Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Du möchtest endlich Machu Picchu in Peru besuchen?Die Verlorene Stadt der Inkas ist für viele ein Traumziel, und eine Reise nach Peru ist ohne einen Besuch nicht vollständig. Die Vorbereitung einer Machu Picchu Tour umfasst verschiedene Dinge. Machu Picchu Tickets, die Höhe, das Wetter, Klima und die beste Reisezeit, den Machu Picchu Mountain oder den Huayna Picchu besteigen. In diesem Blog-Beitrag findest du alles über Machu Picchu, den Macchu Picchu Berg, eine Karte und alles andere, was Machu Picchu Tours zum unvergesslichen Erlebnis macht.Dein Machu Picchu Urlaub und deine Reisen sind nicht vollständig ohne ein paar Highlights. Wenn du nur Machu Picchu besuchst, kann deine Reise günstig sein. Machu Picchu Eintritt ist das Einzige, worüber du dir Gedanken machen musst. Nach dem Video werden wir dir sagen, was du über Machu Picchu Tickets wissen musst. Wir lassen nichts unberührt und bereiten dich auf deine Machu Picchu Reise vor.


Zuletzt aktualisiert im März 2020


Peru Machu Picchu Tickets - Machu Picchu Reise günstig buchen


Bevor wir ein wenig tiefer gehen, kommen wir zu den Machu Picchu Tickets. Wir können dich mit Fakten über Machu Picchu überhäufen, aber wenn du mit dem Ziel hierher gekommen bist, selbst nach Machu Picchu zu reisen, dann möchtest du wissen, wie du Tickets bekommst. Wenn du einen der Treks in Peru machst, wie z.B. den Inka Trail, den Salkantay Trek oder den Lares Trek, dann sind deine Tickets für Machu Picchu inbegriffen.

Obwohl du im Prinzip Machu Picchu-Tickets in Aguas Calientes oder Cusco kaufen kannst, ist es ratsam, dies weit im Voraus zu arrangieren. Tickets für Machu Picchu verkaufen sich wie warme Semmeln, und du könntest enttäuscht werden. Die Anzahl der Tickets für Machu Picchu ist begrenzt und es gibt auch unterschiedliche Zeitfenster. Über die Website des peruanischen Kulturministeriums kannst du ganz einfach dein eigenes Ticket für Machu Picchu bestellen. Dies können Tickets für Machu Picchu allein, mit Machu Picchu Mountain oder Huanya Picchu sein. Wir werden später darauf zurückkommen. Der Online-Kauf von Eintrittskarten wird dringend empfohlen. Dadurch wird auch deine Machu Picchu Reise günstig. Dies muss nicht unbedingt von einer dritten Partei durchgeführt werden, aber es kann natürlich einfacher sein.




Machu Picchu Eintritt und Eintrittspreise


Die Eintrittspreise für das Hauptgelände von Machu Picchu sind wie folgt:

Erwachsene (18+ Jahre): $45 USD (152 Soles)
Studenten im Grundstudium (bis 25 Jahre): 23 USD (77 Soles)
Kind (<18 Jahre): 21 USD (70 Soles)

Dies ermöglicht den Zugang zu Machu Picchu - d.h. zu den wichtigsten Ruinen, Terrassen und Tempeln, die man in den typischen Fotos sieht (Bild oben links). Er bietet keinen Zugang zu den Machu Picchu Gipfeln wie Machu Picchu Mountain oder Huayna Picchu.

Möchtest du Machu Picchu mit Machu Picchu Berg oder Huayna Picchu kombinieren?

Erwachsener: $62 USD (200 Soles)
Student: 38 USD (125 Soles)
Kind (8-17 Jahre): $35 USD (118 Soles)

Es ist zu beachten, dass Kinder einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Altersnachweis vorlegen müssen. Außerdem müssen Studenten in der Lage sein, einen internationalen Studentenausweis vorzuweisen.

Machu Picchu Tours - Flughafen - Wo liegt Machu Picchu?


Machu Picchu liegt in der Nähe von Cusco, im südamerikanischen Land Peru. Der beste Weg, Machu Picchu zu erreichen, ist ein Flug nach Lima (LIM). Von hier aus kannst du ganz easy nach Cusco (CUZ) fliegen. Man könnte sagen, dies ist der Machu Picchu Flughafen. Von Cusco aus kannst du mit dem Zug nach Aguas Calientes fahren oder du kannst dich entscheiden, Machu Picchu über einen Pfad auf dem Inka-Netzwerk zu erreichen. Die Stadt Cusco ist vollständig auf den Inka-Tourismus ausgerichtet und ist das Tor zu Machu Picchu und allen anderen Abenteuern in der Gegend. Hier kannst du mehr über deine Reise auf dem Inkapfad und wie du nach Cusco kommst, lesen.

Machu Picchu Geschichte


Machu Picchu bedeutet "alter Berg" auf Quechua und wurde als Festungsstadt für die Aristokratie von Cusco, der Hauptstadt des Inka-Reiches, erbaut. Diese Stadt wurde erst im XX. Jahrhundert entdeckt, 400 Jahre nach ihrem Untergang. Da sie für jeden, der ihre Lage nicht kennt, unsichtbar ist, blieb sie intakt, selbst als die spanischen Kolonialherren das Land eroberten. Wie haben die Inkas diese herrliche Zitadelle gebaut und wie haben sie es geschafft, Tausende von Tonnen von Felsen auf den Berg zu tragen und sie zu zusammenlegen, ohne auch nur den geringsten Raum zwischen ihnen zu lassen? Dies bleibt ein großes Rätsel. Sie hatten kein Rad und bekamen keine Hilfe von Tieren, also musste alles mit menschlicher Kraft geschehen.

Eines der wichtigsten Merkmale der Inka-Architektur war die Art und Weise, wie sie die Steinblöcke bearbeiteten. Sie hinterließen viele Seiten, die ohne Mörtel perfekt zusammenpassten und eine Art dreidimensionales Puzzle bildeten. Diese Art der Konstruktion erhöhte die Stabilität der Mauer, was wegen der häufigen Erdbeben sehr notwendig war. In Cusco wurde ein Stein mit 12 Ecken gefunden, der sehr gut geeignet ist, die Erschütterungen von Erdbeben zu absorbieren. Machu Picchu wurde kurz nach dem Fall des Inkareichs infolge der spanischen Invasion aufgegeben und bis zu seiner Entdeckung 1911 intakt gelassen. Einige halten Machu Picchu für eines der wichtigsten religiösen Heiligtümer der Inkakultur. Das liegt daran, dass es von Tempeln, Bergen, Wasserkanälen und vielen Gehwegen umgeben ist, die für die Landwirtschaft genutzt werden. Auf diese Weise konnten die Inka-Priester die benötigten Nahrungsmittel erhalten und sich auf ihre religiösen Aufgaben konzentrieren. Einige Andere glauben, dass Machu Picchu der Palast der Inka Pachacuteq war, einer der beliebtesten unter den dreizehn Herrschenden.

Machu Picchu Weltwunder


Nun zur jüngsten Geschichte von Machu Picchu. Der Komplex wurde 1983 von der UNESCO zum Kultur- und Naturerbe der Welt erklärt. Außerdem wurde es am 7. Juli 2007 zu einem der sieben Weltwunder erklärt. Letzteres wurde von Millionen von Menschen weltweit durch eine Online-Wahl entschieden. Machu Picch ist somit zusammen mit dem Taj Mahal in Indien, dem Kolosseum in Rom, Chichen Itza in Mexiko, der Christus-Erlöser-Statue in Rio de Janeiro, Petra in Jordanien und der Großen Mauer von China ein Weltwunder. Darüber hinaus ist die Pyramide von Gizeh in Ägypten ein Kandidat.



Wie gesagt, manche denken, dass dieser Ort entweder ein religiöses Zentrum oder die Sommerresidenz von Pachacutec war. Auf jeden Fall wurde dieser riesige und unglaubliche Ort mit äußerster Liebe zum Detail gestaltet. Es war ein besonderer Ort während der Inkazeit. Und das ist sie immer noch. Andererseits wurde diese Zitadelle, wie wir sagten, auf dem Gipfel eines Berges errichtet. Das macht die Konstruktion noch beeindruckender. Sie mussten mit dem Baumaterial, das aus riesigen Steinblöcken bestand, ganz nach oben gehen. Sie mussten auch für genügend Nahrung und Wasser sorgen, denn es wird angenommen, dass der Priester, die Jungfrauen und die Inkas dort ihre Zeit verbrachten.

Inka Stadt Machu Picchu Höhe - Wie hoch liegt Machu Picchu?


Machu Picchu liegt auf einer Höhe von 2.430 Metern. Du hast vielleicht Quellen gefunden, wo Machu Picchu höher liegt, aber hier geht es nicht um Machu Picchu und seine Ruinen, sondern um die Höhe von Machu Picchu Montaña, oder Machu Picchu Berg, von dem aus man aus den Ruinen herausschaut. Er hat eine Höhe von 3.082 Metern. Aufgrund der Bilder mag es scheinen, als ob Machu Picchu auf einer einsamen Höhe liegt, aber die Stadt liegt etwa 1000 Meter niedriger als Cusco. Cusco ist daher auch eine großartige Stadt zur Akklimatisierung, wenn du in der Region Abenteuer erleben oder Machu Picchu besuchen möchtest.

Machu Picchu Höhenkrankheit


Einer der großen Vorteile der Tatsache, dass Cusco 1.000 Meter höher als Machu Picchu liegt, ist, dass diese schöne Stadt dir die richtige Zeit zur Akklimatisierung gibt, um nach Machu Picchu zu reisen und es genießen zu können. Wenn du nicht einen der Treks machst, die zu Machu Picchu führen, sind deine Chancen auf Höhenkrankheit beim Besuch von Machu Picchu minimal. Du wirst wahrscheinlich mindestens einen Tag in Cusco verbringen, bevor du Machu Picchu besuchst, und genau das wird dir helfen, das Beste aus deinem Besuch zu machen.

Sonnentor und Sonnentempel in Machu Picchu


Das Sonnentor oder Intipunku besteht aus Stufen, die vermuten lassen, dass diese eine Art Kontrollpunkt für die Menschen waren, die das Heiligtum betreten und verlassen. Es ist eine der wichtigsten archäologischen Konstruktionen, die mit Machu Picchu verbunden ist, ist auch dem Kult der Inti, dem Sonnengott, gewidmet, und das liegt daran, dass die Sonne zu bestimmten Zeiten der Jahre, aus diesem Gebäude erscheint.


Der Weg nach Inti punku bedeutet das Ende der Straße, denn von dort aus geht es nur noch bergab, und von dort aus kann man das gesamte Heiligtum beobachten, die Aussicht ist erstaunlich, man kann den Machu Picchu Berg, den Vilcambamba oder Urubamba Fluss, den Putukusi Berg und den Huayna Picchu Berg beobachten.

Der Sonnentempel war ein heiliger Bereich, der von den Inkas errichtet wurde, um der Sonne im Inneren von Machupicchu Tribut zu zollen und Opfergaben zu bringen. Dieser Stern war eine der wichtigsten Gottheiten der Inkazivilisation. Daher konnten nur die Priester und die Elite des Reiches diesen Tempel betreten. Heute ist dieses heilige Gebäude eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Machu Picchu.

Machu Picchu Reise Höhepunkte


Obwohl wir nicht alles über die Geschichte von Machu Picchu wissen, sind die Ruinen relativ intakt, und wir können viel von dem lernen, was man in Machu Picchu sehen kann. Die folgenden Höhepunkte sollten bei einem Besuch in Machu Picchu auf keinen Fall verpasst werden.

Der Intihuatana-Stein

Diese gehauene Säule auf einem quadratischen Steinsockel ist ein Beweis für das Wissen und die Fähigkeiten der Inkas als Astronomen. Der Name bedeutet übersetzt 'Koppelpfosten der Sonne'. Die Ecken zeigen auf die vier Himmelsrichtungen, und der Stein zeigt immer noch genau die Position der Sonne an. Wenn du zufällig eine der beiden Tagundnachtgleichen am Mittag beobachtest, siehst du für einen Moment den Schatten des Steins verschwinden, so wie seine Baumeister ihn entworfen haben.



Das Königliche Grabmal

In diesem höhlenartigen Gebäude sollen Opfer- oder Begräbnisrituale durchgeführt worden sein, und mehr als 100 Skelette wurden hier ausgegraben. Links vom Grab befindet sich eine Reihe von zeremoniellen Bädern, die von einem fortschrittlichen Aquäduktsystem gespeist werden - eine weitere Erinnerung an die beeindruckenden Fähigkeiten und das Maurerhandwerk der Inkas.

Huayna Picchu oder Machu Picchu Berg besteigen

Der Aufstieg auf einen der Berge rund um Machu Picchu vervollständigt die Reise nach Machu Picchu. Du hast die Wahl zwischen dem Machu Picchu Berg und dem Huayna Picchu. Der Aufstieg auf einen der Berge in Machu Picchu bietet eine völlig andere Erfahrung als der andere. Weiter unten in diesem Blogbeitrag werden wir dies näher erläutern.

Machu Picchu Reisezeit - Wie sind das Wetter, die Temperatur und das Klima?


Machu Picchu kann das ganze Jahr über besucht werden, auch im Februar, wenn der Inkapfad wegen Unterhaltsarbeiten geschlossen ist. Von Mai bis Oktober ist die beste Reisezeit, in dieser Zeit gibt es die wenigsten Niederschläge und die meisten Sonnenstunden. Beste reistijd Machu Picchu - Inca Trail - PeruDie Temperatur ist das ganze Jahr über ungefähr gleich. In den günstigsten Monaten ist die Temperatur nachts manchmal niedriger als Null Grad Celsius. Die Anzahl der Sonnenstunden ist mit durchschnittlich neun Stunden pro Tag am höchsten.

Machu Picchu Karte


Die nachfolgende Karte von Machu Picchu wird eine Idee davon geben, was dich auf deiner Reise nach Machu Picchu erwartet. Es gibt so viel zu sehen und zu tun in dem Komplex, dass man ein paar Stunden lang herumspazieren kann. Und wenn das nicht ausreicht, kann man jederzeit den Machu Picchu Berg oder den Huayna Picchu besteigen.



Machu Picchu Aufstieg: Machu Picchu Mountain Gipfel oder Huayna Picchu?


Huayna Picchu und Machu Piccu mountain sind zwei Berge zu beiden Seiten der archäologischen Stätte Machu Picchu, auf denen du wandern kannst und von deren Gipfel du einen Panoramablick genießen kannst. Der Huayna Picchu ist der hohe Gipfel, den du auf den meisten Bildern von Machu Picchu siehst, und der Machu Picchu Berg befindet sich auf der anderen Seite des Geländes. Huayna Picchu ist der Berg der berühmten Bilder von Machu Picchu. Deshalb ist der Huayna Picchu auch viel beliebter als der Machu Picchu Mountain. Gut, aber welchen Berg in Machu Picchu solltest du besteigen?



Huayna Picchu

Huayna Picchu gehört zu einer Reihe von Verwandten des Salkantay, einem Gebirge, das als Zentralkordillere der Anden bekannt ist. Huayna Picchu, "Junger Berg", liegt gegenüber dem "Alten Berg" Machu Picchu und hat eine Höhe von 2.693 Metern. Er ist über einen steilen und schmalen Pfad mit in den Fels gehauenen Treppen zu erreichen; er erstreckt sich über eine Höhe von etwa 360 Metern. Jeder hat davon gehört, also ist es einfacher, damit zu prahlen. Es gibt einige teilweise fertiggestellte Inka-Bauten darauf. Es ist eine schnellere Wanderung, die mehr Zeit zur Entdeckung von Machu Picchu bietet. Aber wenn du Höhenangst hast, dann vielleicht lieber nicht. Bei Nässe und Regen kann es sehr rutschig sein. Man beginnt die Wanderung mit 200 anderen Personen, es ist also sehr belebt.

Machu Picchu Berg (Machu Picchu Montaña)


Der Machu Picchu Berg liegt auf einer Höhe von 3.082 Metern. Sie enthält die Inkastadt Machu Picchu, und jeden Tag entscheiden sich mehr Menschen, sich in diese Stadt zu wagen, möglicherweise wegen der Energie, die von der Erde ausgeht und die als heilig für die Inkazivilisation galt. Der Gipfel wurde von Inka-Priestern genutzt, um Rituale an besonderen Tagen durchzuführen, und er war der Ort der Verehrung des Apu Salkantay. Der Machu Picchu mountain ist ruhiger und bietet ein einzigartigeres Erlebnis, da weniger Menschen diese Wanderung machen. Außerdem hat man einen besseren Blick auf die umliegenden Berge, weil es höher liegt. Wenn du Höhenangst hast, solltest du diese Wanderung nicht machen. Es gibt einige exponierte Stellen, aber es ist nicht so schwierig wie Huayna Picchu. Die Wanderung wird länger dauern, so dass du weniger Zeit hast, die Ruinen von Machu Picchu zu erkunden.

Essen während der Machu Picchu Reisen


Aguas Calientes bietet eine große Auswahl an Restaurants, die deinem Geschmack und deinem Geldbeutel entgegenkommen. Einer unserer derzeitigen Favoriten ist das Treehouse Restaurant. Dieses versteckte Restaurant bietet eine interessante Mischung aus nationaler und lokaler peruanischer Küche. In Aguas Calientes kannst du auch ohne Probleme das Straßenessen probieren. Aufgrund der großen Zahl von Besuchern ist das Essen eigentlich immer frisch und Chicarrones, eine Art Wrap mit langsam gebratenem Schweinefleisch. Sehr zu empfehlen, wenn du Machu Picchu besuchst. Es gibt auch Gelegenheiten, etwas zu trinken, aber Achtung, die Preise in Aguas Calientes sind höher als in Cusco. Wenn du am selben Tag nach Cusco zurückkehrst, solltest du dich wahrscheinlich dafür entscheiden, in Cusco auszugehen.

Mehr aus deinem Machu Picchu Urlaub machen


Es ist soweit. Du gehst nach Peru und wirst Machu Picchu besuchen. Nun stellt sich die Frage, ob du nur Machu Picchu besuchen willst oder ob du dies mit einer der schönsten Wanderungen, die du in der Region machen kannst, kombinieren möchtest. Zu oft wird eine Reise nach Machu Picchu geplant und man erfährt erst später, dass man eine Woche in Cusco verbringen und auch nach Machu Picchu wandern kann. Mache den Inka Trail oder eine der fantastischen Alternativen zum Inka Trail. Du wirst es nicht bereuen.

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden