Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Der Upper Mustang Trek lässt dich das alte Königreich Mustang entdecken, das früher als Lo bekannt war.Sehr viel abgeschiedener kann es nicht werden. Durch seine Unerreichbarkeit war der Mustang lange von dem Massentourismus beschützt und ist heute bekannt als die letzte Festung der traditionellen tibetischen Kultur.

Zuletzt aktualisiert im April 2020

Mustang hat eine lange, reiche und komplexe Geschichte, die es zu einen der faszinierendsten Plätzen in den Himalayas macht. Du hast schon beinahe vergessen, dass man hier wandern kann. Aber du kannst es auf jeden Fall. Der Upper Mustang ist die perfekte Kombination aus Kultur und Trekking wie es sein sollte. Weit weg von der dicht besiedelten Welt und mitten in der Wildnis. Lass dich vom Himalaya umarmen und tauche selbst in die Mystik des Mustang.

Die spektakulären rötlich gebräunten Klippen und die endlose Vielfalt der grauen und rollenden Hügel des Mustang werden noch lange nach deiner Heimreise in deinem Gedächtnis eingebrannt sein. Dazu kommen noch die Erfahrungen, die du in den unglaublichen Städten dieses Königreichs und durch die Freundlichkeit der Bewohner des Mustangs machen kannst.



Wenn du deine Möglichkeiten, den Upper Mustang Trek selbst zu machen, entdecken möchtest, kannst du hier klicken.

Warum der Upper Mustang Trek?


Trekking im Upper Mustang ist ein besonderes Privileg. Hier erfährst du den Lebensstil echter Bergbewohner, die viele Jahre lang nur sehr wenig Kontakt mit dem Rest Nepals hatten und es geschafft haben, ihr reiches kulturelles Erbe zu bewahren. Bis vor kurzem wurde ihr König offiziell von der Regierung Nepals erkannt. In vielerlei Hinsicht ist ein Trek in den Upper Mustang mit Trekking in Tibet vergleichbar, da er geografisch gesehen ein Teil des tibetischen Plateaus ist. Der Mustang Region war bis 1950 ein eigenes Königreich innerhalb der Grenzen Nepals. Der verbliebene König, der Raja von Mustang, residiert noch immer in der historischen Hauptstadt Lo Manthang.

Lo Manthan Upper Mustang

Upper Mustang was opened to non-Nepali trekkers only some fifteen years in the past and even today the area is very restricted. To enter Upper Mustang, trekkers need a different trekking permit and should be accompanied by a certified guide. The Upper Mustang is unique in every form.

Was ist die beste Jahreszeit für Trekking im Upper Mustang?


Wenn du auf der Suche nach der perfekten Option für Trekking in Nepal während der Sommermonate bist, wird der Upper Mustang automatisch auf deinem Radar erscheinen. Da der Upper Mustang im Regenschatten der Annapurnas liegt, kannst du zu dieser Jahreszeit glasklare Tage und trockenes Wetter erleben. Interessanterweise sind die Sommermonate auch relativ ruhig. Die besten Teehäuser sind deine. Die beliebtesten Zeiten des Jahres sind jedoch Frühling und Herbst. Im Mai findet das Tiji Festival statt. Viele Trekker kombinieren ihr Abenteuer gerne mit diesem traditionellen Fest. Das dreitägige Festival findet auf dem Gelände des ehemaligen Königs von Mustang statt. Die Einheimischen von nah und fern besuchen Lo Manthang (Upper Mustang), um am Festival teilzunehmen. Du kannst auch im Winter im Upper Mustang wandern, aber du musst sicherstellen, dass du die richtige Ausrüstung mitbringst.

Was ist die beste Programm für den Upper Mustang?


Es kann schwierig sein, einen passenden Upper Mustang Trek zu wählen. Wenn du den Upper Mustang richtig machen willst, versuchst du, dir so viel Zeit wie möglich dafür zu nehmen. Da Transfers von Kathmandu nach Pokhara in der Regel inbegriffen sind, möchtest du auch einige Zeit in Pokhara verbringen. Die Stadt ist einfach zu schön, um sie einfach zu verpassen. Außerdem wirst du eine ganze Menge reisen, um dorthin zu gelangen, also kannst du dir genauso gut die Beine ein wenig strecken.

14-day Upper Mustang Trek Nepal Eco Adventure Unsere Trekking-Experten sind sich einig, dass die untenstehende 14-tägige Route von Nepal Eco Adventure dir den besten Knall für den Dollar bringen wird:

Tag 01 – Fahrt nach Pokhara (900m)

Am frühen Morgen fahren wir über den Prithvi Highway in das wunderschöne Tal von Pokhara. Den westlichen Himalaya kannst du während dieser 6 bis 7 Stunden langen Busfahrt besonders gut bewundern. Bei deiner Ankunft hast du die Möglichkeit, Pokhara, die schöne Stadt am See, zu erkunden. Wahlweise kannst du auch im großen Phewa-See mit einem Boot fahren. Wir übernachten im örtlichen Hotel. Unterkunft: Hotel

Tag 02 – Flug nach Jomsom und Wanderung nach Kagbeni (2.800m)

Wir fliegen von Pokhara nach Jompsom, einer der wichtigsten Städte in Mustang. Es dauert etwa 20 Minuten, um dorthin zu gelangen. Wir fliegen nordwestlich von Pokhara zum großen Tor zwischen Annapurna und Dhaulagiri. Während des Fluges kannst du eine wunderschöne Aussicht auf die Hügel und Berge genießen. Von Jomsom aus wandern wir 3 Stunden am Kali Gandaki entlang bergauf, bevor wir Kagbeni, das Tor zum oberen Mustang, erreichen. Das Dorf liegt am Ufer zweier Flüsse. Wir übernachten in einem Gästehaus. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 03 – Wanderung nach Chele (3.050m)

Wir setzen unsere Reise zum Ostufer des Kali Gandaki fort, klettern auf zahlreichen Bergrücken und fahren dann Richtung Norden zum Dorf Tangbe. Diese malerische Stadt ist ein Labyrinth aus engen Gassen inmitten von weiß getünchten Schlamm- und Steinhäusern, Buchweizenfeldern und Apfelbäumen. Der majestätische Nilgiri dominiert den südlichen Himmel von Kagbeni. Von dort aus wandern wir 2 Stunden zum Dorf Chhusang, bevor wir den schwindenden Kali Gandaki überqueren. Wir steigen hinauf zu einer riesigen roten Masse von Sedimentgestein, das von der Klippe darüber gefallen ist und einen Tunnel bildet, durch den Kali Gandaki fließt. Über das Kali Gandaki Tal geht es bergauf nach Chele. Langsam wirst du Zeuge des Übergangs von der Manangi-Kultur zur tibetischen Kultur. Wir übernachten in einem Gästehaus.
Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 04 – Wanderung nach Syangbochen (3.800m)

Unsere heutige Wanderung führt uns durch ein steiles, karges Land, entlang der kupferroten Schlucht. Wir machen einen allmählichen Abstieg zu einigen Chörtens auf einem Bergrücken, und nach einer weiteren Abfahrt erreichen wir das schöne Dorf Samar. Von dort aus erklimmen wir einen Grat und steigen in eine riesige Schlucht hinab. Wir wandern weiter durch ein anderes Tal, überqueren einen Bach und steigen dann auf einen Grat, der auf 3.800 m Höhe liegt. Wir werden noch einen weiteren Pass besteigen und einen weiteren Grat überqueren, bevor wir endlich nach Syangbochen absteigen können. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 05 – Wanderung nach Ghami (3.520m)

Von Syangbochen aus wandern wir sanft bergauf bis zu einem Pass auf 3.770m und wandern bergab bis zum Dorf Geling. Von Gheling aus geht es bergauf durch Felder ins Zentrum des Tales. Dann geht es über den Talschluss zum Nyi La Pass (3.840m). Von dort geht es eine halbe Stunde abwärts bis zu einer Weggabelung, der rechte Weg ist ein Weg nach Charang, während der linke nach Ghami führt. Es ist ein Dorf aus gebündeltem, weißem, gewaschenem Schlamm und Steinhäusern, die von einer überhängenden Klippe überdacht sind. Hier kann man gut übernachten.
Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 06 – Wanderung nach Charang (3.560m)

Wir werden heute zum trockensten Teil von Mustang wandern. Es wird eine anstrengende Wanderung durch ziemlich unwegsames Gelände. Aber wenn wir unser Ziel erreicht haben, werden wir mit einer herrlichen Aussicht auf die abgelegene Landschaft belohnt, und wir werden Berge in alle Richtungen sehen können. In Charang, einem großen Dorf auf dem Gipfel des Charang Chu Canyons, müssen wir uns ausruhen. Im Osten des Dorfes befinden sich eine mittelalterliche Festung und eine rote Gompas, die eine spektakuläre Sammlung von Statuen und Thangkas beherbergen.

Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Upper Mustang Trek Village

Tag 07 – Wanderung nach Lo-Manthang (3.840m)

Heute werden wir zu einer der Hauptattraktionen unserer Reise wandern: Lo Manthang. Dies war die ummauerte Hauptstadt des Königreichs Lo. Die Stadt wurde 1380 von Ame Pal gegründet. Es besteht aus rund 150 Haushalten und Residenzen für Lama-Gurus. Wir wandern durch Lo-Gekar, die älteste Gompa in Nepal und älter als die Samye Gompa in Tibet. Wenn du die ummauerte Stadt Lo erreichst, hast du die Möglichkeit, die alten Tempel und Klöster der Region und die Peripherie des eindrucksvollen Palastes des Königs zu besichtigen, in dem der König und die Königin von Lo- Manthang residieren. Außerdem hast du noch die Möglichkeit, Pferde zu führen und das wunderschöne Tal selbst zu besichtigen. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 08 – Erkundung von Lo-Manthang

Wir werden die mystische Stadt Lo-Manthang erkunden, beginnend mit einem zweistündigen Besuch der Namgyal Gompa. Diese wunderschöne Gompa liegt auf einem Hügel, der von hoher sozialer, religiöser und rechtlicher Bedeutung ist, da er als Gerichtsgebäude dient. Danach besuchen wir das Dorf Tingkhar, nordwestlich von Lomanthang mit seinen 40 Haushalten. Wir besuchen auch Champa Lhakang, wo du eine große Buddha-Statue und komplizierte Mandalas an den Wänden bewundern kannst. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 09 – Wanderung nach Dhamkar (3.820m)

Wir verlassen Lo-Manthang und nehmen den oberen Highland Trail. Hier werden wir mit einem herrlichen Ausblicken auf Lo-Manthang und das Charang-Tal, mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund belohnt. Wir überqueren den Dhi Pass auf 4.100m und erreichen Dhamkar. Hier werden wir übernachten. Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 10 – Abstieg nach Syangbochen

Mit Dhaulagiri und Nilgiri zwischen anderen Riesen im Hintergrund, wandern wir hinunter nach Syangbochen. Unterwegs durchqueren wir Rachen Gompa, eine mystische Gompa, die von selbst auf dem Schoß einer Felshöhle wuchs. Wir übernachten in einem Gästehaus in Syangbochen. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 11 – Wanderung nach Chhusang (2.980m)

Wir setzen unsere Wanderung über steile Grate und Hügel fort. Wir wandern nach Tetang, dem oberen Dorf von Chuksang, das zwischen zwei Hügeln liegt. Es ist eine sichere Zuflcuht vor dem heftigen Wind, der das Kali Gandaki Tal häufig trifft. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 12 – Trek Jomsom (2.720m)

Am letzten Tag dieser denkwürdigen Wanderung wandern wir durch das Dorf Jharkot und besuchen das örtliche Kloster, das große tibetische Zentrum für Kräutermedizin und sehen eine alte Festung, die einst ein Palast war. Während unseres Abstiegs nach Jomsom werden wir den Blick auf das Kali Gandaki Tal und das Kagbeni Dorf genießen. Das ist das Tor zu Mustang. Wir werden den letzten Tag der Wanderung in Jomsom mit allen unseren gesamten Team feiern. Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 13 – Flug nach Pokhara und Erkundung der Stadt

Nach einem 20-minütigen Flug nach Pokhara werden wir den Rest des Tages in der Stadt verbringen, um sie zu erkunden und uns selbst ein wenig zu entspannen. Falls du bisher noch keine Gelegenheit dazu hattest, kannst du heute noch in den exotischen Seen von Phewa, Rupa und Begnas Boot fahren, das wunderschöne Hügelkloster besuchen oder die mystischen Höhlen erkunden. Außerdem hast du hier die Möglichkeit, Souvenirs zu kaufen und das Nachtleben in der lebhaften Stadt zu genießen.

Unterkunft: Hotel
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 14 – Fahrt Pokhara – Kathmandu

Nach dem Frühstück fahren wir über den Prithvi Highway zurück in die Hauptstadt. Wieder einmal wird die malerische Busfahrt dich während der gesamten Reise beleben. Wir werden uns trennen, wenn wir in Kathmandu sind. Genieße den Rest deiner Zeit in Nepal! Namaste!


Was soll ich für den Upper Mustang Trek packen?


Deine Ausrüstung ist dein bester Freund, wenn du in den Bergen unterwegs bist. Es spielt keine Rolle, wohin du gehst, deine Ausrüstung ist entscheidend. Im Extremfall kann die Ausrüstung den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. In jedem Fall kann die richtige Ausrüstung den Unterschied machen, ob du eine gute Zeit hast oder nicht. Du hast deine Tickets gebucht, dein Guide in Nepal wartet und jetzt schaukelst du mit einem zu schweren Rucksack, einer Jacke, die nicht dick genug ist und Schuhen, die dir mit hoher Wahrscheinlichkeit Blasen verursachen werden. Wie schade. Pack die richtige Ausrüstung ein und mache mehr aus deiner Tour. Bevor wir beginnen, solltest du eine wichtige Sache beachten. Wir wandern, wir klettern nicht. Deshalb kannst du die Seile, die Kreide und die Karabinerhaken in deinem Schrank lassen. Nachfolgend stellen wir dir eine grundlegende, umfassende Packliste vor, die für alle Wanderungen in Nepal einschließlich des Upper Mustang Treks geeignet ist:


Packing list Upper Mustang Trek

Below we present you a basic comprehensive packing list suitable for any trek in Nepal including your trek on the Manaslu Circuit:

- Seesack
- Rucksack mit Regenschutz (Daypack)
- Wanderschuhe
- Sandalen oder bequeme Schuhe
- Wandersocken
- Trekkingstöcke
- Innensocken
- Thermische Unterwäsche (Merino)
- T-Shirts
- Fleece Pullover oder Jacke
- Leichte Thermo-Baselayers
- Wasserdichte Jacke
- Sport-BH
- Wandershorts
- Wanderhosen
- Wasserdichte Hosen


Wie werde ich fit für den Upper Mustang Trek?


Wenn du irgendwo anders als den Himalayas lebst, wird es schwierig deine Beine für die Höhenunterschiede fit zu bekommen. Letzten Endes geht es eben nicht viel höher als in Nepal. Deshalb müssen wir gleich eine Sache von Anfang an klären: Falls du noch nie auf diesen Höhenlagen gewandert bist, wird es schwierig dich 100% fit für dein Abenteuer zu bekommen. Falls dich das verunsichert, kannst du dich gleich wieder beruhigen, denn es ist überhaupt nicht nötig 100% bereit zu sein. Für den Upper Mustang Trek ist es ziemlich einfach, dich vorzubereiten.

Upper Mustang Trek Views

Soll ich mehr wandern?

Ein sicherer Weg um in dem was du tust besser zu werden, ist Übung. Die beste Übung zum Wandern ist das Wandern selbst. Da du dich hier schon über ein mehrtägiges Trekking Abenteuer schlau machst, gehen wir einmal davon aus, dass du gerne wanderst. Geh noch öfter. Wenn du zu den Glückspilzen gehörst, die von Hügeln oder sogar Bergen umgeben sind, dann wird es Zeit ihnen noch öfters einen Besuch abzustatten. Wann?

Falls du neu hier bist, empfehlen wir dir etwa sechs Monate vor deiner geplanten Abreise anzufangen, einfach indem du eine ein (oder zwei) stündige Wanderung pro Woche machst. Wenn es dann besser läuft, nach etwa drei Wochen, ist es Zeit die Intensität zu steigern. Bringe einen Rucksack mit 10 bis 15 kg mit und verlängere deine Wanderung auf drei Stunden pro Woche. Wenn dieser Lebensstil neu für dich ist, wirst du schon bald die Vorteile dieses moderaten Trainings ernten.

Upper Mustang Trek Getting Fit

Dein Trekkingunternehmen ist da, um dich vom Anfang bis zum Ende deiner Wanderung zu begleiten. Hier findest du deine.


Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Upper Mustang Trek?

Einige dergesundheitlichen Vorteile von Trekking und Wandernsind ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen, ein verbesserter Blutdruck und Zuckerspiegel und natürlich hilft es, das Gewicht zu kontrollieren. Sobald du bereit für die Berge bist, wird es nur noch besser. Laut Gregory Miller, Präsident der American Hiking Society, "entspricht eine Steigung von 5% bis 10% einer Zunahme des Kalorienverbrauchs von 30% bis 40%". Unsere persönlichen gesundheitlichen Vorteile sind ein klarerer Geist und eine erhöhte Stimmung. Trekking hält uns gesund.

Nach gut ein paar Monaten soliden Wanderns ist es Zeit, deine Ausdauer auf die Probe zu stellen. Du kannst lange Wanderungen von Rücken zu Rücken machen. Du kannst ein paar Tage konstantes Trekking simulieren, indem du ein paar Tage wanderst. Das ist ganz einfach. Bereite einen kleineren Trekkingurlaub vor oder halte es einfach, und wandere deine Lieblingsroute immer wieder. Wenn du 4 Stunden am Tag, 3 Tage hintereinander und mit einem 10kg bis 15kg Rucksack wanderst, wirst du gut zurechtkommen. Die oben genannten Grundlagen werden dich definitiv in Form bringen für die meisten Wanderungen in Nepal, einschließlich des Annapurna Base Camp Trek und den Upper mustang Trek. Wenn du mehr über das Fitwerden für Trekking in Nepal erfahren möchtest, schau dir diesen Blogbeitrag an.


Was ist mit Höhenkrankheit auf dem Manaslu Circuit Trek?


Die Symptome von Höhenkrankheit (AMS) beginnen sich innerhalb weniger Stunden nach der Ankunft in großer Höhe zu zeigen und umfassen Übelkeit, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen und Bewegungsunfähigkeit. Ein allgemeines Gefühl von Müdigkeit wird all die Freude wegnehmen, die du erlebt hast, bis die Situation schlecht wurde. Du kannst Schwierigkeiten haben, in den Schlaf zu fallen, Schwindel zu bekommen und an schweren Kopfschmerzen zu leiden. Du kannst auch dein Koordinationsvermögen verlieren, Schwierigkeiten beim Gehen haben und eine angespannte Brust haben. Wenn die Dinge zu HAPE oder HACE fortschreiten, könntest du verwirrt sein, hast eine Kurzatmigkeit im Ruhezustand und wirst wahrscheinlich überhaupt nicht gehen können.

Upper Mustang Trek Views

Je höher die Höhe, desto schlimmer können deine Symptome sein. Wenn du Everest den Film gesehen hast, weißt du, wovon wir sprechen. Aber diese Jungs sind geklettert und du bist zum Glück nur auf Trekking. Es gibt eine Reihe von Bewertungssystemen zur Bestimmung der Höhenkrankheit. Die Guides sind in diesen Systemen geschult und haben Erfahrung in der Sofortbehandlung. Obwohl viele Menschen einige Symptome der Höhenkrankheit verspüren werden, muss sie nicht eskalieren. Wenn man sich der Symptome bewusst ist, kann man viel tun, um sicherzustellen, dass man in großer Höhe gesund bleibt.Mehr über die Prävention der Höhenkrankheit findest du hier..

Dein Reiseleiter weiß, wie man Höhenkrankheiten diagnostiziert und beugt. Hier kannst du einen zuverlässigen Trekkinganbieter für den Upper Mustang Circuit auswählen.


Was für eine Unterkunft kann ich während des Upper Mustang Treks erwarten?


Beim Wandern in der Mustang egion wirst du in Pokhara in einem ordentlichen Hotel übernachten und während der Wanderung in Teehäusern. Unabhängig davon wo du in Nepal übernachtest, solltest du keinen Luxus erwarten. Die Unterbringung ist relativ einfach, aber perfekt um deine Beine vom Wandern zu erholen. Unten kannst du mehr über das Übernachten in Teehäusern lesen.

Teahouses Upper Mustang Trek


Ich habe von Teehäusern auf dem Manaslu Circuit Trek gelesen. Was genau sind das?


Teehäuser sind kleine Hotels, die als Bhatti bekannt sind. Da es sich um kleine Hotels handelt, kannst du ein gewisses Maß an Komfort erwarten. Komfort muss man aber immer relativ sehen. Teehäuser sind insofern komfortabel, als dass sie dir einen Platz zum Schlafen bieten und du dort hausgemachte Mahlzeiten genießen kannst. Teehäuser werden von lokalen Familien geführt, die ihre Häuser für vorbeikommende Wanderer öffnen.


Im Upper Mustang gibt es heutzutage viele Teehäuser. Diese können etwas kleiner und einfacher sein als in einigen beliebteren Trekkinggebieten, da sie schwieriger zu beliefern sind. Lies hier mehr über das Übernachten in Teehäusern..

Trekkingunternehmen buchen deine Unterkunft für dich. Hier findest du dein perfektes Trekkingunternehmen.


Wie finde ich einen zuverlässigen Trekkinganbieter für den Upper Mustang Trek?


Das Tolle am Internet ist, dass man überall alles findet was man sucht. Gleiches gilt für Wander- und Trekkinganbieter. Weil es aber so viele Angebote gibt, kann es schwierig sein, den perfekten Trekkinganbieter zu finden

Wir arbeiten nur mit den besten Wander- und Trekkinganbietern zusammen, denen wir vertrauen können. Du kannst sicher sein, dass die Trekkinganbieter auf Bookatrekking.com zuverlässig sind. Wenn du unsere besten Angebote für denUpper Mustang Trek durchsuchen möchtest, schau hier. Mehr Inspiration? Check unseren Nepal Trekking Blog-Post.

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden