Lac Blanc-Wanderung: Ein Blick auf den Mont Blanc, wie du ihn noch nie gesehen hast

Finde die eine besondere Wanderung
Suchen
Lac Blanc-Wanderung: Ein Blick auf den Mont Blanc, wie du ihn noch nie gesehen hast
Schnelle persönliche Beratung
Kostenlose Stornierung bis zu zwei Wochen im Voraus
Trekkingexperten pro Zielort

Nur wenige Berge auf der Welt fesseln die Fantasie so sehr wie der Mont Blanc. Der Gipfel des höchsten Berges Westeuropas, der jeden anderen Gipfel in den europäischen Alpen überragt, ist nur Bergsteigern vorbehalten. Es ist möglich, ihn mit der Tour du Mont Blanc zu umwandern, aber das dauert mindestens eine Woche. Wie kann man den Mont Blanc am besten bei einer kurzen Wanderung sehen? Wir von Bookatrekking.com haben eine anstrengende Zwei-Tages-Wanderung über den schönsten Aussichtspunkt des Mont Blanc-Massivs zusammengestellt: Lac Blanc.

Es gibt einen guten Grund, warum wir diese Wanderung Best of Tour du Mont Blanc nennen. Sie ist die perfekte Kombination aus atemberaubenden Aussichten, ausgezeichneten Pfaden und der Chance, wilde Tiere wie den Alpensteinbock zu sehen. All das wird durch einen Aufenthalt in einer der fantastischen Berghütten mit Blick auf das Tal von Chamonix abgerundet. Bist du bereit für die Wanderung deines Lebens? Begleite uns auf der Lac Blanc-Wanderung und erlebe, was die Tour du Mont Blanc ausmacht! Allez!

Wo befindet sich der Lac Blanc?

Lac Blanc ist ein kleiner Alpensee in der Nähe von Chamonix-Mont Blanc (Haute-Savoie) im Südosten von Frankreich, nahe der Grenzen zur Schweiz und Italien. Er liegt im Naturschutzgebiet Aiguilles Rouges, das für seine große Steinbockpopulation bekannt ist. Der Lac Blanc liegt auf der Route der letzten Etappe der Tour du Mont Blanc auf einer Höhe von 2340 Metern.

Wo befindet sich der Lac Blanc?

Jetzt buchen

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch am Lac Blanc?

Die beste Zeit für die Lac-Blanc-Wanderung ist in den Sommermonaten Juli bis September, wenn wenig Schnee auf der Route liegt und das Wetter normalerweise gut ist. Außerhalb dieser Monate wird die Logistik komplizierter, da viele der Gasthäuser und Berghütten auf der Route geschlossen sind. Wenn wir einen genaueren Zeitraum empfehlen müssten, wäre es die zweite Augusthälfte und die erste Septemberhälfte. In dieser Zeit ist die Zahl der Wanderer und Bergsteiger geringer, das Wetter ist in der Regel recht angenehm und das Licht ist perfekt, um Fotos vom Mont-Blanc-Massiv zu machen.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch am Lac Blanc?

Das Panorama vom Lac Blanc über das Mont-Blanc-Massiv

Was siehst du, wenn du vom Lac Blanc aus über das Tal von Chamonix blickst? Es gibt 11 Hauptgipfel und eine ganze Reihe von Nebengipfeln, Cols und Graten. Mit 4808 Metern (die genaue Höhe hat sich in den letzten Jahren geändert) ist der höchste Gipfel, den du sehen kannst, der Mont Blanc. Er ist der große weiße Berg, den du auf der rechten Seite des Panoramas sehen kannst. Zu den spitzen Gipfeln in der Mitte des Bildes gehören die Aiguille du Plan, die Aiguille de Blaitière und die Aiguille du Grépon, die alle rund 3.500 Meter hoch sind. Einer der berühmtesten Gipfel unter Alpinisten ist die Dent du Gèant, der spitze Gipfel gleich links neben der Senke im Massiv. Schließlich gibt es noch den Grand Dru, einen weiteren symbolträchtigen Pfeiler des Mont Blanc-Massivs. Unten siehst du das komplette Panorama, wie es vom Lac Blanc aus zu sehen ist.

Das Panorama vom Lac Blanc über das Mont-Blanc-Massiv

Wie erreiche ich den Lac Blanc?

Lac Blanc ist so nah wie die Luftlinie an Chamonix. Zum Glück ist Chamonix leicht zu erreichen. Chamonix liegt nur 103 Kilometer vom internationalen Flughafen Genf, dem zweitgrößten Flughafen der Schweiz, entfernt. Je nachdem, von wo du abfliegst, gibt es verschiedene Transportmöglichkeiten, um diesen wunderschönen Ort zu erreichen.

Mit dem Flugzeug: Fliegen ist die bequemste und schnellste Art, nach Chamonix zu kommen. Der internationale Flughafen Genf ist der nächstgelegene Flughafen und hat mehr Flugmöglichkeiten von mehr Zielen als jeder andere Flughafen. Von Genf aus kannst du einen direkten Shuttle-Service nach Chamonix nehmen.

Mit dem Auto: Wenn du dich in Südfrankreich oder in Italien oder der Schweiz in der Nähe von Chamonix befindest, kannst du ganz einfach mit dem Auto anreisen. Vor Ort gibt es genügend Möglichkeiten, dein Auto während deiner Wanderung zu parken.

Mit dem Zug: Im Zentrum der Stadt gibt es einen Bahnhof. Mit dem Zug nach Chamonix zu fahren, ist nicht unbedingt die einfachste oder schnellste Option, aber diejenige mit der geringsten Umweltbelastung. Auf dem Weg nach Chamonix wirst du ein paar Mal umsteigen müssen. Das Gute daran ist, dass du ohne zusätzliche Kosten mehr Gepäck mitnehmen darfst.

Mit dem Bus: Reisebusse oder Fernbusse sind eine weitere Möglichkeit, um nach Chamonix zu kommen. Das Gute an diesen Bussen ist, dass sie oft recht günstig und umweltfreundlicher sind als das Fliegen.

Lac Blanc selbst liegt hoch am südlichen Rand des Naturparks Aiguilles Rouges. Der nächstgelegene Ort, an dem du deine Reise zum See beginnen kannst, ist die Talstation der Seilbahn La Flégère auf 1.100 Metern Höhe. Du erreichst sie mit dem Taxi oder dem Zug (steige in Les Praz-des-Chamonix aus). Es gibt grundsätzlich drei Möglichkeiten, nach oben zu gelangen. Die meisten Leute nehmen die Gondel zum Refuge de la Flégère und wandern von dort aus weiter. Du kannst auch einen Sessellift weiter oben nehmen (den Index-Lift), so dass die Wanderung keine weitere Kletterei beinhaltet. Von der Bergstation dieses Lifts aus ist es ein ziemlich flacher 3 km langer Weg zum Lac Blanc. Puristen können sich die Gondeln sparen und den ganzen Weg von Les Praz zum See wandern. Wie auch immer du dich entscheidest, die epischen Aussichten bleiben die gleichen.

Wie erreiche ich den Lac Blanc?

Kann ich rund um den Lac Blanc wandern?

Ja, du kannst den Lac Blanc zu Fuß erreichen, denn er ist Teil der Tour du Mont Blanc Route. Dank der Gondeln und Sessellifte ist sie einfacher, als du nach einem ersten Blick auf die Karte vielleicht denkst. Die interessantesten Wanderungen liegen weiter oben und du sparst eine Menge Zeit, wenn du die Gondel nach La Flégère nimmst. Es gibt ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen, die durch verschiedene Naturgebiete führen, wie die Aiguilles Rouges, Passy und Vallon de Bérard. Wir von Bookatrekking.com haben eine großartige Wanderung zusammengestellt, die sich auf die atemberaubenden Aussichten auf den Mont Blanc und die vielen Gipfel rund um ihn konzentriert. Der Lac Blanc ist das absolute Highlight des Treks.

Kann ich rund um den Lac Blanc wandern?

Lac Blanc Wanderung

Die Lac-Blanc-Wanderung findet in großer Höhe statt. Du überspringst den anstrengenden Aufstieg vom Fuße von Chamonix, indem du mit der Flégère-Gondel in höhere Lagen fährst. In weniger als zwei Stunden erreichst du den Lac Blanc, der berühmt ist für seine atemberaubende Aussicht auf alle Gipfel des Mont Blanc-Massivs. Die Route führt dich weiter in das obere Tal von Chamonix, wo du in der charmanten Gîte le Moulin übernachtest. Am zweiten Tag fährst du auf einer anderen Route zurück nach La Flégère und genießt dabei atemberaubende Ausblicke auf das Dach Westeuropas.

Best of Tour du Mont Blanc: Lac Blanc

Diese fantastische zweitägige Wanderung über den Lac Blanc ist vollgepackt mit Highlights. Sie ist ein großartiger Vorgeschmack auf die Tour du Mont Blanc und wer weiß, vielleicht macht diese begehbare Wanderung Lust auf mehr!
Tag
1

Chamonix / La Flégère - Gîte Le Moulin

Dauer: 03:45 h
Abstand: 10.4 km
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 1020 m
Tiefster Punkt: 1350 m
Höchster Punkt: 2350 m
Auf der Nordseite von Chamonix nimmst du die Gondel nach La Flégère und überspringst dabei mehr als 700 Höhenmeter zu Fuß. Der Weg zum Lac Blanc ist gut ausgeschildert. Steige in Richtung Norden auf und passiere nach etwa einer halben Stunde den kleinen Lac de la Flégère. Ab hier ist das Gelände weniger erschlossen und die Chancen stehen gut, Steinböcke aus der Nähe zu sehen. Nach anderthalb Stunden erreichst du die Refuge du lac Blanc, wo du einen Happen essen und etwas trinken kannst. Der Lac Blanc liegt hinter der Hütte und ist ein absolutes Muss, denn er bietet einen atemberaubenden Blick auf das Mont-Blanc-Massiv. Die Route biegt nach Osten ab und führt am Lac de Chéserys vorbei. Wenn du die Kammlinie erreichst, von der aus du das Tal sehen kannst, bleibst du auf dem ebenen Weg und behältst die gleiche Höhe bei. Nach ein paar Kilometern beginnt der Weg abzusteigen und führt im Zickzack bis zur Straße (gegenüber siehst du einen Parkplatz). Biege rechts ab und folge der Straße nach Tré-le-Champ Haut. Von hier aus geht es hinunter in das Dorf Les Frasserands, wo du in der schönen Gîte Le Moulin übernachtest.

Gite Le Moulin

Info
Gite Le Moulin
Tag
2

Gîte Le Moulin - Chamonix / La Flégère

Dauer: 03:10 h
Abstand: 8 km
Aufstieg: 780 m
Abstieg: 250 m
Tiefster Punkt: 1340 m
Höchster Punkt: 2090 m
Gehe zurück bergauf nach Tré-le-Champ Haut. Folge nicht der gestrigen Route, sondern nimm den Weg direkt über die Straße. Der Weg steigt zunächst langsam an. An der Gabelung hältst du dich rechts und gehst kurz im Zickzack hoch, bevor der Weg wieder gerade wird. Der schwierigste Teil der Wanderung liegt eine halbe Stunde weiter an der Aiguille d'Argentière. Drei Leitern führen dich den Steilhang hinauf, von wo aus du zu der Wegkreuzung kommst, an der du gestern vorbeigekommen bist: La Tête Aux Vent. Biege links ab und steige in südwestlicher Richtung ab. Steige weiter ab nach La Flégère, wo du die Gondel zurück nach Chamonix nimmst.

Was kannst du sonst noch in und um Chamonix unternehmen?

Chamonix ist die Outdoor-Hauptstadt Europas und das merkt man sofort, wenn man die Stadt betritt. Jeder sieht aus, als wäre er auf dem Weg zu irgendeinem Abenteuer, sei es Wandern, Radfahren oder Bergsteigen. Outdoor-Enthusiasten können einen ganzen Sommer auf den Wanderwegen, Gletschern, MTB-Routen und sogar Flüssen verbringen. Aber was ist, wenn du nicht wirklich auf Abenteuersportarten stehst? Nun, es gibt auch andere Möglichkeiten, die Berge rund um Chamonix zu genießen. Es gibt ein großes Netz von Gondeln, die dich an spektakuläre Orte bringen, ohne dass dir das Herz aufgeht. Du kannst mit der Seilbahn auf einen der berühmtesten Gipfel des Mont Blanc fahren, die Aiguille du Midi mit satten 3842 Metern! Näher an den Gipfel des Mont Blanc werden die meisten nicht kommen. Manche Erlebnisse sind eher selbstverständlich, wie z.B. das Genießen der lokalen savoyischen Küche in einem der großartigen Restaurants der Stadt. Tartiflette, Fondu Savoyarde oder Gratin de Crozets gefällig? Wenn du die Berge liebst, kannst du dich in Chamonix verwöhnen lassen.

Was kannst du sonst noch in und um Chamonix unternehmen?

Wo kann ich den Tour du Mont Blanc buchen?

Auf Bookatrekking.com kannst du den selbstgeführten Tour du Mont Blanc und viele andere Treks buchen. Wir kümmern uns um alle Details für dich, einschließlich der Organisation von Unterkünften und der Versorgung mit relevanten Informationen rechtzeitig vor deiner Wanderung. Unsere Angebote findest du hier. Auf unserer benutzerfreundlichen Plattform kannst du verschiedene Trekking-Optionen durchstöbern und vergleichen und so das perfekte Angebot für deine Interessen, Fähigkeiten und dein Budget finden.

Wenn du Fragen zu einem bestimmten Trekking hast oder Hilfe bei der Auswahl brauchst, steht dir unser Team von Trekkingexperten zur Seite. Melde dich einfach bei uns und wir geben dir gerne persönliche Empfehlungen und Ratschläge, damit du das Trekking-Abenteuer deines Lebens planen kannst.

Ist den Tour du Mont Blanc nicht dein Ding und du bist auf der Suche nach anderen coolen Abenteuern? Schau dir einen unserer folgenden Blogbeiträge an:

Kommentare

Über uns

Bei Bookatrekking.com findest du den Trek, der dein Leben unvergesslich machen wird. Egal, ob du den Inka-Pfad erkunden oder den Kilimandscharo besteigen willst. Bookatrekking.com hat ein breites und vielfältiges Angebot an erstklassigen Treks. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht. Transparente Preise und Buchungen werden sofort festgelegt. Finde, vergleiche, buche und trecke!
Lies mehr über uns
Über uns

Auch interessant