Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Die beste Reisezeit für Trekking in Nepal? Im Himalaya bestimmen die Berge das Wetter. Vorhersagen sind schwer zu treffen, wenn riesige Giganten wie der Mount Everest, Manaslu, Lhotse und Annapurna den Wetterveränderungen im Wege stehen. Unabhängig vom Wetter kann man jedoch während des ganzen Jahres wandern. Die Frage sollte nicht die beste Reisezeit für ein Trekking in Nepal sein, sondern vielleicht deine liebste Reisezeit.

Zuletzt aktualisiert in Mai 2020

Wie in den meisten Teilen der Welt gibt es in Nepal vier verschiedene Jahreszeiten. Winter, Frühling, Sommer und Herbst haben alle ihren eigenen Charakter und Charme. Aus diesem Grund gibt es keine klare Antwort auf die Frage nach der besten Trekking-Saison. Die Jahreszeiten können dir jedoch helfen, deinen persönlichen Wunschmonat für deinen Besuch in Nepal zu bestimmen.

Beste Reisezeit Nepal Trekking - Frühling - Von März bis Mai


Eine der beliebtesten Jahreszeiten für Trekkingtouren in Nepal ist der Frühling. Die Temperaturen sind höher, das Wetter wird stabiler und die Blüten beginnen zu blühen. Da die Klettersaison für den Mount Everest beginnt, wird das Everest Base Camp voller Bergsteiger sein, mit denen du dich austauschen kannst. Die Temperaturen schwanken zwischen 16 und 23 °C während des Tages. Die wärmeren Nächte werden sehr geschätzt und es gibt in der Regel weniger Wanderer auf den Wegen als z.B. im Herbst. Wenn du den Annapurna Circuit Trek in Betracht ziehst, dann ist dies deine Saison. Es ist Ihre beste Chance, den Rhododendron in voller Blüte zu sehen und die schönsten Vögel zu bestaunen. Ein weiteres wunderschönes Gebiet im Frühling ist das Langtang Valley.

Sommer - Von Juni bis August


Der Sommer in Nepal dauert von Juni bis August und obwohl man es nicht erwartet, wenn man die schneebedeckten Gipfel sieht, wird es doch warm. Es wird sogar schwül sein. Denn der Sommer in Nepal bringt die Monsunzeit mit sich. Diese Saison zieht nicht viele Abenteurer in den Himalaya. Der Regen spült Brücken weg, die Wege werden sehr rutschig und die öffentlichen Verkehrsmittel werden unzuverlässig. Nicht ideal, aber es gibt trotzdem definitiv gute Möglichkeiten für Trekkings während der Monsunzeit. Obwohl es im Sommer schwierig sein kann, dorthin zu gelangen, ist der Upper Mustang Trek eine gute Option, da das Gebiet relativ trocken bleibt. Die Dolpa-Region mit dem Upper und Lower Dolpo ist auch für diese Jahreszeit eine gute Option. sunbathing nepal mountain hut

Herbst - Von September bis November


Wenn du wirklich eine Antwort auf die Frage willst, wann die beste Zeit für eine Wanderung im nepalesischen Himalaya ist, dann ist es der Herbst. Das Wetter wird perfekt und die Aussichten faszinierend sein. Da die Temperaturen langsam aber sicher sinken, kann es ein oder zwei Schneestürme geben, die eine Ladung Neuschnee auf die hohen Gipfel fallen lassen. Da der Herbst als die beste Jahreszeit für ein Trekking in dieser Region gilt, wirst du bestimmt nicht allein auf den Wegen sein. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 22 und 27 Grad Celsius und die Nächte sind kühl. Im September gibt es Reste aus der Monsunzeit und nachmittags kann es noch vereinzelte Schauer geben. Hohe Pässe können schwierig zu überqueren sein, aber im Allgemeinen solltest du keine Probleme haben. Da der Oktober vor der Tür steht, wird dein Weg frei sein. Kein Regen und Nepal beginnt zu feiern. Indra Jatra oder Yenya, das Fest, das das Ende der Monsunzeit markiert, findet normalerweise Ende September oder Anfang Oktober statt. Diese besonderen Feste können deinen Besuch in Nepal vervollständigen.

Winter - Von Dezember bis Februar


Winter bedeutet Schnee, auch in Nepal. In höheren Lagen kann das eine Herausforderung sein, aber im Allgemeinen ist der Winter eine gute Jahreszeit für Trekking Touren. Während die herbstliche Schönheit von einer Schneedecke überzogen wird, kommen die Menschen in den Himalaja, um die Wege auf niedrigerer Höhe zu genießen und die Berge auf märchenhaft winterliche Weise zu erleben. Es bringt ein leicht melancholisches Gefühl mit sich und das Erlebnis an sich ist sehr eindrucksvoll. Da es weniger Menschenmassen gibt und die Landschaft schön ist, ist dies eine großartige Option für jeden Wanderer, der ein ungewöhnliches Himalaya-Abenteuer erleben möchte. Der Ghorepani Poonhill Trek, auch bekannt als Annapurna Sunrise Trek, gehört zu den Trekkings, die im Winter absolut lohnenswert sind.

Jede Reisezeit eine Trekking-Saison in Nepal


Wie du siehst, können wir uns bei der Entscheidung über die beste Jahreszeit für Trekking in Nepal nicht festlegen. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme und wenn es nach uns ginge, wären wir das ganze Jahr über in den Bergen. Schau dir unsere Angebote für Nepal an und mach dich direkt auf den Weg dorthin. Der Himalaya ruft!

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2021 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden