und Anfang September) und wandern mit den Afar-Leuten. Rückfahrt nach Hamedela und Weiterfahrt nach Mekele. Ende der Danakil-Tour.

Inbegriffen

  • Transfers

    Alle notwendigen Transfers (Bus, Taxi, Privattransport, etc.), wie im Programm beschrieben, sind im Preis enthalten.

  • Unterkunft in Zelten

    Während deines Trekkings wirst du in Zelten übernachten. Die Crew kümmert sich um den Aufbau der gesamten Campingausrüstung.

  • Mahlzeiten

    Frühstück, Mittag- und Abendessen sind in diesem Trekking enthalten.

  • Professioneller Guide

    Du wirst zu jeder Zeit von einem englischsprachigen Guide begleitet.

  • Genehmigungen

    Die Kosten für die Genehmigungen zum Betreten des Nationalparks während deines Treks. Trekkings sind im Preis enthalten.

  • Wasser

    Während der Tour wird ausreichend Trinkwasser zur Verfügung gestellt.

  • Kamele

    Kamele und ein Kamelführer werden dich auch auf dieser Wanderung begleiten. Sie tragen das Essen, die Campingausrüstung und deinen Rucksack, wenn nötig.

Nicht inbegriffen

  • An- und Abreise

    Die Kosten für den Transport (Flüge, Busfahrten usw.) zu deinem Zielort sind in dieser Reise nicht enthalten.

  • Trinkgeld

    Das Trinkgeld für den Guide ist nicht im Preis des Trekkings enthalten. Wie viel Trinkgeld du gibst, liegt in deinem Ermessen, aber wenn du von deinem Guide einen hervorragenden Service erhalten hast, ist ein großzügiges Trinkgeld sehr willkommen.

  • Reiseversicherung

    Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du wanderst.

  • Unterbringung vor und nach der Wanderung

    Vor und nach der Wanderung musst du dich um deine eigene Unterkunft kümmern.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie für Souvenirs, Getränke an der Bar und andere ähnliche Ausgaben gehen zu deinen eigenen Lasten.

FAQ

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Jan Bakker
Diese Wanderung wird von unserem Partner durchgeführt

Genau für dich