Klassische Alta Via del Granito - Inklusive Unterkunft vorher und nachher

5 Tage
T2 trails
Abstand: 10 - 15 km pro Tag
500 - 1000 m aufstieg pro Tag

> Übernachte in gemütlichen italienischen Rifugios
> Eine kurze, 3-tägige Version des Alta Via del Granito wandern
> Unterkunft vor und nach der Wanderung ist inbegriffen

Der Alta Via del Granito, Hochweg des Granits, nur nicht irgendein Alta Vie. Alta Via ist der italienische Name für Höhenweg und in Norditalien und den Dolomiten gibt es viele davon. Vielleicht hast du schon von den Bookatrekking.com-Bestsellern Dolomiten Höhenweg 1 und Dolomiten Höhenweg 2 gehört oder bist sie sogar schon gewandert. Mehr Dolomiten als auf diesen beiden phänomenalen Wanderungen kannst du nicht erleben. Obwohl er geografisch zu den Dolomiten gehört, ist der Alta Via del Granito nicht ganz Dolomit. Ja, er ist etwas spezieller als das. Und warum? Schnüre deine Wanderschuhe, lies unseren Blogbeitrag mit Tipps von Ilse, die vor dir gegangen ist und entdecke die Granitpfade der Lagorai!

Granitpfade ja, denn die Alta Via del Granito bedeutet schlicht und einfach Höhenweg des Granits. Dabei handelt es sich um eine Rundwanderung durch den einzigartigen Granit der Cima d'Asta - Cime di Rava-Gruppe in der Lagorai-Kette. Dieser bei Italienern beliebte, gut gehütete Geheimtipp folgt einem Netz aus alten Pfaden und ehemaligen Militärstraßen, die bis in den Ersten Weltkrieg zurückreichen und die einzigen beiden Hütten der Gruppe verbinden: die gastfreundlichen Rifugios Conseria und Caldenave. Du bist auf der Suche nach einer kleinen, würzigen Hüttentour in Italien? Bingo!

Ablauf

Tag
1

Ankunftstag

Heute musst du dich auf den Weg zu deinem ersten Hotel machen. Das Hotel liegt in einem der Dörfer in der Nähe des Ausgangspunkts der Alta Via del Granito.

Taxus Hostel (Pieve Tesino)

Info
Taxus Hostel (Pieve Tesino)
Tag
2

Malga Sorgazza - Rifugio Caldenave

Dauer: 07:00 h
Abstand: 11.4 km
Aufstieg: 1060 m
Abstieg: 710 m
Von der Malga Sorgazza-Hütte, die jetzt ein Restaurant ist, nimmst du den schwungvollen Wanderweg Nr. 328, der entlang des Sees Costa Brunella zur Forcella Quarazza führt. Von hier aus geht es weiter nach Forzelon di Rava. Von Forzelon aus kannst du einen Abstecher zum Cimon Rava (2.436 m) machen, von dem aus du einen atemberaubenden Blick auf die Gipfel der Cresta del Frate hast. Steige ab und fahre weiter auf der 332 bis zur Spitze des Val di Rava und erreiche schließlich die Forcella Ravetta. Jetzt geht es steil bergab, unter dem Nordhang der imposanten Cima Caldenave hindurch, und du kannst in der gleichnamigen klassischen Rifugio Caldenave ein Bier bestellen.

Rifugio Caldenave

Info
Rifugio Caldenave
Tag
3

Rifugio Caldenave - Rifugio Cima d'Asta

Dauer: 06:50 h
Abstand: 11.8 km
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 410 m
Von der Caldenave-Hütte steigt man zur Hochebene hinab, überquert den Bach und nimmt den Weg 360, der an den Seen des Infernotals vorbei zur Todeschen Buse-Scharte führt. Von hier aus geht es auf dem Weg 373 weiter nach Norden, entlang der Ostflanke des Cengello und der Cima Lasteati. Dieser führt zur Forcella Magna, einem wichtigen Pass, der das Val Sorgazza mit dem Alta Val Cia verbindet. Während des Ersten Weltkriegs wurde dieser Pass durch eine Karrenstraße erschlossen, die es den Italienern ermöglichte, dort große Artilleriestellungen einzurichten. Die Ruinen sind ein Zeugnis dafür. Von dort geht es auf dem Weg Nr. 380 hinunter bis zur Abzweigung rechts vor dem Socede-Pass. Auch hier finden sich Überreste des Ersten Weltkriegs, diesmal in Form einiger Reste von Schützengräben. Von hier aus erreicht man in 15 Minuten über Granitfelsen das Rifugio Cima d'Asta, auch bekannt als Ottone Brentari.

Rifugio Cima d'Asta - O. Brentari

Info
Rifugio Cima d'Asta - O. Brentari
Gesamtes Programm anzeigen

Inbegriffen

  • Buchung der Hütten

    Wir kümmern uns um die Organisation der Unterkunft. Außerdem bekommst du von uns einen Plan für jede Alta Via del Granito Etappe und Anweisungen, wie du zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangst.

  • Umfassender Wander Guide

    Wir schicken dich mit einem digitalen Wander Guide auf den Weg, der eine Routenbeschreibung, interaktive Alta Via del Granito Wanderkarten und die wichtigsten Informationen zu deiner Wanderung enthält.

  • Unterkunft

    Während deines Alta Via del Granito Trekkings wirst du in Berghütten übernachten. In den Berghütten buchen wir normalerweise nur Schlafsäle, aber auf Anfrage können wir auch Privatzimmer besichtigen. Wenn die Privatzimmer in der Hütte ausgebucht oder nicht verfügbar sind, buchen wir automatisch ein Bett im Schlafsaal für dich. Bitte beachte, dass Privatzimmer teurer sind und ein Aufpreis dafür erhoben wird.

  • Halbpension

    Die Unterkunft in den Hütten beinhaltet Abendessen und Frühstück. Auch das werden wir für dich arrangieren. So reist du leichter und musst dich um eine Sache weniger kümmern. Bedenke, dass das Mittagessen nicht inbegriffen ist, aber du kannst es in den Hütten kaufen. Hier kannst du auch eine Reihe von Snacks und Wasser in Flaschen kaufen

  • Unterkunft vor und nach der Tour

    Die Unterbringung vor und nach dem Trekking ist inklusive. Das Frühstück ist Teil deines Aufenthalts.

Nicht inbegriffen

  • Anreise und Abreise

    Du musst dich selbst zum Startpunkt begeben. Der Gesamtbetrag beinhaltet nicht den persönlichen Transport.

  • Transfers

    Solltest du vor Ort irgendeine Form von (öffentlichem) Transport benötigen, ist dies nicht Teil des Angebots. Dazu gehört die Nutzung von Taxi, Bus, Seilbahn, Gondel usw.

  • Mittagessen

    Halbpension ist im Preis dieses Trekkings enthalten. Das Mittagessen ist jedoch nicht enthalten. Du kannst dir in den Berghütten entlang des Weges etwas zu essen holen.

  • Reiseversicherung

    Für deine Auslandsreiseversicherung bist du selbst verantwortlich. Besprich deine Reiseroute vor deinem Trekking mit der Versicherungsgesellschaft.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Getränke und ähnliche Ausgaben gehen auf dein eigenes Konto.

FAQ

  • Was und wo ist die Alta Via del Granito?

  • Ist die Alta Via del Granito etwas für mich?

  • Was ist die beste Jahreszeit für die Alta Via del Granito?

  • An- und Abreise zur Malga Sorgazza

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Reviews

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Charisa Kailey-Lê

Reviews

Genau für dich