Watzmann Tour: Hüttentour in Berchtesgaden

Finde die eine besondere Wanderung
Suchen
Watzmann Tour: Hüttentour in Berchtesgaden
Schnelle persönliche Beratung
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus
Trekkingexperten pro Zielort

Eine Hüttentour in Deutschland? Jawohl! An der Grenze zu Österreich findest du den Nationalpark Berchtesgaden mit dem 2.713 Meter hohen Watzmann in der Mitte. Um ihn herum führt eine einzigartige Tour, die dich jeden Tag überrascht mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, gemütlichen einheimischen Berghütten und natürlich wunderschönen Ausblicken auf die vielen Gipfel des Watzmanns. Die Watzmann-Tour führt dich von einer gemütlichen Wanderung durch das Wimbachtal bis zu einem echten Bergziegen-Erlebnis auf dem Falzsteig. Berchtesgaden ruft!

Deutschland ist eines der acht Länder, in denen sich das größte Gebirge Europas befindet. Du findest die Alpen vor allem in Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich, und dafür sind diese Reiseziele sehr bekannt. Im südlichsten Zipfel von Deutschland kannst du jedoch auch die vielseitigen Berchtesgadener Alpen genießen. Hier trägt die Mittelspitze mit 2.713 Metern stolz den Titel des höchsten Gipfels, während die Südspitze mit ihrem geringen Unterschied von nur 1 Meter nur knapp darunter liegt. Kurz oberhalb der Mittelspitze befindet sich das Hocheck, und zusammen bilden sie das berühmte Watzmann-Massiv.

Watzmann Tour 6185

Was und wo ist die Watzmann Tour?

Die etwa 53 Kilometer lange Watzmann-Tour führt komplett durch das deutsche Bundesland Baiern. Bekannt für das Oktoberfest, den Fußball und die Biergärten, findest du dort auch den einzigen alpinen Nationalpark Deutschlands: Den Nationalpark Berchtesgaden. Seit 1978 umfasst dieses Naturschutzgebiet 210 Quadratkilometer und damit den gesamten Watzmann. Bei der 4-tägigen Watzmann-Tour wanderst du einen intensiven Rundkurs um dieses Bergmassiv und alle seine Gipfel. Mit Etappen, auf denen du fast alle Schwierigkeitsgrade kennenlernst und insgesamt mehr als 6.000 Höhenmeter bezwingst, zeigt dir die Tour einen wunderschönen Teil der deutschen Alpen. Genieße graue Gipfel, stille Täler und sogar eine beeindruckende Bootsfahrt auf dem Königssee.

Wie viele Gebirgszüge besteht auch der Watzmann aus mehreren unabhängigen Gipfeln und Untergipfeln. Auf den ersten Blick nicht so einzigartig, aber der Aufbau des Gebirges und die Geschichte, die es umgibt, sind es wert, erzählt zu werden. Eine lokale Legende besagt, dass die Gipfel entstanden sind, weil ein alter König so grausam regierte, dass er zur Strafe in Stein verwandelt wurde, zusammen mit seiner Frau und seinen sieben Kindern. Deshalb siehst du von Berchtesgaden aus den König auf der rechten Seite (den Watzmann), während seine Frau links neben ihm steht und ihre sieben Kinder hinter ihr stehen.

Was und wo ist die Watzmann Tour?

Jetzt buchen

Wusstest du, dass wir alle Hütten für den Watzmann Tour für dich buchen können? Schau dir hier alle unsere Optionen an.

Berchtesgaden: Auch bekannt wegen...

An Geschichte mangelt es in Berchtesgaden nicht. Während die Geschichte vom versteinerten König und seiner Familie wahrscheinlich eine Fabel ist, könntest du die Region auch als Hitlers zweiten Wohnsitz kennen. Nachdem er sich im Jahr 1936 zum Führer ernannt hatte, ließ er sein 1923 gekauftes Herrenhaus in eine Villa umbauen. Seinem Privatsekretär reichte das jedoch nicht aus, und Martin Bormann beschloss daher in 1937, ein zusätzliches Haus auf dem Kehlstein zu bauen. Heute ist es auch als Kehlsteinhaus bekannt.

Das imposante Gebäude wurde am 20. April 1939, dem Tag von Hitlers Geburtstag, eingeweiht. Der Bau dauerte gut zwei Jahre, weil 6,5 Kilometer neue Straße über einen Höhenunterschied von 1.800 Metern gebaut werden mussten, sowie fünf neue Tunnel, ein Auto Wendeplatz und ein kleiner Lift für die letzten 124 Meter. In Wirklichkeit hielt sich Hitler nur 13 Mal im Kehlsteinhaus auf, da er aufgrund seiner Klaustrophobie und Höhenangst ohnehin lieber in seiner Villa am Fuße des Berges wohnte. Du wirst dieses imposante Bauwerk zwar nicht auf deiner Watzmann-Tour besuchen, aber sollte dir dieses Stück Geschichte ins Auge fallen, ist es ein interessanter Extra-Ausflug während deines Aufenthalts in Berchtesgaden.

Berchtesgaden: Auch bekannt wegen...

Ist eine Hüttentour in Berchtesgaden etwas für mich?

Die Watzmann Tour durch Berchtesgaden ist definitiv nicht für jeden. Während dich der Venediger Höhenweg in Österreich mit seiner abwechslungsreichen Natur überrascht, hält dich die Watzmann Tour durch ihren unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad auf Trab. Die Etappen wechseln zwischen blauen, roten und auch schwarzen Pfaden, die mit Hilfe von Stahlseilen und Leitern erklommen werden müssen. Diese Vielfalt sorgt für eine vielseitige Wanderung, aber sie ist auch der Grund dafür, dass du auf alle Situationen vorbereitet sein musst.

Bist du ein Bergwanderer, der schon etwas Erfahrung hat, aber keine ständige Herausforderung sucht? Brauchst du eine vielseitige Tour, bei der du sogar eine schöne Bootsfahrt auf dem Königssee machen kannst? Dann schau, ob die Watzmann-Tour zu dir passt. Sie ist von München aus leicht zu erreichen und die perfekte Tour für ein langes Wochenende in den Bergen oder eine ruhige Wanderwoche in historischer Umgebung.

Was ist die beste Jahreszeit für den Berchtesgadener Hüttentrek?

Egal, ob du eine Hüttenwanderung in Österreich, Italien oder Deutschland machst, die Saison fällt in der Regel in dieselben Monate. Zwischen Mitte/Ende Juni und Mitte September sind die Wege meist schneefrei und du kannst die Hütten gut erreichen.

Im Allgemeinen hat Süddeutschland warme Sommer mit angenehmen Temperaturen in der Höhe und viel Sonnenschein. Allerdings sind die Alpen unberechenbar und das Wetter kann sich leicht ändern. Wenn du an einem Tag den strahlenden Sonnenschein in vollen Zügen genießen kannst, kann es am nächsten Tag literweise regnen. Zum Glück kommt der Regen oft erst am Nachmittag. Wenn du deine Etappe früh beginnst, kannst du dem Regen notfalls ausweichen.

Da du es natürlich mit der Höhe zu tun hast, kann es sein, dass du zu Beginn und am Ende der Saison auch Schnee auf den Wegen findest. Das bedeutet, dass auch die Temperaturen niedriger sind, aber das ist mit der richtigen Ausrüstung kein Problem. Du siehst, Vorbereitung ist das A und O bei einer Hüttenwanderung.

Was ist die beste Jahreszeit für den Berchtesgadener Hüttentrek?

Berchtesgadener Hüttentour Karte und Navigation

Es gibt verschiedene Karten und Reiseführer, die dir helfen bei der Navigation von verschiedenen Wanderungen im Berchtesgadener Land und somit auch bei der Watzmann Tour. Um dir auf deinem Weg noch mehr zu helfen, haben wir unten eine Karte mit einer Übersicht über die gesamte Route und alle dazugehörigen Etappen bereitgestellt.

Übernachten in bayerischen Berghütten

In Deutschland erkannte man schon früh, dass es in den Bergen viele Möglichkeiten gibt. Um diese zu nutzen, wurde 1869 der Deutsche Alpenverein (DAV) gegründet und fusionierte im Jahr 1873 mit dem Österreichischen Alpenverein (ÖAV). Das Ergebnis war der DÖAV. Nach Jahren der Zusammenarbeit und einigen Veränderungen trennten sich die beiden Vereine nach dem Zweiten Weltkrieg wieder endgültig. Die guten Beziehungen blieben bestehen und bis heute arbeiten der DAV und der ÖAV eng zusammen. Sie kümmern sich ständig um das Wohlergehen der Bergwege, die umliegende Natur und die Instandhaltung der Berghütten ihrer Mitglieder.

Die meisten der Berghütten, in denen du auf der Watzmann Tour übernachtest, sind daher beim DAV angeschlossen. Diese Hütten sind oft gemütlich und einfach und das schafft eine einzigartige Hüttenkultur. Gemeinsam mit anderen Wanderern genießt du ein Stück Geschichte, bevor du dich am Abend in deinen Lagerraum begibst, wo du dich warm in deinen Schlafsack kuschelst. Am nächsten Tag stehst du früh auf, um die nächste Etappe pünktlich zu beginnen. Natürlich genießt du erst einmal das Frühstück und die schöne Umgebung.

Wenn du schon einmal eine Hüttentour in Österreich gemacht hast, ist das ein guter Vergleich für bayerische Berghütten. Allerdings gibt es auch einige Unterschiede. In Deutschland ist es nämlich üblich, dass die Hütten Abendessen à la carte anbieten, statt Halbpension. Außerdem musst du deinen eigenen Abfall ins Tal bringen, wofür du einen eigenen Sack mitbringen musst. Damit du dich auf deinen Aufenthalt in einer deutschen Berghütte vorbereiten kannst, haben wir weiter unten in diesem Blog eine Packliste zusammengestellt. So kannst du sicher sein, dass du nichts Wesentliches vergisst.

Bist du dir noch nicht sicher oder möchtest du deine Pläne für die Watzmann Tour mit einem unserer Trekkingexperten besprechen? Nimm noch heute Kontakt auf und verwandle deine Träume in Erinnerungen!

Watzmann Tour Programm

Die Watzmann Tour durch Berchtesgaden ist eine Rundtour, die am Königssee beginnt und endet. Es ist eine interessante Tour, auf der du verschiedene Situationen erleben wirst. Damit du eine gute Vorstellung bekommst, was dich auf der Tour erwartet, haben wir die 4-tägige Tour unten für jeden Tag detailliert beschrieben. Die Tour kann auch mit Übernachtungen in Berchtesgaden vor und nach der Tour gebucht werden. Klicke hier, um alle Varianten der Watzmann Tour zu sehen.

Tag
1

Königssee - Watzmannhaus

Dauer: 05:20 h
Abstand: 8.9 km
Aufstieg: 1310 m
Abstieg: 10 m
Guten Morgen! Heute geht dein Watzmann-Abenteuer los. Du startest in Königssee, einem gemütlichen Dorf, das direkt am gleichnamigen See liegt. Auf den ersten 5 Kilometern geht es auf einem relativ einfachen Weg steil den Hang hinauf, bevor du auf flacherem Boden weiterwanderst. Neben der Herausforderung der vielen Höhenmeter, triffst du kurz vor dem Watzmannhaus auch auf den Falzsteig. Hier kommt dir deine Bergerfahrung zugute, weil du mit Hilfe von Stahlseilen, Stufen und Leitern deinen Weg nach oben finden musst. Eine fantastische Herausforderung, die zu einem Punkt führt, der als Schulter des Watzmanns und damit als dein Endziel gilt: das Watzmannhaus. Wahre Abenteurer können von hier aus das Hocheck, einen der höchsten Gipfel des Watzmannmassivs, besteigen.

Watzmannhaus

Info
Watzmannhaus
Tag
2

Watzmannhaus - Wimbachgrieshütte

Dauer: 06:15 h
Abstand: 14.5 km
Aufstieg: 620 m
Abstieg: 1200 m
Du beginnst heute mit der Strecke, mit der du gestern aufgehört hast, und wanderst die erste Stunde wieder in dieselbe Richtung hinunter. Diesmal lässt du den Falzsteig rechts liegen und gehst geradeaus weiter in Richtung Falzalm. Hier geht der steile Abstieg weiter, bis du den Wimbach erreichst. Ein kleiner Bach, der von den Bergen herabfließt und für schöne Wasserspiele und kleine Wasserfälle sorgt. Genieße hier die Aussicht und eventuell eine kurze Pause, bevor du die Wanderung fortsetzt. Die letzten 7,7 Kilometer wanderst du parallel zum Wimbach durch das Wimbachtal. Dies ist ein relativ leichter Abschnitt, also genieße vor allem die umliegenden Berggipfel und die atemberaubenden Ausblicke. Am Ende des Tals kannst du dich auf der Wimbachgries Hütte ausruhen und deine Wanderschuhe gegen deine schönen weichen Hüttenschuhe tauschen.

Wimbachgrieshütte

Info
Wimbachgrieshütte
Tag
3

Wimbachgries Hütte - Kärlingerhaus

Dauer: 06:30 h
Abstand: 10.6 km
Aufstieg: 920 m
Abstieg: 630 m
Der heutige Tag hat alles zu bieten und ist damit der längste Wandertag deiner Watzmann Tour. Du startest nach einem guten Frühstück an der Wimbachgries Hütte mit einer kurzen Strecke durch das Tal und damit auf einem blauen Wanderweg. Nach kurzen 1,3 Kilometern wechselst du auf den roten Wanderweg und es geht steil bergauf. Nach 4 Kilometern wirst du die Hundstodgrube überqueren. Dies ist eine lange Strecke, auf der du steil über verschiedene Felsen und Steine kletterst. Nimm dir hier Zeit und achte darauf, dass du deine Füße richtig platzierst und nicht ausrutschst. Das gilt auch für den Abschnitt über das Hundstodgatterl, denn hier geht es noch ein Stück weiter und es fängt wirklich an, nach Klettern auszusehen. Wenn du diesen Abschnitt hinter dir gelassen hast, kannst du die größte Herausforderung hinter dir lassen und es sind noch 4 Kilometer bis zum Kärlingerhaus, deinem Schlafplatz für heute Nacht.

Kärlingerhaus

Info
Kärlingerhaus
Tag
4

Kärlingerhaus - Köningssee

Dauer: 08:15 h
Abstand: 18.6 km
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 1320 m
Es ist Zeit für den letzten Tag der Watzmann-Tour und am Ende dieser Etappe erwartet dich eine schöne Überraschung. Du startest am Kärlingerhaus und wanderst in nördlicher Richtung. Über enge Wald- und Bergpfade gehst du in einem gemütlichen Tempo bergab. Nach 3,5 Kilometern erreichst du den Beginn der Saugasse, wo du 3,5 Kilometer lang auf einem scharfen Zickzackweg steil bergab gehst. Unten angekommen, kannst du sofort wieder 230 Höhenmeter hinaufsteigen und dann den Rest des Abstiegs beenden. Nachdem du fast 13 Kilometer gelaufen bist, kannst du die letzten Kilometer mit der Fähre über den Köningssee fahren. Kaufe dein Ticket und achte darauf, dass du auf der Fähre nach links schaust, damit du den Watzmann, seine Frau und seine sieben Kinder vorbeischlurfen sehen kannst. Das sind die Berge, durch die du in den letzten vier Tagen gewandert bist, gut gemacht.
Gesamtes Programm ausblenden

Bei Bookatrekking.com buchen wir nicht nur deine Hütten, wir schicken dich auch mit einem umfassenden Wanderguide mit den wichtigsten Informationen für deine Watzmann Tour auf den Weg, einschließlich interaktiver Komoot-Karten. Stöbere hier durch all unsere Angebote und lass deine Träume Wirklichkeit werden.

Wie komme ich zum Start- und Endpunkt?

Die Watzmann Tour hat eine ideale Lage und da es sich um einen Rundweg handelt, hast du auch den gleichen Start- und Endpunkt: den Königssee. Dieses kleine, aber gemütliche Dorf liegt nur einen Katzensprung von Berchtesgaden entfernt und direkt unterhalb der großen österreichischen Stadt Salzburg. Außerdem liegt München 160 Kilometer weiter östlich. Sowohl Salzburg als auch München sind also gute Ausgangspunkte, wenn du deine Reise planst.

Auto
Aufgrund der perfekten Lage des Königssees ist die Anreise mit dem Auto die schnellste und vielleicht auch die bequemste. Von Deutschland aus brauchst du zwischen 3 Stunden (München) und 10 Stunden (Hamburg), und du wirst fast immer über München fahren. In Königssee findest du einen großen (gebührenpflichtigen) Parkplatz, auf dem du dein Auto abstellen kannst, auch wenn du zum Beispiel in Berchtesgaden übernachten möchtest.

Öffentliche Verkehrsmittel
Da München relativ nah liegt, kannst du den Startpunkt der Watzmann-Tour von dort aus innerhalb von 3,5 Stunden erreichen. Die schnellste Verbindung geht über Salzburg in Österreich. Solltest du also aus einem anderen Teil Europas kommen, kannst du von dort aus weiterreisen. In etwas mehr als einer Stunde erreichst du den Königssee.

Wie komme ich zum Start- und Endpunkt?

Packliste für den Watzmann Tour

Es spielt keine Rolle, wo und wie lange du wandern gehst: Die richtige Ausrüstung mitzunehmen ist das A und O. Für eine Wandertour in den Bergen brauchst du in erster Linie einen guten Rucksack. Die Größe deines Rucksacks hängt davon ab, wie viele Tage du in den Bergen verbringen wirst, von der Jahreszeit und von der Kleidung, die du mitnehmen willst. Wir haben eine Packliste mit den wichtigsten Kleidungsstücken zusammengestellt, die du einpacken solltest, und einigen Extras, die du vielleicht nützlich findest:
  • Essentials

  • Zusätzliches

Was ist bei einem Notfall zu tun?

Ein Notfall liegt vor, wenn ein Menschenleben (deines oder das einer anderen Person) in Gefahr ist und du nichts tun kannst, um die Angelegenheit zu lösen. Du musst Hilfe rufen, wenn es einen Unfall gegeben hat, wenn jemand festsitzt, wenn du dich verirrt hast oder in Schwierigkeiten steckst und aufgrund der Tageszeit oder der Wetterbedingungen nicht weiterkommst oder wenn du aufgrund von technischen Kletterherausforderungen, die deine Fähigkeiten übersteigen, feststeckst.

Das Wichtigste in einer Notsituation ist es, ruhig zu bleiben und die Situation zu überblicken. Gerate nicht in Panik und gehe keine unnötigen Risiken ein, wenn die in Not Geratenen schwer zu erreichen sind. Im Notfall rufst du zuallererst den Rettungsdienst an. Wenn du das tust, stelle sicher, dass du den Ort, die Anzahl der Betroffenen und die Art der Verletzungen mitteilst. Dann schütze das Opfer vor Kälte und anderen Umweltgefahren und leiste erste Hilfe, wenn du kannst.

Notrufnummern für Deutschland
  • Allgemeine Notrufnummer: 112
  • Nationale Polizei: 092

Was ist bei einem Notfall zu tun?

Sicherheitstipps für den Watzmann Tour

Wenn du Wanderurlaub machst, ist es ratsam, ein paar Dinge zu beachten. Selbst wenn dies nicht dein erster Ausflug ist, solltest du die Berge niemals unterschätzen. Eine gute Tourenplanung und die Einhaltung der Vorschriften in den Bergen erhöhen die Sicherheit erheblich. Um sicherzustellen, dass dein Wanderurlaub ein sicheres und angenehmes Erlebnis wird, findest du unten eine Liste von 8 Empfehlungen für sicheres Wandern in den Bergen:
  • Kenne deine Grenzen

    Das Wandern im Watzmann Tour ist der perfekte Ausgleich zum Alltag. Es ist ein Ausdauersport und zugleich ein wunderbares Naturerlebnis mit positiven Auswirkungen auf Körper und Geist – vorausgesetzt, man ist fit und hat eine realistische Vorstellung von den eigenen Möglichkeiten und Grenzen. Überschätze dich niemals und unterschätze niemals die Route. Übertreibe es nicht! Wähle immer die langsamere Variante und nimm dir mehr Zeit für deine Pläne. Unter Zeitdruck zu wandern macht keinen Spaß und in zu schnellem Tempo kann es gefährlich sein. Sei klug!

  • Plane sorgfältig

    Gute Planung ist die halbe Miete! Wanderkarten, Literatur, das Internet und Expertenratschläge sind unbezahlbar, um die Route im Watzmann Tour zu planen und Länge, Höhenunterschied, Schwierigkeit und Bedingungen der Wanderung zu bestimmen. Bei der Planung von Gruppenwanderungen sollte die Route immer auf das schwächste Gruppenmitglied abgestimmt sein! Das Wetter in den Bergen kann sich unglaublich schnell ändern und Regen, Wind und Kälte erhöhen alle das Risiko. Überprüfe daher immer vorher die Wettervorhersage und kontaktiere unsere Trekking-Experten, um dich vorab zu informieren.

  • Sei gut ausgerüstet

    Die Ausrüstung ist alles. Im extremsten Fall kann sie den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen und auf jeden Fall macht sie den Unterschied zwischen Spaß und Ärger aus. Essen und Trinken, Sonnenschutz, wasserdichte und warme Kleidung müssen immer in deinem Rucksack sein, ebenso wie ein Erste-Hilfe-Set und ein Handy mit vollem Akku (für den Notfall). Allerdings erleichtert leichtes Gepäck das Wandern, also nimm nicht zu viel zusätzliches Gepäck mit. Deine Ausrüstung sollte immer für das Gelände geeignet sein, auf dem du im Watzmann Tour wanderst.

  • Trage geeignetes Schuhwerk

    Gute Wanderschuhe schützen deine Füße und bieten eine bessere Passform. Schuhe mit guter Passform, rutschfesten Sohlen, wasserabweisendem Material und leichtem Gewicht sind ein Muss für zusätzlichen Wandergenuss im Watzmann Tour. Trailrunning-Schuhe sind ideal für ein Wochenende in den Bergen, aber bei längeren Wanderungen oder anspruchsvolleren Pfaden solltest du mindestens A/B-Wanderschuhe tragen. Das bedeutet, dass empfohlen wird, hochalpine Schuhe zu tragen, die wasserabweisend sind und zusätzlichen Knöchelschutz bieten, um Verstauchungen vorzubeugen.

  • Bleibe auf markierten Wegen

    Das Watzmann Tour verfügt über endlose markierte Wanderwege, die kontrolliert und instand gehalten werden und nicht verlassen werden sollten. Es mag verlockend sein, Abkürzungen oder alternative Routen durch unmarkiertes Gelände zu nehmen, aber das ist keine gute Idee. Es erhöht das Risiko der Desorientierung und du verlierst eher die Orientierung, hast Unfälle oder stürzt in den Bergen. Sogar steile Hänge mit festem Altschnee werden oft unterschätzt und sind gefährlich. Bist du unsicher? Besser nicht machen. Für eine einfache Navigation arbeiten wir mit unserem vertrauenswürdigen Partner Komoot zusammen, dessen interaktive Karten, auch offline verfügbar, dir die notwendigen digitalen Mittel bieten, um von A nach B zu gelangen. Als Backup solltest du immer einen Wanderführer oder eine Papierkarte dabei haben. Übrigens, 75% der Stürze passieren auf markierten Wegen oder Straßen aufgrund von Unachtsamkeit, nicht im offenen Gelände!

  • Mache regelmäßig Pausen

    Denke daran, dass du dich im Wanderurlaub befindest. Zeitnahe und regelmäßige Pausen bieten nicht nur willkommene Entspannung, sondern ermöglichen es auch, das Watzmann Tour zu genießen. Der Körper benötigt regelmäßige Nahrung und Flüssigkeitszufuhr, um Leistungsfähigkeit und Konzentration aufrechtzuerhalten. Unser Tipp ist, dass es besser ist, bei wenig Zeit dem kurzen Reiseplan zu folgen, anstatt die lange Strecke zu hetzen.

  • Bleibe erreichbar

    Wenn du alleine oder in kleinen Gruppen wanderst, ist es ratsam, deine Pläne, die gewählte Route und deine Rückkehrzeit Familienmitgliedern oder anderen Personen zu Hause mitzuteilen. Selbst kleine Zwischenfälle können zu unangenehmen Notfällen führen, daher stelle sicher, dass du jederzeit erreichbar bist. Nimm ein aufgeladenes Handy mit, das die Telefonnummern von direkten Familienmitgliedern, deinen Unterkünften unterwegs und den Notrufnummern im Watzmann Tour enthält.

  • Respektiere die Natur

    Hinterlasse keinen Müll, vermeide Lärm, bleibe auf den markierten Wegen, störe keine wild lebenden Tiere oder Weidetiere und respektiere geschützte Gebiete.

Wie viel kostet die Watzmann-Tour?

Eine Hüttentour durch Deutschland muss wirklich nicht teuer sein. Die Hütten sind in der Regel einfach, bieten aber alles, was du brauchst, um deine geistigen und körperlichen Batterien für den nächsten Wandertag wieder aufzuladen. Für die 4-tägige Watzmann Tour kannst du mit Kosten von etwa 80 EUR pro Wandertag. Darin enthalten sind Routenbeschreibung, Navigationshilfe, deine Unterkunft in einer Berghütte und Halbpension. Für Hüttentouren im Allgemeinen empfehlen wir dann, 40 bis 60 EUR Taschengeld mitzunehmen. Das ist für das Mittagessen und deine Getränke. Der größte Teil unseres Taschengeldes geht normalerweise für das eiskalte Bier in der nächsten Hütte drauf!

Wie viel kostet die Watzmann-Tour?

Wo kann ich den Watzmann Tour buchen?

Auf Bookatrekking.com kannst du den selbstgeführten Watzmann Tour und viele andere Treks buchen. Wir kümmern uns um alle Details für dich, einschließlich der Organisation von Unterkünften und der Versorgung mit relevanten Informationen rechtzeitig vor deiner Wanderung. Unsere Angebote findest du hier. Auf unserer benutzerfreundlichen Plattform kannst du verschiedene Trekking-Optionen durchstöbern und vergleichen und so das perfekte Angebot für deine Interessen, Fähigkeiten und dein Budget finden.

Wenn du Fragen zu einem bestimmten Trekking hast oder Hilfe bei der Auswahl brauchst, steht dir unser Team von Trekkingexperten zur Seite. Melde dich einfach bei uns und wir geben dir gerne persönliche Empfehlungen und Ratschläge, damit du das Trekking-Abenteuer deines Lebens planen kannst.

Ist den Watzmann Tour nicht dein Ding und du bist auf der Suche nach anderen coolen Abenteuern? Schau dir einen unserer folgenden Blogbeiträge an:

Kommentare

Über uns

Bei Bookatrekking.com findest du den Trek, der dein Leben unvergesslich machen wird. Egal, ob du den Inka-Pfad erkunden oder den Kilimandscharo besteigen willst. Bookatrekking.com hat ein breites und vielfältiges Angebot an erstklassigen Treks. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht. Transparente Preise und Buchungen werden sofort festgelegt. Finde, vergleiche, buche und trecke!
Lies mehr über uns
Über uns

Auch interessant