Wandern auf dem Cotswold Way

Durch Rintsje Bosch

Finde die eine besondere Wanderung
Suchen
Wandern auf dem Cotswold Way
Schnelle persönliche Beratung
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus
Trekkingexperten pro Zielort

Die Cotswolds sind wohl eine der berühmtesten Naturlandschaften Großbritanniens. Wenn die meisten Menschen an England denken, kommen ihnen die alten Steinhäuser der Cotswolds und die leuchtenden, sanften Hügel in den Sinn. Den Cotswold Way zu wandern steht ganz oben auf der Bucket List vieler Wanderer, und das zu Recht. Wenn du neugierig bist, was viele Menschen dazu bewegt, die Cotswolds zu besuchen, lies diesen Blog weiter!

Wo liegen die Cotswolds?

Die Cotswolds liegen oberhalb des Severn Valley und des Evesham Valley und reichen vom Upper-Thames Valley bis zu den Cotswold Hills im Südwesten Englands. Die beste Art, diese wunderschöne Umgebung zu erkunden, ist eine mehrtägige Wanderung, die allgemein als der Cotswold Way bezeichnet wird.

Wo liegen die Cotswolds?

Jetzt buchen

Wie lang ist der Cotswold Way?

Der Cotswold Way ist ein linearer Wanderweg mit einer Gesamtlänge von 164 Kilometern. Die Route ist recht einfach, gut begehbar und gut ausgeschildert. Sie kann in sieben bis zehn Tagen gewandert werden, aber wenn du mehr Kilometer an einem Tag schaffen willst, ist es auch möglich, die Strecke in nur fünf Tagen zu bewältigen. Der Gesamtanstieg beträgt 4000 Meter.

Wie lang ist der Cotswold Way?

Der Cotswold Way Rundwanderweg

Wenn du kleine Abschnitte des Cotswold Way wandern möchtest, kannst du die Route auch in mehrere Rundwanderungen unterteilen. Diese werden als Cotswold Way Circular Walks bezeichnet. Der Vorteil ist, dass du nicht viele Tage auf dem Cotswold Way verbringen musst, aber der Nachteil ist, dass du nicht viel von der Gegend zu sehen bekommst. Da die verschiedenen Abschnitte des Cotswold Way so unterschiedlich sind, musst du dich entscheiden, was du sehen willst und was du für einen anderen Ausflug aufheben willst. Deshalb wird empfohlen, dass du den Weg linear wanderst.

Die Attraktionen des Cotswold Way

Einige der wichtigsten Attraktionen, die du entlang des Weges findest, sind Cooper's Hill, wo das “cheese rolling” seinen Ursprung hat, die Abtei von Hailes und Sudeley Castle bei Winchcombe. Das Schönste, was es in den Cotswolds zu sehen gibt, sind jedoch die ikonischen, mit gelben Steinen versehenen Cotswold-Häuser und die weite Natur. Die Route wird für ihre Vielfalt gelobt, denn du wirst nicht nur Dörfer sehen, sondern auch sanfte Hügel, Wälder und typisch englische Landschaften. Wandere auf den Feldwegen der Cotswolds, durch riesige Wälder und genieße deine Zeit beim Essen in einem englischen Pub in einem der vielen malerischen Dörfer entlang des Weges; der Cotswold Way hat alles zu bieten.

Die Attraktionen des Cotswold Way

Wusstest du, dass wir alle Übernachtungen für den Cotswold Way für dich buchen können? Schau dir hier alle unsere Optionen an.

Der Cotswold Way: Start- und Endpunkt

Die Route beginnt in Painswick und arbeitet sich in Richtung Süden zum UNESCO-Weltkulturerbe Bath (in der Nähe von Bristol) vor. Am Anfang wirst du deinen Weg durch die kleinen Dörfer gehen, aber es wird nicht lange dauern, bis du die Wildblumen auf den englischen Wiesen riechst oder durch den Buchenwald wanderst, während du etwas Schatten genießt. Der Endpunkt des Cotswold Way ist die wunderschöne UNESCO-Weltkulturerbestätte von Bath. Hier findest du die wunderschönen römischen Thermalbäder, die den Beginn der Geschichte der Stadt markieren.

Es wird empfohlen, den Cotswold Way auf der ursprünglichen Route zu wandern, also von Norden nach Süden, da der Transport nach Painswick schwieriger ist als von Bath aus, und viele Wanderer entscheiden sich dafür, dieses Problem zuerst zu lösen, um einen reibungslosen Rückweg zu gewährleisten.

Der Cotswold Way: Start- und Endpunkt

So erreichst du die Cotswolds

Nimm einen der täglichen Züge von Londons Paddington Station in die Cotswolds (Bahnhöfe Cam & Dursley, Cheltenham, Gloucester, Kemble, Moreton-in-Marsh, Stonehouse, Stroud oder Ashchurch) und komm schon zwischen ein bis zwei Stunden später an.

Wenn du eine preisgünstigere Variante suchst, um in die Cotswolds zu kommen, nimm den Bus von der Victoria Coach Station in London. Die Haltestellen in den Cotswolds sind Cheltenham, Gloucester oder Stroud. Die Fahrt dauert zwischen 2,5 und 3,5 Stunden, kostet aber deutlich weniger als der Zug. Die Busse sind bequem und klimatisiert. Sei dir bewusst, dass der Cotswold Way eine geradlinige Wanderung ist und dass du am Ende der Strecke selbst zurückkehren musst.

Der Cotswold Way ist eine leichte bis mittelschwere Wanderung, die von jedem Wanderer bewältigt werden kann. Der größte Teil des Weges ist leicht, ab und zu gibt es ein paar steile Auf- und Abstiege, aber da der Gesamtanstieg nur 317 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist das kein Grund zur Beunruhigung.

Cotswold Way: Wetter und beste Jahreszeit

Im Gegensatz zu anderen Wanderwegen in Europa, wie dem Alta via 2 in den Dolomiten und dem Salzburger Almenweg in Österreich, die nur in den Sommermonaten begehbar sind, kann man den Cotswold Way das ganze Jahr über wandern. Die beste Zeit für einen Besuch in den Cotswolds ist jedoch zwischen Mitte März und Ende Oktober. Seien Sie sich bewusst, dass diese wunderschöne, allseits beliebte Gegend in den Sommermonaten Juni, Juli und August sehr stark besucht ist, so dass es auf den Wegen etwas voller sein kann und die Unterkünfte voll belegt sein können. Es ist ratsam, Ihre Unterkunft am Cotswold Way zumindest für diesen Zeitraum im Voraus zu buchen.

Denken Sie daran, dass das englische Wetter unberechenbar ist und dass Sie eine regen- und winddichte Jacke mitnehmen sollten, da es in dieser Gegend viel regnen kann.

Cotswold Way: Wetter und beste Jahreszeit

Die Karte des Cotswold Way

Unten findest du eine Karte mit den Etappen des Cotswold Way, der in Painswick beginnt und in Bath (bei Bristol) endet. Die Route verläuft von Norden nach Süden.

Bist du dir noch nicht sicher oder möchtest du deine Pläne für die Cotswold Way mit einem unserer Trekkingexperten besprechen? Nimm noch heute Kontakt auf und verwandle deine Träume in Erinnerungen!

Der Cotswold Way in 8 Tagen - Ablauf

Während dieser 8-tägigen Wanderung (bestehend aus 6 Etappen mit Unterkünften vor und nach der Wanderung) startest du in Painswick und wanderst südwärts zu den malerischen römischen Thermalbädern von Bath, in der Nähe von Bristol. Während der Wanderung wirst du entlang reizvoller englischer Dörfer, malerischer Wiesen und friedlicher Wälder wandern.

Tag
1

Ankunft in Painswick

Heute wirst du dich auf den Weg nach Painswick machen müssen. Hier verbringst du die Nacht, um dich auf dein Abenteuer auf dem Cotswold Way vorzubereiten.

Troy House (Painswick)

Info
Troy House (Painswick)
Tag
2

Painswick nach Stonehouse

Dauer: 04:42 h
Abstand: 16.8 km
Aufstieg: 290 m
Abstieg: 390 m
Du wirst von Painswick nach Stonehouse wandern. Die Strecke ist etwa 17 Kilometer lang (4-5 Stunden). Du wanderst durch Wiesen und erreichst bald die Buchenwälder von Standish Wood und Stanley Wood, die am Cotswold Way liegen.

The White Hart (Stonehouse)

Info
The White Hart (Stonehouse)
Tag
3

Stonehouse nach Dursley

Dauer: 03:51 h
Abstand: 13.6 km
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 280 m
Als nächstes steht der Weg von Stonehouse nach Dursley auf dem Plan. Diese etwas kürzere Strecke (14 km) führt dich entlang des 5000 Jahre alten Friedhofs von Nympsfield und bietet dir einen wunderschönen Panoramablick auf das Severn Valley. Ein kurzer und steiler Abstieg erwartet dich, bevor du den Gipfel des Cam Long Down erreichst, aber der atemberaubende Blick auf die umliegende Landschaft ist es allemal wert. Steige hinunter zum Dorf Dursley und dein Tag ist.

Ye Olde Dursley Hotel (Dursley)

Info
Ye Olde Dursley Hotel (Dursley)
Tag
4

Dursley nach Wotton-Under-Edge

Dauer: 03:23 h
Abstand: 11.5 km
Aufstieg: 310 m
Abstieg: 290 m
Am nächsten Tag wanderst du 12 Kilometer nach Wotton-Under-Edge. Dieser Abschnitt der Cotswold Way-Wanderung beginnt mit einem steilen Anstieg, der sich aber allemal lohnt, wenn du die wunderschöne Aussicht auf die Severn-Mündung siehst. Wenn du nach North Nibley weitergehst, kommst du an der Statue der englischen Berühmtheit des 16. Jahrhunderts Willian Tyndale vorbei, der die Bibel ins Englische übersetzte.

Swan Hotel (Wotton-under-Edge)

Info
Swan Hotel (Wotton-under-Edge)
Tag
5

Wotton-Under-Edge nach Old-Sodbury

Dauer: 05:52 h
Abstand: 20.8 km
Aufstieg: 420 m
Abstieg: 390 m
Schlaf dich aus und bereite dich gut auf Tag vier vor, denn das wird der längste Tag, den du auf dieser Reise wandern wirst. In 21 Kilometern wirst du von Wotton-Under-Edge nach Old-Sodbury wandern. Du wirst mehrere Dörfer sehen, sie aber bald hinter dir lassen und dich auf einfache und ruhige Pfade durch die Landschaft der Cotswolds begeben. Am Ende dieses Abschnitts hast du die Möglichkeit, zwei über 2000 Jahre alte Festungen zu sehen.

The Dog Inn (Old Sodbury)

Info
The Dog Inn (Old Sodbury)
Tag
6

Old-Sodbury nach Cold Ashton

Dauer: 04:30 h
Abstand: 16.6 km
Aufstieg: 240 m
Abstieg: 210 m
Von Old Sodbury aus ist es Zeit, nach Cold Ashton weiterzugehen. Zwei Attraktionen auf diesem Weg sind die alten Adelshäuser, die du in Dodington und Dirham Park sehen kannst. Auf den 17 Kilometern, die du an diesem Tag wandern wirst, kannst du mit etwas Glück sogar Rehe, Füchse oder andere wilde Tiere sehen.

Hill Farm (Cold Ashton)

Info
Hill Farm (Cold Ashton)
Tag
7

Cold Ashton nach Bath

Dauer: 04:04 h
Abstand: 14.6 km
Aufstieg: 230 m
Abstieg: 330 m
Der sechste Tag ist der letzte Wandertag und bildet einen spektakulären Abschluss des Cotswold Way. Zunächst wanderst du über ein Schlachtfeld, auf dem 1643 eine der Schlachten des Großen Britischen Bürgerkriegs ausgetragen wurde. Auf deinem weiteren Weg gelangst du in die Stadt Bath, wo du die Bath Abbey neben den römischen Bädern sehen kannst.

Broad Street Townhouse (Bath)

Info
Broad Street Townhouse (Bath)
Tag
8

Abreise

Nach dem Frühstück sind unsere Dienstleistungen und das Cotswold Way-Abenteuer vorbei. Wir wünschen eine sichere Heimreise!
Gesamtes Programm ausblenden

Unterkünfte auf dem Cotswold Way

Die meisten Unterkünfte in den Cotswolds sind gemütliche englische B&Bs. Du wirst von deinem Gastgeber herzlich empfangen und mit einem typisch englischen Frühstück versorgt, das dir genug Energie für den ganzen Vormittag gibt. Wenn du in einem typischen Cotswold B&B übernachtest, wirst du deine Wanderung sicher gut ausgeruht und gut genährt beginnen.

Unterkünfte auf dem Cotswold Way

Packliste für den Cotswold Way

Egal, wo und wie lange du wandern gehst. Die richtige Ausrüstung zu haben, ist von größter Bedeutung. Für deine Wanderung brauchst du als erstes einen guten Rucksack. Die Größe deines Rucksacks hängt von der Anzahl der Tage, die du wandern wirst, der Jahreszeit und der Kleidung ab, die du mitnimmst. Wenn du einen Gepäcktransport hast, ist der Komfort deines Tagesrucksacks am wichtigsten. Wir haben eine Packliste mit den wichtigsten Kleidungsstücken zusammengestellt, die du mitnehmen solltest, und einigen Extras, die du vielleicht nützlich findest:
  • Essentials

  • Extras

Bei Bookatrekking.com buchen wir nicht nur deine Unterkünfte und Gepäcktransport, wir schicken dich auch mit einem umfassenden Wanderguide mit den wichtigsten Informationen für deine Cotswold Way auf den Weg, einschließlich interaktiver Komoot-Karten. Stöbere hier durch all unsere Angebote und lass deine Träume Wirklichkeit werden.

Sicherheitstipps im Cotswold Way

Auch wenn dies weit entfernt von einer Trekkingtour im Himalaya ist, können immer unerwartete Dinge passieren und du könntest auch Hindernisse auf den Wanderwegen entlang des Weges finden. Cotswold Way ist sicher, die Wege sind ziemlich einfach und es gibt keinen extremen Höhenunterschied. Dennoch verdient jede Wanderung aus Sicherheitsgründen einen gewissen Respekt: Respekt vor dem Gelände, den Wegen, der Tier- und Pflanzenwelt, den lokalen Regeln und Vorschriften und vor allem deinen körperlichen Fähigkeiten und deiner Sicherheit. Daher beachte bitte die folgenden Sicherheitsempfehlungen, um eine unvergessliche und sichere Wandererfahrung zu haben:

  • Kenne deine Grenzen

    Bereite jede Etappe sorgfältig vor, um deine Energie klug einzusetzen, respektiere deine körperlichen und mentalen Grenzen und gehe keine unnötigen Risiken ein. Wenn du auf- oder absteigst, nutze immer vorhandene Hilfsmittel wie Geländer und Seile. Ist diese Wanderung für dich geeignet? Mache dich mit dem Bewertungssystem vertraut und finde heraus, ob diese Wanderung deinen Fähigkeiten entspricht. Wenn du immer noch professionellen Rat benötigst, kannst du dich jederzeit an die Experten von Bookatrekking.com wenden.

  • Bleibe auf markierten Wegen

    Das Wichtigste ist, die markierten Pfade niemals zu verlassen. Für eine einfache Navigation arbeiten wir mit unserem vertrauenswürdigen Partner Komoot zusammen, dessen interaktive Karten auch offline verfügbar sind und dir die notwendigen digitalen Mittel bieten, um von A nach B im Cotswold Way zu gelangen. Als Backup solltest du sicherstellen, dass du einen Wanderführer oder eine Papierkarte dabei hast.

  • Vollständige Ausrüstung

    Stelle sicher, dass du die erforderliche Ausrüstung für die Bedingungen hast, mit denen du konfrontiert wirst, einschließlich geeigneter Kleidung, Schuhe und eventuell erforderlicher Ausrüstung für das Gelände, auf dem du wandern wirst. Trage immer Kleidung, die dem Wetter im Cotswold Way angepasst ist, und schütze dich vor Kälte und Nässe oder Hitze und Sonne. Außerdem solltest du genug Essen und Wasser für die Dauer deiner Wanderung mitnehmen. Unterwegs könntest du (oder auch nicht) Snacks kaufen können.

  • Erreichbar bleiben

    Wenn du alleine oder in kleinen Gruppen wanderst, ist es ratsam, Menschen zu Hause über deine Pläne, die gewählte Route und deine voraussichtliche Rückkehrzeit zu informieren. Selbst kleine Zwischenfälle können zu unangenehmen Notfällen führen, daher stelle sicher, dass du jederzeit erreichbar bist. Nimm ein aufgeladenes Handy mit, das zumindest die Telefonnummern von engen Familienmitgliedern, deine Unterkünfte unterwegs und die Notrufnummern im Cotswold Way enthält.

  • Respektiere die Natur

    Hinterlasse keinen Müll, vermeide Lärm, bleibe auf den markierten Wegen, störe die Tier- und Weidetiere nicht und respektiere geschützte Gebiete.

Wo kann ich den Cotswold Way buchen?

Auf Bookatrekking.com kannst du den selbstgeführten Cotswold Way und viele andere Treks buchen. Wir kümmern uns um alle Details für dich, einschließlich der Organisation von Unterkünften und der Versorgung mit relevanten Informationen rechtzeitig vor deiner Wanderung. Unsere Angebote findest du hier. Auf unserer benutzerfreundlichen Plattform kannst du verschiedene Trekking-Optionen durchstöbern und vergleichen und so das perfekte Angebot für deine Interessen, Fähigkeiten und dein Budget finden.

Wenn du Fragen zu einem bestimmten Trekking hast oder Hilfe bei der Auswahl brauchst, steht dir unser Team von Trekkingexperten zur Seite. Melde dich einfach bei uns und wir geben dir gerne persönliche Empfehlungen und Ratschläge, damit du das Trekking-Abenteuer deines Lebens planen kannst.

Ist den Cotswold Way nicht dein Ding und du bist auf der Suche nach anderen coolen Abenteuern? Schau dir einen unserer folgenden Blogbeiträge an:

Über uns

Bei Bookatrekking.com findest du den Trek, der dein Leben unvergesslich machen wird. Egal, ob du den Inka-Pfad erkunden oder den Kilimandscharo besteigen willst. Bookatrekking.com hat ein breites und vielfältiges Angebot an erstklassigen Treks. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht. Transparente Preise und Buchungen werden sofort festgelegt. Finde, vergleiche, buche und trecke!
Lies mehr über uns
Über uns

Auch interessant

Mehr lesen