Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $

Du recherchierst nach Möglichkeiten, den Kilimanjaro zu besteigen, und ab und zu liest du etwas über Trinkgelder für Träger. Du bist überrascht. Warum wird erwartet, dass du den Trägern Trinkgeld gibst? Du zahlst eine große Summe für deine Flüge, du erwartest einen fairen Preis für deinen Aufstieg und jetzt musst du auch noch extra bezahlen, um die Leute zu unterstützen, die dir den Berg hinaufhelfen? Richtig. Klettern am Kilimandscharo und Trinkgeld gehen Hand in Hand. In diesem Blogbeitrag erklären wir, warum Trinkgeld geben üblich ist und wie viel Trinkgeld du Trägern und Reiseleitern geben solltest.

Der Kilimandscharo ist für uns alle attraktiv. Jedes Jahr kommen Tausende und Abertausende von Menschen nach Tansania, um das Dach Afrikas zu besteigen. Zusammen mit Sansibar und 16 Nationalparks ist der Kilimanjaro eine Geldmaschine für Tansania. Der Tourismus reicht jedoch nicht aus, um dieses schöne Land zu versorgen. Nach Angaben der Weltbank lebt fast die Hälfte von 55 Millionen Tansanier unter 1,70 EUR (1,90 USD) pro Tag. In ländlichen Gebieten, aber auch an den Hängen des Kilimandscharo kann das Leben hart sein. Seit Jahren kultivieren Bauern den vulkanischen Boden direkt vor dem Nationalpark. Aufgrund des Rückgangs der Niederschläge haben die Landwirte jedoch Schwierigkeiten. Deshalb versuchen viele junge Männer, von der Tourismusbranche rund um den Kilimandscharo zu profitieren. Sie werden zu Reiseleitern und Trägern.

Gehälter für Träger am Kilimanjaro


Es ist nicht einfach, ein Gepäckträger zu sein. Stell dir vor, du trägst das Gepäck eines anderen auf einen Berg von etwa 6.000 Metern und machst es in der nächsten Woche wieder. Manchmal werden wir gefragt, ob es möglich ist, den Kilimanjaro ohne die Hilfe von Führern und Trägern zu besteigen. Dies ist leider nicht möglich. Die Anzahl der Mitarbeiter, die dich auf deiner Tour begleiten, wird vom Tanzanian National Park Service geregelt. Pro Kletterer kommen zwei oder drei Träger hinzu. Wenn du mit einer Gruppe von vier Personen zusammen bist, kannst du ziemlich sicher sein, dass 12 Träger dabei sind. Außerdem 2 Reiseleiter und 2 Köche. Obwohl jeder Mitarbeiter ein Gehalt erhält, ist dies in der Regel gerade genug, um davon zu leben.


Früher, bevor Trekking- und Kletterfirmen gegründet wurden, sammelten die Leute, die den Kilimanjaro besteigen wollten, ein Team von Trägern an den unteren Hängen des Kili und machten sich dann auf den Weg. Nach dem Abstieg zahlten sie die Begleitcrew. Obwohl die Träger jetzt ein Gehalt bekommen, hat sich die Vorgehensweise nicht wirklich geändert. Träger und Trinkgeld sind Teil des Kilimanjaro-Erlebnisses geworden. Tatsächlich gibt es ohne Träger kein Trekking auf dem Kilimandscharo.

Trinkgeld-Zeremonie am Kilimanjaro


Am letzten Tag deiner Kilimanjaro-Besteigung werden sich deine Helfer versammeln und für dich tanzen. Begleitet wird dies von traditionellen Liedern. Dies ist dein Stichwort, um deine Gruppe zusammenzubringen, um die Trinkgelder für das Personal zu sammeln. Neugierig, wie diese Zeremonie aussehen könnte? Sieh zu:


Wie viel Trinkgeld sollte ich den Trägern geben?


Das bringt uns zu der wichtigsten Frage, die uns sehr häufig gestellt wird. Wie viel Trinkgeld sollte ich den Trägern geben? Nun, zuallererst: Du gibst nicht nur deinen Trägern Trinkgeld, sondern auch deinem Reiseleiter und deinem Koch. Berücksichtige das bei deiner Kalkulation. Reiseleiter bekommen ein wenig mehr als assistierende Reiseleiter und Köche ein wenig mehr als Träger und so weiter. Gemäß den Richtlinien von Kilimanjaro Porters empfehlen wir Trinkgelder von 18 Euro / 20 Dollar für Reiseleiter und Assistenten, 13,50 Euro / 15 Dollar für Köche und 7 - 8,70 Euro / 8 - 10 Dollar für alle anderen, einschließlich Trägern.

Die Gesamtsumme der Trinkgelder pro Person ist abhängig von der Anzahl der Tage, die du auf dem Berg verbringst. Du bezahlst weniger auf der 5- oder 6-tägigen Marangu, Machame oder Rongai Route. Auf einer neuntägigen Lemosho Route oder einem Northern Circuit ist mit höheren Summen zu rechnen.

6-tägiger Aufstieg: Erwarte ein Trinkgeld zwischen EUR 125 - 170 oder USD 140 - 190
7-tägiger Aufstieg: Erwarte ein Trinkgeld zwischen EUR 170 - 200 oder USD 190 - 225
8-tägiger Aufstieg: Erwarte ein Trinkgeld zwischen EUR 190 - 230 oder USD 220 - 265
9-tägiger Aufstieg: Erwarte ein Trinkgeld zwischen EUR 215 - 260 oder USD 245-295

Wenn du in einer Gruppe von bis zu 5 oder 6 Personen unterwegs bist, kannst du dich am unteren Ende der empfohlenen Menge orientieren. Wenn du mit weniger Leuten zusammen bist, stelle sicher, dass deine Trinkgelder am oberen Ende der Schätzung liegen. Bist du allein oder nur zu zweit unterwegs? Dann zahle am besten eine Gesamtsumme von 250 USD pro Person. Da es sich um Trinkgeld handelt, zählt natürlich auch deine Zufriedenheit mit der Tour. Du kannst in US-Dollar oder in tansanischen Schillingen bezahlen. Achte darauf, dass du neue Dollarscheine verwendest.



what-to-pack-for-kilimanjaro-trekking

Spende von Ausrüstung


Sobald du mit der Tour fertig bist, kannst du deine Ausrüstung für eine Trekking-Expedition in Nepal in deinem Schrank aufbewahren. Stimmt's? Seien wir ehrlich, es kann eine Weile dauern, bis du zu einem neuen Trekkingziel auf der anderen Seite der Welt aufbrichst. Die Träger, die dir geholfen haben, den Uhuru Peak zu besteigen, werden jedoch definitiv bald wieder Trekking machen. Einige von ihnen besteigen den Kilimanjaro mehr als 30 Mal im Jahr. Sie besitzen nicht allzu viel Ausrüstung, also kann man sich vorstellen, dass sie sehr dankbar wären, deine Trekking-, Kletter- und Wanderausrüstung zu übernehmen. Das wird von größerem Nutzen sein, als wenn sie in deinem Schrank verrottet ;)

Wenn du mehr über deine bevorstehende Kilimanjaro-Besteigung erfahren möchtest, schaue dir unseren Guide an. Dieser Blogbeitrag führt dich durch die verschiedenen Kilimanjaro-Routen.



Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2019 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden