Hadrianswall wandern: Alles, was du wissen musst

Durch Natascha Langelaan

Finde die eine besondere Wanderung
Suchen
Hadrianswall wandern: Alles, was du wissen musst
Schnelle persönliche Beratung
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus
Trekkingexperten pro Zielort

Der Hadrian's Wall Path National Trail ist ein faszinierender und lohnender Wanderweg von der Nordsee bis zur Irischen See entlang des Hadrianswalls in Nordengland. Der Hadrianswall ist Großbritanniens größte römische Ausgrabungsstätte und gehört seit 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Hadrianswall befindet sich nahe der Grenze zwischen dem heutigen Schottland und England und folgt dem Verlauf des berühmten römischen Walls, der die Grenze zwischen dem römischen Britannien und dem nördlich gelegenen Kaledonien markierte. Der Weg ist einer der beliebtesten Fernwanderwege Großbritanniens. In diesem Blogbeitrag haben wir alles zusammengefasst, was du wissen musst, um den Hadrianswall zu wandern. Dazu gehören die Route, die Karte, die Länge, Gepäcktransfers, Unterkünfte und vieles mehr!

Der Hadrianswall ist ein großartiges Trekking-Abenteuer. Die Route ist 84 Meilen lang, was 135 Kilometern entspricht. Die Route ist in 8 Etappen unterteilt, die von Wallsend nach Bowness-on-Solway führen, aber du kannst sie je nach deinem Fitnesslevel und deiner Erfahrung gestalten. Der Hadrian's Wall Path ist für jeden geeignet. Du kannst diese Wanderung auch schneller machen und den ganzen Weg in 6 Tagen zurücklegen. Das bleibt ganz dir überlassen. Bist du bereit für dieses historische Abenteuer? Dann los geht's!

Ursprung des Hadrianswall-Pfads

Wenn du auf dem Hadrian's Wall Path wanderst, tauchst du in ein bedeutendes Kapitel der britischen Geschichte ein. Es ist keine Überraschung, dass der Hadrian's Wall ein UNESCO-Weltkulturerbe ist.

Wo befindet sich der Hadrian's Wall?

Der Hadrian's Wall, auch bekannt als Picts' Wall oder Römermauer, erstreckt sich von Wallsend am Fluss Tyne im Osten bis Bowness-on-Solway im Westen. Die Mauer erstreckte sich über die gesamte Breite Britanniens. Der Hadrian's Wall markierte die Grenze zwischen dem römischen Britannien und Caledonia im Norden. Aber lass dich nicht täuschen, diese Mauer hat niemals die Grenze zwischen England und Schottland geprägt.

Wann wurde der Hadrian's Wall gebaut?

Der Bau des Hadrian's Wall begann im Jahr 122 n. Chr. Hadrian glaubte daran, natürliche Grenzen zum Schutz des Römischen Reiches zu nutzen. In Britannien gab es jedoch keinen Fluss, der diesem Zweck dienen konnte. Hadrian sah eine Mauer als einzige machbare Option an und ordnete den Bau an, nachdem er im Jahr 122 n. Chr. die britischen Gebiete des Reiches besucht hatte.

Warum wurde der Hadrian's Wall gebaut?

Es ist offensichtlich, dass Kaiser Hadrian die britischen Gebiete des Römischen Reiches schützen wollte. Aber wovor genau? Als die Römer auf die britischen Inseln kamen, wurden sie von verschiedenen Stämmen bewohnt, von denen jeder sein eigenes Land hatte. Die Caledonii und die Damnonii bewohnten Caledonia, die nördlichen Gebiete. Ihre Kampftechniken waren gnadenlos und ihre Waffen brutal. Die Römer waren nie in der Lage, sie zu besiegen, und Aufstände fanden regelmäßig statt. Für Hadrian war die Mauer die einzige Option.

Ursprung des Hadrianswall-Pfads

Jetzt buchen

Länge: Wie lang ist der Hadrianswall?

Der Hadrian's Wall Path führt von Wallsend nach Bowness-on-Solway. Der Weg ist 84 Meilen lang, was 135 Kilometern entspricht, und ist in 8 Etappen unterteilt. Unterwegs führt dich die Route entlang des römischen Walls. Du wirst auch faszinierende Grenzstädte und -dörfer entdecken.

Hadrianswall wandern: Wetter und beste Jahreszeit

Der Hadrian's Wall Path lässt sich am besten zwischen März und Oktober begehen. In England, das für seinen Regen bekannt ist, sorgt der Golfstrom für ein mildes Klima und ein Wetter, das stark vom Meer beeinflusst wird. Die wärmsten Monate sind Juli und August, mit Temperaturen von durchschnittlich 16 bis 21 Grad Celsius. Das sind auch die Monate, in denen die meisten Touristen nach England kommen. Regen fällt das ganze Jahr über, und das englische Wetter kann sehr wechselhaft sein. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Norden liegt bei über 1600 Millimetern, aber in der Mitte und im Süden des Landes fallen im Jahresdurchschnitt weniger als 800 Millimeter. April, Mai und Juni sind die trockensten Monate.

Wusstest du, dass wir alle Übernachtungen für den Hadrian's Wall Path für dich buchen können? Schau dir hier alle unsere Optionen an.

Hadrianswall Karte

Unten findest du eine Karte mit den 8 Etappen dieser Wanderung, die in Wallsend beginnt und in Bowness-on-Solway endet.

Hadrianswall Verlauf: Route von Tag zu Tag

Der Hadrianswallpfad ist in 8 Etappen unterteilt, die in Wallsend beginnen und in Bowness-on-Solway enden. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderung hängt von der Anzahl der Tage ab, die du für den gesamten Weg benötigst. Die Details zum 6-Tage-Trek findest du hier. Unten findest du die 8 Etappen des Hadrian's Wall Path:

Tag
1

Ankunft in Wallsend

Heute musst du dich auf den Weg nach Wallsend machen. Hier verbringst du die Nacht und bereitest dich auf dein Abenteuer auf dem Hadrian's Wall Path vor.

County Hotel Newcastle (Newcastle)

Info
County Hotel Newcastle (Newcastle)
Tag
2

Wallsend - Heddon

Dauer: 06:37 h
Abstand: 25.4 km
Aufstieg: 210 m
Abstieg: 100 m
Der erste Tag folgt dem Fluss Tyne entlang Newcastle, unter zahlreichen Brücken, darunter die Millennium Bridge. Der Weg führt dann weiter nach Westen aus der Stadt hinaus zum Dorf Heddon on the Wall.

Hadrian's Barn (Heddon)

Info
Hadrian's Barn (Heddon)
Tag
3

Heddon - Chollerford

Dauer: 06:55 h
Abstand: 25.9 km
Aufstieg: 270 m
Abstieg: 340 m
Heute folgst du dem Hadrianswall durch die Landschaft von Northumberland, wo der römische Graben zu sehen ist. Vorbei am Weiler Harlow Hill wanderst du zum Wahrzeichen Robin Hood Inn und dann weiter nach Chollerford, wo Teile des Walls zu sehen sind.

The George Hotel (Chollerford)

Info
The George Hotel (Chollerford)
Tag
4

Chollerford - Once Brewed

Dauer: 05:29 h
Abstand: 19.9 km
Aufstieg: 390 m
Abstieg: 220 m
Der Weg führt dich durch den Northumberland National Park und bringt dich zu einem römischen Tempel im Kastell von Brocolitia. Anschließend wanderst du entlang einiger der spektakulärsten und am besten erhaltenen Teile des Hadrianswalls.

Vallum Lodge Guest House (Once Brewed)

Info
Vallum Lodge Guest House (Once Brewed)
Tag
5

Once Brewed - Lanercost

Dauer: 06:58 h
Abstand: 25.6 km
Aufstieg: 310 m
Abstieg: 480 m
Die Route führt weiter über die zerklüfteten Felsen von Winshields und zum höchsten Punkt des Weges auf 345 m, von wo aus du einen herrlichen Blick auf die Landschaft und einige der am besten erhaltenen Abschnitte des Hadrianswalls hast. Du kommst auch an den Überresten der Forts Great Chesters und Magnis vorbei. Anschließend wanderst du zum Dorf Gilsland, wo du dich in einem der örtlichen Cafés oder Pubs entspannen kannst, bevor du weiter nach Lanercost wanderst.

Lanercost Equestrian and Country (Lanercost)

Info
Lanercost Equestrian and Country (Lanercost)
Tag
6

Lanercost - Carlisle

Dauer: 06:02 h
Abstand: 23.3 km
Aufstieg: 120 m
Abstieg: 140 m
Die Mauer führt weiter an Birdoswald vorbei und führt dich hinunter nach Walton. Von Walton aus führt der Weg weiter durch landwirtschaftliche Flächen und folgt dem römischen Graben durch den Weiler Newtown nach Carlisle. Carlisle ist eine pulsierende Stadt an der Grenze zwischen Schottland und England mit einer beeindruckenden Kathedrale, einem Schloss und einer Stadtmauer.

Cumbria Park Hotel (Carlisle)

Info
Cumbria Park Hotel (Carlisle)
Tag
7

Carlisle - Bowness-on-Solway

Dauer: 06:17 h
Abstand: 24.7 km
Aufstieg: 70 m
Abstieg: 80 m
Der Weg führt dich durch Felder, vorbei an einer Reihe von hübschen Dörfern. Dann erreichst du Burgh-by-Sands, wo König Edward der Erste, "der Hammer der Schotten", 1307 starb. Der Weg führt dich wieder entlang der Mauer zum friedlichen Bowness-on-Solway an der Irischen See.

Wallsend Guest House & Glamping Pods (Bowness-on-Solway)

Info
Wallsend Guest House & Glamping Pods (Bowness-on-Solway)
Tag
8

Abreise

Nach dem Frühstück ist unser Programm und dein Abenteuer auf dem Hadrianswall zu Ende. Gute Fahrt nach Hause!
Gesamtes Programm ausblenden

Hadrianswall wandern: Unterkunft

Auf dem Hadrianswallweg kannst du entweder in einem gemütlichen Hotel oder in einem typisch englischen B&B übernachten, wo du herzlich empfangen wirst und ein typisch englisches Frühstück bekommst. Die Unterkunftsmöglichkeiten können manchmal etwas begrenzt sein. Der Hadrian's Wall Path ist ein beliebter Wanderweg in England, auf dem jedes Jahr Tausende von Wanderern unterwegs sind. Die Organisation der Etappen und die Buchung der Unterkunft sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn die Hotels sind schon Monate im Voraus ausgebucht.

Hadrianswall wandern: Unterkunft

Bei Bookatrekking.com buchen wir nicht nur deine Unterkünfte und Gepäcktransport, wir schicken dich auch mit einem umfassenden Wanderguide mit den wichtigsten Informationen für deine Hadrian's Wall Path auf den Weg, einschließlich interaktiver Komoot-Karten. Stöbere hier durch all unsere Angebote und lass deine Träume Wirklichkeit werden.

Gepäcktransport auf dem Hadrianswall

Der Hadrianswall ist ein sehr beliebter Wanderweg und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an. Dank dieser Beliebtheit gibt es immer eine Möglichkeit, dein Gepäck transportieren zu lassen. Dein Koffer wird jeden Morgen von deinem Hotel abgeholt und steht am Ende des Tages in deinem nächsten Hotel für dich bereit.

Hadrianswall wandern: Start- und Endpunkt

Der Hadrianswall-Wanderweg beginnt in Wallsend und endet in Bowness-on-Solway. Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden. Sowohl der Start- als auch der Endpunkt sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Startpunkt

Um nach Wallsend zu kommen, musst du zunächst zum Flughafen Newcastle oder zum Internationalen Flughafen Manchester reisen. Die öffentlichen Verkehrsmittel bringen dich in weniger als einer Stunde nach Wallsend. Du kannst auch mit dem Auto nach Wallsend fahren und es nach der Wanderung wieder abholen.

Endpunkt

Der Hadrian's Wall Path endet in Bowness-on-Solway. Der Rückweg zum Flughafen Newcastle und zum internationalen Flughafen Manchester dauert mit öffentlichen Verkehrsmitteln über 3 Stunden. Falls du mit dem Auto angereist bist, dauert die Rückfahrt nach Wallsend mit öffentlichen Verkehrsmitteln mehr als 3 Stunden. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Taxi zu nehmen.

Hadrianswall wandern: Start- und Endpunkt

Bist du dir noch nicht sicher oder möchtest du deine Pläne für die Hadrian's Wall Path mit einem unserer Trekkingexperten besprechen? Nimm noch heute Kontakt auf und verwandle deine Träume in Erinnerungen!

Packliste für den Hadrian's Wall Path

Egal, wo und wie lange du wandern gehst. Die richtige Ausrüstung zu haben, ist von größter Bedeutung. Für deine Wanderung brauchst du als erstes einen guten Rucksack. Die Größe deines Rucksacks hängt von der Anzahl der Tage, die du wandern wirst, der Jahreszeit und der Kleidung ab, die du mitnimmst. Wenn du einen Gepäcktransport hast, ist der Komfort deines Tagesrucksacks am wichtigsten. Wir haben eine Packliste mit den wichtigsten Kleidungsstücken zusammengestellt, die du mitnehmen solltest, und einigen Extras, die du vielleicht nützlich findest:
  • Essentials

  • Extras

Sicherheitstipps im Hadrian's Wall Path

Auch wenn dies weit entfernt von einer Trekkingtour im Himalaya ist, können immer unerwartete Dinge passieren und du könntest auch Hindernisse auf den Wanderwegen entlang des Weges finden. Hadrian's Wall Path ist sicher, die Wege sind ziemlich einfach und es gibt keinen extremen Höhenunterschied. Dennoch verdient jede Wanderung aus Sicherheitsgründen einen gewissen Respekt: Respekt vor dem Gelände, den Wegen, der Tier- und Pflanzenwelt, den lokalen Regeln und Vorschriften und vor allem deinen körperlichen Fähigkeiten und deiner Sicherheit. Daher beachte bitte die folgenden Sicherheitsempfehlungen, um eine unvergessliche und sichere Wandererfahrung zu haben:

  • Kenne deine Grenzen

    Bereite jede Etappe sorgfältig vor, um deine Energie klug einzusetzen, respektiere deine körperlichen und mentalen Grenzen und gehe keine unnötigen Risiken ein. Wenn du auf- oder absteigst, nutze immer vorhandene Hilfsmittel wie Geländer und Seile. Ist diese Wanderung für dich geeignet? Mache dich mit dem Bewertungssystem vertraut und finde heraus, ob diese Wanderung deinen Fähigkeiten entspricht. Wenn du immer noch professionellen Rat benötigst, kannst du dich jederzeit an die Experten von Bookatrekking.com wenden.

  • Bleibe auf markierten Wegen

    Das Wichtigste ist, die markierten Pfade niemals zu verlassen. Für eine einfache Navigation arbeiten wir mit unserem vertrauenswürdigen Partner Komoot zusammen, dessen interaktive Karten auch offline verfügbar sind und dir die notwendigen digitalen Mittel bieten, um von A nach B im Hadrian's Wall Path zu gelangen. Als Backup solltest du sicherstellen, dass du einen Wanderführer oder eine Papierkarte dabei hast.

  • Vollständige Ausrüstung

    Stelle sicher, dass du die erforderliche Ausrüstung für die Bedingungen hast, mit denen du konfrontiert wirst, einschließlich geeigneter Kleidung, Schuhe und eventuell erforderlicher Ausrüstung für das Gelände, auf dem du wandern wirst. Trage immer Kleidung, die dem Wetter im Hadrian's Wall Path angepasst ist, und schütze dich vor Kälte und Nässe oder Hitze und Sonne. Außerdem solltest du genug Essen und Wasser für die Dauer deiner Wanderung mitnehmen. Unterwegs könntest du (oder auch nicht) Snacks kaufen können.

  • Erreichbar bleiben

    Wenn du alleine oder in kleinen Gruppen wanderst, ist es ratsam, Menschen zu Hause über deine Pläne, die gewählte Route und deine voraussichtliche Rückkehrzeit zu informieren. Selbst kleine Zwischenfälle können zu unangenehmen Notfällen führen, daher stelle sicher, dass du jederzeit erreichbar bist. Nimm ein aufgeladenes Handy mit, das zumindest die Telefonnummern von engen Familienmitgliedern, deine Unterkünfte unterwegs und die Notrufnummern im Hadrian's Wall Path enthält.

  • Respektiere die Natur

    Hinterlasse keinen Müll, vermeide Lärm, bleibe auf den markierten Wegen, störe die Tier- und Weidetiere nicht und respektiere geschützte Gebiete.

Wo kann ich den Hadrian's Wall Path buchen?

Auf Bookatrekking.com kannst du den selbstgeführten Hadrian's Wall Path und viele andere Treks buchen. Wir kümmern uns um alle Details für dich, einschließlich der Organisation von Unterkünften und der Versorgung mit relevanten Informationen rechtzeitig vor deiner Wanderung. Unsere Angebote findest du hier. Auf unserer benutzerfreundlichen Plattform kannst du verschiedene Trekking-Optionen durchstöbern und vergleichen und so das perfekte Angebot für deine Interessen, Fähigkeiten und dein Budget finden.

Wenn du Fragen zu einem bestimmten Trekking hast oder Hilfe bei der Auswahl brauchst, steht dir unser Team von Trekkingexperten zur Seite. Melde dich einfach bei uns und wir geben dir gerne persönliche Empfehlungen und Ratschläge, damit du das Trekking-Abenteuer deines Lebens planen kannst.

Ist den Hadrian's Wall Path nicht dein Ding und du bist auf der Suche nach anderen coolen Abenteuern? Schau dir einen unserer folgenden Blogbeiträge an:

Kommentare

Über uns

Bei Bookatrekking.com findest du den Trek, der dein Leben unvergesslich machen wird. Egal, ob du den Inka-Pfad erkunden oder den Kilimandscharo besteigen willst. Bookatrekking.com hat ein breites und vielfältiges Angebot an erstklassigen Treks. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht. Transparente Preise und Buchungen werden sofort festgelegt. Finde, vergleiche, buche und trecke!
Lies mehr über uns
Über uns

Auch interessant

Mehr anzeigen