Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Der klassische Inkapfad und der Royal Inca Trail sind beide schwer zu bekommen. Es spielt keine Rolle, wie schnell du dich entscheidest und eine dieser beiden beliebten Trekkingtouren buchst. Es kann immer sein, dass du keine Genehmigung mehr bekommst. Du willst nicht über Alternativen nachdenken, weil du den Inkapfad seit Jahren machen willst. Warum solltest du dich mit einer Alternative zufrieden geben, wenn du das Original machen kannst? Gute Frage. Was wäre, wenn wir dir sagen würden, dass die Alternativen zum Inkapfad eigentlich besser sind als das Original?

Seit 2002 hat die peruanische Regierung ein strenges Genehmigungssystem für den berühmten Inkapfad erwirkt. Der klassische Weg nach Machu Picchu wurde überrannt und es brauchte etwas Struktur. Das Genehmigungssystem trägt dazu bei, den Weg sauber zu halten und ermöglicht es jedem, ein echtes Inka-Trail-Erlebnis zu haben. Es kann jedoch sehr enttäuschend sein, wenn die Genehmigungen für die von dir gewünschten Reisedaten vergeben sind. Das bedeutet entweder, dass du dein Glück für andere Termine versuchen musst oder deine Pläne (ein weiteres) Jahr verschieben musst. Du würdest das tun, weil du nach einem echten, authentischen Inka-Trail-Erlebnis suchst. Stimmt's? Warte mal. Echt und authentisch. Das Inka-Trail-System, Qhapaq Ñan, hat eine Gesamtlänge von 40.000 km. Gibt es nicht etwas Echteres und Authentischeres als eine Wanderung, die jährlich Tausende und Abertausende von Menschen anzieht? Natürlich gibt es das. Tatsächlich gibt es in Peru einige Inka-Trail-Alternativen, die viel, viel besser sind als der klassische Inka-Trail und der Royal Inca Trail. Hier sind sie:

Salkantay Trek


Der Salkantay Trek führt über einen Teil des Inkapfades, der sich Machu Picchu über eine andere Route nähert. Der Trek ist bekannt für den Salkantay Pass, der 4600 m hoch ist und überquert werden muss. Es ist nicht das einzige Highlight auf dieser Tour: Llactapata, Llaqtapata auf Quechua, ist ein Komplex mit Inkaruinen. Es ist eine großartige Vorbereitung auf das Endziels dieser Wanderung: Machu Picchu. Es wird angenommen, dass Llaqtapata auch zu Zeiten der Inkas eine wichtige Raststätte auf dem Weg nach Machu Picchu war. Ein Bonus für den Salkantay Trek ist, dass du, anders als auf dem klassischen Inkapfad, nicht durch Genehmigungsvorschriften eingeschränkt bist. Der Salkantay Trek hat seinen Namen vom Salkantay Berg oder Nevada Salkantay. Dies ist einer der faszinierendsten und berühmtesten Berge der Region Cusco. Außerdem hat er den höchsten Gipfel der Willkapampa Gebirgskette. Wenn du noch mehr Gründe brauchst, den Salkantay Trek zu wählen, dann solltest du wissen, dass Sallqantay in Quechua für 'Wild' steht. Bist du Sallqantay genug?



Lares Trek


Auf dem Lares Trek fühlt man sich, als hätte man die peruanischen Anden für sich allein. Während man über die unberührten Wanderwege der Lares geht kann man richtig spüren, dass noch nicht jeder dieses Juwel einer Wanderung erlebt hat. Du bist hoch oben in den Andenbergen, wo du nachts von der endlosen Galaxie träumen und die Sterne zählen kannst. Beim Wandern auf dem Lares Trek wirst du wahrscheinlich die Einheimischen treffen. Da du abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs bist, wirst du durch kleine indigene Dörfer reisen, die Abenteurer sehr willkommen heißen. Am Ende des Ganzen wirst du auch Machu Picchu kennenlernen. Ist das nicht genau das, was du wolltest?



Choquequirao Trek


Der Name ist ein richtiger Zungenbrecher aber mit ein wenig Übung hast du ihn bald drauf. Der Trek ist eine der ruhigeren Wanderungen in der Region Cusco. Er besteht in der Regel aus einem 58 km langen Weg zu den Ruinen von Choquequirao im Heiligen Tal der Inkas bei Cusco, Peru. Er kann als separate Wanderung oder kombiniert mit einem Besuch der verlorenen Stadt der Inkas, Machu Picchu, durchgeführt werden. Es ist eine großartige Alternative zum Inkapfad. Der Choquequirao Trek führt dich von den ausgetretenen Pfaden ins Unbekannte. Der Name Choquequirao bedeutet "Wiege des Goldes" in der Landessprache Quechua. Es dauert zwei Tage, um zu den Ruinen im Süden Perus zu gelangen. Dieser Ort wurde wie Machu Picchu im späten 15. Jahrhundert erbaut und wurde von den spanischen Eroberern nie gefunden. Er ist ein hervorragendes Beispiel für die Architektur der Inkas. Dies ist nicht nur eine Alternative zum Inkapfad. Der höchste Pass auf dieser Route ist sogar noch höher als der Dead Woman's Pass.



Inka Dschungel Trek


Wenn du auf dem Weg nach Machu Picchu mehr erleben möchtest, dann ist der Inka-Dschungel-Trek die richtige Wahl. Diese Wanderung ist nicht nur eine Wanderung, sie ist viel mehr als das. Eine typische Inka-Dschungel-Trekking-Tour beinhaltet Ziplining, Fluss-Rafting und sogar Mountainbiking. Wenn du glaubst, dass du das Zeug dazu hast, diese abenteuerliche Reise nach Machu Picchu zu unternehmen, dann wirst du mit dem Anblick eines unberührten Teils des Inka-Trailsystems belohnt: Qhapaq Ñan. Der Inka-Dschungel-Trek ist vor allem bei Backpackern beliebt. Keine Überraschungen, denn diese Tour hat ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Für alle, die ihre Tour ein bisschen aufmischen wollen und mehr tun wollen, als 4 Tage lang zu wandern (gähn), ist der Inka Dschungel Trail Trek ein absoluter No-Brainer. Vamos!



Inka Steinbruch Trek


Der Inkasteinbruch Trek. Keine Genehmigungen, keine Menschenmassen, Zugang zu Machu Picchu und zu weiteren archäologischen Stätten. Warum sich überhaupt Sorgen um die Genehmigungen des klassischen Inkapfades machen? Wandere durch eine atemberaubende Landschaft, sehe Wasserfälle, besuche archäologische Stätten und genieße atemberaubende Aussichten auf die Täler. Der Inkasteinbruch Trek hat seinen Namen vom Steinbruch Cachicata. Aus diesem Steinbruch stammen viele der Felsen, aus denen Teile des lokalen Inka-Trail-Systems gebaut wurden. In gewisser Weise macht es am meisten Sinn den Inkasteinbruch Trek oder eine andere Alternative zu wählen. Keine Warteschlangen, einfacher Zugang zu Machu Picchu und weniger Chancen, deine Nachbarn auf dem Weg zu treffen. Du kannst dich nicht entscheiden, welche Alternative du wählen sollst? Nimm Kontakt mit unseren Trekking-Experten auf und lass dir mit der Auswahl des richtigen Treks nach Machu Picchu helfen.



Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden