Mount Rinjani Trekking: Alle Optionen auf einen Blick

Durch

Finde die eine besondere Wanderung
Suchen
Mount Rinjani Trekking:  Alle Optionen auf einen Blick
Schnelle persönliche Beratung
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus
Trekkingexperten pro Zielort

Seit Jahren ist ein Rinjani-Trekking ein beliebter Ausflug für Backpacker, die etwas von den Partyflüssigkeiten ausschwitzen wollen, die sie anderswo in Südostasien genossen haben. Ein Trekking auf dem zweithöchsten Vulkan Indonesiens steht bei vielen Backpackern und Besuchern Indonesiens auf der Bucket List. Der Mount Rinjani, auf Indonesisch Gunung Rinjani

Mount Rinjani Höhe

Der Mount Rinjani ist 3.726 m hoch und auf seinem Gipfel befindet sich eine 6 mal 8,5 Kilometer große Caldera, die vermutlich 200 Meter tief ist. Für den Stamm der Sasak und das hinduistische Volk ist der Berg heilig und es werden oft religiöse Aktivitäten auf dem Berg durchgeführt. Der Rinjani erhält jedoch die meiste Aufmerksamkeit von Trekkingreisenden.

Jetzt buchen

Der Vulkan Rinjani - ein aktiver Vulkan

Jedes Jahr finden Tausende von Menschen ihren Weg in den Gunung Rinjani Nationalpark und wandern zum Kraterrand des Gunung Rinjani oder finden den Weg zum Gipfel. Jahrelang hat der Berg vielen Menschen an den unteren Hängen den Lebensunterhalt gesichert; in den Dörfern Senaru und Sembalun leben viele Menschen von den Wanderern und Rucksacktouristen, die ihren Weg auf diese Seite Lomboks gefunden haben. Da es sich um einen aktiven Vulkan handelt, sind die Wege zum Gipfel von Zeit zu Zeit gesperrt worden. Doch erst am Morgen des 29. Juli 2018 wurden alle Rinjani-Pfade für eine gefühlte Ewigkeit geschlossen. Das lange Warten hat ein Ende! Bist du bereit, den Mount Rinjani zu bezwingen?

Der Vulkan Rinjani - ein aktiver Vulkan

Rinjani Besteigung oder Kraterrand Wanderung - Die Unterschiede

Es gibt zwei wesentliche Auswahlmöglichkeiten, die du berücksichtigen solltest, wenn du dich für ein Rinjani Trekking interessierst. Wenn du deine Recherchen machst, wirst du die Worte Gipfel Trek und Kraterrand immer und immer wieder lesen. Die Unterschiede sind nicht immer so offensichtlich, wie sie scheinen. Der Kraterrand liegt auf einer Höhe von 2.641 Metern und von hier aus sieht man den Segara Anak, den See innerhalb des Kraters sowie den Gipfel des Rinjani deutlich. Die Wanderung zum Kraterrand kann bequem in zwei Tagen und einer Nacht durchgeführt werden. Es ist die einfachste Route, um einen guten Eindruck vom Vulkan in seiner ganzen Pracht zu bekommen. Der Sonnenuntergang vom Rinjani ist unvergesslich. An einem klaren Abend sind die Gili-Inseln, Bali und der Mount Agung im Westen zu sehen. Dasselbe, was du natürlich auch vom Gipfel sehen könntest.

Der Gipfel Trek ist für Gipfelstürmer, die den Rinjani besteigen wollen. Es ist immer noch ein Trekking. Du brauchst also keine Seile oder ähnliches, aber es ist die anstrengendste Variante des Trekkings auf dem Rinjani. Obwohl es am einfachsten ist, den Gipfel Trek von Sembalun aus zu machen, kannst du es ebenfalls von Senaru aus tun. Die meisten Versionen des Gipfel Treks ermöglichen es dir, mehr Zeit auf dem Berg zu verbringen. Obwohl ein schneller Aufstieg in nur zwei Tagen und einer Nacht möglich ist, dauern die meisten Pakete mindestens drei Tage. Kurz gesagt: Wenn du die Highlights des Mount Rinjani sehen möchtest, kann die Wanderung zum Kraterrand bereits ausreichen. Wenn du mehr Zeit auf dem Berg verbringen möchtest, dich auf dem Gipfel verewigen möchtest und eine gewisse Höhe erreichen möchtest, ist der Gipfel Trek deiner.

Start von Sembalun oder Senaru - Die Unterschiede

Es gibt zwei zentrale Startpunkte für das Rinjani Trekking. Die eine Route beginnt in Sembalun, direkt nördlich des Rinjani. Die andere Route, vom Dorf Senaru aus, nähert sich dem Berg aus dem Nordosten. Die Senaru-Route ist ein Kletter-Route, die auf 600 m beginnt und durch den tropischen Regenwald führt, der nicht allzu heiß ist, aber dennoch eine solide Steigung bietet. Diese Tour ist dafür beliebt, dass sie Wanderer zum Kraterrand und den heißen Quellen führt, ohne dass der Gipfel besteigen werden muss.

Die Sembalun-Route wird empfohlen, wenn du den Rinjani besteigen bzw. dem Gipfel so nah wie möglich kommen möchtest. Die Route beginnt auf einer Höhe von 1.100 Metern, was es Trekkern ermöglicht, den schnellen Weg zum Gipfel zu wandern. Werden die Wanderungen, die sich dem Gipfel nähern, am besten von Sembalun aus durchgeführt. Im Vergleich zu den Senaru-Routen ist die Sembalun-Route eine heißere Route. Auf dem Weg nach oben überquerst du eine Wiese, was ein Erlebnis mit ziemlich hoher Luftfeuchtigkeit sein kann.

Start von Sembalun oder Senaru - Die Unterschiede

Reiseplan: Gunung Rinjani Gipfel Trek

Die folgende Reiseroute ist eine Option, wenn Sie den Gipfel des Rinjani erreichen möchten.

Tag
1

Dein Hotel – Dorf Senaru – Dorf Sembalun – Basiscamp am Sembalun Kraterrand

Dauer: 06:47 h
Abstand: 13.1 km / 8.1 mi
Aufstieg: 1510 m / 4954 ft
Abstieg: 70 m / 230 ft

Unser Fahrer holt dich gegen 04:00-04:30 Uhr in der Lobby deines Hotels ab und bringt dich direkt zum Dorf Senaru. Hier checkst du in unserem Büro ein, frühstückst und triffst den Guide und die Crew für die Trekking-Einweisung. Nach dem Frühstück fahren wir zum Rinjani-Nationalpark-Registrierungsbüro im Dorf Sembalun (1.156 m), wo du dich registrieren und deinen Online-TREKKING-PASS überprüfen kannst.

Die Wanderung beginnt in Sembalun Lawang mit einem leichten Anstieg durch offenes Grasland, das von den Einheimischen als Viehweide genutzt wird. Nach etwa drei Stunden von Sembalun aus erreichen wir Pos 2 Tengengean (1.500 m). Von dort aus kannst du beim Mittagessen die schöne Aussicht auf den Gipfel des Rinjani (3.726 m) genießen.

Nach weiteren 1,5 Stunden Aufstieg erreichst du Pos 3 Pada Balong (1.800 m), wo du eine kleine Pause einlegst. Von dort aus sind es 3,5 Stunden bis zu deinem endgültigen Tagesziel, dem Crater RIM Sembalum Base Camp. Auf dem Weg dorthin gehst du über einen steilen Pfad im Cemara-Wald und siehst vielleicht ein paar Wildschweine und die langschwänzigen grauen Makaken, bevor du das Lager erreichst! Hier wird die Crew die gesamte Ausrüstung aufbauen (Zelt, Schlafsack, Matratze, Kissen und Toilettenzelt) und dein Abendessen zubereiten. Ruh dich genug aus, denn der nächste Tag beginnt früh!

Crater Rim Sembalun

Info
Crater Rim Sembalun
Tag
2

Sembalun Kraterrand – Gipfel des Rinjani – Dorf Sembalun – dein nächstes Ziel

Dauer: 12:30 h
Abstand: 21.3 km / 13.2mi
Aufstieg: 1110 m / 3642ft
Abstieg: 2570 m / 8432ft
Wir müssen um 02:00 Uhr morgens für den harten 3/3,5-stündigen Aufstieg zum Gipfel des Rinjani (3.726 m) über vulkanisches Gestein beginnen. Dort angekommen, kannst du mit Stolz und Zufriedenheit den fantastischen Sonnenaufgang über die Wallace-Linie nach Bali, Mount Agung und Sumbawa genießen. Du hast dort etwa 1 Stunde Zeit, um Fotos zu machen, bevor wir zurück ins Basislager absteigen. Rückkehr zum Lager am Kraterrand durch den Bergzug, vorbei an zahlreichen Edelweißpflanzen (Bunga Abadi). Im Lager angekommen, wirst du mit einem wohlverdienten Frühstück belohnt. Danach beginnst du den 5-stündigen Abstieg zurück zum Dorf Sembalun. Das Mittagessen wird an Pos 2 oder Pos 1 serviert. Das Trekking endet am gleichen Ort, wo du auch zu deiner Tour aufgebrochen bist. Dort wartet ein Auto auf dich, um dich zu deinem nächsten Ziel zu fahren.

Wie erreicht man den Gunung Rinjani auf Lombok?

So erreichst du den Mount Rinjani, wenn du bereits auf Lombok bist

Wenn du bereits auf Lombok bist, kannst du den Rinjani mit dem Roller, Moped, Motorrad oder mit dem Auto erreichen. Wenn du jedoch an der Wahl des richtigen Transportmittels zweifelst, kannst du es dir einfach machen und dir von deinem Trekking-Unternehmen einen Transfer organisieren lassen. Dieser Service ist in deinem Trekking-Paket enthalten, wenn du über Bookatrekking.com buchst.

Erreiche Mount Rinjani mit dem Flugzeug

Der Mount Rinjani liegt auf der indonesischen Insel Lombok. Der beste Weg nach Lombok ist ein Flug direkt zum Lombok International Airport (LOP), von wo du ganz leicht einen Transfer in den Norden von Lombok finden kannst, entweder nach Senaru oder Sembalun. Sobald du am Flughafen bist, kann dich dein Trekking-Unternehmen von jedem Dorf der Insel abholen. Dieser Service ist immer inklusive..

Erreiche Mount Rinjani mit dem Boot

Du kannst den Rinjani auch mit dem Boot erreichen. Wenn du nicht gerade auf den sieben Weltmeeren umher segelst, kommen die meisten Menschen mit dem Boot von einer der anderen Inseln, wie Bali oder West Nusa Tenggara zum Rinjani. Wenn du von Bali aus die Gili-Inseln besuchst, wird es leicht sein, ein Schnellboot oder eine Fähre von den Gili-Inseln nach Lombok zu finden. Von dort aus kannst du wieder einen Transfer nach Senaru zu deinem Rinjani-Trekking bekommen.

Bist du dir noch nicht sicher oder möchtest du deine Pläne für die Mount Rinjani Summit Trek mit einem unserer Trekkingexperten besprechen? Nimm noch heute Kontakt auf und verwandle deine Träume in Erinnerungen!

Beste Reisezeit für ein Rinjani Trekking

Von Anfang Januar bis März sind alle Rinjani-Trekking-Aktivitäten begrenzt, da sich die Region in dieser Zeit mitten in der Regenzeit befindet. Die Wanderwege sind in diesen Monaten gesperrt. Jede andere Jahreszeit ist gut für dein Rinjani Trekking. Die Zeit von April bis Oktober gilt als Sommer und der Rest des Jahres kann als Regenzeit betrachtet werden. Die Monate von April bis Oktober sind daher die besten Monate für ein Trekking auf dem Rinjani.

Hochsaison ist von Juli bis Mitte September. Du musst keine potenziellen Niederschläge berücksichtigen, da es unwahrscheinlich ist, dass es dazu kommt. Rinjani Trekking ist in diesen Monaten am beliebtesten und es wird empfohlen, eine Unterkunft im Voraus zu buchen, solltest du noch keine gebucht haben. Jedes Trekking-Unternehmen kann dich mit einer Unterkunft ausstatten und wenn du ein Rinjani-Trekking-Paket buchst, ist die Unterkunft in der Regel inklusive.

Beste Reisezeit für ein Rinjani Trekking

Rinjani Trekking an einem Tag oder allein - lieber nicht

Einige Trekking-Unternehmen bieten eine eintägige Möglichkeit zum Trekking im Gunung Rinjani Nationalpark an. Obgleich es wie eine großartige Möglichkeit erscheinen kann, wenn du nur wenig Zeit hast, solltest du wissen, dass diese Touren illegal sind. Du würdest dabei den Nationalpark vor den offiziellen Öffnungszeiten betreten. Dies ist strengstens verboten, insbesondere seit dem Erdbeben von 2018. Die Parkverwaltung muss wissen, wer sich im Park aufhält, deshalb ist eine Registrierung erforderlich. Es ist ebenfalls verboten, den Gunung Rinjani Nationalpark ohne Guide zu betreten.

Rinjani Trekking an einem Tag oder allein - lieber nicht

Mount Rinjani Besteigung- Schwierigkeitsgrad

Die Wanderung zum Gipfel des Rinjani kann sehr anstrengend sein. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels ist der Gipfel des Mount Rinjani noch nicht ganz offen, was bedeutet, dass du höchstwahrscheinlich eine Wanderung zum Kraterrand vom Rinjani unternehmen wirst. Im Vergleich zu einigen klassischen Gipfel Treks ist eine Wanderung zum Kraterrand eine einfachere Option. Richtig? Nun, das kommt darauf an. Der Kraterrand liegt auf einer Höhe von 2.641 Metern und das bedeutet, dass du wahrscheinlich fast 1.000 Meter in einem Zug hoch wandern wirst. Jeder, der über eine angemessene Fitness verfügt, ist fit genug für ein Trekking auf dem Rinjani. Wenn du dir über deinen Fitnessstand unsicher bist und etwas Zeit zur Verfügung hast, empfiehlt es sich, eine längere Version des Trekkings zu wählen. 3 Tage werden für dich einfacher sein als 2 Tage. Nachdem du dich für deine Variante entschieden hast, stelle bitte sicher, dass du vorbereitet zu deiner Tour kommst. Du bist nun nicht mehr am Strand und du kannst es ganz schnell vergessen, ein Rinjani-Trekking auf deinen Flip Flops zu machen.

Rinjani Trekking Packliste

Wenn du dich angemessen auf dein Rinjani-Trekking-Abenteuer vorbereiten willst, solltest du mindestens die folgenden Gegenstände mitbringen.

  • Taschenlampe
  • 1 Paar bequeme Schuhe (Trekkingschuhe werden empfohlen, aber wenn du keine hast, besorg dir kein neues Paar. Wähle ein Paar, das eingelaufen ist.)
  • Lange Trekkinghose (winddicht wird empfohlen)
  • Winddichte Jacke
  • 2 oder 3 T-Shirts
  • 2 Paar Shorts
  • Handschuhe
  • Leichte Regenjacke
  • Kleines Handtuch
  • Kamera
  • Hut/Mütze
  • Sonnenbrille
  • Toilettenartikel
  • Sonnencreme
  • Spray oder Balsam für Muskeln
  • Insektenschutzmittel
  • Trekkingstock (optional)
  • Sandalen (optional)
  • Fernglas (optional)

Träger auf dem Mount Rinjani

Wenn man den Rinjani besteigt, ist man nie allein. Du wirst wahrscheinlich die Dienste eines Reiseleiters genießen und es werden definitiv Träger auf dem Weg zum Kraterrand oder zum Gipfel sein. Träger sind das Rückgrat des Mount Rinjani. Ohne Träger geht nichts auf dem Vulkan. Wenn du schon einmal Träger in Nepal oder auf dem Kilimandscharo getroffen hast, wirst du vielleicht wissen, dass der Rinjani eine eigene Trägerkultur hat. Auf den Hängen des Rinjani sind die Träger nur mit Kleidung und Flip-Flops bekleidet. Einige Träger lassen sogar die Flip-Flops weg und gehen barfuß.

Die Mehrheit der Träger sind Einheimische Männer der Sasak’s, die in den nahegelegenen Dörfern Sembalun und Senggigi leben. Die Träger arbeiten in der Regel bereits im Alter von 18 Jahren am Berg. Träger können von der Trekking Industrie am Rinjani leben. Es ist die wichtigste Industrie in Sembalun und Senaru. Man kann sich vorstellen, welche Auswirkungen das Erdbeben von 2018 auf die Lebensgrundlagen der Menschen in Nord-Lombok hatte. Sie verdienen durchschnittlich 250-300 USD, ohne Trinkgelder von Wanderern.

Träger haben eine ausgezeichnete geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, obwohl sie starke Raucher sind. Nach Jahren des Tragens einer schweren Last haben sie große Schwielen auf den Schultern. In Körben, die an einem Bambusrohr befestigt sind, transportieren sie ihre Last und balancieren sie auf ihrer Schulter. Wenn sie den Druck auf der einen Seite zu spüren beginnen, wechseln sie das Gepäck zur anderen.

Träger auf dem Mount Rinjani

Was gibt es nach dem Rinjani Trekking noch zu erleben?

Das Beste, was man nach dem Besteigen des Rinjani tun kann, ist einfach die Beine auszuruhen. Glücklicherweise hat Lombok viel zu bieten für einen müden Rinajni-Trekker. Du kannst dich beispielsweise am Selong Belanak Beach und Sengiggi sonnen oder auf die Gili-Inseln fahren, um deinen Urlaub perfekt zu machen. Während Gili Trawangangang für seine Partys berühmt ist, ist Gili Air für ein bisschen mehr als das zu haben. Hier kannst du das kristallklare Wasser und die endlosen weißen Strände genießen. Wirf deine Beine in die Luft, am besten in einer Ecke der Insel, von der aus du den Rinjani sehen kannst.

Lass die Wanderung Revue passieren und entspanne. Vielleicht tankst du dabei soviel Energie, dass du dich stark genug fühlst, um den Pergasingan Hill zu bewältigen. Wir können uns keinen besseren Weg vorstellen, um uns von Lombok zu verabschieden.

Wie erkennt man AMS in der Mount Rinjani Summit Trek und wie kann man es verhindern?

Die Höhenkrankheit (AMS - Altitude Mountain Sickness) tritt auf, wenn man in großen Höhen mit geringen Sauerstoffmengen konfrontiert wird. Das ist eine ernstzunehmende Sache und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, wenn man Hochgebirgsziele besucht. Ihre Gefahren sollten nicht unterschätzt werden, sie können deine Reise ruinieren oder im schlimmsten Fall sogar tödlich sein. Obwohl viele Menschen einige Symptome der Höhenkrankheit verspüren werden, muss es nicht eskalieren, wenn man sich dieser bewusst ist und sie unter Kontrolle halten kann. AMS kann beim Trekken im Mount Rinjani Summit Trek auftreten, daher findest du unten einige relevante Informationen dazu:

  • Akute Höhenkrankheit

    Acute Mountains Sickness (AMS), auch bekannt als akute Höhenkrankheit, ist ein Gesundheitszustand, der auftritt, wenn jemand zu schnell niedrigen Sauerstoffgehalten in großen Höhen ausgesetzt wird. AMS ist ein ernsthafter Zustand und, wie der Name schon sagt, akut. Er muss sofort behandelt werden, da er lebensbedrohlich sein kann. Die meisten Menschen werden milde Symptome der Höhenkrankheit erleben. Es ist wichtig, diese Symptome zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, bevor sie schwerwiegender werden. Im Folgenden erläutern wir die verschiedenen Formen der AMS und wie du das Risiko, sie zu bekommen, minimieren kannst.

    Symptome der AMS

    Es ist entscheidend, die Höhenkrankheitssymptome zu erkennen. Durch den schnellen Anstieg in der Höhe kannst du folgende Symptome erleben: Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Atemprobleme, Schlaflosigkeit, Übelkeit und Erbrechen. Die Intensität und Schwere dieser Symptome können mit der Höhe zunehmen, und ein allgemeines Gefühl der Erschöpfung wird dir jegliche Freude rauben. Dies kann sich weiter verschlimmern und zu einer dieser lebensbedrohlichen Erkrankungen führen.

    High Altitude Pulmonary Edema (HAPE): HAPE oder Lungenödem ist ein Zustand, bei dem sich Flüssigkeit in den Lungen ansammelt und das Atmen erschwert. Die Symptome können Atemnot, anhaltender Husten, Brustdruck und erhöhter Herzschlag sein. Es kann lebensbedrohlich sein und erfordert sofortigen Abstieg auf tiefere Höhen und in schweren Fällen medizinische Behandlung.

    High Altitude Cerebral Edema (HACE): HACE, auf Deutsch Gehirnödem, ist ein schwerwiegenderer Zustand, bei dem sich Flüssigkeit im Gehirn ansammelt. Die Symptome können schwere Kopfschmerzen, Verwirrung, Koordinationsverlust und veränderten mentalen Zustand umfassen. HACE ist ebenfalls ein medizinischer Notfall und erfordert sofortigen Abstieg und medizinische Aufmerksamkeit. Unten 7 Möglichkeiten zur Minimierung des Risikos von AMS:

    • 1. Allmählicher Aufstieg

      Eine der effektivsten Methoden, um AMS vorzubeugen, ist der schrittweise Aufstieg. Wenn du in große Höhen reist, solltest du dir mehrere Tage Zeit nehmen, um dich zu akklimatisieren, bevor du in die Höhe gehst. So kann sich dein Körper an den reduzierten Sauerstoffgehalt anpassen. Alle unsere Treks in Nepal berücksichtigen eine ausreichende Akklimatisierung.

      >

    • 2. Bleib hydriert

      Dehydrierung kann das Risiko von AMS erhöhen, also trinke viel Flüssigkeit. Vermeide übermäßigen Alkohol- und Koffeinkonsum, da sie zur Dehydrierung beitragen können.

    • 3. Diät

      Nimm eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Kohlenhydraten zu dir und vermeide schwere, fettige Mahlzeiten. Kohlenhydrate können deinem Körper helfen, den Sauerstoff in großen Höhen effizienter zu nutzen.

    • 4. Medikamente

      Einige Menschen können Medikamente wie Acetazolamid (Diamox) einnehmen, um AMS vorzubeugen. Sprich mit deinem Arzt, bevor du ein Medikament nimmst, und achte auf mögliche Nebenwirkungen.

    • 5. Rest

      Achte darauf, dass du während deines Aufstiegs genug Schlaf und Ruhe bekommst. Müdigkeit kann das Risiko von AMS erhöhen.

    • 6. Vermeide Überanstrengung

      Gebe dein Tempo an und vermeide Überanstrengung. Höre auf deinen Körper und wenn du Symptome von AMS verspürst, ruhe dich aus oder steige auf eine niedrigere Höhe ab.

    • 7. Abstieg bei anhaltenden Symptomen

      Wenn du Symptome von AMS wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel oder Atembeschwerden verspürst, ist es wichtig, auf eine niedrigere Höhe abzusteigen. Die Symptome sollten nicht ignoriert oder abgetan werden.

      >

Wo kann ich den Mount Rinjani Summit Trek buchen?

Auf Bookatrekking.com kannst du diese und viele andere Touren buchen. Unsere geführten Optionen werden von Experten vor Ort begleitet und bieten dir eine bequeme, stressfreie, sichere und lehrreiche Art, die Umgebung zu erkunden. Hier findest du unsere Angebote. Auf unserer einfach zu bedienenden Plattform kannst du verschiedene Trekking-Optionen durchsuchen und vergleichen und so das perfekte Angebot für deine Interessen, Fähigkeiten und dein Budget finden.

Wenn du Fragen zu einem bestimmten Trekking hast oder Hilfe bei der Auswahl brauchst, steht dir unser Team von Trekkingexperten zur Seite. Melde dich einfach bei uns und wir geben dir gerne persönliche Empfehlungen und Ratschläge, damit du das Trekking-Abenteuer deines Lebens planen kannst.

Ist dies nicht dein Ding und du bist auf der Suche nach anderen coolen Abenteuern? Schau dir einen unserer folgenden Blogbeiträge an:

Kommentare

Über uns

Bei Bookatrekking.com findest du den Trek, der dein Leben unvergesslich machen wird. Egal, ob du den Inka-Pfad erkunden oder den Kilimandscharo besteigen willst. Bookatrekking.com hat ein breites und vielfältiges Angebot an erstklassigen Treks. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht. Transparente Preise und Buchungen werden sofort festgelegt. Finde, vergleiche, buche und trecke!
Lies mehr über uns
Über uns

Auch interessant

Mehr anzeigen