Kaiserkrone

Dauer: 5 Tage
Trails: T2 trails
Abstand: 15 - 20 km pro Tag
Aufstieg pro Tag: Mehr als 1000 m aufstieg pro Tag

> Relativ leichte Wege
> Übernachtungen in Hotels und Berghütten
> Lange Strecken und viele Höhenmeter

Willkommen in den wunderschönen österreichischen Alpen. Nur wenige Kilometer nachdem man bei Kufstein die österreichische Grenze überquert hat, erreicht man das Wilden Kaiser Gebirge. Hier gibt es für Jung und Alt etwas zu tun in der wunderschönen Natur. Um diese Natur in vollen Zügen zu genießen, gibt es natürlich nichts Besseres als eine mehrtägige Wanderung, bei der du dich selbst herausfordern kannst. Die Kaiserkrone ist die beliebteste Tour und führt rund um die Berggipfel des Wilden Kaisers. Mit 65 Kilometern und über 5.000 Höhenmetern erfordert diese Wanderung eine gute Kondition. Doch das lohnt sich, weil du das kühle Wasser des Hintersteiner Sees, die schöne grüne Umgebung und das kontrastreiche Bergmassiv genießen kannst.

Neben den langen Etappen und den großen Höhenunterschieden ist es auch an der Zeit, die echte österreichische Hüttenkultur kennen zu lernen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, das du nirgendwo anders finden kannst, aber wenn du es nicht kennst, ist es gewöhnungsbedürftig. Die Kaiserkrone bietet die perfekte Abwechslung zwischen österreichischen Berghütten und Hotels, in denen du einen Moment für dich genießen kannst. Bist du bereit dafür?

Ablauf

Tag
1

Going am Wilden Kaiser - Gruttenhütte

Dauer: 06:05 h
Abstand: 11.1 km
Aufstieg: 1140 m
Abstieg: 310 m

Du beginnst dein Kaiserkrone-Abenteuer in Going am Wilden Kaiser, wo du deine letzten Einkäufe erledigen kannst, um für den Aufbruch gerüstet zu sein. Die Kaiserkrone ist eine harte Wanderung, wenn du dir die Höhenmeter ansiehst, und das beginnt schon am ersten Tag. Insgesamt musst du mehr als 1.000 Höhenmeter überwinden, aber zum Glück fängst du ganz ruhig an. Die ersten 3 Kilometer läufst du auf einem relativ flachen Weg nach Hütting, dem häufigsten Startpunkt der Route. Schon nach den ersten Schritten kannst du die schöne Aussicht auf das Kaisergebirge genießen.

Ab Hütting beginnt ein stetiger Anstieg, der, nachdem du den Graspoint Niederalm passiert hast, langsam steiler wird. Sobald du 1.550 Meter erreicht hast, steigst du zur Gaudeamushütte ab. Hier kannst du eine kurze Pause einlegen, bevor du den letzten Anstieg des heutigen Tages in Angriff nimmst. Nach 1,5 Kilometern und etwa anderthalb Stunden kommst du an der Gruttenhütte an, einer echten Berghütte mit wunderschöner Aussicht auf das Tal. Willkommen in den österreichischen Alpen!

Gruttenhütte

Info
Gruttenhütte
Tag
2

Gruttenhütte - Kaindlhütte

Dauer: 06:00 h
Abstand: 13.6 km
Aufstieg: 520 m
Abstieg: 800 m

Heute wirst du hauptsächlich in Richtung Hintersteiner See absteigen. Nach einem guten Frühstück in der Berghütte packst du deinen Rucksack und machst deine ersten Schritte in Richtung Westen. Nach einem kurzen Abstieg wanderst du 3 Kilometer auf relativ ebenem Gelände rund um die Treffauer Spitze, einen der Gipfel des Wilden Kaisers, der auf 2.306 Metern Höhe liegt.

Von hier aus sind es noch 2 Kilometer auf schmalen Pfaden, Holzstufen und entlang von Stahlseilen, bis der Weg beginnt, deutlich abzufallen. Nach einem Abstieg von 200 Höhenmetern erreichst du die Steiner Hochalm. Wenn du Zeit hast, kannst du hier eine Pause einlegen und einen leckeren Kaiserschmarrn genießen. Die letzte Hälfte deiner Wanderung führt dich auf Pfaden, auf denen du ständig zwischen Auf- und Abstieg wechselst. Vergiss nicht, nach links zu schauen, um die atemberaubende Aussicht auf den beeindruckenden Hintersteiner See zu genießen. Auf den letzten 3,5 Kilometern geht es hinauf zum Gipfel des Hochegg (1.470 Meter). Von hier aus hast du einen Blick auf viele Gipfel des Wilden Kaisers. Nachdem du dich hier ausgetobt hast, steigst du zur Kaindlhütte ab. In dieser gemütlichen Hütte wirst du mit einem guten Essen verwöhnt, bevor du rechtzeitig ins Bett kriechst.

Kaindlhütte

Info
Kaindlhütte
Tag
3

Kaindlhütte - Stripsenjochhaus

Dauer: 06:00 h
Abstand: 9.7 km
Aufstieg: 870 m
Abstieg: 620 m

Mach dich bereit für den heutigen Tag mit einer harten Herausforderung am Ende der Etappe. Die ersten Stunden beginnen ruhig und 7 Kilometer, schmale Pfade, Brücken und mehrere Treppen weiter, erreichst du den tiefsten Punkt dieser Etappe: 840 Meter. Du beendest den heutigen Tag mit einem intensiven Anstieg von rund 720 Metern, verteilt auf 3,5 Kilometer.

Nachdem du das Anton-Karg-Haus passiert hast, bist du am Fuße dieser Herausforderung angelangt. Es ist ein anstrengender Teil der Wanderung, aber zum Glück kannst du ein kühles Bier genießen, wenn du den Anstieg überwunden hast und am Stripsenjochhaus angekommen bist. Prost!

Stripsenjochhaus

Info
Stripsenjochhaus
Gesamtes Programm anzeigen

Inbegriffen

  • Buchung der Hütten

    Wir kümmern uns um die Organisation der Unterkunft. Außerdem bekommst du von uns einen Plan für jede Kaiserkrone Etappe und Anweisungen, wie du zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangst.

  • Umfassender Wander Guide

    Wir schicken dich mit einem digitalen Wander Guide auf den Weg, der eine Routenbeschreibung, interaktive Kaiserkrone Wanderkarten und die wichtigsten Informationen zu deiner Wanderung enthält.

  • Unterkunft

    Während deines Kaiserkrone Trekkings wirst du in Berghütten übernachten. In den Berghütten buchen wir normalerweise nur Schlafsäle, aber auf Anfrage können wir auch Privatzimmer besichtigen. Wenn die Privatzimmer in der Hütte ausgebucht oder nicht verfügbar sind, buchen wir automatisch ein Bett im Schlafsaal für dich. Bitte beachte, dass Privatzimmer teurer sind und ein Aufpreis dafür erhoben wird.

  • Frühstück im Hotels

    In den Hotels ist das Frühstück für dich inklusive. Bedenke, dass Mittag- und Abendessen nicht inbegriffen sind, aber sie können meistens in den Hotels oder in deren Nähe gekauft werden.

  • Halbpension (wenn möglich)

    Die Unterbringung in den Hütten beinhaltet Abendessen und Frühstück, sofern in der Exklusivliste nicht anders angegeben. So kannst du mit weniger Gepäck reisen und musst dich nicht um eine zusätzliche Mahlzeit kümmern. Bitte beachte, dass Mittagessen nicht inbegriffen ist, aber es ist in den Hütten verfügbar.

Nicht inbegriffen

  • Anreise und Abreise

    Du musst dich selbst zum Startpunkt begeben. Der Gesamtbetrag beinhaltet nicht den persönlichen Transport.

  • Transfers

    Solltest du vor Ort irgendeine Form von (öffentlichem) Transport benötigen, ist dies nicht Teil des Angebots. Dazu gehört die Nutzung von Taxi, Bus, Seilbahn, Gondel usw.

  • Mittagessen

    Halbpension ist im Preis dieses Trekkings enthalten. Das Mittagessen ist jedoch nicht enthalten. Du kannst dir in den Berghütten entlang des Weges etwas zu essen holen.

  • Reiseversicherung

    Für deine Auslandsreiseversicherung bist du selbst verantwortlich. Besprich deine Reiseroute vor deinem Trekking mit der Versicherungsgesellschaft.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Getränke und ähnliche Ausgaben gehen auf dein eigenes Konto.

  • Abendessen Kaindlhütte

    Wenn möglich, buchen wir Unterkünfte mit Halbpension, aber im Rifugio Pederü ist nur das Frühstück enthalten. Abends kannst du problemlos in der Hütte essen und vor Ort in bar bezahlen. Nimm also auf jeden Fall genug Bargeld mit.

FAQ

  • Was und wo ist die Kaiserkrone?

  • Ist die Kaiserkrone etwas für mich?

  • Wann ist die beste Jahreszeit für die Kaiserkrone?

  • Wie komme ich zu den Start- und Endpunkten?

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Manon Weusthof
Manon Weusthof

Genau für dich