Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Mount Elgon Wanderung & Sipi Wasserfälle

Rwenzori Mountaineering Service - 6 tage

  • Mount Elgon Wanderung & Sipi Wasserfälle
  • 6 tage / 5 nächte
  • Max. gruppe: 0 Personen
  • Schwierigkeit: Einfach
Überblick
Route
Was ist inklusive
Unterkunft
FAQ
Packliste
Rwenzori Mountaineering Service
Sicherheit
Wie buche ich

Überblick

> Erobere Mount Elgon's Gipfel, Wagagai
> Besuche die majestätischen Sipi Wasserfälle
> Steige auf durch Schmugglerhöhlen in die Caldera des Vulkans
 
Mount Elgon ist ein erloschener Schildvulkan an der Grenze zu Uganda und Kenia, nördlich von Kisumu und westlich von Kitale. Der höchste Punkt, der "Wagagai" genannt wird, befindet sich vollständig in Uganda, was eine großartige Gelegenheit für Trekker bietet, das Rwenzori Climbing und Virunga Massif hinzuzufügen.

Obwohl es keine nachweisbaren Beweise für die früheste vulkanische Aktivität gibt, schätzen Geologen, dass der Mount Elgon mindestens 24 Millionen Jahre alt ist und damit der älteste erloschene Vulkan in Ostafrika ist.
 
Der 6-tägige Elgon-Trek beginnt in Kampala, Uganda, und endet in Kampala. Diese Wanderung führt dich über den Mount Elgon hinauf zum Wagagai (höchster Gipfel) und zu den Sipi Wasserfällen. Die Spitze des Berges bietet eine wunderschöne Landschaft mit dem Hochland von Elgon und der umgebenden Vegetation. Die Sipi Wasserfälle sind wunderschön anzusehen und ein guter Ort zum Fotografieren.

Route

Wie ist der Plan?

Tag 1. Transfer nach Mbale
 
Unser Reiseleiter holt dich von deinem Hotel/Flughafen ab und bringt dich nach Mbale. Diese Fahrt dauert zwischen 3-4 Stunden. Abendessen und Übernachtung in Mbale Town (Wash and Wills Hotel).
 
Tag 2. Starte die Elgon-Wanderung. Bumosola (1.770 m) zum Mude Camp (3.500 m). (6 - 10 Stunden)
 
Nach dem Treffen am Hauptsitz der Uganda Wildlife Authority in Budadiri (1.220 m) fährst du zum Ausgangspunkt bei Bumosola (1.770 m). Von hier aus sind es ein paar anstrengende Stunden bis zu den "Leitern", einer Reihe von Metalltreppen, die uns hinauf und in den Nationalpark und den Regenwald führen. Diese ersten Stunden sind einige der schwierigsten der gesamten Reise mit einem steilen Anstieg, unwegsamem Gelände und oft heißen Temperaturen am Vormittag. Nach einer Rast und einem Snack an der Spitze der Leitern und einem Nachfüllen unserer Wasserflaschen wandern wir auf breiten Feldwegen durch den Wald und zum Sasa River Camp.
 
Hier ruhen wir uns bei Tee und Kaffee aus und essen entweder zu Mittag oder zu Abend, je nachdem, wie du dich fühlst oder wann du möchtest. Von hier aus wandern wir vom Regenwald in den Bambuswald und verlassen den Wald schließlich vollständig in Alpenheide, Strauch und Riesenlobelie. Wir machen eine kurze Pause, um das Gästebuch zu unterschreiben, während wir am Außenposten des Waldläufers vorbeigehen, bevor wir noch ein paar Kilometer zum Mude Camp gehen, wo wir zu Abend essen und übernachten werden.
 
Tag 3. Mude Camp (3.500 m) - Gipfel Wagagai (4.321 m) und zurück nach Mude. 5-10 Stunden
 
Dies ist der Gipfeltag, je nach Wetterlage ist dies oft ein früher Start, um die beste Gelegenheit für einen klaren Gipfel zu bekommen. Wir lassen unsere Ausrüstung und Träger zurück und gehen nach oben. Ein anstrengender Tag, an dem wir die 4.000-Meter-Marke überschreiten und beginnen, die Auswirkungen der Höhe zu spüren, die uns verlangsamen.
 
Höhepunkte auf dem Weg nach oben sind der Sonnenaufgang über dem Berg, der Blick auf das Simutal und den Pool von Jackson, ewige Blumen, Alpenflechten und die verschiedenen Lobelien. Der Gipfel bietet dir einen wunderschönen Blick auf das Elgon Hochland und die Caldera. Es ist so schön! Vom Gipfel aus steigen wir zurück zum Lager Mude. Wir kehren am mittleren bis späten Nachmittag ins Lager zurück und bereiten uns auf ein frühes Abendessen und eine frühe Nacht vor.
 
Tag 4. Mude Camp nach Kajere oder Tutum Cave Camp. (6 - 12 Stunden)
 
Nach dem Frühstück im Lager wandern wir zum Lager Kajere. Dies ist der malerischste Tag der Reise. Die erste Stunde beginnt genau wie am zweiten Tag, bevor wir den linken Weg ins Simutal nehmen und dem felsigen Pfad folgen und an alten Schmugglerhöhlen vorbei in die Caldera aufsteigen. Wenn das Wetter gut ist, bekommen wir hier einen unglaublichen Sonnenaufgang, einen wirklich atemberaubenden Teil der Natur! Während wir die andere Seite der Caldera hinaufsteigen, passieren wir atemberaubende Felsformationen und riesige Aussichten, die die Seele erwärmen.
 
Abendessen und Übernachtung im Höhlenlager Kajere.

Tag 5. Kajere/ Tutum nach Kapkwai/ Sipi Falls. (4 bis 8 Stunden)
 
Nach dem Frühstück im Lager überqueren wir den Berg, der in zahlreiche Bäche und kleine Flüsse hinunterfällt, diese überquert und aus diesen wieder heraussteigt, vorbei an Wasserfällen und einer Fülle von Wildblumen, Pilzen und einer Vielzahl von Affen. Während wir zurück in den Regenwald gehen, steigen wir zurück in Richtung Zivilisation, und schließlich erreichen wir das Forest Exploration Centre in Kapkwai. Von hier aus geht es weiter zur Wanderung zu den Sipi Wasserfällen. Du siehst die schönen Wasserfälle und steigst dann zur Basis hinunter.
 
Abendessen und Übernachtung in Kapchorwa, Lakamu Lodge oder ähnlich.

Tag 6. Transfer nach Kampala
 
Nach dem Frühstück in der Lodge fahren wir dich zurück nach Kampala. Der Fahrer bringt dich zum Hotel in Kampala oder zum Flughafen für deinen Rückflug nach Hause.

Was ist inklusive

Inklusive:

 Transport
Alle Transfers während der Wanderung sind inklusive. Unser Reiseleiter holt dich von deinem Hotel oder vom Flughafen in Kampala ab und bringt dich am ersten Tag nach Mbale. Am letzten Tag der Wanderung wirst du zu deinem Hotel in Kampala oder zum Flughafen zurückgebracht, um deinen Flug nach Hause zu nehmen.

√ Englischsprechender Reiseleiter und Träger
Während der Wanderung wirst du jederzeit von einem Reiseleiter der Rwenzori-Mountains begleitet. Träger werden sich der Gruppe ebenfalls anschließen, um das Gepäck zu tragen. Pro Wanderer wird es 1 Träger geben, der dein persönliches Gepäck trägt. Die anderen Träger tragen unter anderem Lebensmittel, Holzkohle, Kochgeschirr und eine Gasflasche. 

 Unterkunft
Die Unterbringung während der Wanderung ist im Preis inbegriffen. Du verbringst deine erste Nacht in einem Hotel in Mbale Town. Die Nächte in den Bergen werden mit Camping verbracht. Das Trekkingunternehmen stellt die Zelte zur Verfügung. In deiner letzten Nacht der Tour übernachtest du in Kapchorwa, in der Lakamu Lodge oder ähnlich.

 Mahlzeiten
Alle Mahlzeiten sind während der Wanderung inbegriffen. Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden jeden Tag während der Wanderung serviert. Es gibt immer Milchpulver, Schokoladegetränk, Brot, Würstchen, abgepackter Saft, Äpfel, Schokolade, Rindfleisch, Reis, irische Kartoffeln, Erbsen und Sandwiches. 

 Genehmigungen und Eintrittsgebühren
Um im Mount Elgon Nationalpark zu wandern, benötigst du eine Wandererlaubnis und musst die Eintrittsgelder des Parks bezahlen. Diese sind im Preis der Wanderung inbegriffen.

Nicht enthalten:

× Airfare
Du musst dich selbstständig auf den Weg nach Kampala machen, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung. Flugtickets nach Uganda sind nicht  im Preis der Wanderung enthalten. Um zu wissen, welche Fluggesellschaften den Entebbe International Airport (EBB) anfliegen, kannst du dir deren Website ansehen.

× Unterkunft vor und nach der Wanderung
Vor und nach der Wanderung musst du dich eigenständig um eine Unterkunft in Kampala kümmern.

× Reiseversicherung
Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großen Höhen abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf mit der Versicherungsgesellschaft vor deiner Wanderung.

× Schlafsäcke und weitere Ausrüstung
Schlafsäcke sind nicht im Preis inbegriffen, du musst deinen eigenen mitbringen. Andere notwendige Trekkingausrüstung wie Trekkingschuhe und warme Ausrüstung sind nicht enthalten.

× Persönliche Ausgaben
Alle persönlichen Ausgaben, die während der Wanderung anfallen können, wie z.B. der Kauf von Snacks, Souvenirs oder alkoholischen Getränken, gehen zu deinen eigenen Lasten.

× Wasser
Bei der Wanderung auf den Rwenzori wird dir kein Wasser in Flaschen angeboten. Du bekommst das Wasser aus den Flüssen und Bächen in den Bergen, weil es sauber ist. Die Einheimischen trinken es und es geht ihnen gut. Aber wenn du ihm nicht vertraust, ist es in Ordnung, deinem Wasser einige Wasserfilter hinzuzufügen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden (diese werden nicht von deinem Trekkingunternehmen bereitgestellt).

× Trinkgeld
Trinkgelder für den Reiseleiter sind nicht im Preis der Wanderung enthalten. Du entscheidest, wie viel Trinkgeld du geben möchtes. Wenn du von deinem Reiseleiter einen guten Service erhalten hast, sei jedoch gern großzügig.

Unterkunft

Unterkunft

Die Unterbringung während der Wanderung ist im Preis inbegriffen. Du verbringst deine erste Nacht in einem Hotel in Mbale Town. Die Nächte in den Bergen werden auf Campingplätzen wie dem Mude Camp und dem Kajere Cave Camp verbracht. Das Trekkingunternehmen stellt die Zelte zur Verfügung. In deiner letzten Nacht der Tour übernachtest du in Kapchorwa, in der Lakamu Lodge oder ähnlich.


Beachte, dass Schlafsäcke nicht enthalten sind. Du musst vor der Wanderung deinen eigenen mitbringen oder einen in Kampala mieten.

FAQ

Wo ist Mount Elgon?
 
Mount Elgon ist ein erloschener Vulkan an der Grenze zwischen Uganda und Kenia. Der Gipfel dieses Massivs, genannt "Wagagai", befindet sich auf der ugandischen Seite.
 
Mount Elgon liegt im Mount Elgon Nationalpark, der von der Uganda Wildlife Authority reguliert wird. Um den Park zu besuchen, benötist du eine Genehmigung. Du kannst den Park entweder mit dem Auto von Kampala aus erreichen oder mit dem Flugzeug zum Flughafen Eldoret fliegen, der 70 km vom Haupttor des Parks, dem Chorlim-Tor, entfernt ist.
 
Beste Reisezeit
 
Der Mount Elgon Nationalpark ist das ganze Jahr über geöffnet, so dass das kein Problem ist. Allerdings sind einige Monate feuchter als andere. Die trockensten und am meisten empfohlenen Monate für einen Besuch des Parks sind von Juni-August und Dezember bis Februar. Während der Regenzeit wird es extrem kalt und Schnee und Hagel sind häufig. Egal für welche Jahreszeit du dich entscheidest, Regenbekleidung und warme Kleidung sind auf dem Mount Elgon immer notwendig. Sei auf abrupte Wetterumschwünge vorbereitet.
 
Training
 
Das Trekking auf dem Mount Elgon erfordert etwas körperliche Fitness, um auf den Gipfel zu steigen. Die lokalen Reiseleiter und Träger sind jedoch jederzeit verfügbar, um dir zu helfen. Sie stammen aus den angrenzenden Gebieten, um Dienstleistungen für Trekker zu erbringen, und sie sind erfahren und begeistert in diesem Bereich. Beachte jedoch, dass du bis zu 10 Stunden am Tag und 6 Tage lang wandern wirst, so dass ein Mindestmaß an Fitness erforderlich ist.

Packliste

Packliste
 
Wenn du dich bereits entschieden hast, welcher der richtige Weg für dich ist, dann ist es an der Zeit, deine Taschen für das Trekking in Uganda zu packen. Der Rwenzori Mountaineering Service hat eine Liste mit einigen der Dinge zusammengestellt, die du nicht vergessen solltest, um sie bei der Planung deiner Mount Elgon Wanderung in dein Gepäck aufzunehmen:

- Atmungsaktive Shirts (schnell trocknend & KEINE Baumwolle)
- Langarm-Shirts
- Wanderstiefel
- Hosen
- Sandalen
- Regenjacke
- Wasserdichte Hose
- Socken
- Rucksack
- Guter Schlafsack
- Stirnlampe
- Mikrofasertuch
- Erste-Hilfe-Kasten
- Zusätzliche Kamerabatterie und zusätzliche Speicherkarten
- Snacks
- Sonnencreme/Hut/Sonnenbrille
- Wasserfilter
- Handschuhe

Rwenzori Mountaineering Service

Rwenzori Mountaineering Service 
 
Rwenzori Mountaineering Service wird von dem Reiseziel Experten Safari-Unternehmen Active African Vacations Limited mit Sitz in Kampala, Uganda mit einem Team von erfahrenen Reiseleitern und Safari-Beratern geführt, die bereit sind, deine Rwenzori-Wanderung entweder über den Kilembe-Trail oder den Rwenzori Central Circuit maßgeschneidert zu gestalten.
 
Rwenzori Mountaineering Service verfügt über mehr als 8 Jahre Erfahrung in der Führung von Wanderern und Kletterern auf den Gipfel des Rwenzori-Gebirges, entweder über die Routen Ugandas oder über die Kongo-Wanderrouten im Virunga-Nationalpark Kongo. Rwenzori Mountaineering Service arbeitet in enger Partnerschaft mit Mountaineering Services oder Trekking Services in Uganda und Virunga Foundations in Kongo, um die bestmögliche Reise für dich zu erstellen und maßgeschneidert zu gestalten.  
 
Unsere professionellen Tourberater haben alle erfolgreiche Gipfelversuche unternommen und sind daher in der Lage, dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Grundlegende Ratschläge, wie man den Rwenzori besteigt, wie schwierig/hart ein Rwenzori-Aufstieg ist und wie lange eine Besteigung des Rwenzori dauert, sind uns im Detail bekannt. 
 
Bist du bereit, die Rwenzori-Berge zu besteigen?! 
 
Triff Sarah vom Rwenzori Mountaineering Service
 
Sarah ist geboren und aufgewachsen in der Region Kases nahe dem Mountain Rwenzori Nationalpark und verantwortlich für den Kundenservice des Rwenzori Mountaineering Service. 
 
Hallo Sarah, warum hast du angefangen, für den Rwenzori Mountaineering Service zu arbeiten?
Seit meiner Kindheit liebe ich die Natur, das tropische Klima und den Naturschutz. Das sind die wichtigsten Gründe, warum mein Vater mich anregte, Tourismus zu studieren. Bisher habe ich die meisten ostafrikanischen Länder erkundet, darunter Ruanda, Kenia und Tansania. Ich bin sehr vertraut mit den kulturellen Praktiken der lokalen Gemeinschaften der Bakonjo in den kasischen Gebieten rund um den Nationalpark Rwenzori Berg.
 
Was ist dein Bildungshintergrund? 
Ich bin Absolvent der Makerere Business School mit einem Bachelor-Abschluss in Tourismus und Management im Jahr 2015, der mir die erforderlichen Kenntnisse im Tourismus vermittelt hat. Mein Praktikum habe ich bei der Uganda Wildlife Authority im Queen Elizabeth National Park & Rwenzori Mountains National Park absolviert.
 
Was sind deine Wandererlebnisse? 
Meine erste Wandererfahrung war der Rwenzori-Aufstieg (Margherita Peak) im Jahr 2015 (Mai) und die Zweite Wanderung war Afrikas höchster Gipfel (Uhuru Peak) auf dem Berg Kilimanjaro und dem Berg Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo.
 
 

Sicherheit

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Deshalb ist dies ein Bereich, in dem wir einfach keine Kompromisse eingehen, wenn es darum geht, die Kosten für unsere Trekkings niedrig zu halten. Unsere Guides wurden aufgrund ihrer technischen Kompetenz, ihrer nachgewiesenen Sicherheitsleistung, ihres tadellosen Urteilsvermögens, ihrer Freundlichkeit und ihrer Fähigkeit, nützliche und fachkundige Anweisungen zu geben, ausgewählt. Sie sind auch sehr professionell und gut ausgebildet in Erster Hilfe und persönlicher Schutzausrüstung. Erste-Hilfe-Sets sind bei jeder Wanderung dabei. 

Wie buche ich

Wie funktioniert die Buchung?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer genau das Richtige für dich? Dann kannst du direkt mit der Buchung loslegen. Bei Bookatrekking.com zahlst du 15% des Gesamtbetrages ein. Den Restbetrag zahlst du dann vor Ort bei der Wanderung direkt an das Trekking-Unternehmen.

Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf dein Trekking freuen.

Nach deiner Buchung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekking-Unternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt an die zuständige Person wenden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit deine Frage stellen. Sende uns einfach eine E-Mail an support@bookatrekking.com

Das Trekking-Unternehmen erhält ebenfalls deine Daten und kann dich daher jederzeit kontaktieren und dir zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Stornierungsrichtlinien

Du wünschst dir, du müsstest nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du musst deine Pläne absagen. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung, aber da du den großen Teil des Betrages noch nicht bezahlt hast, sparst du dir das zumindest. Bitte lass es uns wissen, wenn du es nicht zum Trekking schaffst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekking-Anbieter sein, der sein Bestes getan hat, um dein Datum für dich zu reservieren. Hier findest du unsere vollständigen Stornierungsbedingungen.

Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
May 2020
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden