Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Vergiss die traditionellen Annapurna Routen und entfliehe den Massen auf dem Manaslu Circuit oder Manaslu Umrundung. Ein Manaslu Trek bietet fantastische Aussichten auf das Beste was die Annapurna Region in Nepal zu bieten hat. Sehe schneebedeckte Berggipfel, hohe Gletscher Seen und entdecke die erstaunliche Flora und Fauna der Gegend. Der Rundgang passiert viele nepalesische Kultur-Erbstücke, wie die traditionelle Tamang und Sherpa Siedlungen. Das ist deine Chance, die einzigartige Kultur zu entdecken, die du auf der Manaslu Runde findest.In diesem Blogbeitrag findest du Antworten auf die meisten deiner Fragen über den Manaslu-Trek, wie Kosten, Höhe, eine Karte und mehr.

Zuletzt aktualisiert in April 2020

Mit einer Höhe von 8.156m ist der Mount Manaslu der höchste Berg in dieser Gegend und auch der acht höchste der Welt. Ob du nun von Teehaus zu Teehaus wandern willst, oder du lieber zeltest, Manaslu ist für jeden das Richtige. Der Manaslu Circuit ist eine Herausforderung für jeden Abenteurer.



Du fragst dich, was die Möglichkeiten für den Manaslu Circuit sind? Hier findest du unsere Angebote.

Wie lange ist der Manaslu Circuit?


Der Manaslu Circuit bietet eine längere Wanderung als einige andere Trekkings in Nepal. Der Manaslu kann in 13 bis 17 Tagen bewältigt werden. Die meisten Trekkingunternehmen bieten 14- oder 15-tägige Touren an, da sie eine angemessene Akklimatisierung und Komfort ermöglichen. Die Gesamtstrecke des Manaslu Circuit beträgt 177 Kilometer (110 Meilen). Die Entfernung kann jedoch von Programm zu Programm variieren. Einige Trekkingunternehmen starten gerne im Arughat Bazar, während andere erst in Soti Khola starten.

Manaslu Circuit Trek

Was macht den Manaslu Umrundung so besonders?


Der Manaslu Circuit ist etwas ganz Besonderes. Der Trek folgt einer alten Salzhandelsroute entlang des steilen Budhi Gandaki Flusses. Zehn Gipfel von mehr als 6.500 Metern Höhe sind beim Trekking durch die Manaslu-Region sichtbar, darunter Gipfel von mehr als 7.000 Metern Höhe. Es gibt viel weniger Menschen auf dem Manaslu Circuit und das unterscheidet den Trek von seinem geschäftigeren Bruder, dem Annapurna Circuit. Dieses Gebiet wird hauptsächlich von zwei ethnischen Gruppen bevölkert: Nubri und Tsum.

Die Verzweigung von Chhikur vom Fluss trennt diese beiden Völker. Während Nubri nach der Eröffnung Nepals im Jahr 1950 häufig besucht wurde, bewahrt Tsum noch immer viel von seiner traditionellen Kultur, Kunst und Tradition. Gurungs ist die größte ethnische Gruppe in den zentralen Hügeln der Region, wenn du alleine reist und den Manaslu Circuit machen willst, solltest du besser noch jemand finden, der dich begleitet. Da es sich bei dem Manaslu Circuit um ein Sperrgebiet handelt, benötigst du mindestens zwei Personen, um eine Genehmigung und ein Startdatum zu erhalten. Lies weiter, um herauszufinden, welche Genehmigungen du brauchst.

Was ist die beste Jahreszeit für Manasu Trekking?


Die Annapurna Region, wie auch der Rest Nepals, hat 4 verschiedene Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Es ist möglich, den Annapurna Circuit Trek das ganze Jahr über zu machen, aber die Monate von März bis Mai und von Oktober bis November sind die beliebtesten für diesen Annapurna-Klassiker. Jede Trekkingsaison bietet ihre eigene Faszination und Atmosphäre für Wanderer.In diesem Blogbeitrag kannst du mehr über die günstigsten Trekking- und Wanderjahreszeiten in Nepal lesen.

Warum der Manaslu Circuit und nicht der Annapurna Circuit?


Die AnDer Annapurna Circuit ist fantastisch. Es bietet dir alles, was du beim Trekking im Annapurna Sanctuary von Nepal suchst. Viele Leute wissen jedoch, dass der Annapurna Circuit Trek großartig ist und du wirst definitiv nicht der Einzige auf den Trails sein. Nach dem Everest Base Camp Trek ist der Annapurna Circuit Trek der belebteste Trek in Nepal. Der Manaslu Circuit ist alles, was der Annapurna Circuit ist, aber er ermöglicht ein authentischeres Trekkingerlebnis.

Manaslu Circuit Trek Views

Die Dörfer auf dem Annapurna Circuit hatten immer einen schlechten Zugang und die moderne Zeit erfordert eine moderne Infrastruktur. Infolgedessen ist ein Teil des Annapurna Circuit asphaltiert, und das ist sehr positiv für die lokalen Gemeinden. Trekker sind natürlich immer auf der Suche nach den entlegensten Pfaden und obwohl es noch einige auf dem Annapurna Circuit gibt, findet man sie sicher auf dem Manaslu Circuit. Der Manaslu Circuit ist nicht mehr so ruhig wie früher. Wo früher Camping im Grunde die einzige Möglichkeit war, in diesem abgelegenen Teil der Welt zu übernachten, gibt es heute Teehäuser, die entlang des Weges verstreut liegen.
Trekkingunternehmen wissen genau, was auf dem Manaslu Circuit abgeht. Schau dir die verschiedenen Optionen an und melde dich hier.

Ist die Manaslu Runde schwierig?


Trekking in der Annapurna Region kann eine Herausforderung sein. Aber das bedeutet nicht, dass du es nicht schaffen kannst. Wenn du gerne wanderst und vorher trainierst, solltest du die Herausforderung annehmen!

Auf jeden Fall sollten Wanderer und Trekker einigermaßen fit sein. Schließlich wanderst du noch immer durch den Himalaya Nepals. Wenn du dich fragst, was es körperlich braucht, um in Nepal zu wandern und was du tun kannst, um die beste Version von dir selbst zu werden, schau dirdiesen Blogbeitragan.

Wie viel kostet der Manaslu Circuit Trek?


Da die meisten ausländischen Besucher Nepals in Kathmandu landen, werden sie wahrscheinlich andere Trekkinggebiete als Annapurna besuchen. Dies ist die erste Hürde für Trekking in der Annapurna Region, denn man muss extra nach Pokhara reisen. Alle Trekkinganbieter bieten standardmäßig den Transport von Kathmandu nach Pokhara an. Einige mit dem Bus, andere mit dem Flugzeug. Eine Tour beinhaltet in der Regel Hotelunterkünfte in Pokhara und den Transport von Pokhara nach Besisahar. Dies macht einen Teil der Kosten aus. Obwohl du keine Eintrittsgelder zahlen musst, musst du trotzdem für Genehmigungen bezahlen. Ohne sie ist es unmöglich, im nepalesischen Himalaya zu wandern. Für den Manaslu Circuit Trek benötigst du Genehmigungen: Die Genehmigungskosten für Manaslu Trek hängen vom Monat und der Anzahl der Tage ab, die du in dieser Region verbringen wirst. Um in der Manaslu Region zu wandern, benötigst du drei Arten von Genehmigungen, die von der Regierung Nepals ausgestellt wurden.

Manaslu Restricted Permit (MRP)

Manaslu Trekking-Genehmigung kostet USD 70,00 für die ersten sieben Tage und USD 10,00 für jeden weiteren Tag von September bis November. Die Manaslu-Trekkerlaubnis kostet USD 50,00 für die ersten 7 Tage und USD 7,00 für jeden zusätzlichen Tag von Dezember bis August.

Manaslu Conservation Area Permit (MCAP)

Die Eintrittsgebühr für SAARC-Staatsangehörige beträgt 200 NPR pro Person und für andere Staatsangehörige 2.000 NPR pro Person.

Permits Manaslu Circuit

Annapurna Conservation Area Permit (ACAP)

Da du das Annapurna-Schutzgebiet betreten wirst, brauchst du dafür ebenfalls eine Genehmigung. Alle Genehmigungen werden von deinem Trekkinganbieter arrangiert. Der Manaslu Circuit Trek ist wegen seiner durchschnittlichen Dauer und Exklusivität ein teurerer Trek in Nepal. Die Preise variieren zwischen 1000 USD und 1400 USD oder 900 EUR und 1200 EUR pro Person.

Was ist das beste Programm für den Manaslu-Rundgang?


Es kann schwierig sein, einen passenden Manaslu Circuit Trek zu wählen. Wenn du Manaslu richtig machen willst, versuchst du, dir so viel Zeit wie möglich dafür zu nehmen. Da Transfers von Kathmandu nach Pokhara in der Regel inbegriffen sind, möchtest du auch einige Zeit in Pokhara verbringen. Die Stadt ist einfach zu schön, um sie abzusagen. Außerdem wirst du viel unterwegs sein, um dorthin zu kommen, also kannst du dir genauso gut die Beine ein wenig strecken.

Manaslu Circuit Trek Itinerary Nepal Hiking Team

Unsere Trekking-Experten sind sich einig, dass die 14-tägige Tour des Nepal Hiking Teams wird dir den besten Knall für den Dollar geben:

Tag 01: Fahrt von Kathmandu nach Soti Khola (710 m/ 2.328 ft); Distanz: 140 km, Dauer: 8 Stunden
Unser Reiseleiter holt dich um 8:00 Uhr morgens für die ca. 8-stündige Fahrt nach Arughat ab. Durch asphaltierte Straßen ist die Fahrt für die ersten vier Stunden nach Dhading Bensi, dem Bezirkshauptquartier von Dhading auf 1.050 Metern, recht angenehm. Auf dem zweiten Abschnitt nach Arughat werden wir allerdings auf raueren Oberflächen fahren. Von Arughat aus fahren wir noch anderthalb Stunden nach Soti Khola. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 02: Soti Khola nach Machha Khola (900 m/ 2.952 ft); Wanderstrecke: 14,2 km/ 8,8 mi, Dauer: 5-6 Stunden
Der heutige Weg geht ständig auf einen hügeligen Pfad, der hauptsächlich durch Wälder führt, während wir weiter flussaufwärts entlang des Budhi Gandaki wandern. Wir steigen dann zum breiten, sandigen Flussbett ab und wandern danach auf einem kurvenreichen Bergpfad mit Blick auf den Fluss weiter.< Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 03: Machha Khola nach Jagat (1.340 m/ 4.395 ft); Wanderstrecke: 22,2 km/ 13,8 mi, Dauer: 5-6 Stunden
Nach der Überquerung des Machha-Flusses und Khrolabesi wandern wir vorbei an den heißen Quellen von Tatopani. Der Weg folgt einem bewaldeten Gebiet, bis wir den Dovan Khola überqueren, von wo aus wir unseren Weg ins Budhi Gandaki Tal machen. Mit weißen Sandflächen entlang des Flussufers erfährt die Landschaft eine drastische Veränderung, da die Höhe zunimmt, bis wir Jagat erreichen. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 04: Jagat nach Deng (2.095 m/ 6.871 ft); Wanderstrecke: 20 km/ 12,4 mi, Dauer: 8-9 Stunden
Der Weg führt weiter durch Jagat, ein gut gepflastertes Dorf und steigt das Tal hinauf nach Sirdabas, wo man einen herrlichen Blick auf den Shringi-Himal hat. Wir steigen dann zum Fluss hinunter, überqueren eine lange Hängebrücke und steigen steil hinauf nach Philim. Dann führt der heutige Weg durch beeindruckende Wasserfälle auf beiden Seiten des Tals. Wir passieren Ekle Bhatti, von wo aus wir in Richtung Fluss gehen und ihn zweimal über Hängebrücken überqueren. Von Ekle Bhatti aus wandern wir weiter an Pewa vorbei, durchqueren einen kleinen Campingplatz und gehen durch das Tal bis zum Dorf Deng. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 05: Deng nach Namrung (2.900 m/ 9.512 ft); Wanderstrecke: 19,4 km/ 12 mi, Dauer: 5-6 Stunden
Heute klettern wir steil auf einen spektakulären Pfad hinauf, bevor wir hinuntergehen, um den Fluss zu überqueren. Sobald wir den Fluss überquert haben, steigen wir durch ein beeindruckendes Tal auf und gelangen durch einige kleine Siedlungen. Hier treffen wir auf Mani-Steine, die in Felsen am Wegesrand gemeißelt sind - ein Zeichen dafür, dass wir tibetisches Gebiet betreten. Am Nachmittag können wir einen Abstecher in die kleine Siedlung Prok machen - eine zweistündige Tour - um für die Nacht nach Namrung zurückzukehren. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 06: Namrung nach Lho Gaun (3.180 m/ 10.430 ft); Wanderstrecke: 10,5 km/ 6,5 mi, Dauer: 5-6 Stunden
An den langen Mani-Steinmauern des Dorfes Lho vrobeigehend, erhalten wir einen atemberaubenden Blick auf den Gipfel 29 und passieren dann ein großes Steintor. Wir machen einen kleinen Abstecher zum Pungengletscher, um den atemberaubenden Manaslu aus diesem Dorf aus nächster Nähe zu sehen. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 07: Lho Gaun nach Samagaun (3.500 m/ 11.480 ft); Wanderstrecke: 8,1 km/ 5 mi, Dauer: 6-7 Stunden
Der Weg folgt dann einer Seitenmoräne des Pungengletschers in Richtung Samagaun, dem vielleicht schönsten Dorf der gesamten Reise. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 08: Akklimatisierungstag in Samagaun
Es wird empfohlen, dass du tagsüber immer in der Höhe wanderst und in geringerer Höhe schläfst, um dich richtig zu akklimatisieren. Dieser Tag ist speziell dafür vorgesehen und du kannst dich entweder für eine ganztägige oder eine halbtägige Wanderung entscheiden. Wenn du den ganzen Tag wandern möchtest, wandern wir zum Manaslu Base Camp (4.750 m), das ca. 7-8 Stunden hin und zurück entfernt ist. Alternativ kannst du eine halbtägige Wanderung zum Gletscher über das Tal oder nach Birendra Ta unternehmen. Wir gehen zurück nach Samagaon. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 09: Samagaon nach Samdo (3.690 m/ 12.103 ft); Wanderstrecke: 8,1 km/ 5,03 mi, Dauer: 3-4 Stunden
Wir durchlaufen Weiden und steigen schrittweise in das darunter liegende Tal auf. Erlebe einen fantastischen Blick auf die Berge, besonders auf Manaslu, der vor uns liegt, wenn wir Samdo, ein tibetisches Flüchtlingsdorf, erreichen. Dieses abgelegene Dorf ist nur einen Tagesmarsch von der tibetischen Grenze entfernt. Am Nachmittag erkunden wir das Dorf und die umliegenden Berge und kommen für die Nacht nach Samdo zurück. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 10: Samdo nach Dharmasala (4.450 m/ 14.596 ft); Wanderstrecke: 6,6 km/ 4,10 mi, Dauer: 4-5 Stunden
Nachdem wir einige Flüsse überquert haben, erreichen wir Larkya Bazaar. Die Blütezeit dieses Dorfes begann durch den Handel mit Tibet vor Jahren. Nach einem stetigen Anstieg erreichen wir unsere Lodge in Dharmasala, wo wir übernachten und uns auf den morgigen großen Pass vorbereiten. Übernachtung im einfachen Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 11: Dharamsala nach Bhimphedi (3.590 m/ 11.775 ft) via Larkya La Pass (5.220 m/ 17.122 ft); Wanderstrecke: 24,5 km/ 15,22 mi, Dauer: 8-9 Stunden
Von Dharamshala aus wandern wir nach Bhimphedi für ca. 8-9 Stunden. Das Kreuz des Larkya La Pass liegt auf 5.220 Meter 17.121 Fuß! Wir besteigen den Cho Chanda und gehen dann langsam bergauf zum steilen, schneebedeckten Pass. Der Panoramablick auf die Berge von oben ist wirklich grandios. Erlebe spektakuläre Aussichten auf die schneebedeckten Himalayas, wie den Himlung Himal (7.126 Meter), Cheo Himal (6.820 Meter), Gyagi Kung, Kang Koru (6.981 Meter) und Annapurna II (7.937 Meter). Es ist dann ein steiler Abstieg, wenn wir durch Moränen nach Bhimphedi wandern. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Manaslu Circuit Trek Difficulty
Tag 12: Bhimphedi nach Tilje (2.300 m/ 7.544 ft); Wanderstrecke: 26 km/ 16,1 mi, Dauer: 8-9 Stunden
Mit einem sanften Anstieg durch Reisfelder geht es weiter zum kleinen Karcher La Pass. Der Weg führt durch Feigen- und Rhododendronwälder hinunter nach Tilje. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 13: Tilje nach Chamje (1.410 m/ 4.625 ft); Wanderstrecke: 19,4 km/ 12 mi, Dauer: 6-7 Stunden
Wir beginnen mit einem Aufstieg über einen kleinen Grat und genießen einen steingepflasterten Weg, der durch ein schönes Dorf führt. Wir überqueren den Fluss Dudh Khola über eine Brücke und steigen durch einen Chorten-förmigen Bogen hinauf, passieren eine Mani-Wand und erreichen das Dorf Thonje. Von Thonje aus gelangen wir in die Annapurna-Region bei Dharapani, wo wir einen Polizeikontrollpunkt passieren müssen, bevor wir unsere Wanderung fortsetzen können. Weiter unten angekommen, kommen wir durch das Dorf Karta, um später eine Brücke über den Marshyangdi Khola zu überqueren. Wir können die Mani-Mauern entlang des Weges bewundern, bevor wir das Dorf Tal erreichen, das am Fuße eines großen Wasserfalls liegt. Noch ein kurzer Abstieg und wir erreichen unser Ziel für die Nacht im Dorf Chamje. Übernachtung im Gasthaus, inklusive Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Tag 14: Fahrt von Chamje nach Kathmandu im Privatwagen; Distanz: 215 km/ 133 mi, Dauer: 8-9 Stunden
Dies ist der letzte Tag unserer Reise in den Manaslu-Bergen. Von Chamje aus nehmen wir einen Jeep nach Besisahar, von wo aus wir dann mit unserem Privatfahrzeug nach Kathmandu fahren. Wir fahren dann zu unserem Hotel, wo du dich entspannen und dir einen Moment nehmen kannst, um über deine Leistung nachzudenken und was du erreicht hast.

Was soll ich für den Manaslu Circuit Trek packen?


Deine Ausrüstung ist dein bester Freund, wenn du in den Bergen unterwegs bist. Es spielt keine Rolle, wohin du gehst, deine Ausrüstung ist entscheidend. Im Extremfall kann die Ausrüstung den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. In jedem Fall kann die richtige Ausrüstung den Unterschied machen, ob du eine gute Zeit hast oder nicht. Du hast deine Tickets gebucht, dein Guide in Nepal wartet und jetzt schaukelst du mit einem zu schweren Rucksack, einer Jacke, die nicht dick genug ist und Schuhen, die dir mit hoher Wahrscheinlichkeit Blasen verursachen werden. Wie schade. Pack die richtige Ausrüstung ein und mache mehr aus deiner Tour zum Annapurna Base Camp. Bevor wir beginnen, solltest du eine wichtige Sache beachten. Wir wandern, wir klettern nicht. Deshalb kannst du die Seile, die Kreide und die Karabinerhaken in deinem Schrank lassen. Nachfolgend stellen wir dir eine grundlegende, umfassende Packliste vor, die für alle Wanderungen in Nepal einschließlich den Manaslu Rundgang geeignet ist:

- Seesack
- Rucksack mit Regenschutz (Daypack)
- Wanderschuhe
- Sandalen oder bequeme Schuhe
- Wandersocken
- Trekkingstöcke
- Innensocken
- Thermische Unterwäsche (Merino)
- T-Shirts
- Fleece Pullover oder Jacke
- Leichte Thermo-Baselayers
- Wasserdichte Jacke
- Sport-BH
- Wandershorts
- Wanderhosen
- Wasserdichte Hosen

Manaslu Circuit Trek

Natürlich gibt es noch mehr, was du packen und mitbringen kannst. Jeder Mensch ist anders, also hat jeder seine eigenen Bedürfnisse. Wenn du die ultimative Packliste willst, kannst du einfachhier klicken.

Manaslu Trek Karte - Map


Die folgende Manaslu Trek Karte basiert auf dem 15-tägigen Manaslu Rundgang, wie er von Outfitter Nepal angeboten wird.

Wie werde ich fit für den Manaslu Circuit Trek?


Wenn du irgendwo anders als den Himalayas lebst, wird es schwierig deine Beine für die Höhenunterschiede fit zu bekommen. Letzten Endes geht es eben nicht viel höher als in Nepal. Deshalb müssen wir gleich eine Sache von Anfang an klären: Falls du noch nie auf diesen Höhenlagen gewandert bist, wird es schwierig dich 100% fit für dein Abenteuer zu bekommen. Falls dich das verunsichert, kannst du dich gleich wieder beruhigen, denn es ist überhaupt nicht nötig 100% bereit zu sein. Für den ABC Trek ist es ziemlich einfach, dich vorzubereiten.

Soll ich mehr wandern?

Ein sicherer Weg um in dem was du tust besser zu werden, ist Übung. Die beste Übung zum Wandern ist das Wandern selbst. Da du dich hier schon über ein mehrtägiges Trekking Abenteuer schlau machst, gehen wir einmal davon aus, dass du gerne wanderst. Geh noch öfter. Wenn du zu den Glückspilzen gehörst, die von Hügeln oder sogar Bergen umgeben sind, dann wird es Zeit ihnen noch öfters einen Besuch abzustatten. Wann?

Getting Fit Manaslu Circuit

Dein Trekkingunternehmen ist da, um dich vom Anfang bis zum Ende deiner Wanderung zu begleiten. Hier findest du deine.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Manaslu Circuit Trek?

Einige dergesundheitlichen Vorteile von Trekking und Wandernsind ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen, ein verbesserter Blutdruck und Zuckerspiegel und natürlich hilft es, das Gewicht zu kontrollieren. Sobald du bereit für die Berge bist, wird es nur noch besser. Laut Gregory Miller, Präsident der American Hiking Society, "entspricht eine Steigung von 5% bis 10% einer Zunahme des Kalorienverbrauchs von 30% bis 40%". Unsere persönlichen gesundheitlichen Vorteile sind ein klarerer Geist und eine erhöhte Stimmung. Trekking hält uns gesund. Nach gut ein paar Monaten soliden Wanderns ist es Zeit, deine Ausdauer auf die Probe zu stellen.

Du kannst lange Wanderungen von Rücken zu Rücken machen. Du kannst ein paar Tage konstantes Trekking simulieren, indem du ein paar Tage wanderst. Das ist ganz einfach. Bereite einen kleineren Trekkingurlaub vor oder halte es einfach, und wandere deine Lieblingsroute immer wieder. Wenn du 4 Stunden am Tag, 3 Tage hintereinander und mit einem 10kg bis 15kg Rucksack wanderst, wirst du gut zurechtkommen. Die oben genannten Grundlagen werden dich definitiv in Form bringen für die meisten Wanderungen in Nepal, einschließlich des Annapurna Base Camp Trek. Wenn du mehr über das Fitwerden für Trekking in Nepal erfahren möchtest, schau dirdiesen Blogbeitragan.

Was ist mit Höhenkrankheit auf dem Manaslu Circuit Trek?


Die Symptome von Höhenkrankheit (AMS) beginnen sich innerhalb weniger Stunden nach der Ankunft in großer Höhe zu zeigen und umfassen Übelkeit, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen und Bewegungsunfähigkeit. Ein allgemeines Gefühl von Müdigkeit wird all die Freude wegnehmen, die du erlebt hast, bis die Situation schlecht wurde. Du kannst Schwierigkeiten haben, in den Schlaf zu fallen, Schwindel zu bekommen und an schweren Kopfschmerzen zu leiden. Du kannst auch dein Koordinationsvermögen verlieren, Schwierigkeiten beim Gehen haben und eine angespannte Brust haben. Wenn die Dinge zu HAPE oder HACE fortschreiten, könntest du verwirrt sein, hast eine Kurzatmigkeit im Ruhezustand und wirst wahrscheinlich überhaupt nicht gehen können. Je höher die Höhe, desto schlimmer können deine Symptome sein.

Wenn du Everest den Film gesehen hast, weißt du, wovon wir sprechen. Aber diese Jungs sind geklettert und du bist zum Glück nur auf Trekking. Es gibt eine Reihe von Bewertungssystemen zur Bestimmung der Höhenkrankheit. Die Guides sind in diesen Systemen geschult und haben Erfahrung in der Sofortbehandlung. Obwohl viele Menschen einige Symptome der Höhenkrankheit verspüren werden, muss sie nicht eskalieren. Wenn man sich der Symptome bewusst ist, kann man viel tun, um sicherzustellen, dass man in großer Höhe gesund bleibt.Mehr über die Prävention der Höhenkrankheit findest du hier..

Dein Reiseleiter weiß, wie man Höhenkrankheiten diagnostiziert und beugt. Hier kannst du einen zuverlässigen Trekkinganbieter für den Manaslu Circuit auswählen.

Was für eine Unterkunft kann ich während des Manaslu Circuit Treks erwarten?


Beim Wandern in der Annapurna Region wirst du in Pokhara in einem ordentlichen Hotel übernachten und während der Wanderung in Teehäusern. Unabhängig davon wo du in Nepal übernachtest, solltest du keinen Luxus erwarten. Die Unterbringung ist relativ einfach, aber perfekt um deine Beine vom Wandern zu erholen. Unten kannst du mehr über das Übernachten in Teehäusern lesen.

Manaslu Circuit Trek Teahouses

Ich habe von Teehäusern auf dem Manaslu Circuit Trek gelesen. Was genau sind das?


Teehäuser sind kleine Hotels, die als Bhatti bekannt sind. Da es sich um kleine Hotels handelt, kannst du ein gewisses Maß an Komfort erwarten. Komfort muss man aber immer relativ sehen. Teehäuser sind insofern komfortabel, als dass sie dir einen Platz zum Schlafen bieten und du dort hausgemachte Mahlzeiten genießen kannst. Teehäuser werden von lokalen Familien geführt, die ihre Häuser für vorbeikommende Wanderer öffnen.

Manaslu Trekking Reisebericht


Die Manaslu Runde hinterlässt einen unauslöschlichen Eindruck bei allen, die ihn gegangen sind. Es gibt viele Leute, die fantastische Erfahrungen auf dem Manaslu Circuit gemacht haben, aber wenn du sie nicht in deiner unmittelbaren Umgebung finden kannst, ist es praktisch, dass du online ein Reisebericht finden kannst. Du kannst dich auch gerne an unsere Trekking-Experten wenden und sie nach ihren Erfahrungen mit dem Manaslu Circuit fragen. Dies wird dir eine gute Vorstellung davon geben, was die Manaslu Runde Erwartungen sein können.

Wie finde ich einen Trekkinganbieter in Nepal für den Manaslu Circuit Trek?


Das Tolle am Internet ist, dass man überall alles findet was man sucht. Gleiches gilt für Wander- und Trekkinganbieter. Weil es aber so viele Angebote gibt, kann es schwierig sein, den perfekten Trekkinganbieter zu finden

Wir arbeiten nur mit den besten Wander- und Trekkinganbietern zusammen, denen wir vertrauen können. Du kannst sicher sein, dass die Trekkinganbieter auf Bookatrekking.com zuverlässig sind. Wenn du unsere besten Angebote für denManalasu Circuit Trek durchsuchen möchtest, schau hier.Lies dies, wenn du lieber andere Wanderungen in der Annapurna-Region durchstöberst.

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2020 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden