Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Der legendäre Annapurna Base Camp Trek ist auch als Annapurna Sanctuary Trek bekannt. Folge uns und wandere durch den Himalaya zum Basislager von Annapurna I, dem legendären Berg Nepals mit einer Höhe von 8.091m. Neben dem Annapurna besteht das gesamte Annapurna Gebirge aus dreizehn Berggipfel über 7.000m und nicht weniger als sechzehn Gipfel über 6.000m.

Zuletzt aktualisiert im April 2020

Während unseren Trek wandern wir an wunderschönen Wasserfällen, Dörfern, Reisterrassen, Rhododendron Wäldern vorbei und haben eine fantastische Aussicht, bevor wir das Annapurna Base Camp erreichen. Das ist die andere Seite des Himalaya. Das ein bisschen andere Nepal. Es ist lokaler, ländlicher in schnell fühlst du dich in die Gurung Gemeinschaft aufgenommen. Berge? Auf jeden Fall. Machhapuchhre, Manaslu und Dhaulagiri warten schon auf deine Ankunft.



Wenn du alle Bookatrekking.com Angebote für den Annapurna Base Camp Trek sehen möchtest, kannst du hier klicken.

Annapurna Wetter - Was ist die beste Saison für ABC?


Die Annapurna Region, wie auch der Rest Nepals, hat 4 verschiedene Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Es ist möglich, den Annapurna Circuit Trek das ganze Jahr über zu machen, aber die Monate von März bis Mai und von Oktober bis November sind die beliebtesten für diesen Annapurna-Klassiker. Jede Trekkingsaison bietet ihre eigene Faszination und Atmosphäre für Wanderer. In diesem Blogbeitrag kannst du mehr über die günstigsten Trekking- und Wanderjahreszeiten in Nepal lesen.

Sind der ABC-Trek, der Annapurna Base Camp Trek und der Annapurna Sanctuary Trek identisch?


Ja. Annapurna Sanctuary Trek ist ein anderer Name für den Annapurna Base Camp Trek und ABC-Trek ist dessen Spitzname. Nicht zu verwechseln mit dem Alphabet. Alle drei Namen meinen ein und denselben Trek und führen dich direkt zum Basislager von Annapurna.

Warum der Annapurna Base Camp Trek und nicht der Annapurna Circuit?


Sowohl der Annapurna Circuit als auch der Annapurna Base Camp Trek sind auf ihre eigene Weise spannend. Wenn es dein Ziel ist, eine tolle Aussicht auf die Annapurna-Region zu bekommen, dann triffst du mit beiden Wanderungen eine gute Wahl. Bei beiden Wanderungen steht das Annapurna-Massiv im Mittelpunkt. Ein großer Vorteil des Annapurna Circuit gegenüber dem Annapurna Base Camp Trek ist, dass die Wanderung kreisförmig verläuft. Das bedeutet, dass du nichts zweimal sehen wirst. Wie der Name schon verrät, beinhaltet der Annapurna Base Camp Trek das Annapurna Basislager. Dies ist auf dem Annapurna Circuit nicht möglich. Falls du das Basislager auf dem Annapurna Circuit trotzdem sehen willst, musst du eine Erweiterung buchen.

Annapurna Base Camp Trek

Warum Annapurna und nicht die Mount Everest Region?


Das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man über den Mount Everest spricht, ist das Klettern. Das erste, was einem beim Sprechen von Annapurna in den Sinn kommt, ist das Trekking. Du kannst jedoch auch in Annapurna klettern und zum Everest Base Camp wandern. Einer der Hauptgründe für die Wahl der Annapurna Region gegenüber der Everest-Region sind der einfachere Zugang und die niedrigere Höhe. Pokhara, die Stadt der Seen, ist die zweitgrößte Stadt Nepals und ein guter Ausgangspunkt für Trekking in der Region. Gästehäuser und Hotels sind gut ausgestattet und es gibt in der Stadt viel zu tun vor und nach der Tour. Im Gegensatz zur Mount Everest Region ist dein Trek nicht von den Flugplänen des Flugzeugs von Kathmandu nach Lukla abhängig.

Ist der Annapurna Base Camp Trek schwierig?


Trekking in der Annapurna Region kann eine Herausforderung sein. Aber das bedeutet nicht, dass du es nicht schaffen kannst. Wenn du gerne wanderst und vorher trainierst, solltest du die Herausforderung annehmen!

Auf jeden Fall sollten Wanderer und Trekker einigermaßen fit sein. Schließlich wanderst du noch immer durch den Himalaya Nepals. Wenn du dich fragst, was es körperlich braucht, um in Nepal zu wandern und was du tun kannst, um die beste Version von dir selbst zu werden, schau dir diesen Blogbeitrag

Warum Trekking in der Annapurna Region?


Suchst du nach Gründen, um in der Annapurna-Region in Nepal zu wandern? Du brauchst nicht viele. Die Annapurna Region ist das Mekka zum Wandern, Trekken und sogar zum Klettern. Es gibt nicht viele Trekking-Regionen auf der Welt, zu denen der Zugang so einfach ist und wo du Abenteuer und entspannten Urlaub verbinden kannst. Die Versorgung in diesem Teil der Welt ist unkompliziert und da der Tourismus vielen Menschen in der Region ein Einkommen bietet, kann man hohe Standards an Gastlichkeit, Unterkunft und Sicherheit erwarten.

Buch einen sicheren und zuverlässigen Trekkinganbieter für den Annapurna Base Camp Trek hier.

Welche Berge kann ich beim Trekking in der Annapurna Region sehen?


In der Annapurna Region befindet sich das Annapurna-Massiv. Das Annapurna-Massiv zählt sechzehn Gipfel über 6.000 Meter (20.000 ft), dreizehn Gipfel über 7.000 Meter (23.000 ft) und einen Gipfel über 8.000 Meter (26.000 ft). Der höchste Gipfel ist Annapurna I und rangiert auf Platz 10 der höchsten Gipfel der Welt. Andere Gipfel, die man auf dem Annapurna Base Camp Trek oder dem Annapurna Circuit sehen kann, sind:

- Annapurna II (7.937 m - 26.040 ft)
- Annapurna III (7.555 m - 24.786 ft)
- Annapurna IV (7.525 m - 24.688 ft)
- Gangapurna (7.455 m - 24.457 ft)
- Annapurna Süd (7.219 m - 23.684 ft)
- Annapurna I Zentral (8.041 m - 26.414 ft)
- Annapurna Fang (7.647 m - 25.089 ft)
- Khangsar Kang (7.485 m - 24.557 ft)
- Tarke Kang (7.202 m - 23.629 ft)
- Tilicho Gipfel (7.135 m - 23.409 ft)
- Nilgiri Himal Nord (7.061 m - 23.166 ft)
- Nilgiri Himal Zentral (6.940 m - 22.769 ft)
- Nilgiri Himal Süd (6.839 m - 22.438 ft)
- Machhapuchchhre auch bekannt als Fischschwanzgebirge (6.993 m - 22.943 ft)
- Hiunchuli (6.441 m - 21.132 ft) Gandharba Chuli (6.248 m - 20.499 ft)

Fish Tail Mountain ABC Trek

Wie viel kostet die Annapurna Base Camp Trek?


Da die meisten ausländischen Besucher Nepals in Kathmandu landen, werden sie wahrscheinlich andere Trekkinggebiete als Annapurna besuchen. Dies ist die erste Hürde für Trekking in der Annapurna Region, denn man muss extra nach Pokhara reisen. Alle Trekkinganbieter bieten standardmäßig den Transport von Kathmandu nach Pokhara an. Einige mit dem Bus, andere mit dem Flugzeug. Eine Tour beinhaltet in der Regel Hotelunterkünfte in Pokhara und den Transport von Pokhara nach Besisahar. Dies macht einen Teil der Kosten aus. Obwohl du keine Eintrittsgelder zahlen musst, musst du trotzdem für Genehmigungen bezahlen. Ohne sie ist es unmöglich, im nepalesischen Himalaya zu wandern. Für die Annapurna Region benötigst du zwei Arten von Genehmigungen:

TIMS (Trekkers Information Management System):

Diese Genehmigung ist wichtig für jeden Wanderer, der in Nepal wandern möchte. Sie kostet 2000 NRS pro Person. Das entspricht etwa 17 USD oder 15 EUR.

ACAP (Annapurna Conservation Area Permit):

Da du das Annapurna-Schutzgebiet betreten wirst, benötigst du hierfür eine Genehmigung.

Annapurna Conservation Area Permit

Der Annapurna Base Camp Trek ist aufgrund seiner durchschnittlichen Dauer und Schwierigkeit nicht der teuerste Trek in Nepal. Die Preise variieren zwischen 700 USD und 1000 USD oder 600 EUR und 900 EUR..

Vergleich die verschiedenen Optionen für den Annapurna Base Camp Trek hier.

Was ist eine gute Annapurna Base Camp Trekking Route?


Es kann schwierig sein, eine passende Annapurna Base Camp Trek zu wählen. Wenn du den ABC Trek richtig machen willst, versuchst du, dir so viel Zeit wie möglich dafür zu nehmen. Da Transfers von Kathmandu nach Pokhara in der Regel inbegriffen sind, möchtest du auch einige Zeit in Pokhara verbringen. Die Stadt ist einfach zu schön, um sie einfach zu überspringen. Außerdem wirst du eine ganze Menge reisen, um dorthin zu gelangen, also kannst du dir genauso gut die Beine ein wenig vertreten.

alpine club of himalaya - bookatrekking

Unsere Trekking-Experten sind sich einig, dass der unten aufgeführte 9-tägige Programmablauf vom Alpine Club of Himalaya dir den besten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten wird:

Tag 01 – Flüge nach Pokhara und Trek nach Ghandruk (1.940m) – 5-6 Stunden

Im Gegensatz zu anderen Anbietern fliegen wir von Kathmandu nach Pokhara. Das spart uns wertvolle Zeit. Diese Zeit können wir stattdessen auf den Wegen nach Ghandruk verbringen. Stell sicher, dass du die richtige Seite des Flugzeugs wählst, um die beste Aussicht auf den Himalaya genießen zu können. Wir erwarten dich direkt am Flughafen von Pokhara Nach der Ankunft fahren wir 1 Stunde und 20 Minuten nach Nayapul (neue Brücke) auf der Hauptstraße bei Birethanti.

Von hier aus beginnen wir unsere Wanderung. Von Birethanti aus wandern wir nach Ghandruk, einem schönen Dorf, das hauptsächlich von der Gurung-Gemeinde bewohnt wird. Wenn es die Zeit erlaubt, kannst du noch das Gurung-Museum besuchen.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 02 – Wanderung nach Chhomrong (2.170m)

Wir wandern etwa eine Stunde bergauf nach Kimrungdanda und genießen dabei die herrliche Aussicht auf Annapurna South, Hiunchuli, Fishtail Mountain (Machhapuchhre) und Ganggapurna. Dann folgen wir einem steilen Abstieg zum Kimrong Khola. Nach einem weiteren steilen Anstieg von Kimrong Khola nach Chere Danda geht es für eine Weile hinunter und dann ist es ein leichter Spaziergang nach Chhomrong, einem schönen Dorf im Schoß des Riesen Annapurna.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 03 – Wanderung zum Bamboo (2.310m)

Heute steigen wir 2500 Steinstufen hinab und überqueren die Brücke über Chhomrong Khola. Von hier aus geht es bergauf nach Sinuwa. Weiter geht es durch einen schönen Wald nach Kuldihar, gefolgt von einer leichten Abfahrt nach Bamboo. Wir übernachten in Bamboo.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 04 – Wanderung nach Deurali (3.230m)

Wir wandern durch einen feuchten und kalten Bambuswald und steigen dann stetig durch mehrere steile Abschnitte weiter hinauf. Am Himalaya Hotel angekommen, öffnet sich der Wald der strahlenden Sonne mit einem atemberaubenden Blick auf den darunter liegenden Gletscherfluss. Dann nehmen wir einen steilen Aufstieg durch einen viel trockenem Wald, bevor wir die Hinku Höhle erreichen. Von hier aus fällt der Weg bergab und führt uns näher an den Fluss, bevor er wieder nach Deurali, der landschaftlich reizvollsten Strecke des Tages kommen. Die Vegetation ist spärlicher, was magische Ausblicke auf das Tal, den Fluss unter uns und die steilen Felswände über uns mit Bändern von fließenden Wasserfällen ermöglicht. Ein großartiger Ort, um die Nacht zu verbringen.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 05 – Wanderung zum Annapurna Base Camp (4.130m) über das Machhapuchhre Base Camp (3.700m)

Wir steigen sanft durch ein Flussbett, dann über einen steilen Pfad hinüber zur Bergseite, und dann folgt eine etwas anstrengende Wanderung von Bagar zum Machhapuchhre-Base Camp. Vom Basislager aus haben wir eine hervorragende Aussicht auf den majestätischen Machhapuchhre mit den Bergen Hiunchuli, Annapurna South, Annapurna I, Annapurna III, Gandharvachuli und Gangapurna.

Die Vegetation wird hiernach knapp und der Weg wird breiter, als wir das Heiligtum von Annapurna betreten. Von hier aus haben wir sensationelle Ausblicke auf die fast senkrechte Südwand von Annapurna, die uns überragt. Das Heiligtum bietet eine beeindruckende Aussicht, ohne das 360-Grad-Panorama zu beeinträchtigen. Vom Basislager aus genießen wir wieder faszinierende Ausblicke auf die Machhapuchhre, Annapurna Süd, Annapurna I, Hiunchuli und andere Gipfel. Wir übernachten im Annapurna-Basislager.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Annapurna Base Camp

Tag 06 – Wanderung zurück nach Bamboo

Vom Annapurna Base Camp geht es bergab nach Bamboo. Der Abstieg wird dir gefallen.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 07 – Wanderung nach Jhinu Danda (1.760m)

Von Bamboo aus geht es bergauf nach Kuldighar und dann wieder bergab nach Chhomrong Khola. Dann steigen wir die Steintreppe zurück nach Chhomrong. Der Weg führt dann hinunter nach Jhinu Danda, wo wir uns für die Nacht ausruhen werden. Von hier aus kannst du auch 15-20 Minuten zu Fuß bergab gehen, um die heißen Quellen zu genießen.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 08 – Wanderung nach Naya Pul und Fahrt nach Pokhara (2.345m) – 6 Stunden

Wir wandern von Jhinu Danda nach Nayapul, während wir die wunderschöne Hügellandschaft im Westen Nepals genießen. Von Nayapul aus fahren wir nach Pokhara. Von hier aus fahren wir zurück nach Pokhara.
*Wenn der Straßenbau zwischen Jhinu Danda und Nayapul abgeschlossen ist, können wir den Trek überspringen und von Jhinu Danda nach Pokhara fahren.

Unterkunft: Teehaus
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 09 – Rückflug nach Kathmandu (1.760m)

Am Nachmittag fliegen wir zurück nach Kathmandu. In Kathmandu kannst du den Tag damit verbringen, mehr von Kathmandu zu erforschen oder nach Souvenirs, schönen Pashminas oder komplizierten Kunstwerken zu suchen. Am Abend gibt es ein optionales Abschiedsessen.

Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Annapurna Base Camp Trek Ausrüstung - Was soll ich packen?


Deine Ausrüstung ist dein bester Freund, wenn du in den Bergen unterwegs bist. Es spielt keine Rolle, wohin du gehst, deine Ausrüstung ist entscheidend. Im Extremfall kann die Ausrüstung den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. In jedem Fall kann die richtige Ausrüstung den Unterschied machen, ob du eine gute Zeit hast oder nicht. Du hast deine Tickets gebucht, dein Guide in Nepal wartet und jetzt schaukelst du mit einem zu schweren Rucksack, einer Jacke, die nicht dick genug ist und Schuhen, die dir mit hoher Wahrscheinlichkeit Blasen verursachen werden. Wie schade. Pack die richtige Ausrüstung ein und mache mehr aus deiner Tour zum Annapurna Base Camp. Bevor wir beginnen, solltest du eine wichtige Sache beachten. Wir wandern, wir klettern nicht. Deshalb kannst du die Seile, die Kreide und die Karabinerhaken in deinem Schrank lassen. Nachfolgend stellen wir dir eine grundlegende, umfassende Packliste vor, die für alle Wanderungen in Nepal einschließlich des ABC Trek geeignet ist:

- Seesack
- Rucksack mit Regenschutz (Daypack)
- Wanderschuhe
- Sandalen oder bequeme Schuhe
- Wandersocken
- Trekkingstöcke
- Innensocken
- Thermische Unterwäsche (Merino)
- T-Shirts
- Fleece Pullover oder Jacke
- Leichte Thermo-Baselayers
- Wasserdichte Jacke
- Sport-BH
- Wandershorts
- Wanderhosen
- Wasserdichte Hosen


Packing list ABC Trek

Natürlich gibt es noch mehr, was du packen und mitbringen kannst. Jeder Mensch ist anders, also hat jeder seine eigenen Bedürfnisse. Wenn du die ultimative Packliste willst, kannst du einfach hier klicken.


Wie werde ich fit für die Annapurna Basislager Trek?


Wenn du irgendwo anders als den Himalayas lebst, wird es schwierig deine Beine für die Höhenunterschiede fit zu bekommen. Letzten Endes geht es eben nicht viel höher als in Nepal. Deshalb müssen wir gleich eine Sache von Anfang an klären: Falls du noch nie auf diesen Höhenlagen gewandert bist, wird es schwierig dich 100% fit für dein Abenteuer zu bekommen. Falls dich das verunsichert, kannst du dich gleich wieder beruhigen, denn es ist überhaupt nicht nötig 100% bereit zu sein. Für den ABC Trek ist es ziemlich einfach, dich vorzubereiten.


Soll ich mehr wandern?
Ein sicherer Weg um in dem was du tust besser zu werden, ist Übung. Die beste Übung zum Wandern ist das Wandern selbst. Da du dich hier schon über ein mehrtägiges Trekking Abenteuer schlau machst, gehen wir einmal davon aus, dass du gerne wanderst. Geh noch öfter. Wenn du zu den Glückspilzen gehörst, die von Hügeln oder sogar Bergen umgeben sind, dann wird es Zeit ihnen noch öfters einen Besuch abzustatten. Wann?

Falls du neu hier bist, empfehlen wir dir etwa sechs Monate vor deiner geplanten Abreise anzufangen, einfach indem du eine ein (oder zwei) stündige Wanderung pro Woche machst. Wenn es dann besser läuft, nach etwa drei Wochen, ist es Zeit die Intensität zu steigern. Bringe einen Rucksack mit 10 bis 15 kg mit und verlängere deine Wanderung auf drei Stunden pro Woche. Wenn dieser Lebensstil neu für dich ist, wirst du schon bald die Vorteile dieses moderaten Trainings ernten.

Dein Trekkingunternehmen ist da, um dich vom Anfang bis zum Ende deiner Wanderung zu begleiten. Hier findest du deine.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Annapurna Base Camp Trek?


Einige der gesundheitlichen Vorteile von Trekking und Wandern sind ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen, ein verbesserter Blutdruck und Zuckerspiegel und natürlich hilft es, das Gewicht zu kontrollieren. Sobald du bereit für die Berge bist, wird es nur noch besser. Laut Gregory Miller, Präsident der American Hiking Society, "entspricht eine Steigung von 5% bis 10% einer Zunahme des Kalorienverbrauchs von 30% bis 40%". Unsere persönlichen gesundheitlichen Vorteile sind ein klarerer Geist und eine erhöhte Stimmung. Trekking hält uns gesund.


Nach gut ein paar Monaten soliden Wanderns ist es Zeit, deine Ausdauer auf die Probe zu stellen. Du kannst lange Wanderungen von Rücken zu Rücken machen. Du kannst ein paar Tage konstantes Trekking simulieren, indem du ein paar Tage wanderst. Das ist ganz einfach. Bereite einen kleineren Trekkingurlaub vor oder halte es einfach, und wandere deine Lieblingsroute immer wieder. Wenn du 4 Stunden am Tag, 3 Tage hintereinander und mit einem 10kg bis 15kg Rucksack wanderst, wirst du gut zurechtkommen. Die oben genannten Grundlagen werden dich definitiv in Form bringen für die meisten Wanderungen in Nepal, einschließlich des Annapurna Base Camp Trek. Wenn du mehr über das Fitwerden für Trekking in Nepal erfahren möchtest, schau dir diesen Blogbeitrag an.


Was für eine Unterkunft kann ich während des Trekkings in der Annapurna Region erwarten?


Beim Wandern in der Annapurna Region wirst du in Pokhara in einem ordentlichen Hotel übernachten und während der Wanderung in Teehäusern. Unabhängig davon wo du in Nepal übernachtest, solltest du keinen Luxus erwarten. Die Unterbringung ist relativ einfach, aber perfekt um deine Beine vom Wandern zu erholen. Unten kannst du mehr über das Übernachten in Teehäusern lesen.

teahouse annapurna base camp trek poon hill

Ich habe über Teehäuser in der Annapurna Region gelesen. Was genau sind das?


Teehäuser sind kleine Hotels, die als Bhatti bekannt sind. Da es sich um kleine Hotels handelt, kannst du ein gewisses Maß an Komfort erwarten. Komfort muss man aber immer relativ sehen. Teehäuser sind insofern komfortabel, als dass sie dir einen Platz zum Schlafen bieten und du dort hausgemachte Mahlzeiten genießen kannst. Teehäuser werden von lokalen Familien geführt, die ihre Häuser für vorbeikommende Wanderer öffnen.

Trekkingunternehmen buchen deine Unterkunft für dich. Hier findest du dein perfektes Trekkingunternehmen.

Da Trekking in Nepal in den letzten Jahren so beliebt geworden ist, haben immer mehr Teehäuser ihre Türen geöffnet und das Konzept hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Je beliebter deine Route, desto besser ist die Qualität deines Teehauses. Wenn du in die Everest-Region oder in das Naturschutzgebiet Annapurna reist, kannst du erwarten, dass die Teehäuser von guter Qualität sind. Qualität bedeutet, dass du mit Spültoiletten, heißen Duschen und in einigen Fällen mit drahtlosem Internet rechnen kannst. Die Nutzung dieser Annehmlichkeiten ist gegen Aufpreis möglich. Auf beliebten Routen ist es sogar wahrscheinlich, dass du in einem Gebäude übernachtest, das ausschließlich mit dem Ziel gebaut wurde, als Teehaus zu fungieren. Lies hier mehr über das Übernachten in Teehäusern.

Wie finde ich einen zuverlässigen Trekkinganbieter für die Annapurna Region?


Das Tolle am Internet ist, dass man überall alles findet was man sucht. Gleiches gilt für Wander- und Trekkinganbieter. Weil es aber so viele Angebote gibt, kann es schwierig sein, den perfekten Trekkinganbieter zu finden

Poon Hill Trek Sunrise


Wir arbeiten nur mit den besten Wander- und Trekkinganbietern zusammen, denen wir vertrauen können. Du kannst sicher sein, dass die Trekkinganbieter auf Bookatrekking.com zuverlässig sind. Wenn du unsere besten Angebote für den Annapurna Base Camp Trek durchsuchen möchtest, schau hier. Lies dies, wenn du lieber andere Wanderungen in der Annapurna-Region durchstöberst. Mehr Inspiration? Schau dir unseren Nepal Trekking Blog-Post an.

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden