Condoriri und Huayna Potosi kombiniert

5 Tage
T4 trails
Abstand: 15 - 20 km pro Tag
Mehr als 1000 m aufstieg pro Tag

> Verbringe 2 Nächte in den Huayna Potosi Hütten
> Erreiche Austrias Gipfel
> Campe am Fuße der imposanten Westwand von Huayna Potosi

Dieses Programm kombiniert eine 2 ½ tägige Wanderung durch die Cordillera Real, einen Nachmittag grundlegende Bergsteigerausbildung und -praxis und einen zweitägigen Aufstieg zum Huayna Potosi (6.088 Meter). Unsere Wanderung beginnt in der malerischen Region Condoriri, mit Seen und vergletscherten Gipfeln und beinhaltet die Möglichkeit, den Pico Austria zu besteigen.

Weiter geht es durch das Andenhochland auf dem Rücken der Cordillera Real. Wir campen am Fuße der imposanten Westwand von Huayna Potosi. Danach machen wir den Übergang zum Huayna Potosi Basislager und verbringen einen Nachmittag mit dem Üben von Techniken auf dem Gletscher an den unteren Hängen des Berges. Die letzten beiden Tage verbringen wir dann mit dem Gipfelsturm von Huayna Potosi.

Ablauf

Tag
1

La Paz nach Condoriri - Pico Austria - Basislager von Condoriri

Wir holen dich um 8:00 Uhr morgens von deinem Hotel ab und fahren für ca. 3 Stunden durch das Andenhochland bis nach Rinconada (4.500 Meter), von wo aus wir die Wanderung beginnen.

Nach einer Stunde sanften Aufstieges, an mehreren kleinen Seen vorbei, erreichen wir den größeren See von Chiar Khota (4.700 Meter). Von dort aus beginnen wir den steileren Aufstieg des Pico Austria (5.350 Meter) für ca. weitere 3 Stunden, bis wir den Gipfel erreichen.

Von der Spitze des Pico Austria haben wir einen spektakulären Blick auf den Condoriri mit seiner Form eines Condors mit weit gespreizten Flügeln, den Titicacasee, die Westwand des Huayna Potosi und zahlreiche andere Gipfel der Cordillera Real. Unser Abstieg nach Chiar Khota dauert etwa 1 Stunde.

Wir werden die Nacht in Chiar Khota verbringen.

Condoriri Base Camp

Info
Condoriri Base Camp
Tag
2

Basislager von Condoriri zum Cerro Maria LLoko

Wir frühstücken am Seeufer und bauen das Lager ab, bevor wir unsere Wanderung nach Maria Llocko beginnen. Während unserer Wanderung überqueren wir zwei Pässe, den ersten mit einer Höhe von 5.000 Metern und den zweiten mit einer Höhe von 4.900 Metern. Unterwegs beobachten wir die typische Fauna und Vegetation des hohen Altiplano.

Nach etwa 7 Stunden wandern erreichen wir unser zweites Lager, Maria Llocko (4.700 Meter). Maria Llocko ist ein malerischer Ort am Fuße der mächtigen Westwand von Huayna Potosi und ist der Ort, an dem wir unser Lager für die zweite Nacht aufschlagen werden.

Cerro Maria LLoco

Info
Cerro Maria LLoco
Tag
3

Cerro Maria LLoko zum Basislager von Huayna Potosi und eine nachmittägliche Schulung und Praxis.

Heute führt uns unser 4-stündiger Trek von der Westseite des Huayna Potosi über einen Pass von 5.100 Metern. Nach der Durchquerung des nächsten Tals erreichen wir das Basislager von Huayna Potosi (4.700 Meter).

Wir essen in der Basislagerhütte zu Mittag und gehen dann 40 Minuten zum Lager des Alten Gletschers, wo wir grundlegende Bergsteigertechniken und Eisklettern üben. Später kehren wir zum Basislager zurück, wo wir zu Abend essen und übernachten werden.

Base Camp of Huayna Potosi

Info
Base Camp of Huayna Potosi
Gesamtes Programm anzeigen

Inbegriffen

  • Transfers

    Alle notwendigen Transfers (Bus, Taxi, Privattransport, etc.), wie im Programm beschrieben, sind im Preis enthalten.

  • Übernachtungen in Hütten

    Während deines Trekkings übernachtest du in Hütten. Diese sind einfach gehalten, aber komplett ausgestattet. Erwarte nicht zu viel Luxus.

  • Unterkunft in Zelten

    Während deines Trekkings wirst du in Zelten übernachten. Die Crew kümmert sich um den Aufbau der gesamten Campingausrüstung.

  • Mahlzeiten

    Frühstück, Mittag- und Abendessen sind in diesem Trekking enthalten.

  • Professioneller Guide

    Du wirst zu jeder Zeit von einem englischsprachigen Guide begleitet.

  • Berg- und Kletterausrüstung

    DIe gesamte Bergausrüstung wie Steigeisen, Gurte, Plastikstiefel, winddichte Hosen und Jacken, Eispickel, Handschuhe, Gamaschen, Helm und Sturmmütze sind im Preis der Wanderung inbegriffen.

  • Genehmigungen

    Die Kosten für die Genehmigungen zum Betreten des Nationalparks während deines Treks. Trekkings sind im Preis enthalten.

  • Ein Maultiertreiber wird dir beim Transport der Ausrüstung, des Gepäcks, der Lebensmittel usw. helfen.

    Maultiertreiber

Nicht inbegriffen

  • An- und Abreise

    Die Kosten für den Transport (Flüge, Busfahrten usw.) zu deinem Zielort sind in dieser Reise nicht enthalten.

  • Schlafsack

    Du musst deinen eigenen Schlafsack mitbringen. Du kannst einen Schlafsack bei deinem Trekkingunternehmen mieten.

  • Trinkgeld

    Das Trinkgeld für den Guide ist nicht im Preis des Trekkings enthalten. Wie viel Trinkgeld du gibst, liegt in deinem Ermessen, aber wenn du von deinem Guide einen hervorragenden Service erhalten hast, ist ein großzügiges Trinkgeld sehr willkommen.

  • Reiseversicherung

    Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf mit der Versicherungsgesellschaft, bevor du wanderst.

  • Unterbringung vor und nach der Wanderung

    Vor und nach der Wanderung musst du dich um deine eigene Unterkunft kümmern.

  • Persönliche Ausgaben

    Persönliche Ausgaben wie für Souvenirs, Getränke an der Bar und andere ähnliche Ausgaben gehen zu deinen eigenen Lasten.

FAQ

  • Wo ist Huayna Potosi?

  • Huayna Potosi Schwierigkeit

Wie buche ich?

  • Buchung

  • Verfügbarkeit

  • Stornierungsbedingungen

Jetzt buchen
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus!
Ab
pro Person
personen
Jetzt buchen
Kontaktiere unseren Trekkingexperten
Sierd van der Bij
Diese Wanderung wird von unserem Partner durchgeführt

Genau für dich