Zugspitztour

3 Tage
T3 trails
Abstand: 10 - 15 km pro Tag
Mehr als 1000 m aufstieg pro Tag

> Stehe auf Deutschlands höchstem Gipfel; der Zugspitze
> Wandere in 3 Tagen von Deutschland nach Österreich
> Perfekt für ein langes Wochenende voller Abenteuer

Keine andere 3-tägige Wanderung bietet so viel Abwechslung wie die Zugspitztour von Garmisch-Partenkirchen aus. Neben den deutschen Alpen führt dich diese mehrtägige Wanderung auch durch die österreichischen Alpen. Die Tour steht ganz im Zeichen der Zugspitze. Mit beeindruckenden 2.962 Metern ist sie der höchste Berg Deutschlands. Ein Gipfel, den ein echter Bergwanderer daher nicht verpassen sollte.

Durch die Partnachklamm, das Reintal und den scharfen Grat bewegst du dich von Hütte zu Hütte, bis du den Gipfel erreichst. Bei gutem Wetter kannst du 250 Kilometer weit sehen und sogar den Großglockner in Österreich. Die Hütten, in denen du übernachtest, sind einzigartig und runden deine Tour ab. Pack deinen Rucksack, und sehen wir uns auf dem Gipfel?

Ablauf

Tag
1

Garmisch-Partenkirchen - Reintalangerhütte

Dauer: 05:40 h
Abstand: 14.2 km
Aufstieg: 680 m
Abstieg: 40 m
In Garmisch-Partenkirchen beginnt der Zugspitz wanderung neben der berühmten Skisprungschanze. Von hier aus wanderst du auf einem breiten Weg stetig bergauf, bis du nach 1,8 Kilometern am Eingang zur Partnachklamm stehen bleibst. Dieser kostenpflichtige Durchgang führt dich zwischen zwei gigantischen Felsformationen hindurch und lässt die Partnach zu deiner Rechten fließen. Er ist einer der schönsten Höhepunkte des Weges. Danach wanderst du weiter hinauf über das Reintal, vorbei an der Bockhütte und einem beeindruckenden Wasserfall. Am Ende des Tages kommst du an der Reintalangerhütte an. Hier kannst du die umliegende Landschaft und die vorbeifließende Partnach in vollen Zügen genießen.

Reintalangerhütte

Info
Reintalangerhütte
Tag
2

Reintalangerhütte - Zugspitze - Knorrhütte

Dauer: 08:15 h
Abstand: 11.5 km
Aufstieg: 1540 m
Abstieg: 860 m
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Highlights dieser Tour, der Besteigung der Zugspitze. Bevor du mit dem Aufstieg zum Gipfel beginnen kannst, gehst du zunächst 3,5 Kilometer steil bergauf, bis du die Knorrhütte erreichst. Hier wirst du auch übernachten, aber vorerst kannst du deine Sachen dort lassen und deine Wanderung zur Zugspitze mit einem leichteren Tagesrucksack fortsetzen. Von der Knorrhütte aus geht der steile Aufstieg durch eine steinige Landschaft weiter. Nach weiteren 3 Kilometern stehst du am Fuße des schwierigen Aufstiegs zum Gipfel. An Stahlseilen kletterst und kraxelst du über den Grat. Dabei hast du einen herrlichen Panoramablick und in der Ferne siehst du die Zugspitze langsam auftauchen. Oben angekommen, findest du das Münchner Haus und das denkwürdige goldene Kreuz - willkommen auf Deutschlands höchstem Punkt. Wenn du genug von den atemberaubenden Aussichten hast, drehst du um und wanderst über die gleichen anspruchsvollen Felswände zurück zur Knorrhütte. Hier ist es an der Zeit, deinen Sieg mit einem kühlen Bier und den anderen Wanderern zu feiern.

Knorrhütte

Info
Knorrhütte
Tag
3

Knorrhütte - Ehrwald

Dauer: 05:20 h
Abstand: 12.5 km
Aufstieg: 140 m
Abstieg: 1180 m
Heute wachst du in der Knorrhütte auf und startest nach einem guten Frühstück deine Wanderung in Richtung der österreichischen Grenze. Du beginnst ruhig auf einem Weg ohne allzu viele Höhenmeter und fährst langsam durch die gleiche steinige Landschaft wie gestern. Nach mehr als 2 Kilometern kommst du an der Grenze an, wo du noch die alten Übergangsschilder finden kannst. Kurz nachdem du deine ersten Schritte auf österreichischem Boden gemacht hast, beginnt der Weg steil abzufallen. Du gehst dann auf einem gut ausgetretenen Pfad weiter bergab, bis du an der gemütlichen Hochfellneralm vorbeikommst. Hier kannst du bei Bedarf eine kurze Pause einlegen und einen österreichischen Apfelstrudel genießen. Wenn du noch nicht hungrig bist, wandere weiter zur Ehrwalder Alm, die 2 Kilometer entfernt ist. Von hier aus kannst du auch mit der Seilbahn hinunterfahren und 2,5 Kilometer und 380 Höhenmeter überspringen. Der Endpunkt der heutigen Etappe ist in Ehrwald und von hier aus bist du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb einer halben Stunde wieder in Garmisch-Partenkirchen. Hier ist deine Zugspitzwanderung zu Ende und du kannst mit Stolz sagen, dass du auf dem höchsten Punkt Deutschlands gestanden hast. Gut gemacht!

Inbegriffen

  • Buchung der Hütten

    Wir kümmern uns um die Organisation der Unterkunft. Außerdem bekommst du von uns einen Plan für jede Zugspitze Tour Etappe und Anweisungen, wie du zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangst.

  • Umfassender Wander Guide

    Wir schicken dich mit einem digitalen Wander Guide auf den Weg, der eine Routenbeschreibung, interaktive Zugspitze Tour Wanderkarten und die wichtigsten Informationen zu deiner Wanderung enthält.

  • Unterkunft

    Während deines Zugspitze Tour Trekkings wirst du in Berghütten übernachten. In den Berghütten buchen wir normalerweise nur Schlafsäle, aber auf Anfrage können wir auch Privatzimmer besichtigen. Wenn die Privatzimmer in der Hütte ausgebucht oder nicht verfügbar sind, buchen wir automatisch ein Bett im Schlafsaal für dich. Bitte beachte, dass Privatzimmer teurer sind und ein Aufpreis dafür erhoben wird.

  • Halbpension

    Die Unterkunft in den Hütten beinhaltet Abendessen und Frühstück. Auch das werden wir für dich arrangieren. So reist du leichter und musst dich um eine Sache weniger kümmern. Bedenke, dass das Mittagessen nicht inbegriffen ist, aber du kannst es in den Hütten kaufen. Hier kannst du auch eine Reihe von Snacks und Wasser in Flaschen kaufen

Nicht inbegriffen

  • Anreise und Abreise

    Du musst dich selbst zum Startpunkt begeben. Der Gesamtbetrag beinhaltet nicht den persönlichen Transport.

  • Transfers

    Solltest du vor Ort irgendeine Form von (öffentlichem) Transport benötigen, ist dies nicht Teil des Angebots. Dazu gehört die Nutzung von Taxi, Bus, Seilbahn, Gondel usw.

  • Mittagessen

    Halbpension ist im Preis dieses Trekkings enthalten. Das Mittagessen ist jedoch nicht enthalten. Du kannst dir in den Berghütten entlang des Weges etwas zu essen holen.

  • Reiseversicherung

    Für deine Auslandsreiseversicherung bist du selbst verantwortlich. Besprich deine Reiseroute vor deinem Trekking mit der Versicherungsgesellschaft.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Getränke und ähnliche Ausgaben gehen auf dein eigenes Konto.

  • Bezahlung Knorrhütte

    Die Knorrhütte akzeptiert nur Barzahlungen vor Ort. Bookatrekking.com kümmert sich um deine Reservierung, aber du musst die Zahlung bei deiner Ankunft abschließen. Die Reservierung beinhaltet deinen Aufenthalt plus Halbpension und kostet etwa 70 € pro Person. Nimm also genügend Bargeld mit.

FAQ

  • Was und wo ist die Zugspitze?

  • Ist eine Zugspitze Wanderung etwas für mich?

  • Wann ist die beste Jahreszeit für die Zugspitztour?

  • Zugspitze Wanderung: Wie komme ich zum Start- und Endpunkt?

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Manon Weusthof

Genau für dich