Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

6-tägige Wanderung in Racha

Trek Georgia - 6 tage

  • 6-tägige Wanderung in Racha
  • 6 tage / 5 nächte
  • Max. gruppe: 10 Personen
  • Schwierigkeit: Einfach
Überblick
Route
Was ist inklusive
FAQ
Safety
Unterkunft
Packliste
Trek Gergia
Wie buche ich

Überblick

> Verbringe die Nacht auf einem Campingplatz unter freiem Himmel am Udziro-See
> Probiere die lokale Küche und die Weine
> Entdecke die atemberaubenden Landschaften der Racha-Region

Diese 6-tägige Wanderung in Racha ist eine der malerischsten Trekkingtouren im Georgien-Kaukasus. Racha wird oft als Schweiz des Kaukasus bezeichnet - schneebedeckte Gipfel, riesige Gletscher, versteckte Täler, grüne Almwiesen und ein majestätischer Blick auf das Große Kaukasusgebirge sind die Juwelen der Racha-Region. Wir übernachten für einige Tage in Gasthäusern, während wir für die nächsten Tage in der freien, unberührten Natur in Zelten campen. 
 
Die 6-tägige Wanderung in Racha umfasst verschiedene Trekkingrouten. Am ersten Tag reisen wir in die Racha-Region, verkosten ihre einzigartigen Weine und erreichen das Shovi Resort. Am zweiten Tag beginnen wir mit dem Trekking. An diesem Tag wandern wir zum Buba-Gletscher. Es ist ein guter Vorbereitungsweg für den Udziro-See. Am dritten Tag beginnen wir den schwierigsten Teil unseres Trekkingabenteuers - den Udziro-See. Die Wanderung beginnt in Shovi, einem berühmten Ort in der Region Racha, die früher eines der touristischsten Gebiete war. Heutzutage gehen die meisten ausländischen Touristen nicht in diese Region, wodurch ihre Unberührtheit und Unerforschtheit erhalten bleibt. Von Shovi aus wandern wir zu den Bergen, passieren den Wald und folgen den bergigen kleinen Flüssen und Almen bis zum See. Bei gutem Wetter kann man vom See aus sogar die Gipfel des Svaneti (Shkhara, Tetnuldi und Ushba) sehen. Am nächsten Tag wandern wir hinunter ins Dorf Glola und übernachten dort. Für die nächsten Tage wandern wir von Glola Dorf zu Chiora Dorf durch das Notsara Tal.
 
Wenn du weniger touristische Orte, spektakuläre Aussichten, unerforschte Natur, gutes Essen und die Wildnis der Berge erleben möchtest, ist diese Tour genau das Richtige für dich.

Route

Wie ist der Plan?

Tag 1: Tiflis-Shaori-Shovi  
 
Fahrstrecke: 340 km; Zeit: 7 Stunden
 
Am Morgen starten wir in die Bergregion - Racha. Sie liegt 340 km von Tiflis und 140 km von Kutaisi im Westen Georgiens entfernt. Wir halten am Shaori Stausee, einem der schönsten Wasserreservoirs in Georgien, umgeben von Pinien und blühenden grünen Feldern. Wir halten an der Nikortsminda Kirche, die im 11. Jahrhundert gebaut und im 17. Jahrhundert repariert wurde. Die Kirche hat eine große Kuppel und zwölf Fenster mit schönen Verzierungen und Ornamenten. Die Kathedrale steht auf der vorläufigen Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Dann fahren wir in das Dorf Glola und übernachten dort. 
 
Übernachtung im Gästehaus in Glola.
 
Tag 2: Glola-Shovi - Buba Gletscher-Glola
 
Wanderstrecke 12 km, Dauer 6 Stunden, Starthöhe 1566 m, maximale Höhe 2505 m, 1010 m Aufwärts & 1010 m Abwärts
 
Am Morgen beginnen wir mit dem Wandern zum Buba-Gletscher. Der Weg beginnt am Ferienort Shovi und führt entlang der Schlucht des Flusses Bubastskhali. Nach dem Hang führt die Route an der Sommerhütte der Hirten vorbei und steigt den Grat hinauf, von dem aus wir ein beeindruckendes Panorama auf den Buba-Gletscher und seine Umgebung genießen können. Am Ende des Grates biegt der Weg nach rechts ab, steigt ab und endet an der Zunge des Gletschers. Vom Gletscher aus, auf dem gleichen Weg, kehrt der Weg zurück nach Shovi. 
 
Übernachtung im Gästehaus in Glola
 
Tag 3: Glola-Shovi- Udziro See
 
Wanderstrecke 11 km, Dauer 9 Stunden, Starthöhe 1346 m, maximal 3077
 
Am frühen Morgen beginnen wir unsere Wanderungen. Zuerst wandern wir durch einen Wald, dann weiter in die Alpweiden des malerischen Chkauri-Tals. Danach folgen wir dem flussaufwärts gerichteten Fluss und essen auf den Almwiesen unterhalb der gewaltigen Berggipfel zu Mittag. Von hier aus wandern wir den steilsten Teil dieser Wanderung hinauf: zum Geskepass (3076m). Von oben sieht man den Udziro-See und den umliegenden Berg Katitsvera. Wir steigen zum See hinunter und übernachten am Ufer des Sees. 
 
Übernachtung in Zelten.
 
Tag 4: Udziro See - Glola
 
Wanderstrecke 8 km, Dauer 6 Stunden, Starthöhe 2800, Endhöhe 1330 m
 
Dieser Tag ist relativ einfach. Die Aussicht ist majestätisch. Du kannst den Sonnenaufgang in die Berge des Großen Kaukasus sehen und vom See aus auf einen der höchsten Gipfel des Kaukasus blicken. Nach kurzen Wanderungen in der Umgebung des Sees geht es hinunter zum Dorf Glola. Zuerst gehen wir in die Alpweiden, dann steigen wir in den Wald ab. Der Weg ist ziemlich steil und dauert mehrere Stunden, um das Dorf Glola zu erreichen.
 
Übernachtung im Gästehaus im Dorf Glola.
 
Tag 5: Glola-Ghebi-Gona-Lagura Hütten-Oni
 
Wanderstrecke 14 km, Starthöhe 1284 m, maximale Höhe 2000m
 
Unser letzter Teil der Racha-Wanderung beginnt an diesem Tag. Wir wandern in Richtung des Shoda-Kedela-Gebirge. Wir wandern abseits von Wegen und erreichen das Dorf Gona.  Von hier aus wird der Weg klein und schmal, aber der gesamte Weg ist einfach und sehr schön. Die Aussichten für heute sind nicht schlecht- Großkaukasusgebirge, kleine Dörfer, Gletscher und schneebedeckte Berge sind Highlights dieses Tages. Nachdem wir die Lagurahütten erreicht haben, die von den lokalen Hirten genutzt werden, wandern wir zurück zum Dorf Ghebi und fahren nach Oni.
 
Übernachtung im Guesthouse in Oni. 
 
Tag 6: Oni-Ambrolauri-Tbilisi
 
Fahrstrecke 310 km, Dauer 7 Stunden

Am Morgen beginnen wir unsere letzten Schritte des Racha-Abenteuers. Wir wandern zum Dorf Khvanchkara, wo wir den berühmten Wein von Racha - Khvanchkara Weinfabrik probieren. Khvanchkara ist ein halbsüßer georgischer Rotwein aus den einzigartigen Aboriginesorten "Aleksandrouli" und "Mujuretuli", die auf dem Weingut Khvanchkara nach alter Tradition hergestellt werden. Er zeigt eine tiefe rubinrote Farbe, einen aromatischen Geschmack und eine komplexe Struktur. Sie ist die "Perle" unter den georgischen Weinen.
 
Danach fahren wir zurück nach Tiflis oder Kutaisi. 

Was ist inklusive

Inklusive:

√ Transport
Alle Transporte während der Wanderung sind im Gesamtpreis inbegriffen. Wir treffen uns in der Giorgi Leonidze Straße 2, nahe des Friedensplatzes und von dort aus beginnen wir unsere Reise.

√ Erfahrene Reiseleiter
6-tägige Expertenführung durch erfahrene Reiseleiter. Ein sachkundiger, ortsansässiger, englischsprachiger Reiseleiter führt alle Wanderungen und Trekkings durch. Du wirst zwei lokale Reiseleiter haben, falls die Anzahl der Reisenden 10 übersteigt.

√ Mahlzeiten
Frühstück für 5 Tage, Abendessen für 5 Tage, Lunchpakete für 74Tage und Snacks für 5 Tage sind inklusive.

√ Unterkunft
3 Übernachtungen in einem Gästehaus mit privaten Einrichtungen in Glola (Zweibett-/Doppelzimmer) und 1 Übernachtung in einem Gästehaus mit gemeinsamen Einrichtungen in Oni (Zweibettzimmer/Dreibettzimmer) sind im Preis dieser Tour inbegriffen. Das Trekkingunternehmen kümmert sich um alle Vorbereitungen.

Campingausrüstung
Am dritten Tag verbringst du die Nacht am Udziro-See. Das Trekking-Unternehmen stellt die gesamte notwendige Ausrüstung zur Verfügung, einschließlich Zelte, Schlafsäcke, Schlafmatten, Kochgeschirr.

Gepäcktransport
Während der Wanderung transportieren wir dein Gepäck von einem Gästehaus zum nächsten in einem Privatwagen. Auf dem Berg tragen die Pferde die Campingausrüstung.

Nicht enthalten:

× Unterkunft vor und nach dem Trek
Vor und nach der Wanderung musst du dich um deine eigene Unterkunft kümmern.

× Reiseversicherung inklusive Rückführung
Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Bespreche deine Reiseroute mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du nach Peru reist.

× Trinkgeld
Trinkgelder für Reiseleiter und Träger sind exklusiv. Du entscheidest, wie viel Trinkgeld du geben möchtest, aber sei großzügig.

×Trekking-Ausrüstung
Trekkingausrüstung wie Trekkingstöcke und Rucksäcke sind nicht im Lieferumfang enthalten, können aber gemietet werden.

× Mittagessen an Tag 1 und 6
An den Tagen 1 und 6 werden die Mittagessen nicht vom Trekkingunternehmen angeboten. Es wird jedoch viele Restaurants und Lokale geben, in denen du etwas zu essen bekommen kannst. Du kannst deinen Reiseleiter um Empfehlungen bitten.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie komme ich nach Georgien?

Der gängigste und einfachste Weg nach Georgien ist mit dem Flieger nach Tbilisi (TBS). Fluggesellschaften wie Lufthansa, Turkish Airlines, Georgian Airways und Ukraine International Airlines sind nur einige der Möglichkeiten, nach Tbilisi zu gelangen. Du kannst hier alle Fluggesellschaften sehen, die nach Georgia fliegen.

Am Flughafen angekommen, ist es sehr einfach, das Stadtzentrum entweder mit dem Bus, Zug oder Taxi zu erreichen. Die öffentliche Bushaltestelle befindet sich vor der Ankunftshalle und bietet rund um die Uhr Transportmöglichkeiten ins Stadtzentrum, eine einfache Fahrt kostet 0,50 Georgian Lari (0,15 EUR). Taxis stehen vor dem Terminal, direkt am Rande der Ankunftshalle, zur Verfügung und sind auch den ganzen Tag über verfügbar. Die Fahrzeit ins Stadtzentrum beträgt je nach Verkehrslage 20-30 Minuten. Die Taxigebühr beträgt ca. 30 bis 50 GEL (8 bis 18 EUR). Obwohl der Zug eine schnelle und günstige Option ist (0.15 EUR), fährt er nicht sehr oft.

Beste Jahreszeit

Die Berge von Georgien sind denen von Europa sehr ähnlich – die beste Zeit ist von der zweiten Junihälfte bis Ende September. Wenn du mehrtägige Trekkingtouren unternehmen möchtest, solltest du bis Ende Juni warten – dann sieht die Natur am schönsten aus: Blumen blühen und Bäume werden grüner. Das Problem ist, dass Mai und Juni zur Regenzeit gehören. Im Juli und August wird das Wetter stabiler und trockener: Dies ist die beste Zeit für Wanderungen. Diese idealen Wetterbedingungen dauern in der Regel bis Ende September.

Trinkgeld

Es ist normal, beim Trekking in Georgien Trinkgeld zu geben. Die Meinungen darüber, wie viel angemessen ist, sind geteilt. Es ist üblich, 10-15% des Tourpreises Trinkgeld zu geben. Denke daran, dass alles, was du geben kannst, den Menschen in Georgien sehr helfen kann. Versuche, großzügig zu sein.

Training

Schaffst du es wie geplant zu deinem Ziel? Dies hängt oft von dem unvorhersehbaren Wetter in den Bergen ab. Es kann aber auch von deiner eigenen körperlichen Verfassung abhängen.

Eine Möglichkeit, sich für Trekking und Wandern in Georgien fit zu machen, ist natürlich: Mehr wandern. Gehst du gerne spazieren, hast du schon einmal Trekking in großer Höhe gemacht und treibst im Durchschnitt zweimal pro Woche Sport? Mit etwas Zusatz-Training bist du bald bereit für das Trekking in den peruanischen Anden.

Ist dies das erste Mal, dass du in der Höhe wanderst? Achte darauf, dass du gut vorbereitet bist. Dies ist wichtig für deine Sicherheit, aber auch für die deines Teams. Beginne sechs Monate im Voraus mit einer einstündigen Wanderung zweimal pro Woche. Lies diesen Blogbeitrag und werde fit für das Trekking in Peru.

Höhenkrankheit

Höhenkrankheit tritt in der Regel über 2500 m auf und Symptome können Kopfschmerzen, Erbrechen, Müdigkeit, Schlafstörungen und Schwindel sein. Deshalb ist Höhenkrankheit etwas, das man vor dem Trekking in Georgien berücksichtigen sollte. Wenn du alles über Höhenkrankheit wissen möchten, lies bitt unseren umfangreichen Blogbeitrag. Im Moment solltest du die Grundlagen im Hinterkopf behalten. Stelle sicher, dass du genug trinkst, vermeide Alkohol vor deiner Wanderung, und wenn du Raucher bist, solltest du zumindest für ein paar Tage aufhören, sonst wirst du viel Mühe haben, die Tour durchzustehen.

Safety

Sicherheit

Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Deshalb ist dies ein Bereich, in dem wir einfach keine Kompromisse eingehen, wenn es darum geht, die Kosten für unsere Trekkings niedrig zu halten. Unsere Guides wurden aufgrund ihrer technischen Kompetenz, ihrer nachgewiesenen Sicherheitsleistung, ihres tadellosen Urteilsvermögens, ihrer Freundlichkeit und ihrer Fähigkeit, nützliche und fachkundige Anweisungen zu geben, ausgewählt. Sie sind zusätzlich professionell und gut ausgebildet in Erster Hilfe und persönlicher Schutzausrüstung. Erste-Hilfe-Kästen sind auf allen Wanderungen mit dabei.

Unterkunft

Unterkunft

Wir übernachten in einfachen Gasthäusern in den Bergen. Bitte beachte, dass unsere Wanderungen dich in die abgelegenen Gebiete führen, so dass die Unterkunft für einige Wanderungen möglicherweise nicht so komfortabel ist wie in Tiflis oder anderswo. Einzelreisende werden nach Absprache mit anderen Einzelreisenden gleichen Geschlechts in einem Zimmer untergebracht. Du kannst ein Einzelzimmer für einen entsprechenden Zuschlag buchen.

3 Übernachtungen in einem Gästehaus mit privaten Einrichtungen in Glola (Zwillinge/Doppelzimmer) und 1 Übernachtung in einem Gästehaus mit gemeinsamen Einrichtungen in Oni (Zweibettzimmer/Dreibettzimmer) sind im Preis dieser Tour inbegriffen. Das Trekkingunternehmen kümmert sich um alle Vorbereitungen.

Am dritten Tag verbringst du die Nacht am Udziro-See. Das Trekking-Unternehmen stellt die gesamte notwendige Ausrüstung zur Verfügung, einschließlich Zelte, Schlafsäcke, Schlafmatten, Kochgeschirr.

Packliste

Packliste

Das Packen der richtigen Kleidung und Ausrüstung ist für jede Wanderung von größter Bedeutung. Wir haben unseren Partner Trek Georgia gebeten, eine empfohlene Packliste für diese Tour zu erstellen, damit es während der Reise keine unangenehmen Überraschungen gibt:

- Medikamente, die du regelmäßig einnimmst
- Langarm-Shirts
- Pullover oder Fleecejacke
- Fleece Hosen
- Trekkingmantel (warm)
- Dicke Socken - ("Wollsocken")
- 1 bequemes Paar Wanderschuhe (unerlässlich)
- Regenjacke (wind- und wasserdicht) (unerlässlich)
- Kleiner Rucksack (unerlässlich)
- Insektenschutzmittel
- Europäisches Ladegerät für Laptop/Handy oder US-Steckdosenadapter

Trek Gergia

Trek Georgia

Bereits 2007 machten wir uns mit Rucksäcken und Zelten auf den Weg und hatten eine Mission: das echte Georgien in seiner am besten erhaltenen Form an den abgelegenen Orten des Kaukasus zu sehen und zu erforschen. Heute hat sich unser Ethos kein bisschen geändert. Wir lieben Wanderungen, Trekking und Naturaktivitäten sowie den Besuch atemberaubender georgischer Kulturdenkmäler. Die Idee, ein Reisebüro zu gründen, kam uns in den Sinn, als viele ausländische Besucher uns baten, ihnen bei der Organisation und der Auswahl von Trekkingtouren in Georgien zu helfen.

Seit der Gründung von TrekGeorgia ist das Hauptziel des Unternehmens, einen erstklassigen Service für die Besucher zu bieten, die Georgiens Kultur und Natur erkunden wollen. Wir bieten geführte Touren, maßgeschneiderte Touren, Touren für spezielle Interessengruppen (Radfahren, Reiten) und Transportdienstleistungen.

Alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildete und zertifizierte Reiseleiter und unsere Fahrer haben jahrelanger Fahrerfahrung in Georgien. Unser Erfolg wird bestimmt durch unsere hohe Professionalität, unseren erstklassigen Service, unsere hohe Zuverlässigkeit und Verantwortung, vor allem aber durch unsere Motivation. Wir lieben es zu reisen und TrekGeorgia zu verwalten, denn wir sind nicht nur ein Unternehmen, sondern auch ein Lebensstil. Mitbegründer sind selbst Trekking- und Wanderführer in abgelegenen Berggebieten, weil sie den Wunsch haben, verschiedene Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt zu treffen. TrekGeorgia’s unverwechselbarer Reisestil bietet etwas anderes als eine gewöhnliche Führung oder Pauschalreise.

Wie buche ich

Wie funktioniert es?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer genau das Richtige für dich? Dann kannst du direkt mit der Buchung loslegen. Bei Bookatrekking.com zahlst du 15% des Gesamtbetrages ein. Den Restbetrag zahlst du dann vor Ort bei der Wanderung direkt an das Trekking-Unternehmen.

Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf dein Trekking freuen.

Nach deiner Buchung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekking-Unternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt an die zuständige Person wenden. Natürlich kannst du uns auch jederzeit deine Frage stellen. Sende uns einfach eine E-Mail an support@bookatrekking.com

Das Trekking-Unternehmen erhält ebenfalls deine Daten und kann dich daher jederzeit kontaktieren und dir zusätzliche Informationen zukommen lassen.

Stornierungsrichtlinien

Du wünschst dir, du müsstest nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du musst deine Pläne absagen. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung, aber da du den großen Teil des Betrages noch nicht bezahlt hast, sparst du dir das zumindest. Bitte lass es uns wissen, wenn du es nicht zum Trekking schaffst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekking-Anbieter sein, der sein Bestes getan hat, um dein Datum für dich zu reservieren. Hier findest du unsere vollständigen Stornierungsbedingungen.

Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
January 2020
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden