Rufen Sie uns: +31 850161354
    Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wo ist Huayna Potosí?
Huayna Potosí (6.088 m) ist ein symbolträchtiger Berg, der Teil eines größeren Gebirges, der Cordillera Real, ist. Dieses riesige und beeindruckende Massiv liegt im Westen des Landes, nahe der peruanischen Grenze und ist eine der Ikonen der Stadt La Paz.
Was ist die Hauptstadt von Bolivien?
La Paz ist zusammen mit Sucre eine der wichtigsten Städte Boliviens. Wer von beiden die Hauptstadt des Landes ist, wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Nach der bolivianischen Verfassung ist Sucre die Hauptstadt Boliviens. Allerdings hat der Präsident und die Verwaltung des Landes ihren Sitz in La Paz. Man könnte sagen, dass Bolivien zwei Hauptstädte hat - eine auf dem Papier und eine im echten Leben.
Wann ist die beste Reisezeit um auf Huayna Potosi zu wandern?
Wenn du deinen Aufstieg zum Huayna Potosí planst, musst du die Daten sorgfältig auswählen, besonders wenn du zum ersten Mal in großer Höhe kletterst. Die besten Monate für eine Wanderung in der Cordillera Real sind von April bis November. In diesen Monaten regnet es am wenigsten und der Himmel ist klarer. Du musst jedoch wissen, dass in diesen Monaten die Tage kürzer sind und die Temperaturen auf bis zu -20°C sinken können. Während des restlichen Jahres sind die Temperaturen wärmer, aber die Niederschläge sind ziemlich zahlreich, und die Winde neigen dazu, stärker zu wehen.
Ist die Huayna Potosi Wanderung schwierig?

Obwohl Huayna Potosí normalerweise als ein einfacher Aufstieg über 6.000 Meter gilt, sollte man ihn nicht auf die leichte Schulter nehmen. Huayna Potosi kann von kompletten Anfängern bestiegen werden. Es ist auch wahr, dass Huayna Potosí eine großartige Möglichkeit ist, sich auf höhere Berge vorzubereiten, aber man muss auch auf diesen Berg vorbereitet sein.

Wenn Huayna Potosí auf deinem Plan steht, dann beginne mit dem Training einige Monate im Voraus. Wandere ein paar Stunden am Tag, steige Treppen, trainiere mit einem Rucksack, und wenn du in den Bergen wandern kannst, ist das noch besser. Komme immer so fit wie möglich zu deiner Wanderung. Das erhöht deineChancen, an die Spitze zu kommen und die ganze Reise angenehmer zu gestalten.

Was sollte ich für meine Huayna Potosi Wanderung mitbringen?
Es mag ein einfacher Aufstieg sein, im Vergleich zu anderen Bergen über 6.000 Metern, aber du wirst in noch höheren Höhen wandern, wo die Temperaturen bis auf -20°C sinken können und der Wind stark weht. Ganz zu schweigen davon, dass du über einen Gletscher gehen wirst. 
 
Die richtige Kleidung kann einen großen Unterschied beim Trekking in solchen Höhen machen. Am besten ist es, immer Schichten zu tragen. Stelle sicher, dass du eine warme, weiche Schicht mit Thermounterwäsche (keine Baumwolle) und eine gute, feste Äußere trägst, um dich vor Regen, Schnee und Wind zu schützen.
 
Reißverschlüsse sind eine gute Möglichkeit, die Körpertemperatur zu regulieren und mehr Luft zu bekommen, wenn du sie brauchst. So wichtig wie Kleidung sind Handschuhe, Sonnenbrille, eine Sturmhaube und Sonnenschutz.
Wie ist die Unterkunft auf Huayna Potosi?
Es gibt 2 Refugios auf Huayna Potosí: Basislager und Hochlager. Das Basislager befindet sich am Paso Zongo auf 4.700 m. Das Hochlager liegt auf 5.200 Metern über dem Meeresspiegel und ist sehr nah am Gipfel. Vom Basislager bis zum Hochlager sind es 3 - 4 Stunden zu Fuß. Von der Hochlagerhütte aus kann man den Gipfel und andere Gipfel der Cordillera Real sehen. Die Hütten sind von Natur aus einfach, aber stark genug, um dich nachts sicher und warm zu halten.
Experten

Our booking experts

Rintsje

Rintsje Bosch

Er hat bereits den Toubkal, den Adlerweg, den Stubai Höhenweg, die Tour du Mont Blanc und den Kilimanjaro in der Tasche. Rintsje ist seit dem ersten Tag bei Bookatrekking.com dabei und sammelt laufend neue Gipfel ein.

Sierd

Sierd van der Bij

Sierd van der Bij lebt im Schatten des Tafelbergs in Südafrika und läuft vor, nach und manchmal auch während der Arbeit die Berge rauf und runter. Es brauchte den Kilimandscharo, um sein Tempo zu verlangsamen und ihn dazu zu bringen, auch das Wandern zu genießen.

Natascha

Natascha Langelaan

Irland und alle britischen Inseln. Die Briten und Iren lieben Fernwanderungen und Natascha auch. Vom West Highland Way bis zum Dingle Way, Natascha kennt sie alle. Skandinavien ist ihr nächstes Ziel!

Annemiek

Annemiek Meulenbeld

A steht für Annemiek und A steht für die Alpen. Annemiek ist unsere Alpine Area Managerin. Übernachtest du diesen Sommer auf einer Hütte oder einer Refuge? Gut möglich, dass Annemiek schon vor dir dort war. Ruf sie für jedes alpine Abenteuer an.

Tjitske

Tjitske van der Ham

Nennen wir sie einen Tausendsassa der Berge. Ob es die Gipfel Mallorcas, die hügeligen Pfade (und Weine) Deutschlands oder die Hüttentouren sind. Du kannst Tjitske jederzeit wecken, um alles zu tun!

Joery Schotanus

Joery Schotanus

Joery liebt die Ausläufer der Alpen, am liebsten im Südosten, in Richtung seines Lieblingsgipfels Triglav. Außerdem hält er Kontakt zu all unseren weltweiten Partnern und hilft dir, die bestgehüteten Höhengeheimnisse zu entdecken!

Anfrage senden

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden